Ich bin der Forumskater

Neu im Forum

Beitragvon Daisy » Freitag 22. Oktober 2004, 07:48

Das ist echt süss...
Daisy
 

Beitragvon Daisy » Freitag 22. Oktober 2004, 07:49

Hab mir gerade die Fotos auf der Nickpage angesehen! Das sind ja Riesenohr-Katzen.... :lol: :lol: :lol: Hatte auch mal so ein Exemplar!
Daisy
 

Beitragvon Sandmann » Freitag 22. Oktober 2004, 08:17

Jeder spricht mich auf die Riesen-Ohren an! *wunder*

Sooo groß find ich sie gar nicht! Außerdem sind die Katzen jetzt schon größer und das wächst sich mit der Zeit aus... ;-)
Was ich nicht essen kann, mach' ich kaputt! Bild

Bild
Benutzeravatar
Sandmann
Topper
 
Beiträge: 1618
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:03
Wohnort: von der Nahe

Beitragvon Daisy » Freitag 22. Oktober 2004, 08:29

Das war meine Riesenohr-Katze...

Bild
Daisy
 

@Daisy

Beitragvon Sandmann » Freitag 22. Oktober 2004, 08:30

Stimmt, auch Riesenohren! :mrgreen:

Aber Kimberly hat doch wirklich leichte Ähnlichkeit mit unserem Forumskater, oder?

Bild
Was ich nicht essen kann, mach' ich kaputt! Bild

Bild
Benutzeravatar
Sandmann
Topper
 
Beiträge: 1618
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:03
Wohnort: von der Nahe

Beitragvon Momo » Freitag 22. Oktober 2004, 08:58

Die Katzengeschichte ist ja super, habe mich gerade weggekringelt.

Kimberley sieht Johnny tatsächlich ähnlich. Wie alt sind die beiden?
Lausitzgrüße
von Momo -- hier gehts zu meinen Erfahrungen

Faktor Leben: http://www.faktor-l.de
Benutzeravatar
Momo
Ehemalige
 
Beiträge: 6202
Registriert: Montag 4. August 2003, 18:09
Wohnort: Freistaat Lausitz

@Momo

Beitragvon Sandmann » Freitag 22. Oktober 2004, 09:02

Meinst Du die Bildergeschichte? Die fand ich auch klasse...

Kimble ist 22 Wochen alt, Tinkerbell 16!

Kimberly ist ein Main-Coon-Mix mit etwas längerem Fell, Tinkerbell eine DKH (sprich: "normale Hauskatze"! ;-))!
Was ich nicht essen kann, mach' ich kaputt! Bild

Bild
Benutzeravatar
Sandmann
Topper
 
Beiträge: 1618
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:03
Wohnort: von der Nahe

Beitragvon Momo » Freitag 22. Oktober 2004, 09:29

Johnny ist jetzt nach unserer und der Schätzung des Tierarztes 21 Wochen alt. Hat aber einen dermaßen gesunden Appetit, dass er schon drei Kilo wiegt. Na gut, zur Ehrenrettung muss man sagen, bei dem Sport, den er den ganzen Tag macht, sind das fast nur Muskeln.

Hexi ist 25 Wochen alt und beides sind ganz normale EKH. Naja, wirklich normal sind sie nicht. 8)

Hab mal drei aktuelle Bilder ins Album gestellt:

http://www.ketario.de/board/album_pic.php?pic_id=159
Lausitzgrüße
von Momo -- hier gehts zu meinen Erfahrungen

Faktor Leben: http://www.faktor-l.de
Benutzeravatar
Momo
Ehemalige
 
Beiträge: 6202
Registriert: Montag 4. August 2003, 18:09
Wohnort: Freistaat Lausitz

@Momo

Beitragvon Sandmann » Freitag 22. Oktober 2004, 09:55

Kim ist leicht zu händeln und auch etwas wählerisch beim Fressen, wobei sie aber alles frisst, was lange genug da steht! Also nicht, dass sie erst frisst, wenn der Hunger zu groß wird, sondern wenn sie merkt, dass es nix anderes gibt.
Tinkerbell ist da anders! Die frisst alles, was ihr vor die Nase kommt. Leider auch meine Grünpflanzen! :oops: Zumindest spielt sie damit und das nicht gerade sanft!
Beim Abendessen muss ich sogar MEIN Essen gegen sie verteidigen. Sie ist wirklich schlimm! Und wehe, sie frisst und Kim will gucken, was sie da hat! Dann werden die Ohren angeklappt und geknurrt!

Das Ganze hat zur Folge, dass Kim etwas über 2 Kilo wiegt und Tinkerbell nicht viel zurück steht, obwohl sie 6 Wochen jünger ist. Ich glaub, bei der muss ich Acht geben, dass sie nicht irgendwann Garfield-Ausmße annimmt!

Also, NORMAL kann ich meine auch nicht nennen! Ihre Lieblingsspielzeit liegt nachts zwischen 1 und 3 Uhr! Wir haben Holzboden auf dem Flur und dann hat man den Eindruck, da rückt die Cavallerie an! *tadammtadammtadamm*
Wenn ich Pech und die Schlafzimmertür offen habe, kann es sein, dass mir nacheinander zwei hüpfende Etwas im Magen landen. Und bei über zwei Kilo und das mit Schmackes merkt man das auch schon... Und dann auch noch im Doppelpack!

Heute nacht allerdings haben beide ganz brav bei mir gepooft. Allerdings hat sich mein Mann beschwert, dass Kim teilweise bei ihm im Bett gelegen und ihn behindert hat. Dabei ist die jetzt noch nicht wirklich groß! ;-)
Tinki zieht als Ruhezone meine Beine vor, aber Kim will mich immer angucken. Sie kommt auch oft und gibt Näschen, was Tinki so gar nicht macht...
Dafür macht sie sich anders bemerkbar... :mrgreen:

Langsam merkt man auch, das Tinki erwachsener wird und eine Persönlichkeit entwickelt. Anfangs war sie introvertiert, hat alles krumm genommen und hat geleckt. Ich denke, sie war in ihrer Entwicklung noch nicht so weit, dass man sie von der Mutter weg nehmen konnte, obwohl sie im gleichen Alter wie Kim war seinerzeit. Diese Leckerei lässt sie jetzt, denn nichts war ekliger, als mitten in der Nacht von einer rauhen Katzenzunge im Gesicht oder am Ohr geweckt zu werden...

Allerdings hat Tinki noch eine Macke, die ich ihr nicht abgewöhnen kann: Sie schläft nicht auf meinen Beinen ein, sondern auf meiner rechten Schulter! Meine Einschlaflage ist auf der linken Seite und kaum kriegt Tinkerbell spitz, dass ich richtig liege, erklimmt sie meine rechte Schulter und legt sich auf meinen Oberarm. Sieht bestimmt witzig aus!
Kimberly auf Sichtkontakt in meinem linken Arm, Tinkerbell auf der rechten Schulter! :lol:
Was ich nicht essen kann, mach' ich kaputt! Bild

Bild
Benutzeravatar
Sandmann
Topper
 
Beiträge: 1618
Registriert: Dienstag 12. August 2003, 19:03
Wohnort: von der Nahe

Beitragvon johnny » Freitag 22. Oktober 2004, 20:47

Also "Party-Time" ist hinreissend. Ich hab mir das gleich abgespeichert, muß ich unbedingt weiterschicken.

Das Foto von "Johnny" zeigt, was er doch für ein ausgehungerter, armer, geschlagener und geschundener Kater ist. Genau das, was ich ihm dereinstens versprochen habe. :lol: Schön, daß er sich so gut entwickelt und ein durch und durch gesundes Kerlchen ist. Glücklicherweise ist er nicht so verblödet wie meine Findlinge. Die fürchten sich vor sich selbst. Mein Wolli tät ja so gerne schmusen kommen, nur die eifersüchtige Puppi lässt ihn nicht. Armer unterdrückter Kerl. :lol:
Liebe Grüsse - Johnny
Bild
Benutzeravatar
johnny
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4659
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 22:06
Wohnort: Wien

Beitragvon Momo » Samstag 23. Oktober 2004, 12:18

johnny hat geschrieben:Also "Party-Time" ist hinreissend. Ich hab mir das gleich abgespeichert, muß ich unbedingt weiterschicken.

Das Foto von "Johnny" zeigt, was er doch für ein ausgehungerter, armer, geschlagener und geschundener Kater ist. Genau das, was ich ihm dereinstens versprochen habe. :lol: Schön, daß er sich so gut entwickelt und ein durch und durch gesundes Kerlchen ist. Glücklicherweise ist er nicht so verblödet wie meine Findlinge. Die fürchten sich vor sich selbst. Mein Wolli tät ja so gerne schmusen kommen, nur die eifersüchtige Puppi lässt ihn nicht. Armer unterdrückter Kerl. :lol:


Ja, nicht? Johnny wirkt geradezu unterentwickelt. Neuerdings legt er sich mit Tapsi an, wenn sie ihn anfaucht, hat er allerdings ganz schönen Respekt. Ach so, wenn ich mal dran denke, stelle ich mal ein Rätselfoto rein. Thema: Was bin ich?
a) eine ehemalige Tapete
b) eine Tapete, die sich aus Modegründen Löcher zugelegt hat
oder c) eine Wand, die sich mit Papierfetzen geschmückt hat :lol:

@Anita

So viele Kratzbretter - und vor allem so große, gibts gar nicht, dass ich alle Stellen bestücken könnte...
Lausitzgrüße
von Momo -- hier gehts zu meinen Erfahrungen

Faktor Leben: http://www.faktor-l.de
Benutzeravatar
Momo
Ehemalige
 
Beiträge: 6202
Registriert: Montag 4. August 2003, 18:09
Wohnort: Freistaat Lausitz

Beitragvon Momo » Samstag 23. Oktober 2004, 12:18

So, jetzt ist aber langsam gut. Was mir die beiden zugemutet haben, war ja wohl das letzte. :motz: Vor einer Woche musste ich zu diesem fürchterlichen Menschen in weißer Verkleidung und der hat mir eine Spritze geben, obwohl ich gefaucht habe. Danach weiß ich nichts mehr. Als ich aufgewacht bin, hats irgendwie ein bisschen geziept, da unten, na Ihr wisst schon. Ich glaube, die haben sich an meinen Bommeln vergriffen. So was macht man aber wirklich nicht. Ich bin stinksauer. :shock:

Chris habe ich drei Tage nicht an mich rangelassen, der hat mich nämlich hingeschafft zu diesem Schlächter. Momo musste mich trösten. Aber bisschen bin ich auf sie auch sauer. Sie hat gemeint, ich hätte schon gestunken. Püh. Hat die ne Ahnung. Katzendamen finden das jedenfalls erotisch.

Hexi war auch dort. Die haben sie sogar aufgeschnitten am Bauch. Hat ihr aber gar nichts ausgemacht, verstehe nicht, wieso sie sich das so widerspruchslos gefallen lässt. :frag:

Ich habe aber jetzt einen Plan. Ich werde lernen, die Tür zu öffnen. Ich übe schon fleißig. Wann immer ich kann, springe ich auf die Klinke. Ich weiß, dass es nicht mehr lange dauert und sie geht auf. Ich habe nämlich gemerkt, dass man sie runterdrücken muss um die Tür zu öffnen. Hah! Ich futtere schon fleißig, Bilddamit ich etwas schwerer werde. Momentan ignoriert mich das blöde Ding noch. Aber bald... :pfeif:

So, muss jetzt weiterüben, bis demnächst mal

Euer Johnny
Lausitzgrüße
von Momo -- hier gehts zu meinen Erfahrungen

Faktor Leben: http://www.faktor-l.de
Benutzeravatar
Momo
Ehemalige
 
Beiträge: 6202
Registriert: Montag 4. August 2003, 18:09
Wohnort: Freistaat Lausitz

Beitragvon Momo » Freitag 21. Januar 2005, 18:56

Ach so, Bilder muss ich Euch demnächst zeigen, damit Ihr seht, wie stark ich geworden bin - sie nennen mich schon Johnny-Bully 8)
Lausitzgrüße
von Momo -- hier gehts zu meinen Erfahrungen

Faktor Leben: http://www.faktor-l.de
Benutzeravatar
Momo
Ehemalige
 
Beiträge: 6202
Registriert: Montag 4. August 2003, 18:09
Wohnort: Freistaat Lausitz

Beitragvon johnny » Freitag 21. Januar 2005, 19:18

Na ja, wie die Patin..... :lol: :lol:
Liebe Grüsse - Johnny
Bild
Benutzeravatar
johnny
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4659
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 22:06
Wohnort: Wien

Beitragvon johnny » Montag 28. Februar 2005, 11:04

WIE GEHT ES "MEINEM" JOHNNY ??????? :zuwink: Es kam schon lange kein Bulletin mehr!
Liebe Grüsse - Johnny
Bild
Benutzeravatar
johnny
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4659
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 22:06
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste