Neuling braucht dringend Eure Hilfe ;-9

Von Atkins bis zu den Ketariern

Neuling braucht dringend Eure Hilfe ;-9

Beitragvon claras-world » Freitag 4. April 2008, 13:52

Hi an alle,

ich bin ganz neu hier im Forum unterwegs und möchte mich gerne lowcarb ernähren. Seit fast zwei Wochen habe ich meine Ernährung zum Teil umgestellt, d.h. die großen Kohlehydratlieferanten wie Kartoffeln, Nudeln Reis, Süßkram gemieden. Natürlich habe ich ich mir auch Bücher zu dem Thema besorgt, aber ich bin durch die diversen Methoden etwas irritiert. Die einen erlauben Gemüse jeder Art, andere wieder nicht...hier darf man Milchprodukte jeder Art essen, bei anderen wieder nicht.
Vielleicht könnt ihr mir da ja weiterhelfen. Bisher habe ich noch nicht abgenommen, wahrscheinlich esse ich noch zuviele, für mich versteckte, Kohlenhydrate.
Gestern sah mein Tag wie folgt aus:
Frühstück:
Kaffee, 2EL Vollmilch, 200g Geflügelfleischwurst
Mittag 1 Brötchen 2 Eier 2 Scheiben Käse 10 g Margarine
Abends 200g Rote Linsen als Suppe, 250g Magerquark + 100g normalen Joghurt mit Fruchtzubereitung
Zwischendurch noch 4 Karotten und zwei Minischokoküsse ohne Zucker
Getrunken habe ich 1,5l Wasser
Hauptsächlich möchte ich durch die Ernährungsumstellung meine schlimme Migräne bessern, allerdings wäre es nicht schlecht, gleichzeitig an Gewicht zu verlieren.
Ich hoffe, Ihr werdet mich jetzt nicht steinigen, weil ich so null Ahnung habe, sondern mir vielleicht ein wenig helfen können.
Vielen Dank schonmal im Voraus
Clara
claras-world
 

Beitragvon Momo » Freitag 4. April 2008, 16:47

Hallo Clarara und willkommen.
:five:

Die Frage ist die: Was willst Du erreichen? Willst Du abnehmen? Hast Du gesundheitliche Probleme? Oder was sind Deine Ziele?

Wichtig auch: Wie alt bist Du? Wie schwer? Wie sieht Deine Diäterfahrung aus?

Zu dem was Du gepostet hast, ganz grob:

Um in den Fettstoffwechsel zu kommen isst Du zu viele KH, und das sind keine versteckten.
Brötchen, Linsen, Karotten!!! Das ist Zucker pur.

Warum isst Du Margarine? Würde ich nicht empfeheln, ist künstlich hergestellter Müll. Nimm Butter.
Warum nimmst Du Magerquark? Nimm den Guten mit reichlich Fett. Wo künstlich Fett rausgezogen wurde ist immer irgendein Ersatzstoff drin, damit es trotzdem schmeckt. Und der macht meist Probleme.
Wurst würde ich am Anfang auch meiden. Wurst steckt voller Zusatzstoffe die man schlecht einschätzen kann. Genauso wie die Schokoküsse. Dass die ohne Zucker sind, bezweifle ich sehr stark.. Wir haben tolle Süßrezepte im Forum die Du probieren solltest

Am einfachsten ist, wenn Du Dir

1. Deine Ziele klar machst
und 2. Dich an die grobe Richtlinie hältst: lieber selbst machen, nichts Fertiges kaufen und weg von der Kalorienzählerei

Lies Dich mal durchs Forum, um ein Gefühl dafür zu bekommen.[/b]
Zuletzt geändert von Momo am Freitag 4. April 2008, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.
Lausitzgrüße
von Momo -- hier gehts zu meinen Erfahrungen

Faktor Leben: http://www.faktor-l.de
Benutzeravatar
Momo
Ehemalige
 
Beiträge: 6202
Registriert: Montag 4. August 2003, 19:09
Wohnort: Freistaat Lausitz

Hi

Beitragvon Poet » Freitag 4. April 2008, 16:49

Willkommen.
Kurz und einfach:
Deine Ernährung hat nun überhaupt keinen ketogenen-Touch.
Da dominieren die kh heftig.

Tipp:
Lies in den Rezept-Teilen des Forums,
und/oder besorg dir die ketario-Bücher.

Willkommensgrüße
DerPoet
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 21:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz


Zurück zu LC * LowCarb - Die Basics

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste