Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Neu im Forum

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Halbmond » Samstag 26. Januar 2019, 18:36

:kuss: :kuss: :kuss: ja, liebe Marie, auf die 10 Jahre komme ich auch ganz locker. Selbst wenn ich die 3 relativ "ruhigen" Jahre dazwischen nicht mitzähle. Aber auch die Postmenophase dauert halt an und Deine Grafik aus dem einen Link zeigt es ganz deutlich - wegen des gesteigerten Testosteron und dem fehlenden "Ausgleich" durch das Östrogen darf ich mich jetzt auch noch mit so schönen Dingen wie einem beginnenden Oberlippenbart beschäftigen :hide: :hide: :hide:

Überleg Dir einfach nochmal, ob Du nicht doch eine kleine gut verträgliche Minidosis Östrogen nehmen solltest und nicht nur das Progesteron. Weil mit dem Nachtschweiß wirklich nicht zu spaßen ist :kuss:

Auf der anderen Seite ist trotzdem beneidenswert, dass Du Deinem Traumbody nicht mehr wirklich weit entfernt bist. Wenn Du 1,70 groß bist - ich wäre sooooo glücklich, wenn ich mit meinem 1,62 schon 75 kg wiegen würde. Insofern sieh es entspannt, ALLES wird gut und irgendwann lachen wir über diese bescheuerten Hitzewallungen, die ich mir niemals im Leben so schlimm vorgestellt habe, wie sie sein können. Schlimmer noch als Nachtschweiß ist für mich, wenn ich z. B. einen Vortrag vor ein paar hundert Leuten halte. Dann merke ich, wie "ES" in mir hochsteigt. Dann wird mein Kopf knallrot, ich bekomme kaum mehr Luft, mein Puls fängt an zu rasen und ich habe das Gefühl, jeder Anwesende sieht durch meinen Hosenanzug durch, wir mir gefühlte Literweise das Wasser den Rücken runterrennt. Echt übel :schwitz: .

Fühl Dich einfach mal gedrückt und verstanden, liebe Marie. Und hab ein schönes Wochenende, alles Liebe,

Ilse
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1.-6. Monat: - 8,5 kg = 96,6 kg
7.-11. Monat: - 4 kg = 90,5 kg
12.M: - 2,5 kg = 88 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2036
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Sonntag 27. Januar 2019, 00:27

Halbmond hat geschrieben:Überleg Dir einfach nochmal, ob Du nicht doch eine kleine gut verträgliche Minidosis Östrogen nehmen solltest und nicht nur das Progesteron. Weil mit dem Nachtschweiß wirklich nicht zu spaßen ist :kuss:

Habe schon paar Anläufe gemacht mit Östro, vor paar Wochen erst wieder, geht gar nicht, Katastrophe...
Mit dem Nachtschweiß ist nicht zu spaßen? Schreck - was meinst du? :oops:
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 424
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 27. Januar 2019, 14:43

Ich las dir einfach mal ein paar liebe Grüße da :kuss: und seit gestern ist Tom aich bei mir eingezogen.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Montag 28. Januar 2019, 15:47

Gute Besserung für die Erkältung, süßebine!

Gestern habe ich vollkommen den Vogel abgeschossen. Ich war zum Geburtstag beim Italiener eingeladen und jeder durfte
sich bestellen, was er wollte. Habe den Verstand verloren und mir eine Pizza genommen. Für einen Moment war mir alles egal...
Heute natürlich nochmal 1 kg drauf. Gesamt nun 5. Jetzt ist Schluß, Notbremse !!! :mecker: (Selber Schuld!!)

Während der Periode habe ich immer 1 Woche dermaßen Heißhunger, wie sonst nie. Sonst habe ich mich in dieser Phase
mit Eiweiß vollgestopft, um das Gewicht wenigstens zu halten. KH sind für mich ganz schlimm, es geht rasant.

Letzten Donnerstag merkte ich plötzlich, dass mein HCG- Fläschchen leer war. Man sah vorher nichts, weil die Glas-Flasche braun getönt ist
und zu viel Schriftzug alles verblendet. Heute kam die neue Lieferung dann. Das wäre schon mal geregelt.

Solange time of month da ist, brauche ich mich eigentlich gar nicht wiegen, sinnlos, ich muss warten bis es vorbei ist.
Sobald es nachlässt muss ich die 3 Wochen konsequent nutzen, um den Überschuss zu beseitigen.
Schmerztabletten musste ich letzte Zeit auch noch nehmen.. :pfeif:

Mit Nachtschweiß breche ich grade jeden Rekord. Ich hatte eine schöne große Grünpflanze im Schlafzimmer, tot. Die nächste und übernächste
auch tot. Ich muss dazu sagen, dass dieser Schweiß geruchlos ist, aber halt viel Wasser... eigentlich wäre ein Tropenklima gut für Pflanzen.
Da macht man sich schon so seine Gedanken...

Also, wie ihr seht, so schnell bin ich noch nicht am Ziel. :trommel:
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 424
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 31. Januar 2019, 10:21

Moin Marie, was macht Tom? Is er endlich ausgezogen und hat Wasser mitgenommen oder quält er dich immer noch?
Mit Tom ist es einfacher wieder streng durch zu starten. Aber das weist du ja bestimmt.
Ja die Antibiotika fangen an zu wirken. Hab jetzt zusätzlich nochmal Probiotika das ich nehm.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Samstag 2. Februar 2019, 23:55

Huhu, der tom ist weg, hat aber nix mitgenommen. Irgendwas ist anders als sonst, auch das Befinden ist nicht besser anschließend,
wie sonst. Fühle mich wie in einem nicht endenden Dauer-Tom. Könnte auch sein, dass ich einen Virus ausbrüte, irgendwas
stimmt nicht, abwarten und Tee trinken...
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 424
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Halbmond » Sonntag 3. Februar 2019, 18:38

Liebe Marie :zuwink: ,

so ein Dauer-TOM-Gefühl kann natürlich alles mögliche bedeuten. Wie fühlst Du Dich denn heute? Ich drück Dir die Daumen, dass es bei Dir bald wieder aufwärts geht und auf der Diva abwärts :kuss: :kuss: :kuss: .

Alles Liebe,

Ilse
P.S.: Ach, was ich noch fragen wollte: was passiert denn, wenn Du Östro nimmst, was ist da die Katastrophe?
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1.-6. Monat: - 8,5 kg = 96,6 kg
7.-11. Monat: - 4 kg = 90,5 kg
12.M: - 2,5 kg = 88 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2036
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Montag 4. Februar 2019, 22:00

Halbmond hat geschrieben:Liebe Marie :zuwink: ,
so ein Dauer-TOM-Gefühl kann natürlich alles mögliche bedeuten. Wie fühlst Du Dich denn heute? Ich drück Dir die Daumen, dass es bei Dir bald wieder aufwärts geht und auf der Diva abwärts :kuss: :kuss: :kuss: .

Huhu, :kuss:
meine neueste Errungenschaft: Der Nachtschweiß macht nun gar keine Pause mehr und die Nächte sind pure Strapaze. :partyhaha:
Allerdings hatte ich heute morgen ein leichtes Gefühl, als wenn der "Wasser-Knoten" platzt. Ich sehe nicht mehr so aufgeschwemmt aus wie die letzten Tage
und das Gewicht fährt Achterbahn.
Liege 3 kg überm Ticker :laola: Achtung, IRONIE!!

P.S.: Ach, was ich noch fragen wollte: was passiert denn, wenn Du Östro nimmst, was ist da die Katastrophe?

Dann kommen Schweine-Depressionen, Übelkeit, als müsste ich den ganzen Tag :kotz:
Verdauungs-Störungen, Magen-Darm-Beschwerden, Durchfall.... Das kommt daher, wenn man auf genügend Östro im Körper noch zusätzlich Östro einnimmt.

LG
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 424
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 6. Februar 2019, 16:45

Dann las ich dir auch einfach mal paar Schweißfreie :flower: :flower: da. Und bleib trotz der doofen Situation dran. :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Halbmond » Donnerstag 7. Februar 2019, 09:09

Liebe Marie,

vielleicht ist der Wasserknoten ja wirklich geplatzt? Dann ginge es zumindest auf der DIVA wieder abwärts. Schilddrüse hattest Du ja testen lassen, oder? Ich weiß nicht mehr genau und müsste jetzt in Deinem Thread suchen.......

Liebe Grüße

Ilse
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1.-6. Monat: - 8,5 kg = 96,6 kg
7.-11. Monat: - 4 kg = 90,5 kg
12.M: - 2,5 kg = 88 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2036
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Same » Samstag 9. Februar 2019, 23:30

Das mit dem Nachtschweiss habe ich aber auch seit ner Weile aber ganz brutal. Ich meine das immer wenn ich Nachtschweiss habe in den Tagen das Gewicht ordentlich hochgeht. (Mein Gewicht schwankt bis zu 6-7kg innerhalb von 7 Tagen!!!!)

Ich bin aber noch nicht drauf gekommen woher das Nachts kommt, am zuviel essen vor dem schlafen nicht, ich habe einen Verdacht das es zu viel Eiweiss am Abend sein könnte bei mir. Des auch so eine Sache wo es 1000 Ursachen für geben könnte und die Ärzte auch schwer was finden.

Grüße Same
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 349
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Montag 11. Februar 2019, 11:36

Hi Marie, wie läuft es bei dir?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Dienstag 12. Februar 2019, 02:54

Das geht mir nicht mehr aus dem Kopf, vor allem mit dem Eiweiß:
Same hat geschrieben:Das mit dem Nachtschweiss habe ich aber auch seit ner Weile aber ganz brutal. Ich meine das immer wenn ich Nachtschweiss habe in den Tagen das Gewicht ordentlich hochgeht. (Mein Gewicht schwankt bis zu 6-7kg innerhalb von 7 Tagen!!!!)
Läuft bei mir auch so. Ich dachte ja ausschließlich an die Wechseljahre. Jetzt komme ich ins Wanken, weil es bei dir definitiv nicht sein kann.

Ich bin aber noch nicht drauf gekommen woher das Nachts kommt, am zuviel essen vor dem schlafen nicht, ich habe einen Verdacht das es zu viel Eiweiss am Abend sein könnte bei mir. Des auch so eine Sache wo es 1000 Ursachen für geben könnte und die Ärzte auch schwer was finden.

Eiweiß konsumiere ich reichlich, da ist was dran.... Ich habe ja schon gehört, dass man abends kein Eiweiß essen sollte, weil es die Leber zu stark belastet,
allerdings nahm ich das nicht wirklich ernst.

Es gibt noch mehr solche Exemplare: https://www.ketoforum.de/thema/naechtli ... zen.34258/

Huhu, süßebine, danke der Nachfrage. Ich liege immer noch 3 kg über dem Ticker.

LG
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 424
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 12. Februar 2019, 12:07

Hmm ich weis nicht, könnte es bei dir mit dem schwitzen nicht doch von den Wechseljahren her kommen? Ich hab das scjon öftee gehört, das da manche Frauen extrem nachts geschwitzt haben. Es heißt doch auch Eiweiß am abend kurbelt zusätzlich due Fettverbrennung an. Aber wenn es wirklich zuviel an Eiweiß ist hab ich auch schon die erfahrung gemacht , das ich eine leichte Zunahme oder Stillstand hatte. Versuch doch mal wenn du heute und morgen etwas weniger Eiweiß nimmst und trotzdem auch abends Eiweiß ist. Wenn du dann weniger schwitzt dann weist du es und kannst es was umstellen. Meld dich mal die Tage mit nem Feedback.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Dienstag 12. Februar 2019, 12:46

Beides ist bei mir möglich. WJ auf jeden Fall auch, da es ganz besonders vor der Periode auftritt.

Habe aber auch noch im Internet von vielen Leuten gelesen, die wesentlich jünger sind und Nachtschweiß bekamen,
nachdem sie LC machten, viel Eiweiß aßen oder in Ketose waren.
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 424
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

VorherigeNächste

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste