Pistazien

Erfahrungen - Thesen - Fragen

Pistazien

Beitragvon Markus-K1976 » Dienstag 12. Februar 2019, 23:10

Hallo ihr Lieben,

Habt ihr Erfahrungen mit Pistazien z.B. Kalifornische / USA oder Pistazien aus der Türkei. Uhrsprungland der Pistazien soll ja schon bereits Tausende Jahre vor Christus der Iran, Syrien und Türkei sein. Später hat man die Pistazien Bäume auch in den USA angebaut. Aber die Besten Pistazien sollen immer noch aus der Ost Türkei kommen, vor allem aus dem Ost Anatolischen Stadt Siirt. Was hält ihr von türkischen Pistazien, sind die wirklich die alle besten? Und ist es besser Pistazien Roh zu Kaufen und die selber Salzen und Rösten, oder lieber fertig gesalzen und geröstet Kaufen?

Ich bin ein Leidenschaftliche Pistazien Fan. Aber aus Prinzip esse ich am Tag nicht mehr als 50 Gramm, wegen den Kalorien. Bei 50 Gramm Pistazien sind es 281 Kalorien, um die Abzubauen muss ich ca. 35 Minuten Fahrrad fahren. Pistazien sind aber nicht nur sehr lecker sondern wirklich auch sehr Energie Reich. Allein bei 50 Gramm Pistazien, wenn ich die Morgens esse, fühle ich mich fast den ganzen Tag sehr Fit. Man kann angeblich Pistazien ein Jahr lang einfrieren. Macht das wirklich Sinn? gehen dabei nicht Geschmack und Vitamine verloren? Ich freue mich auf eure Kommentare.
Zuletzt geändert von Chubby am Donnerstag 14. Februar 2019, 13:33, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Werbung unerwünscht!
Markus-K1976
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 19:37

Zurück zu Ernährung und Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron