Auf ein Neues?

Bitte immer mal nachschauen

Auf ein Neues?

Beitragvon Chubby » Mittwoch 23. Dezember 2015, 13:55

So, Ihr Lieben…

bald ist es soweit und wir starten in ein neues und hoffentlich erfolgreiches Jahr 2016.
Natürlich steht uns Weihnachten noch bevor!
An dieser Stelle wünschen wir Euch ein besinnliches Fest und rundum gelungene Feiertage im Kreise Eurer Liebsten.

Bild


Es gibt aber auch Dinge, die wir im Hinblick auf das neue Jahr planen und in Angriff nehmen müssen.
Leider sind unsere aktuellen Server- und Wartungskosten für das Forum im vergangenen Jahr immens in die Höhe gestiegen und in dieser Form für uns nicht mehr tragbar.
Wir möchten Euch natürlich einen reibungslosen Betrieb des Forums bieten. Dies ist sehr zeitintensiv und wir versuchen, dass in der raren Freizeit die uns zur Verfügung steht umzusetzen. Darum denken wir darüber nach dieses Forum kostenpflichtig zu gestalten, um es für Euch zur Hilfe und Motivation auch weiterhin online zur Nutzung anbieten zu können.
Es gibt viele treue und engagierte Nutzer unter Euch, die uns schon seit Jahren begleiten und anderen Forenmitgliedern mit Ihrem Wissen und Engagement zur Seite stehen.
Dafür möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken!
Ihr seid toll, denn ohne Euch wäre dieses Forum nicht viel mehr als ein ungeschriebenes Buch.
Wie denkt Ihr über einen kleinen Obolus von monatlich 0,50 €, um dieses Forum weiter aufrecht zu erhalten und nutzen zu können? Oder wäre das etwas, womit Ihr unter keinen Umständen leben könntet?
Eure Meinungen und Gedanken sind dazu gefragt!!!

Ein frohes und besinnliches Weihnachten 2015 und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Euch, Euer Team von Ketario!!!

Chubby

Bitte hier darauf antworten...
Das Gegenteil von gut ist gut gemeint...
Benutzeravatar
Chubby
Administrator
 
Beiträge: 307
Registriert: Montag 4. August 2003, 12:47
Wohnort: Freistaat Lausitz

Re: Auf ein Neues?

Beitragvon Isi » Freitag 25. Dezember 2015, 23:31

Hallo Chubby,

danke für deine Weihnachtswünsche, die ich gerne zurückgebe.

Für mich ist das Forum ein wichtiger Ort zum Austausch geworden, auch wenn ich zur Zeit ohne DaKeln nicht mehr täglich hier bin.

Ich von meiner Seite habe nichts gegen eine Zugabe, dass ich hier dieses Forum weiterhin nutzen kann und dieses am Leben erhalten bleibt.

Wobei die Möglichkeit zu Spenden habe ich hier bereits genutzt. Wäre das dann auch darüber oder wie genau stellt ihr euch das vor?
Wie wollt ihr "kontollieren" wer bezahlt und wer nicht, monatlich stelle ich mir das schon sehr umständlich vor.

LG

Isi
Rund und weich, mit vielen Ecken und Kanten.

Bild

Start P2: 02.02.2015 mit 104 KG
Stabi: 30.7.2015 - 82,0 KG und 84,0 KG
Neustart P2: 15.08.2016 94,0 KG
Neustart P2: 06.01.2017 98,0 KG
Benutzeravatar
Isi
Topper
 
Beiträge: 1285
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 10:17
Wohnort: Tauberfranken

Re: Auf ein Neues?

Beitragvon Radele » Mittwoch 30. Dezember 2015, 19:32

Ich bin bisher eher die stille Mitleserin - aber das schon lange. Ich finde das Forum einfach nur super (v.a. der super nette Umgangston & die unglaubliche Menge an Information von LC bis DAK). Ich könnte es mir auf jeden Fall vorstellen einen Beitrag zu zahlen, damit ich hier weiter stöbern darf und auch mal was schreiben kann. Am liebsten einen Jahresbeitrag (vielleicht kann man den ja an die Freischaltung für 1 Jahr koppeln, da kenn ich mich nicht aus). LG & einen guten Rutsch euch allen (unbekannterweise) und vielen Dank für dieses tolle Forum! :thx:
Bild
Radele
Einsteiger
 
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 30. Juli 2014, 17:45

Re: Auf ein Neues?

Beitragvon MARIA 2013 » Sonntag 3. Januar 2016, 13:33

DANKE, dass ihr dieses Forum aufrechthaltet. Ich finde einen Jahresbeitrag auch am einfachsten. ALLES LIEBE MARIA 2013 :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink:
MARIA 2013
Top-Star
 
Beiträge: 651
Registriert: Donnerstag 13. Dezember 2012, 23:12

Re: Auf ein Neues?

Beitragvon Martina53 » Donnerstag 7. Januar 2016, 17:42

Auch euch ein gesundes erfolgreiches neues Jahr verbunden mit einem großen Dankeschön für euer Engagement hier!
Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie teuer Serverplatz etc geworden ist. Ich finde es gut, wenn wir alle, die das Forum regelmäßig nutzen, einen kleinen Obulus zusteuern. Eine monatliche Zahlung hat aber viel zu viel Verwaltungsaufwand...ein Jahresbeitrag wäre sicher besser! Doch wie wollt ihr kontrollieren? Was ist mit den vielen " Gästen" , die hier nur lesen? Wäre ja dann auch ungerecht, wenn nur einige zahlen, andere nur profitieren....
Mein Vorschlag : wie in vielen Foren auch, lesen und kommentieren ist nur für zahlende Mitglieder möglich...das würde aber den Kreis sehr einschränken...vermute ich mal...
Jedenfalls alles nicht so einfach...
Ich denke mal, ihr werdet eine gute Lösung finden!
Liebe Grüße, martina
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
Aktuelles Gewicht Nov.16 94kg.
756.Neustart mit 116,8 kg Ende April 17
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1440
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 10:03

Re: Auf ein Neues?

Beitragvon Halbmond » Samstag 9. Januar 2016, 22:10

Hallo Chubby, :zuwink:

auch ich möchte mich an dieser Stelle einmal ganz herzlich bei Euch für Eure Engagement und die tolle Unterstützung bedanken. Es ist nicht selbstverständlich, was Ihr leistet und das ganze Drumherum um so ein Forum bedeutet schon auch wirklich viel Arbeit. Unabhängig davon, was heutzutage Speicherplatz etc. kostet. :kuss:

Jedenfalls wäre auch ich mit einer Art Jahresbeitrag einverstanden. Am besten irgendwie so einfach wie möglich, weil wenn die Verwaltung oder Anweisung eines kleinen Obulus einen immensen Aufwand bedeutet, verpufft ja die Wirkung. Ich bin sicher, Euch wird dazu etwas einfallen. Ich drück die Daumen und danke für Eure Ideen.

Alles Liebe,

Ilse
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg
10.7.15: 80,7
NEUSTART 21.1.2017: 106 kg
1. Monat: -7,1 kg (98,9)
2. M: -2,3 kg (96,6)
3. M: -2,0 kg (94,6)
4. M: -4,3 kg (90,3)
5. M: -3,0 kg (87,3)
6. M: +0,3 kg (87,6)
7. M: +0,9 kg (88,5)
8. M:
Benutzeravatar
Halbmond
Topper
 
Beiträge: 1769
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 16:08
Wohnort: westlich von München

Re: Auf ein Neues?

Beitragvon ChriMi » Dienstag 12. Januar 2016, 11:08

Auch ich möchte euch, Chubby und Ketario-Team ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2016 wünschen und mich bei euch für euer unermüdliches Engagement bedanken.

Ich finde das Forum sehr sehr wertvoll, auch wenn ich derzeit nicht poste, lese ich doch sehr oft mit.

Ich würde gerne meinen Beitrag leisten, um das Forum zu erhalten und meine auch, dass ein Jahresbeitrag am einfachsten wäre.

Alle Gute und viel Erfolg beim Finden einer am wenigsten aufwändigen Lösung, liebe Grüße Christa :flower: :flower: :flower:
02.01.2015 Miriam 78,0 Christa 83,2
Benutzeravatar
ChriMi
Top-Star
 
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 3. August 2012, 12:10
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Re: Auf ein Neues?

Beitragvon shambala » Sonntag 17. Januar 2016, 09:37

Hallo Chubby, liebe Mitstreiter;),

es hat geklappt, bin wieder drin! Danke nochmals für die Hilfestellung!

Klar denke ich sollte ein Jahresbeitrag erhoben werden! Wo soll ich das Geld hin überweisen?

Habe 2 Jahre geschlampt, mit meiner Ernärung etc., und kehre jetzt reumütig zurück. Danke dass es dieses Forum gibt, macht Mut und Lust wieder mal das Ganze anzupacken.

Euch allen ein tolles, erfolgreiches Jahr 2016

Shambala
shambala
Einsteiger
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 23. Juli 2012, 17:00

Re: Auf ein Neues?

Beitragvon Schlumpflippe » Sonntag 17. Januar 2016, 13:14

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank auch von mir für dieses Forum. Also für mich wäre ein Kostenbeitrag auch in Ordnung. Man könnte Gästen bzw. Neuanmeldern ja auch eine 30tägige Probenutzung einräumen. Ich würde nämlich nicht für ein Forum zahlen, wenn ich nicht vorher prüfen könnte, ob es etwas für mich ist.

Ich hoffe, Ihr findet einen Weg.

Liebe Grüße

Zentis

P.s. Vielleicht könntet ihr ja alle aktiven Mitglieder zu diesem Thema einmal anpingen, denn ich denke, viele haben diesen Tread noch gar nicht gesehen.
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Schlumpflippe
Topper
 
Beiträge: 1503
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: Auf ein Neues?

Beitragvon frosch3 » Sonntag 17. Januar 2016, 16:07

Hallo,

ich gehöre zu den stillen Leser, bin aber gerne bereit einen Obolus zu zahlen um das Forum in seiner Form zu erhalten.

Allen ein gutes,erfolgreiches neues Jahr


:thx: für eure Arbeit und euren Einsatz


Gruß
Michaela
frosch3
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 17:11
Wohnort: Niederbayern


Zurück zu Willkommen * Forum-News * Anregung und Kritik * Die ketario-Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste