Endlich begonnen :-)

Neu im Forum

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Mittwoch 13. Juni 2018, 20:22

Hab das jetzt mal überflogen bei ZDG Ist schon interessant das abgesehen vom fleisch die dak ernährung rel. Basenunterstützend (basisch weiss net genau) ist.

Jetzt macht das mit bestimmten supplementen auch wieder mehr sinn.

Sollen wir deshalb keinen Sprudel trinken? Hab ihn einfach weggelassen aber eig. Weiss ich nicht warum
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg
Benutzeravatar
Same
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon frosch3 » Donnerstag 14. Juni 2018, 08:43

Hallo Same

:laola: :laola: :laola:

Glückwunsch zu deinen 50 kg, kannst sooo stolz auf dich sein, da ist der Rest nur noch ein Klaks :rofl:

:laola: :laola: :laola:

Gruß Michaela
Bild

Start DAK 14.03.2018 92,5 kg
1. Monat 7,7 kg
2. Monat 7,1 kg
3. Monat 6,4 kg
4. Monat
frosch3
Spezi
 
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 18:11
Wohnort: Niederbayern

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Donnerstag 14. Juni 2018, 08:47

Vielen Dank. :thx: :thx: Bei dir läufts aber auch echt net schlecht

bin mal gespannt wie es heute wird, sitz grad im Zug nach München dann muss ich weiter nach Paris und abends wieder nach Stuttgart und habe nur ne Flasche Wasser dabei, aber früher ging immer mega Langeweile essen im Zug wenn ich auf Reise bin. Thema Wasser hab mir die Eigenmarke von Rewe gekauft "beste Wahl" das schmeckt wie abgestanden pfui
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg
Benutzeravatar
Same
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 14. Juni 2018, 09:44

Moin Same, :rofl: ich trink aich nicht jedes Wasser, außer ich verdursten beim einkaufen fast. Ich liebe das Gerolsteiner Naturell da häng ich eben ständig dran. Außer gestern nicht , da hatte ich zu wenig Durst :sad: Du kannst aber durchaus Tatar nehmen , das ist äußerst mageres Rindfleisch. Nur so als Info. Also wenn ich so lange im Zug sitze, dann gönne ich mir am Bahnhof gerne einen Latte Macciato oder Café to go . Auch in der Strengen Phase. Bist du beruflich unterwegs? Viel Spaß in der Stadt der Liebe
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1825
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Donnerstag 14. Juni 2018, 10:21

ja ist beruflich heute. Ich bin echt nicht wählerisch bei stillem Wasser aber das ist echt nicht gut.




Hmm vllt sollte ich das mit dem Tatar echt mal probieren
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg
Benutzeravatar
Same
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Lola63 » Donnerstag 14. Juni 2018, 16:27

:zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink:


An Tagen, wo ich unterwegs bin, wenig Geduld oder Zeit habe zu Essesn, schiebe ich leider nach wie vor wahllos Zeug in meinen Mund :hide:
Ich habe mir für diesen Zweck Eiweißriegel angeschafft - davon nehme ich zwar keinen Gramm ab, aber ebend auch nicht zu. Und ich komme nicht in Versuchung. :pfeif:

Bei stillem Wasser bin ich sehr wählerisch. Ich trinke zu 90% nur Volvic, und das Aqua Panna, das ist das leckerste Wasser überhaupt.
Ich würde mir Aqua Panna auch gern regelmäßig kaufen, aber das gibt es nur in Glasflaschen, in Kisten mit 24 Flaschen. So eine Kiste ist so scheußlich schwer, dass ich doch lieber
drauf verzichte. :sad:

Ich wünsche dir einen guten Tag ohne Ausrutscher - LG Lola
Mein "Faden" --->> viewtopic.php?f=38&t=9610


Bild
Benutzeravatar
Lola63
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2090
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 10:52

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Samstag 16. Juni 2018, 21:12

Hallo Leute :welcome:

So mache nun seit 123 Tagen DAK und bin sehr seehr Zufrieden. Habe glaub im April hochgerechnet dass ich am 15.07 Theoretisch die 100knacken werde aber so wie es aussieht wird das Mitte/ende nächste Woche schon sein. :sunny: :sunny: :sunny:

Zum essen gab es gestern 250g Zucchinispagetti mit 300g Tomaten gewürfelt 100g Zwiebel und 4 Knobizehen :cool: dazu Chakalaka Gewürz,

zweites meal waren dann 200g Hänchenbrust mit 300g Zwiebeln und 125g Himbeeren als Abschluss. Zwischendurch habe ich 3-4 Radieschen genascht.

So wie ich lese haben einige hier Schmerzen überall am Körper verteilt dazu fällt mir ein: Ich habe mir Januar 2017 übel die linke Schulter im Training verzerrt sodass wenn ich geschlafen habe vom Schmerz geweckt wurde. Habe regelmäßig mit dem Terra Band gedehnt und mit der BlackRoll masiert. Beim Orthopäden war ich auch. Und irgendwann in den letzten 4-8 Wochen waren die Schmerzen ohne das Ichs mitbekommen habe weg. Wahrscheinlich hat der Speck verhindert das der Schmerz sich löst (oder Muskeln die vllt weniger geworden sind)


Was gibts sonst neues? Habe vor kurzem den Garten meines Opas übernommen da hab ich heute zwei Bananenpalmen eingepflanzt um dem ganzen Teil einen Orientalischen Touch zu geben. :laola:
Da gabs dann heute auch massig Buschbohnen aus denen ich mir einen Salat nachher machen werde.
Das hat mich letztens beschäftigt: Buschbohnen sind Kalorienärmer als Stangenbohnen ! Die Stangen schmecken mir persönlich gar nicht

Mein Bauch zeigt immer noch 114cm irgendwie wird der nicht so klein wie ich das gern hätte, aber trotzdem 36cm weniger als noch im Februar.


Eiweissriegel esse ich eher selten finde die Dinger überteuert und teilweise zu hart. Früher habe ich bei Diäten immer versucht normales essen gegen Protein Imitationen zu substituieren weil mittlerweile gibts ja alles als Low carb Variante, fürs DAK habe Ichs komplett gelassen weil das Zeug schmeckt eh nicht und ich will ja eig eine komplett neue Ernährungsweise und nicht den Müll von damals gegen chemischen Müll ersetzten um nach der Diät wieder den alten Müll zu essen


PS: Ich schreibe nicht immer überall rein weil ich nicht weis was ich noch schreiben soll aber es freut mich dass zurzeit im Forum wieder etwas mehr los ist da es teilweise schon echt ruhig ist. Vor 5 Jahren muss so wie es aussieht hier die Hölle losgegewesen sein.

Schönes Wochende euch allen !!!
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg
Benutzeravatar
Same
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Steffi » Samstag 16. Juni 2018, 22:27

Mensch Du hast ja wirklich schon richtig was geschafft :partyhaha:
Kannst...Nein ! ...Musst richtig stolz sein.
Ich finde es auch schön...das hier wieder mehr los ist.
Wirkt manchmal ganz schön verlassen....
Weiter so Same ...Du kannst Dein Ziel ja schon sehen !!
Grüsse Steffi
Steffi
Einsteiger
 
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 5. Juni 2018, 20:27

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Samstag 16. Juni 2018, 22:30

ja ich hoffe das es vollens schnell geht, mein eigentliches Ziel sind unter 100cm Bauchumfang bin mal gespannt bei welchem Gewicht das sein wird ich hoffe stark nicht unter 85kg
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg
Benutzeravatar
Same
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron