Verhältniss Eiweiss zu Fett für Ketose!

Verhältniss Eiweiss zu Fett für Ketose!

Beitragvon Tinchen** » Mittwoch 14. Mai 2014, 17:22

Hi Zusammen,

ich hab da mal ne Frage zur Ketogenen Ernährung:

Wie macht ihr dass mit dem Fettanteil? Ich bin dummerweise immer so beim Verhältniss 50:50 :motz: , dass solls ja gerade nicht sein. Man soll ja 60-70 Prozent Fett, und 30-40 Prozent Eiweiss zu sich nehmen und halt weniger als 30g KH am Tag.

Bin schon etwas erfahrener auf dem Gebiet und wollte einfach mal horchen, ob ihr auch öfter das Problem habt oder eher nicht? Ich ess schon Kokosöl und Nüsse, wobei man bei Nüssen wieder mit den KH aufpassen muss und sonst die Gesamtkalorienanzahl wieder zu hoch ist :pfeif:

Menno, irgendwie komm ich nicht so richtig weiter.

Hab mir nämlich beim Training dass Aussenband gerissen und darf nicht so wirklich sport machen, da dachte ich, ich zieh mal für die Zeit die Ketose wieder durch...

Ach ja nochwas: Haltet ihr euch auch an euren Grundkalorienumsatz ( bin bei FDDB und hab da meinen Grundwert errechnen lassen, da orientiere ich mich dran und rechne so auch die KH aus) -ich finds schwer, weil man ja Fettreich essen soll, logisch, dass die KCAL da nen bisschen fixer dahin sind. Wie macht ihr dass denn so ?

Würd mich über reges Antworten freuen---im WWW war tasächlich nichts dazu zu finden :sad: oder ich war zu dumm :hide:

Danke Euch schonmal
:thx:
Tinchen
Tinchen**
Einsteiger
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 15:07
Wohnort: Niedersachsen

Re: Verhältniss Eiweiss zu Fett für Ketose!

Beitragvon Redschnecke » Mittwoch 14. Mai 2014, 18:21

Hallo Tinchen,

ich ernähre mich schon ziemlich lange ketogen. Allerdings habe ich noch nie die Kalorien gezählt :pfeif:

Eigentlich ist ziemlich unwichtig, in welchem Verhältnis EW und Fett stehen. Hauptsache, Du schränkst die KH so stark wie möglich ein.
Je länger man sich so ernährt, desto besser verkraftet der Körper auch mal ein paar KH. Aber anfangs ist es wichtig.

LG Jutta
Wenn ein Arzt hinter dem Sarg seines Patienten hergeht, so folgt manchmal tatsächlich die Ursache der Wirkung. (R.Koch)
Benutzeravatar
Redschnecke
Topper
 
Beiträge: 1938
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 16:19
Wohnort: Speckgürtel von Berlin

Re: Verhältniss Eiweiss zu Fett für Ketose!

Beitragvon Tinchen** » Mittwoch 14. Mai 2014, 22:05

Hola,

Danke für deine Antwort, aber leider hilft mir die nicht so richtig weiter. Ich hab ja kein Problem mit der Einschränkung von KH, sondern mit dem Verhältniss von Eiweiss zu Fett.

Bin aber letzlich im Netz fündig geworden. unter www.ketoladen.de gibts auch Rezepte und dort sind die im richtigen Verhältniss berechnet. Ich musste feststellen, dass ich einfach zu wenig Kokosöl, oder Frischkäse oder Olivenöl und Kochsahne verwendet hab:o)

Ganz so unwichtig ist es nämlich nicht, was des Verhältniss Eiweiss zu Fett angeht habe ich gelesen;o)---> find gerad nicht mehr wo, dass reiche ich aber nach;o)

Trotzdem danke schön fürs fixe Antworten.

Gute Nacht
Tinchen**
Einsteiger
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 15:07
Wohnort: Niedersachsen


Zurück zu Fragen zu ketogener Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast