Von der Seekuh zur beach bitch....

Neu im Forum

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon Tänzerin59 » Dienstag 4. Februar 2014, 20:55

Liebe Esther :zuwink:
Ärger dich nicht - Männer nehmen auch viel schneller wieder zu Bild
Mein Lieblingskleid hängt übrigens seit 2 Jahren in meinem Kleiderschrank :rofl:
Nun ja - damals dachte ich noch, dass ich schneller mein Ziel erreichen würde.
Aber das mit den vielen Baustellen hast du schon richtig erkannt :tops:
Ich wünsch dir einen schönen Abend und weiterhin schmelzende Erfolge :tops: :kuss: :zuwink:
Tänzerin59
 

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon beach bitch » Mittwoch 5. Februar 2014, 19:31

Liebe Silvia, verwahre das Kleid als Symbol für Freiheit und Willenskraft. Eines Tages steigst Du hinein und wirst Dich freuen. Ich könnte mir vorstellen, daß es ein Tangokleid ist, ja, durchaus. Gib es zu...... :zuwink:

Heut habe ich gefroren und hatte etwas Hunger. Machte ein Basen-Bad, danach ging es wieder. Habe vergessen, das TVM plus ( passiert häufig in letzter Zeit, bin schusselig, TOM geht und kommt wann er will, mir wird heiß.....ätzend, ich war doch gerade erst in der Pubertät :pfeif: ) zu besorgen und komme mit dem Bestellformular von Live Plus nicht zurecht. Habe nun die E-Mail-Adresse in Buch verwendet und dort hingeschrieben, daß ich TVM plus bestellen möchte.
Ich wiege mich nur einmal in der Woche, am Montag, weil ich so besser klar komme. In der Stabiphase werde ich das natürlich ändern.

Schönen Abend noch, Esther
31.01.2014 - 106,1 kg bei einer Größe von 182 cm, Ziel: 73 kg
19.01.2015 - 82,1kg in 50 Wochen, Gesamtabnahme: 24,0 kg
Das Gleichgewicht verliert man leichter als das Übergewicht.
Benutzeravatar
beach bitch
Foren-Profi
 
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 13:30
Wohnort: Köln

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon Tänzerin59 » Mittwoch 5. Februar 2014, 19:46

Hallo, liebe Esther :zuwink:
Nö, es ist ein Sommerkleid mit Neckholder und Glockenröckchen. Ich kann gar keinen Tango :pfeif:
Okay, man kann ja alles lernen. Aber je näher ich meinem Ziel komme, denke ich, dass das Kleid vielleicht doch ein Fehlkauf war :schwitz:
beach bitch hat geschrieben:ätzend, ich war doch gerade erst in der Pubertät
:rofl: :rofl: :rofl:
Tja, so schnell kann das gehen, aber wir werden ja mit jedem Gramm weniger Fett am Körper auch wieder ein Stückchen jünger :tops:
Obwohl ich mich gar nicht erinnern kann, wann ich das "heutige" Alter schon mal hatte :rofl:
Ich wünsch dir weiter alles Gute :tops: :kuss: :zuwink:
Tänzerin59
 

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon beach bitch » Donnerstag 6. Februar 2014, 07:37

[quote="Tänzerin59"]Hallo, liebe Esther :zuwink:
Nö, es ist ein Sommerkleid mit Neckholder und Glockenröckchen.
Aber je näher ich meinem Ziel komme, denke ich, dass das Kleid vielleicht doch ein Fehlkauf war :schwitz:
quote]

Nein, kein Fehlkauf, kann ich mir bei Dir gut vorstelle, etwa ein Kleid in der Art: http://www.ebay.de/itm/HELL-BUNNY-50s-H ... 461413153b
Die Haare hochgesteckt zu einer Banane zusammen mit einer kleinen Handtasche, ich kommt dann im Petticoat vorbei..... :partyhaha:

Die Diva sagt heute: 103,8 kg
31.01.2014 - 106,1 kg bei einer Größe von 182 cm, Ziel: 73 kg
19.01.2015 - 82,1kg in 50 Wochen, Gesamtabnahme: 24,0 kg
Das Gleichgewicht verliert man leichter als das Übergewicht.
Benutzeravatar
beach bitch
Foren-Profi
 
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 13:30
Wohnort: Köln

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon beatrietsche » Donnerstag 6. Februar 2014, 09:36

Eine nette Diva hast Du da-meine könnte sich mal ein Beispiel dran nehmen :rofl: :pfeif: Einen schöönen Donnerstag-egal ob in Kleid oder Hose-ich bevorzuge Letzteres , sogar mit Leggings drunter *frier*
:kuss:
beatrietsche
 

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon Tänzerin59 » Donnerstag 6. Februar 2014, 12:51

Hallo, liebe Esther :zuwink:
So ähnlich. Meine Erinnerung hat mir einen Streich gespielt. Kein Neckholder, sondern Spaghetti-Träger. Ich stell mal ein Bild rein, wenn mein PC will. :rofl:
:partyhaha: :partyhaha: :partyhaha: noch zu deiner freundlichen Waage :kuss: :zuwink:
hat geklappt:
Bild
Tänzerin59
 

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon beach bitch » Donnerstag 6. Februar 2014, 15:55

@ Bea
Ob mit Hose oder Rock, wir werden umwerfend sein. Ich nenne Dich dann Marlene, die Dietrich war seinerzeit ein Stilikone mit dem Anzug.

@ Silvia
Was für ein schönes Teil!!! Warte ab, Du wirst sehr weiblich darin aussehen, vielleicht noch mit einem schwarzen Lackgürtel und einer Perlenkette, ganz klassisch. Weißt Du an wem ich mit ein großes Beispiel nehme? Das sind die alten Kubanerinnen, total faltig, aber noch ne Blume hinterm Ohr. So weit sind wir beide aber noch lange nicht. Seit dem trage ich auch oft eine Blume im Haar. Meine Kollegen sind das gewohnt. Ist mir doch egal, ob ich bald 50 werde, da hat mich schließlich niemand gefragt ob ich das möchte......;-)
Schau mal hier: http://www.tourvital.de/media/reisen/ga ... igarre.jpg
http://www.geo.de/reisen/community/bild ... risten.jpg

Jedenfalls rauche ich einmal in der Woche eine Zigarre, daß muß sein, ansonsten bin ich Nichtraucherin.
Bis dann, gehe heute auf ein Konzert und trinke nur Wasser. LG, Esther
31.01.2014 - 106,1 kg bei einer Größe von 182 cm, Ziel: 73 kg
19.01.2015 - 82,1kg in 50 Wochen, Gesamtabnahme: 24,0 kg
Das Gleichgewicht verliert man leichter als das Übergewicht.
Benutzeravatar
beach bitch
Foren-Profi
 
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 13:30
Wohnort: Köln

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon Chaosmama » Donnerstag 6. Februar 2014, 16:09

Tänzerin59 hat geschrieben:Hallo, liebe Esther :zuwink:
So ähnlich. Meine Erinnerung hat mir einen Streich gespielt. Kein Neckholder, sondern Spaghetti-Träger. Ich stell mal ein Bild rein, wenn mein PC will. :rofl:
:partyhaha: :partyhaha: :partyhaha: noch zu deiner freundlichen Waage :kuss: :zuwink:
hat geklappt:
Bild


Das ist aber total schön!!!

Warum denkst du, dass es ein Fehlkauf war?
Gruß Chaosmama

Bild

Ich brauch keinen Alkohol, ich bin auch so laut, lustig und ungeschickt...
Benutzeravatar
Chaosmama
Topper
 
Beiträge: 1580
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 15:54

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon Tänzerin59 » Donnerstag 6. Februar 2014, 17:40

Liebe Esther :zuwink:
Dann wünsche ich dir erstmal viel Spaß heut abend :tops:
Du hast übrigens mit deinem ersten Link ganz schön was angerichtet:
Ich hab mir das Kleid gekauft :pfeif:
Chaosmama hat geschrieben:Warum denkst du, dass es ein Fehlkauf war?

tja, als ich das schrieb, war das Kleid noch im Schrank und ich hatte nur die Erinnerung, dass da noch viel verschwinden muss, bis ich reinpasse :rofl:
Als ich es dann für das Foto hervorholte, fand ich es gar nicht mehr so klein. :tops:
:Oooooch: Das darf ich gar nicht laut erzählen, dass ich mir mit (immer noch) fast 100kg ein Kleid in Gr. 42 gekauft habe :pfeif:
Aber, auch wenn es kein Elastan hat, weiß ich, dass ich zu Ostern in dieses Teil passen werde! Und das Wartende kommt spätestens an meinem 55. (im Oktober) zum Einsatz!
Die paar kg verschwinden doch fast von selbst :pfeif: :rofl: :kotau: :tops: :kuss: :zuwink:
Tänzerin59
 

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon Chaosmama » Donnerstag 6. Februar 2014, 17:50

Tänzerin59 hat geschrieben:
Chaosmama hat geschrieben:Warum denkst du, dass es ein Fehlkauf war?

tja, als ich das schrieb, war das Kleid noch im Schrank und ich hatte nur die Erinnerung, dass da noch viel verschwinden muss, bis ich reinpasse :rofl:
Als ich es dann für das Foto hervorholte, fand ich es gar nicht mehr so klein. :tops:
:Oooooch: Das darf ich gar nicht laut erzählen, dass ich mir mit (immer noch) fast 100kg ein Kleid in Gr. 42 gekauft habe :pfeif:
Aber, auch wenn es kein Elastan hat, weiß ich, dass ich zu Ostern in dieses Teil passen werde! Und das Wartende kommt spätestens an meinem 55. (im Oktober) zum Einsatz!
Die paar kg verschwinden doch fast von selbst :pfeif: :rofl: :kotau: :tops: :kuss: :zuwink:


Och.... :pfeif: verrückt ist anders...

Ich stell mir das Kleid mit einer kurzen Jacke, entweder einen Kurzblaser oder eine Bolero-Jacke in schwarz oder weiß richtig elegant vor... mit roter Jacke wäre es rockig...

Bis Oktober ist dir das Kleid sicher zu klein :hide:
Gruß Chaosmama

Bild

Ich brauch keinen Alkohol, ich bin auch so laut, lustig und ungeschickt...
Benutzeravatar
Chaosmama
Topper
 
Beiträge: 1580
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 15:54

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon beach bitch » Freitag 7. Februar 2014, 08:18

Die Diva sagt heute 103,3 kg, also 500 g weniger als gestern.
Und um Silvias Tipp mit dem Eiweiß zu bestätigen: gestern Mittag war ich sterbensmüde und schlich durch die Arbeit. Mit tat die Muskulatur weh. Also führte ich mir sofort mehr Eiweiß zu, in Form von Eiweißshake mit ungesüßter Sojamilch. Nach 1,5 Stunden waren die Symptome weg, ich fühlte mich kräftiger und konnte auf ein Raggae Konzert gehen, wo ich 3,5 Stunden stand ( der Blödmann von Künstler ließ sich Zeit mit dem Auftritt, meine Füße waren bereits platt, als er anfing...). Heute bin ich wieder voll Tatendrang, ich wünsche Euch einen schönen Tag, Esther

PS: Bea, Deine Empfehlung mit dem Konzentrat von Balea wirkt Wunder, beim Lachen hatte ich schon befürchtet, mir platzten die Wangen, nun ist alles geschmeidig... :tops:
31.01.2014 - 106,1 kg bei einer Größe von 182 cm, Ziel: 73 kg
19.01.2015 - 82,1kg in 50 Wochen, Gesamtabnahme: 24,0 kg
Das Gleichgewicht verliert man leichter als das Übergewicht.
Benutzeravatar
beach bitch
Foren-Profi
 
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 13:30
Wohnort: Köln

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon Strandnixe » Freitag 7. Februar 2014, 08:42

Liebe Esther,
dass ist ja toll, wie bei Dir die Pfunde purzeln.
So machts Spass.
Hab 1 schönen Tag
Liebe Grüße
Reinhild
Bild

Von der Strandrobbe zur Strandnixe
viewtopic.php?f=38&t=10245
Benutzeravatar
Strandnixe
Foren-Profi
 
Beiträge: 141
Registriert: Mittwoch 8. Januar 2014, 19:23

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon beatrietsche » Freitag 7. Februar 2014, 10:52

Hallo-das freut mich aber ,das Du so erfolgreich bist!!Mit dem Eiweiß-das ist für mich echt DIE Entdeckung!!!Oft mache ich mir einen Messlöffel Eiweißpulver in den Quark-das gibt ein tolles Aroma nach Kaffee und Schoggi,zusätzlich statt Wasser,kalten Kaffee und Süßstoff. Legga!!!!!

Fein,das Dir das Alovera Gel gut tut. Ich mag es auch echt gern!

Marlene? Ein schöner Name,gefällt mir!! :thx:

Hab einen schöönen Tag-Wochenende steht vor der Tür!!!GLG.bea :kuss:
beatrietsche
 

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon Tänzerin59 » Freitag 7. Februar 2014, 20:04

:partyhaha: :partyhaha: :partyhaha: Wow - und bei mir waren (trotz Eiweißtag gestern) heute lediglich 400g weg.
Ab sofort werden die Grämmer bei mir hoffentlich wieder genauso purzeln :schwitz:
Ja, die Sache mit dem Eiweiß habe ich auch erst ziemlich spät herausgefunden, nachdem hier mal ein Link über Eiweißmangel gepostet wurde, habe ich sofort meine Fleischportionen erheblich erhöht.
Gerade wenn wir viel Fett zu verlieren haben, ist es noch viel wichtiger, über die Vorgänge in unserem Körper bescheid zu wissen. Sonst kommt es wirklich zu Mangelerscheinungen und es wird nach Lösungen über Nahrungsergänzungen gesucht, die letztlich nur dem Hersteller helfen :motz:
Hab ich alles selbst durch!
Und wenn wir dann noch genügend trinken, müssen wir uns auch keine Gedanken wegen eventueller Nierenschäden machen!
Außerdem können die Portionen mit sinkendem Gewicht ja auch wieder reduziert werden :kotau:
So, und nun wünsche ich dir weiterhin schmelzende Erfolge und, falls wir uns nicht mehr lesen, ein wunderschönes Wochenende nach Köln :tops: :kuss: :zuwink:
Tänzerin59
 

Re: Von der Seekuh zur beach bitch....

Beitragvon beach bitch » Freitag 7. Februar 2014, 23:20

Vielen Dank, Tänzerin, auch Dir ein ganz dolles Wochenende in 16761. Sonntag gehe ich auf eine Karnevalssitzung, voll verkleidet als roter Engel. Habe auch Flügel mit echten Federn. Also, wenn jemand einen Schutzengel benötigt, ab Sonntag ist einer in Köln. Bild

Und alle schön aufpassen, das WE ist gefährlicher als ein normaler Arbeitstag.
31.01.2014 - 106,1 kg bei einer Größe von 182 cm, Ziel: 73 kg
19.01.2015 - 82,1kg in 50 Wochen, Gesamtabnahme: 24,0 kg
Das Gleichgewicht verliert man leichter als das Übergewicht.
Benutzeravatar
beach bitch
Foren-Profi
 
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 13:30
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron