Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Neu im Forum

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Elly » Samstag 16. Februar 2019, 10:33

Hallo Marie :flower: Vor zwei Jahren wo ich mal mitm dakeln anfing hatte ich das. Hatte allgemeint körperliche Probleme Kreislaufmässig.Aber jetzt muss ich sagen geht's mir super damit:) Man sollte halt auf das Trinken sehr achten. Da man es eh beim dakeln braucht und beim starken schwitzen sowieso. Wünsche dir noch schönes Wochenende :sunny: :flower:
Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben weiß, hat ein Vermögen!


Bild
Benutzeravatar
Elly
Star
 
Beiträge: 259
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 21:15
Wohnort: Stuttgart

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 19. Februar 2019, 08:07

Hallo Marie, was ist denn los bei dir? Du machst dich ja so rar, muss ich die ganze Zeit schon trauriger weiße feststellen ,
Dchade ich vermisse dich . :flower:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2684
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Mittwoch 20. Februar 2019, 23:09

Huhu,

wenn ich hier rein gehe und sehe meinen Ticker, dann könnte ich.... :sad:

Hänge immer noch fest, Gewicht schwankt 3-4 kg rauf und runter, Wasser auf und ab.

Ich wäre im Moment schon super froh, wenn ich meinen alten Ticker zurück hätte.
An weitere Abnahme ist gar nicht zu denken.
Dabei wollte ich doch U80 und war schon soo nah dran. :nene:

Der blöde Tom ist auch wieder da und nervt.

Bin im Moment nur damit beschäftigt, dass es nicht noch schlimmer wird, nicht einreißt und das Gewicht
noch mehr steigt. Panik.... :hauen:
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 411
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 21. Februar 2019, 09:58

Tom ist bei mir auch gerade wiede da und ich wollte eigentlich auch schon gern den Uhu gesehen haben. Was soll ich sagen ich bin da auch nicht wirklich weiter gekommen und hatte die letzen Rage Kopfkino und war ungeplant net im Plan. Ich weis nicht ob es für dich einfacher ist, wenn du dich zurück ziehst oder ob du dann in alte Gewohnheiten verfällst weil es nicht so klappt? Ich kann nur von mir sprechen, mir hilft es gerade dann doch am Ball zu bleiben und hier mich mit euch auszutauschen. Auch wenn ich mein Uhu noch nicht hab. Ich hätte das letztes Jahr sonst nicht so durchziehen können. Las den Kopf nicht hängen auch wenn das jetzt ne ganze Zeit so geht. Finde dich lieber damit ab, das dein Körper in den nächsten Monaten oder Jahren nicht normal tivkt sondern sich umstellt. Vielleicht solltest du ihn dabei unterstützen in dem du umdenkst und dir sagst, das du dein Gewicht halten willst und dich freust wenn das klappt und und du dabei noch was abnehmen kannst. Manchmal muß man dem akopf und der Psyche einen anderen Weg geben,das hab ich selbst jahre lang nicht verstanden und mich mit meinem Vorhaben wieder schlank wie eine Gazelle in einer bestimmten Zeit zu sein. Nur dann kommen nur noch Mehr Kilos oben drauf Marie und man ärgert und stesst sich selbst damit. Und das es anders denkend besser klappt auch wenn es langsamer geht hab ich festgestellt . Vielleicht konnte ich dir ein bisschen helfen und mut machen? Ich drück dich ganz feste :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2684
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Dienstag 26. Februar 2019, 00:14

Danke dir, süßebine :kuss:

Im Moment gehts mir sehr bescheiden während tom, nächtliche Weltmeisterschaften im wegschwimmen mit Kaltschweiß...anstrengend.
Tagsüber machen sich die Nachwirkungen der nächtlichen Tortour dann auch bemerkbar. Wobei ich tagsüber nicht schwitze, nur nachts,
sobald ich eingeschlafen bin gehts rund. Ab jetzt nicht mehr zu schlafen kann aber auch nicht die Lösung sein.
Gestern kam ich auf 8 Nachthemden und etliche Badetücher, Decken, Kissen.....
Aber- hey- dafür kaum Kopfschmerzen :thx:
Habe leider keine andere Wahl mehr, das so durchstehen zu müssen, bis es
vorbei geht, weil ich alles schon probiert habe.

Ich bekam dann von tom nochmal 2 kg drauf geschenkt!
Durch Entwässerungs-Automatik (20 x am Tag aufs WC) sind die wieder weg.
Jetzt muss ich noch die + 4,5 kg über dem Ticker quitt werden.
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 411
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Flausi » Mittwoch 27. Februar 2019, 07:55

Huhu Marie. Was hast Du bei mir geschrieben? Durchhalten!! :kuss: Lies Dir nochmal durch, was Biene geschrieben hat, und ziehs durch :thumright:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4394
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 19:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 27. Februar 2019, 12:48

:zuwink:
Zuletzt geändert von süßebine 1 am Mittwoch 27. Februar 2019, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2684
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 27. Februar 2019, 12:54

Marie , mir geht es im Moment auch nicht gut und ich bin einem Zucker Fressflash am We verfallen. Ich hab den nicht mal kommen sehen, aber wenn bei mir zuviel passiert und ich psychisch neben mir bin, hab ich jetzt erkannt , das ich zu sowas neige. :hide: Mir ist es genau aus solchen Gründen wichtig, hier regelmäßig zu schreiben, weil ich mich dann nicht selbst vera....en tue , sorry aber das ist meine eigene ungeschminkte Erfahrung. Nur dieses mal endet es positiv, ich will mein Ziel erreichen und hab da unter anderem auch euch zur Unterstützung. Wir unterstützen dich auch, wenn du es willst. Und ich denke du solltest dir wirklich bei nem guten Dr . HP oder Homöopathen nochmsl fachliche Unterstützung holen . Heute muss keiner mehr so leiden wie du es gerade tust. Da kommt doch automatisch der Frust hoch. Du hast schon so viel geschafft. Das willst du doch nicht ruinieren oder? Ich selbst denke bei nem Biochemischen Dr oder guten Hp wird auf alle deine Probleme rücksicht genommen und daraus dann das beste für dich entwickelt und zusammen gestellt Ich geh jetzt auch mal zur HP, weil mir das nicht mehr passt wie schräg es mir gerade mit dem Cortison von anfang an geht. Das einzige gute war das es meinen Juckreiz genommen hat. Bitte mach dir da nochmal Gedanken ob du diesen Weg mal einschlägst. Und die da professionelle Hilfe holen magst. Ich drück dich :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2684
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Same » Freitag 1. März 2019, 12:53

Huhu Marie Biene und alle anderen!

Dass mit dem Nachtschweiss + 20 mal Pinkeln am tag ist bei mir echt genauso.

Habe mir die Woche neue Bettdecken/wäsche gekauft welche atmungsaktiver sind.

V.a. ist es nicht nur beim schlafen, auch wenn ich unter der Decke auf der Couch bewegungslos Chille fange ich langsam an zu kochen. Also am Eiweiss liegts nicht den habe ich reduziert und es kam trotzdem, Kaffe hab ich reduziert auf 3 Tassen am Tag hat sich auch nichts geändert.
Tagsüber ist bei mir auch nichts, sogar auf dem Laufband schwitz ich kaum.

Die nächsten Wochen mache ich mal einen Arzttermin vllt. Stimmt da doch etwas nicht.

Seit dem Nichtrauchen habe ich auch immer häufiger CheatDays, habe letzten Samstag
mal getrackt, ich kam auf 6000 kcal! Das geht echt schnell, seit 1 Woche habe ich wieder mit
Brot angefangen und da hast mal ganz schnell 1000 kcal für zwei brötchen mit Butter und Käse.
Deswegen bin ich gegen Cheatdays in einer Diät, lieber einen kontrollierten Refeed Day mit Haltekalorien, sonst geht echt schnell eine Woche Diäten kaputt.

Deswegen des Wochenende wird geladen und ab Montag Weizen wieder verbannt, runter auf Haltekalorien und langsam wieder mit Sport beginnen. Wenn Fahrrad unD Sport wieder funktionieren kann ichs mir dann wieder erlauben mal mehr zu essen.

Liebe Grüsse an alle!
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 349
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 12:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 1. März 2019, 15:08

Hi Ihr beiden :zuwink:
Das mit dem Schwitzen hab ich nicht und kenne ich auch Gott sei dank nicht. Aber ja ich kenne jede Toilette :rofl: und auch Nachts.

@Same, da geb ich dir wirklich recht. Habe es selbst gerade erlebt , wie schnell im Kopf das Suchtzentrum anschlagen kann. Und dann gehts rund als ob man was weggenommen bekommen könnte. Das gute daran war , ich weis genau was bei mir angeschlagen hat , weil ich es wirkich wahr genommen hab. Aber das kann einem echt viel ruinieren. Ich werd am Dienstsg laden und dann auch wieder dakeln so wie ich es gemacht hab.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2684
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Mittwoch 6. März 2019, 21:15

Huhu, :zuwink:

ich stehe noch auf der Stelle, also 4,5 kg über dem Ticker.

Damals, vor Weihnachten, schrieb ich ja schon, dass ich Angst vor den Keksen usw. hatte... ich wusste ES!
Der Anfang vom Ende war ein Schokokeks, dann 2, 3, 4............ ganz viele.
Das Suchtzentrum tickte komplett aus! Seitdem ist der Wurm drin.

Zur Zeit versuche ich immer noch mehr EW als KH zu essen, allerdings dakel ich nicht so, wie letztes Jahr im Sommer.
Es sind etwas mehr KH dabei und Ausnahmen mit Rückfällen. Z.B. der Sahne-Marzipan-Kuchen auf der Geburtstagsfeier :pfeif: :zipped: :oops:
Mein Gott, war mir nachher schlecht. Wie kann man sich nur so vollfressen?! Zuckerzeug ist die Hölle für mein Suchtzentrum.
Wenn das einmal los geht...
:Oooooch:
Der richtige Moment zur Fortsetzung ist noch nicht gekommen -- der kommt aber noch--- der muss nochmal kommen!!

LG
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 411
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Flausi » Mittwoch 6. März 2019, 21:28

Oh wie ich das kenne. Hab mir früher auch alles rein geschoben, was mir in die Finger kam. Auch meine schwachen Monate vor kurzem, da wurde aus sonst 2-3 Keksen, die ganze Packung. Warum nur ein Stück Schokolade, wenn auch ne halbe Tafel rein passt. Brötchen? Ja bitte, jeden Tag 2-3 Stück..... Aaaaber, ich hab die Kurve gekriegt. Und das schaffst Du auch :thumright: Ich gönne mir jetzt auch wieder jeden Tag ein Stück (!) Süsses, damit eben kein Reissen aufkommt. Der Moment kommt, gabz bestimmt.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4394
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 19:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 7. März 2019, 01:37

Ja ich hab das gerade in Bremen erlebt... aber früher hatte ich das auch so wie du es gerade erlebst. Nur weiter bin uch da nicht gekommen, egal was mir gesagt wurde, wenn der Kopf nicht mitspielt und der Verstand auch Urlaub nimmt, dann haben die Kh freie Bahn. Ich wusste es diesmal und hab das für mich eine Woche komplett ausgenutzt. Schoko ging täglich ne ganze Tafel. . :mjam: aber ich weis das ich den Punkt wo es weiter geht festlegen konnte. Ich hoffe du findest ihn auch. Allerdings kann und werde ich mir keine Kh Belohnung geben wie Tanja, das Funktioniert bei mir nicht... nichts geht dann gros runter aber dafür bekomm ich Heishunger und nen Verstand der abends aussetzt. Ne da muss und bleib ich jetzt wieder so , wie du mich kennen gelernt hast, dann klappt das. Vielleicht ist es bei dir auch so, das du wieder dahin musst, wo es am besten für dich funktioniert hat. :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2684
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Donnerstag 7. März 2019, 20:25

Ich kann mir ab und zu nix Süßes gönnen, dann eskaliert es, muss das echt meiden wie ein Alkoholiker das eine Glas. :nene:

Auf meinem Ticker steht: JETZT NOCH 5,2 kg abnehmen. Stattdessen nehme ich Hammel die Zahl ZU.
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 411
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Flausi » Freitag 8. März 2019, 09:16

Marie, bei mir steigt es auch immer wieder. Ab und zu ein Minus, um dann wieder hoch zu gehen. Ich hab immer die Zahl vor Augen, die noch weg soll. Hatte eigentlich gehofft, zu diesem Zeitüunkt mindestens 1 1/2 Kilo weniger zu haben....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4394
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 19:07
Wohnort: Wildnis.....

VorherigeNächste

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste