Atkins Phase I - das ist erlaubt

Von Atkins bis zu den Ketariern

mal 'ne kleine Frage

Beitragvon Reality~Shift » Samstag 28. August 2004, 22:57

Ich moechte mich ja demnaechst hiernach halten - was ich im Grunde jo auch getan habe, aber nur nicht allzustreng zwischen den Phasen (was sich aber bald wieder aendern soll)
Aber wieviel ml zum Teufel sind denn bei denen "1 Cup" ? Bild
Unter "1cup" verstehe ICH so um die 200ml, aber ich wills genau wissen ! Plz help :kotau:

Reality"oh man diese Mengenangaben sucken ja voll, only metric system rulez ! Bild"Shift ^^
Reality~Shift
 

Beitragvon Lamoura » Sonntag 29. August 2004, 00:00

Ich kenne mich mit diesen Maßeinheiten auch nicht aus, aber schau mal hier, was
Mopsmamma schrieb (1 Tasse ca. 210g Salat). Das ist mehr als man erwartet.

LG Lamoura
Lamoura
Topper
 
Beiträge: 1329
Registriert: Samstag 22. Mai 2004, 20:46
Wohnort: Niederlausitz

Beitragvon Reality~Shift » Sonntag 29. August 2004, 00:16

Ich au nicht *schaem* - und das, obwohl ich ... *schaemschaem* ^^'
210g also.
Ne Volumenangabe ist mir aber trotzdem lieber, gerade da mir diese elendige Abwiegerei Leid ist (bin faul bei sowas - deswegen backe ich auch nie, und mache entweder NUR Phase-1 Atkins oder LOGI, da mir ich das Wiegen ersparen kann 8) )
Aber zur Not werde ich meine Salate dann ab naechste Woche wiegen.
Danke trotzdem Bild
Reality~Shift
 

Beitragvon Leseratte » Sonntag 29. August 2004, 08:36

@Reality: Ich denke, dass Du den Salat nur einmal wiegen musst, danach kannst Du ja immer die gleiche Schüssel verwenden, und wenn Du sie immer ebenso füllst, wie beim erstem Mal, sollte es ziemlich hinkommen.

lg die Leseratte
Ich bin nicht perfekt, und dafür muss ich mich nicht einmal anstrengen.
Bild
Benutzeravatar
Leseratte
Top-Star
 
Beiträge: 920
Registriert: Sonntag 18. Juli 2004, 00:56
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Redschnecke » Sonntag 29. August 2004, 09:15

Leseratte hat geschrieben:@Reality: Ich denke, dass Du den Salat nur einmal wiegen musst, danach kannst Du ja immer die gleiche Schüssel verwenden, und wenn Du sie immer ebenso füllst, wie beim erstem Mal, sollte es ziemlich hinkommen.

lg die Leseratte


Das denke ich auch! Wobei ich mir wirklich noch nie Gedanken über die Salatmenge gemacht habe. Mein Göga und ich teilen uns einen halben Eisbergsalat und gut.

Gruß Jutta
Wenn ein Arzt hinter dem Sarg seines Patienten hergeht, so folgt manchmal tatsächlich die Ursache der Wirkung. (R.Koch)
Benutzeravatar
Redschnecke
Topper
 
Beiträge: 1938
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 16:19
Wohnort: Speckgürtel von Berlin

Beitragvon dieConny » Sonntag 29. August 2004, 11:16

...also irgendwie scheint ihr da alle auf dem Holzweg zu sein.. ein Cup hat zwar 240 ml, aber 240 g Salat passen da auf gar keinen fall rein, das wäre ja genauso, als wenn in einen Messbecher von einem Liter ein Kilo Federn passen würden, dem ist nicht so!!!!

Oder hab ich irgendwie bei Physik nicht aufgepasst???

Conny
Zuletzt geändert von dieConny am Sonntag 29. August 2004, 12:30, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Conny
iGuudeWii

Bild

Neu-Start ketogen 24.09.2016
Nächste Ziele:
UHU ?
U 95 ?
U 90 ?
U 85 ?
Benutzeravatar
dieConny
Top-Star
 
Beiträge: 832
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2004, 13:11
Wohnort: Wetterau

Beitragvon Lamoura » Sonntag 29. August 2004, 11:33

dieConny hat geschrieben:...also irgendwie scheint ihr da alle auf dem Holzweg zu sein.. ein Cup hat zwar 210 ml, aber 210 g Salat passen da auf gar keinen fall rein, ...


Wenn man ihn richtig zusammenpreßt schon. ;-)
:hiiiiilfe1: Wer kennt sich mit cups aus?

LG Lamoura
Lamoura
Topper
 
Beiträge: 1329
Registriert: Samstag 22. Mai 2004, 20:46
Wohnort: Niederlausitz

Beitragvon dieConny » Sonntag 29. August 2004, 12:29

...es heißt aber auch im Buch: "2 kleine Portionen (je 1 Tasse, locker gepackt) grünen Salat, nur grüne Blätter, Selleriestangen, Gurke oder Rettich"...locker gepackt heißt ja nicht hochdruckgepresst... 8)

So sind z.B.

1 cup Wasser = 240 ml
1 cup Mehl = 110 g
1 cup Butter = 225 g

siehe
http://www.gfra.de/usfood/convers.htm :tops:

Conny
Gruß Conny
iGuudeWii

Bild

Neu-Start ketogen 24.09.2016
Nächste Ziele:
UHU ?
U 95 ?
U 90 ?
U 85 ?
Benutzeravatar
dieConny
Top-Star
 
Beiträge: 832
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2004, 13:11
Wohnort: Wetterau

Beitragvon Carnivor » Sonntag 29. August 2004, 18:36

Bei den Amis handelt es sich wohl eben um mugs und nicht cups, und da geht wirklich allerhand rein, stell ich mir so vor. Bei denen ist doch alles XXL. :pfeif:
Bild

Bild
Benutzeravatar
Carnivor
Top-Star
 
Beiträge: 788
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 19:56
Wohnort: Primitivien

Cups

Beitragvon Nika » Sonntag 28. August 2005, 19:57

Auch die Tatsache, dass ich fast ein Jahr zu spät bin, kann ich es nicht verhindern, meinen Senf zu den Cups zu geben.
Ich habe von meiner Schwiegermutter ein Set dieser amerikanischen Masseinheiten geerbt. 1 Cup ist etwa so gross, wie eine normal grosse Kaffeetasse. Also eine, in die 1,5 bis max. 2 dl reinpassen. Sehr sehr klein, finde ich.

Grüsse
Nika
:zuwink:
Nika
 

Re: Atkins Phase I - das ist erlaubt

Beitragvon flowergirl » Donnerstag 12. Januar 2006, 14:49

Dies ist der neueste Stand von der Atkins Website bezüglich Gemüse für Phase 1:

Gemüse (3 cups per day = 3 normal große Kaffetassen)

Kopfsalat, Romanesco, Eskaro, Rucola, Endiviensalat, Radicchio, Chicoree, Sauerampfer, Feldsalat, Bok Choy, Schnittlauch, Petersilie, Gurken, Radieschen, Fenchel, Paprika, Sellerie, Alfalfasprossen, Pilze, Morcheln, Oliven, Paprika (grün ist besser als rot oder gelb!)

Und wenn man von den o.a. genannten nur 2 Tassen isst, kann man hiervon noch eine Tasse pro Tag dazu essen:

Artischocke + Artischocken-Herzen, Kürbis, Rhabarber, Spargel, Sauerkraut, Bambus Sprossen, Löwenzahn, Aubergine, Spinat, Broccoli, Grüne Bohnen, Kohlrabi, Tomate, Zucchini, Zwiebeln, Blumekohl, Lauch, Kohl, Weißrüben, Okra, Rosenkohl, Soja Sprossen


Und täglich ein bisschen Spinat oder Broccoli hilft extrem bei Verstopfung...

Zum Beispiel macht mein Mann mir aus Rhamspinat, Sahne und Gewürzen + Knoblauch immer eine schöne Spinat Suppe, fein püriert, sehr lecker! :mjam:
flowergirl
 

Beitragvon Joey » Freitag 28. Juli 2006, 22:41

Aspartam sollte aber nach dem Atkins-Buch eigentlich gemieden werden! Mehr zu dem Thema Aspartam findet man auch in dem Buch von Clifford Opoku-Afari "Die Diät-Katastrophe". Ist auch ein interessantes LC-Buch. Habe ich vor kurzem erst gelesen und bei dem was da über Aspartam geschrieben wurde, vermeide ich es lieber ;-)
Joey
 

Beitragvon Fettweg » Dienstag 29. Januar 2008, 22:00

Auch wenn das hier ein älterer Thread ist:
1 Cup habe ich immer so verstanden, daß ich eine gute Handvoll Salat gegessen habe. Damit hab ich keinerlei Probs gehabt.

Viel Erfolg weiterhin !!
Fettweg
 

Vorherige

Zurück zu LC * LowCarb - Die Basics

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste