Wieder einmal - seufz

Neu im Forum

Wieder einmal - seufz

Beitragvon JuliMond » Montag 15. April 2019, 14:39

Hallo alle zusammen,
ich bin 59 Jahre alt und habe nach X-Diaeten, auch mit hHCG, mal wieder ein Hoechstgewicht mit 86.8 kg erreicht und
dass auf 1,55 m. Da jetzt Bewegungen schwierig werden, habe ich beschlossen es zum (wahrscheinlich) allerletzten
mal zu probieren und hoffe auch Euere Unterstuetzung.
Lieber Gruss July
JuliMond
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 13. April 2019, 08:48

Re: Wieder einmal - seufz

Beitragvon süßebine 1 » Montag 15. April 2019, 19:18

:welcome: hier Juli, schön das du den Weg hier her gefunden hast.
Du hast mal mit Hhcg abgenommen, ist es das richtige Hormon zum spritzen gewesen oder auch die Globuli? Wann startest du mit den Ladetagen? Bist hier herzlich willkommen. :zuwink:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2800
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Wieder einmal - seufz

Beitragvon JuliMond » Dienstag 16. April 2019, 09:12

Danke fuer das Willkommen,

ich habe mit Globuli abegenommen, und zwar von 77 auf 60 kg in nicht ganz 5 Monaten.
Das war die schnelleste Abnahme meines Lebens. Es hat 2 Jahre gehalten und dann
habe ich wieder kontinuierlich zugenommen. Naja, verschuettete Milch.
Ich habe letzte Woche Mittwoch und Donnerstag geladen. Und ab Freitag dann
Phase 2. Bis jetzt war ich nicht auf der Waage, ich will mich nicht depremieren
falls die Abnahme nicht so schnell ist wie letztes Mal. Jetzt ist erstmal die
Hauptsache reinkommen und durchhalten. Im Moment siehts gut aus.
Nachdem ich bis Sonntag Hungerattacken hatte, ist jetzt alles o.k.

LG Juli
JuliMond
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 13. April 2019, 08:48

Re: Wieder einmal - seufz

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 16. April 2019, 18:05

Weist du was mir sehr geholfen hat? Ich habe mich immer bei meinen Neustarts vermessen und das notiert. Wenn du dich dann nach nem Monat wieder vermiesst, dann fällt dir auf jeden Fall -auf und das an den Stellen, wo du früher nie abgenommen hast. Bei 10 j WW hab ich nie an den Beinen und Oberarmen an Imfangtverloren auch nicht wirklich an Gewicht. Das isr ne gute Motivation, wenn mal die Diva länger still steht. Ach ja, ich hab mich immer Sonntags morgens direkt nach dem aufstehen vermessen damit nich kein Wasser irgendwo hin geflossen und der Magen noch leer war. Hatte immer nen Erfolg gehabt. Willst du dich 1mal die Woche, an einem festen Tag wiegen oder erst nach 21 Tagen?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2800
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Wieder einmal - seufz

Beitragvon JuliMond » Mittwoch 17. April 2019, 08:03

Das mit dem Vermessen ist eine gute Idee, Daran hatte ich noch gar nicht gedacht.
Danke schoen. Ich habe beschlossen mich erst nach der 1. Runde zu wiegen und dann
viellecht woechentlich. Nicht jeden Tag, denn diese Schwankungen rauf und runter
frustieren einfach nur.
Ich wuensche einen schoenen Tag. Bei uns solls ab heute bis ueber die Ostern
warm werden. Ich freue mich auf Balkon und Garten.
LG Juli
JuliMond
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 13. April 2019, 08:48

Re: Wieder einmal - seufz

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 17. April 2019, 08:30

Bitte schön, ja da hast du es richt gut getroffen mit Balkon und Garten. Wir haben jetzt auch angefangen im Garten. Der liegt leider nicht am Haus und Balkon haben wir leider auch keinen.
Dann wünsch ich dir nen schönen Tag, kannst ja mal deine Maße wenn du willst einschreiben. :zuwink:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2800
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36


Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste