Matzes Adipositas Kur und ich

Neu im Forum

Re: Matzes Adipositas Kur und ich

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 17. Mai 2018, 16:41

Hi Toni, das Daily ist ein Vitaminpulver mit Bifilactobakterien und Ballaststoffen. Ist ein sehr hochwertiges Produkt für die Kur für mich genauso unerlässlich wie MSM und Opc. Ich nehme alle Produkte von Life plus. Hatte auch das Eiweißpulver gehabt war top mir aber , weil ich damit auch Kuchen backe zu teuer. Deshalb nehme ich bestelle ich meine bei Myprotein Milk smooth heißt es und da hat eine Portion ca 100 cal.
Las bitte Almased weg, wenn du Dak machst. Da sind zu viele Kohlenhydrate drin durch den Honig und es ist eine eigenständige Diät wo du ein essen durch den trink ersetzt. Wie gesagt ist absolut nicht Dak tauglich
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1754
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Matzes Adipositas Kur und ich

Beitragvon Toni » Freitag 18. Mai 2018, 20:07

Liebes Bienchen,

wozu nimmst Du MSM ? Bei wiki steht, es wäre entzündungshemmend gegen Schmerzen und Allergien. Ich habe nichts dergleichen. OPC will ich mir anschaffen, das ist zur Hautstraffung, oder ? Aber bei lifePlus bin ich erstmal hinten übergefallen, als ich die Preise gesehen habe..

Ansonsten geht es gerade unheimlich langsam bei mir. Mittlerweile brauche ich 4-5 Tage um ein einziges Kilo zu schaffen. Musste meine Kalkulation wieviel ich wann wiegen werde, schon mehrfach über Bord werfen. Planen lässt sich da wohl gar nichts. Dabei wäre ein erreichtes Etappenziel so motivierend.

Naja, ich hoffe, es läuft bei Dir besser
Bild
Toni
Einsteiger
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 17:11
Wohnort: FFM

Re: Matzes Adipositas Kur und ich

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 19. Mai 2018, 09:06

Guten morgen Toni, 6 kg in 12 Tagen ist echt super. Mach weiter und auch wenn s mal zäh läuft. In meiner aller ersten Dak runde hatte ich nach 21 Tagen 8 kg verloren und dann ging 8 oder 10 Tage gar nichts. Dann kamen die nächsten 2 kg aber ich hatte in 3 Monaten dann trotzdem 15 kg runter. Mach dir nicht so n Stress . Oder hast du dein Gewicht in einem Monat zugenommen? Gib deinem Körper und deinem Kopf auch die Chance gescheit abzunehmen . Du machst das wirklich gut . Nur halte durch.
Also bei Dak entgiftest du ja auch und es geht an die ollen Fett Zellen wo di sonst nicht gut ran kommst und das MSM schützen da deine Zellen . Wenn du dir daa Buch von Matze nochmal nimmst guck mal da wird das glaube ich alles gut erklärt. So ich hoffe und wünsche dir ein bisschen Gelassenheit dann geht es strssfreier mit dem abnehmen. Ach einen Tipp möchte ich dir noch ans Herz legen, mach die erste Runde komplett mit Dak und nicht zusätzlich das fasten dazu. Dein Körper steht im Moment eh schon unter Arbeit da er 24 Stunden Fett verbrennt und die ersten 3 Wochen benötigt er und der Hypothalamus zur Umstrukturierung. Wenn du Erfolg haben möchtest gib ihn die zeit. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und gut zureden. :flower:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1754
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Matzes Adipositas Kur und ich

Beitragvon Martina53 » Sonntag 20. Mai 2018, 10:30

Hallo, Toni :zuwink:

jetzt muss ich hier auch mal meinen Senf dazu geben...das MSN ( gibt's in guter Qualität auch bei Ama...wesentlich günstiger, auch OPC sehr hochdosiert..beides von gloryfeel) enthält hauptsächlich Schwefel...diesen benötigt der Körper für die Aktivität des Zellstoffwechsels, also auch zum Entgiften, aber auch, wie Süssebiene schreibt, zum "Entleeren" des Fettes...also wichtig! Mir persönlich waren die LP Produkte viel zu teuer, habe sie nie genommen und vor 4 Jahren habe ich in einem Jahr 70 kg abgenommen...auch damals habe ich nur 2 Mahlzeiten gegessen pro Tag, aber nicht soooo konsequent ganz ohne Zwischensnacks...das hat übrigens mit " Fasten" im ursprünglichen Sinne nichts zu tun...aber es ist nun mal so, Globuli hin oder her, dass der Körper an die eigenen Fettdepots nur ran geht, wenn er über die Nahrung nichts bekommt...wenn ich ständig im Bauch für Nachschub sorge, womöglich auch noch mit KH, klappt das nicht gut..zum Umprogrammieren des Hypothalamus kann ich nur sagen, dass auch das nur bei wenigen funktioniert, sonst wären hier nicht soviel Wiederholungstäter, so wie ich...die Globuli sind sicher gut, nehmen das Hungergefühl und formen die Figur...
Eine schleppende Abnahme ( für Frauen sind übrigens 1 bis 1,5 kg pro Woche realistisch) kann auch eine Übersäuerung verantwortlich sein, je älter man ist, desto größer die Wahrscheinlichkeit! Hier helfen Basentabletten und Basenbäder! Stress , egal in welcher Form, erhöht den Cortisolspiegel...auch das hemmt die Abnahme...also Stress dich nicht, das wird schon ! :partyhaha:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1479
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Vorherige

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste