Endlich Erfolg!

Neu im Forum

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon oweh » Dienstag 18. November 2014, 16:19

Hallo Martina

Meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg :flower: :flower: :tops: :tops: :laola:

Wenn ich schon dabei bin kann ich euch auch sagen,dass du und Sylvia eine meiner Hauptgründe waren,es mit DGAK zu versuchen.

War da auch wieder auf einem Punkt, wo nichts mehr ging und ich die Schnauze voll hatte,hab dann die Abnehmforen durchsucht und bin bei den Erfolgen
und dem Umgang hier sofort hängen geblieben.

Die rundum Versorgung von Abnehmen bis zur Betreuung hinterher ist einfach klasse :tops: sehr bemerkenswert auch ohne jedigliche Misstöne :tops:

Mußte auch mal gesagt werden
Danke euch allen

:zuwink:
Liebe Grüße

oweh

Ein Clown der immer lachen muss, verliert irgendwann sein Lachen

Bild
Benutzeravatar
oweh
Foren-Profi
 
Beiträge: 201
Registriert: Montag 15. September 2014, 18:32
Wohnort: Wo der Himmel weis und blau ist

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Martina53 » Dienstag 18. November 2014, 19:32

Danke, Oweh..

Recht haste...so ein tolles Forum und wirklich ALLE sehr sehr nett und hilfsbereit...und kein Gestreite...findet man selten im Web...
Glückwunsch :flower: auch zu deiner rasanten Abnahme....ich bewundere ja die Leute, die sich nur von Getränken ernähren können....das wäre ja so gar nichts für mich :kotz:

....auf dass du den uhu fest verankerst ! :zuwink:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1518
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Zentis » Dienstag 18. November 2014, 21:38

Hallo Martina,

Kopf hoch, du schaffst das. Sag dem Schlendrian den Kampf an. Schaka!!!!! :tops:

Sag mal Grillplatte vom Griechen????? Also die Griechen die ich kenne, "grillen" zwar, aber in ordentlich fettgetränkten Fleisch. Ich habe letzt gegrillte Zucchini gegessen und dachte: Boah so lecker bekomme ich die nicht hin. Dann habe ich mal aus Spaß ein Stück auf ein Tempo gelegt und es war Wahnsinn wieviel Fett da raus kam. Hm Fett als Geschmacksträger halt.

Ich lock mal den Uhu für dich her. Putputput komm. Los du cerdammter Mistvogel, beweg dein Hintern hierher :motz: .

Liebe Grüße :kuss:

zentis
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Zentis
Topper
 
Beiträge: 1558
Registriert: Montag 1. September 2014, 22:48

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Martina53 » Dienstag 18. November 2014, 23:56

Ach Zentis,

Du bist echt süß....putputput :rofl:

Ja, klar war das fettig beim Griechen...es Schwamm auf dem Teller...im Urlaub übrigens auch...trotzdem hab ich da in 10 Tagen 2 kg abgenommen....und echt viel gegessen....manchmal denke ich, ich esse zuwenig.... :rofl:
Ich weiß es echt nicht...gebe mir aber Mühe, wenigstens 1 l Wasser zu trinken....bäh...
Verzichte ja momentan auf HK und Quark....also gönn mir bissi fettiges Essen :kotau:

Das wird schon... :zuwink:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1518
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Nathalie » Mittwoch 19. November 2014, 15:40

Hallöchen Martina Bild

Es ist echt Super was Du geschafft hast! 49 finde ich viel individueller, eine gerade Zahl wollen die meisten haben! Bild
Das die Schuhe zu groß werden hatte ich vor etlichen Jahren, hab zwar immer noch keine Prinzessinenfüße aber eine Nummer kleiner ist mir geblieben.

Ich hab mal über Paleo rumgestöbert. Ist das nicht auch so eine ähnliche Form wie Ketogen?
Es gibt ja soviele Sachen, Wege, Möglichkeiten...ich find so wie es jetzt ist supi, später halt etwas mehr Kcal und am Wochenende möchte ich eventuell auch mal sündigen. :tops: #

Hm, aber soweit bin ich ja noch nicht :pfeif:

Hab eine schönen Tag
Grüßle Nathalie
1. Start 24.10.14 -- 93,6 kg --> 85 Tage -- 81,1 kg / -12, 5kg
2. Start 22.02.15 -- 81,7 kg --> 4 Tage -- 80,4 kg / -1,3 kg

Bild
Benutzeravatar
Nathalie
Foren-Profi
 
Beiträge: 221
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 13:17

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Minerva » Mittwoch 19. November 2014, 16:45

Hallo Martina,

ja, du kannst schon stolz auf dich sein! :tops:

Ich wünsche dir eine zügige Weiterschmelze und dir und uns allen, die wir erfolgreich abgenommen haben, dass wir es diesmal schaffen, unser Wunschgewicht zu halten!

Erzähl doch mal, was du mit deinem neuen TM so alles zauberst!

Ich nutze meinen ja regelmäßig für die grünen Smoothies. Aber den Varomaaufsatz habe ich bisher kaum gebraucht - außer für das Kopfsalatschaumsüppchen mit Forellenklößchen. Das habe ich schon öfter gemacht, wenn Besuch hier war.
Und ich mache schon mal nette Brotaufstriche zum Mitnehmen für Gruppen, zusammen mit Baguettes oder Brötchen. Die sind bisher auch immer gut angekommen und schmecken dann ja sehr individuell und können nirgends käuflich erworben werden.
Für den Pizzateig aus Blumenkohl und Käse nehme ich natürlich auch den TM, oder wenn ich einen Teig mache, bei dem ich alles genau abwiegen muss, z.B. bei Waffeln.

Was machst du denn so alles mit dem TM?

LG
Minerva
Neustart am 1.5.2018
Bild

1. hHCG-Diät von 11.5. 2013 mit 105 kg bis 18.3. 2014 mit 73 kg

Mein Kämmerchen
Benutzeravatar
Minerva
Top-Star
 
Beiträge: 690
Registriert: Freitag 5. April 2013, 01:35

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Martina53 » Mittwoch 19. November 2014, 20:43

Hallihallohallöle...

Liebe Nathalie, ja Paleo verzichtet auf Getreideprodukte und Zucker. Ist ähnlich wie ketogen, wobei man aber, wenn man nicht weiter abnehmen will, durchaus pflanzliche Kh , z.b. Aus Süsskartoffeln, Kürbis, Bananen verzehren kann. Übersetzt wird es ja mit Steinzeitdiät, und man richtet sich prinzipiell ernährungsmässig danach, wie unsere urururahnen gelebt haben zur Zeit der Jäger und Sammler, als es nämlich noch keinen Ackerbau gab. Fertigprodukte sind ebenfalls tabu...gute Fette , Fisch, Fleisch , Eier - alles erlaubt...ich sehe es nicht als "Religion" an, aber als Chance, dauerhaft ohne Gewichtsprobleme zu leben. Wegen meiner Allergien, die mich ja so fett gemacht haben, kann ich eh nie wieder Getreideprodukte Essen...habe auch ( noch?) kein Verlangen, denn auch so kann ich tolle Sachen backen...habe gerade ein Vollkornbrot kreirt....sowas von lecker....nur aus Leinsamen, chiasamen, flohsamen, 1ei und etwas hk...
Hoffe sehr. Dir geht es nun wirklich langsam besser! Is ja ganz schlimm...alles Liebe für dich!

Liebe Minerva,

Lach jetzt nicht...das erste, was ich heute ausprobiert habe, war natürlich der Brockolisalat....und....Schweinebraten im bierdampf gegart...musste ja meinen Mann etwas überzeugen, warum so ein riesenmöbel jetzt in der Küche wohnt :pfeif:
Der Braten war der Hammer! Hat überzeugt :partyhaha:
Wie gesagt war ich ja selber 12 Jahre bei tm aktiv, davon 10 Jahre als Bezirks- und Schulungsleitung. Aus dieser Zeit sind natürlich die meisten Rezepte entstanden...hatte echt gedacht, einige davon im neuen Kochbuch zu finden...nee....
Suppen, Soßen, Dips, Backen...ich setzt ihn überall ein....meine drei lieblingsrezepte sind der Olivendip, die Zitronenlimonade und meine kubanische Tomatensuppe...und die Gurkensuppe...oder die Apfellachssuppe oder die paprikasuppe....mit dem Varoma habe ich bisher nicht viel gearbeitet, das wird jetzt aber anders, denn der neue ist schön groß...
Hier mal mein Rezept für die
Kubanische Tomatensuppe nach alter Väter Sitte :

1 Zwiebel
1knobi
Aufs laufende Messer geben,
1 El Olivenöl dazu und 5 min 100 Grad stufe 4
4-6 Tomaten
1/4 Banane
300 ml Wasser
1el Tomatenmark
Salz, Pfeffer, cayennepfeffer, Brühwürfel
2el Frischkäse
Turbo alles zerkleinern und dann 7 min. 100 Grad kochen....soooooo gut....

Okay, genug geschwärmt...ich werde weiter berichten :mjam:

Seid lieb gegrüßt :zuwink:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1518
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Zentis » Mittwoch 19. November 2014, 22:08

Uih das klingt lecker :mjam: . Ich werde die mal ausprobieren. Wie machst du den Brokoliesalat den Dak konform? Ich liebe den Salat und habe ihn früher immer mit Hähnchenbrust gegessen.

Kannst du mir einen Tipp geben wie ich Eiweiß steif schlage mit dem Tm. Sas klappt nämlich nie bei mir.

Liebe Grüße
zentis
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Zentis
Topper
 
Beiträge: 1558
Registriert: Montag 1. September 2014, 22:48

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Martina53 » Donnerstag 20. November 2014, 00:29

Hi, Zentis,

Die Tomatensuppe ist echt super...habe ich immer auf meinen Vorführungen gekocht....erst allgemeines gruseln wegen der Banane...und dann Begeisterung....

Den brockolisalat mache ich nach Rezept, bloß ohne Öl und statt Honig nehme ich Erythritol...und ohne pinienkerne...das ist alles...dann ist er total DAK konform.... :mjam:

Eiweiß muss mit dem Schmetterling geschlagen werden, Prise Salz mit bei...müsste doch klappen?

Schlaf schön ! :zuwink:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1518
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Nathalie » Donnerstag 20. November 2014, 20:45

Huhu Martina

Das find ich ja supi, den DAK-konformen Brokkolisalat. Das Rezept hab ich bei einer Bekannten abgeschrieben. Na dann werd ich den doch mal bald machen. :mjam:
Mal sehen, ich hab ja noch ein paar Pfündchen vor mir, aber mit meiner Frucktoseintoleranz, wäre es für micch später bestimmt auch gut. Bei Renan stehen auch schon so tolle Rezepte drin.

Gesundheitlich ist es momentan wirklich eine Tortour. Die nächste Woche ist auch Gelb, hoffe ja das es sich bald ändert!

Einen schönen Abend :zuwink:
liebe Grüßle Nathalie
1. Start 24.10.14 -- 93,6 kg --> 85 Tage -- 81,1 kg / -12, 5kg
2. Start 22.02.15 -- 81,7 kg --> 4 Tage -- 80,4 kg / -1,3 kg

Bild
Benutzeravatar
Nathalie
Foren-Profi
 
Beiträge: 221
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 13:17

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Martina53 » Freitag 28. November 2014, 11:36

Hallo, Ihr lieben Mitstreiter,

heute mal wieder ein kurzer Bericht. Mein TM ist täglich mehrmals im Einsatz, ich bin begeistert...
Nicht so begeistert bin ich von meiner Erkältung, die ich mir nach wochenlangem Behusten und Beniesen von meinem Mann nun doch noch geholt habe...fürchterlich...noch nicht mal die Zigarette schmeckt so wirklich!
Gewichtsmässig geht's wie immer auf und ab, Tendenz weiter fallend :kotau:
Ich Stress mich aber nicht deswegen, auch nicht mit Apfel/Quark tagen, - das erinnert mich so an die unzähligen Crash diäten, die ich hinter mir habe...lieber langsam und mit Genuss... :mjam:
52 kg sind geschafft :partyhaha: und wenn ich bedenke, dass mein absolutes Höchstgewicht 2007 bei 186 kg lag sind es 80 kg, die ich jetzt nicht mehr mit mir rumschleppe....trotzdem hab ich noch nie so einfach und schnell abgenommen wie mit DAK...und auch, wenn sich auf der Waage nicht soooo viel tut, verändert sich der Körper. Ich bekomme Knochen :rofl:
Erschrecke mich jeden Morgen unter der Dusche...und meine Haut erstaunlich toll...auch am Bauch, der nun wirklich arg geschrumpft ist. Nehme jetzt zusätzlich zum OPC noch schüssler Salz und Creme Nr. 1...samtzart!...Muskeln habe ich auch bekommen, mein Sohn wunderte sich letzte Woche über meine definierten Oberarme...mache ein bisschen hanteltraining mit grossen Wasserflaschen, das reicht mir!
So, nun wünsche ich allen, die sich hierher verirren eine schöne Weihnachtszeit :zuwink:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1518
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon JayKay » Freitag 28. November 2014, 12:49

Huhu Martina - ich dachte, ich schau mal wieder bei dir rein....musste gestern Abend schon an dich denken, als ich mir ein DAK-Eiweissbrotschnittchen mit dünn-Schmand bestrichen habe wegen Fettanteil & Flutschen :rofl: :pfeif:

52 kg Waaaaaaaahnsinn....wirklich und in echt :laola:

Wenn ich euch so schreiben lese, will ich auch einen Thermomix, aber der ist nicht drin :schwitz:

Das ist toll, oder wie der Körper sich langsam wieder findet bzw. für mich ganz oft erstaunlich, weil ich mich zumindest in den letzten 10 Jahren noch nie so positiv wahrgenommen habe....YES We CAN :partyhaha:

Ganz liebe Grüße und ich möchte fast wetten, dass der UHU schon deutlich vor WEihnachten bei dir einflattert :hide: :zuwink:
2. Runde: Neu-Neustart: 2.2 mit 99kg (Start 15.7.14 | DAK-Start (mit 114kg): 29.9.14)
Zwischenziele:
UHU - 16.11.14 / U90 - 20.3.15
U80 - ?

Bild
Benutzeravatar
JayKay
Star
 
Beiträge: 461
Registriert: Donnerstag 25. September 2014, 10:28
Wohnort: Rheinland

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Ada » Freitag 28. November 2014, 13:20

:laola: 52 kg, echt der Hammer :laola:

Ich habe vorgestern dein Schokoladenlebkuchen nachgebacken, echt lecker.

Ich Trottel hatte allerdings zu den 4 Eiern 250g Sukrin genommen aber es noch rechtzeitig bemerkt. Alle Zutaten verdoppelt und noch 2 Eier dazu. Lebkuchengewürz hatte ich natürlich nur eine Tüte aber vom gleichen Hersteller noch das Treibmittel mit Hirschhornsalz usw (statt Backpulver). Ich habe versucht halbwegs die Kalorien zu errechnen und hatte mich erschrocken, ist ja sehr viel aber wenig kh. Hauptsache lecker !!!

LG Ada
1.+2. 4. 2014 Ladetage
1. Monat 8,9 kg - 4. Monat 6,0 kg - 7. Monat 3,7 kg
2. Monat 6,1 kg - 5. Monat 3,6 kg - 8. Monat 2,0 kg = 40 kg
3. Monat 4,6 kg - 6. Monat 5,1 kg - Stabbi ab 1.12.14
Benutzeravatar
Ada
Top-Star
 
Beiträge: 576
Registriert: Dienstag 15. April 2014, 13:32

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Zentis » Freitag 28. November 2014, 13:23

Hallo Martina,

also deine Gewichtsabnahme mit langsam zu beschreiben ist zum Schießen :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Du bist so super und machst das echt toll :partyhaha: .

ja jaykay ich stimme dir voll zu. Natürlich habe ich noch viel zu viel aber ich habe so ein tolles Körpergefühl.

Ich wünsche uns allen weiterhin viel Erfolg :zuwink:

zentis
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Zentis
Topper
 
Beiträge: 1558
Registriert: Montag 1. September 2014, 22:48

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Nathalie » Freitag 28. November 2014, 21:34

Huhu Martina :zuwink:

Das ist aber schön wieder von Dir zu lesen. :tops:

Also ich bin Deine geheime Anhängerin Bild
Ich find es sehr motivierend was Du schon geleistet hast, echt spitze Bild

Wie geht es Dir mit Paleo? Klappt es gut?

Wünsche Dir ein schönes Wochenende
grüßle Nathalie

PS: Deine Wandlung auf den Fotos ist echt toll!!!
1. Start 24.10.14 -- 93,6 kg --> 85 Tage -- 81,1 kg / -12, 5kg
2. Start 22.02.15 -- 81,7 kg --> 4 Tage -- 80,4 kg / -1,3 kg

Bild
Benutzeravatar
Nathalie
Foren-Profi
 
Beiträge: 221
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 13:17

VorherigeNächste

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste

cron