Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel!

Tagebücher

Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel!

Beitragvon besote » Dienstag 25. März 2014, 13:26

Hallo ihr lieben! :zuwink:

Nun bin ich ja auch schon seit einiger Zeit dabei und will es mir hier ein bisschen gemütlich machen, sprich ein eigenes Zimmerchen einrichten!

Letztes Jahr hatte ich satte 100kg Kampfgewicht. Nach meinen Aufschrieben muss mein absolutes Höchstgewicht sogar mal bei 106kg gelegen haben :schwitz:
Eigentlich hatte ich seit der Pubertät schon immer Probleme mit meinem Gewicht. Mal war ich sehr schlank, dann wieder richtig pummelig. Habe auch zwischendurch immer wieder erfolgreich abgenommen, aber eben dann wieder nicht aufgepasst, und schwupss - die Kilos waren wieder da - und sogar mehr!
Vor meiner Schwangerschaft hatte ich 65kg. In der Schwangerschaft hab ich 30kg zugenommen :motz: :pfeif: und die hab ich danach auch durchs stillen nicht runtergekriegt.
Dann gings zum Ernährungsberater, dazu viel Sport, gingen wieder 20kg runter. Doch auch die kamen wieder!

Letztes Jahr im August hat mich dann ein privater Schicksalsschlag einer sehr nahestehenden Person ziemlich zum Nachdenken gebracht. Mit 47 Jahren drei Bypässe zu kriegen, das wollte ich mir ersparen! :sad:
Ich esse gerne, ich rauche, trinke gerne mal ein paar Gläschen Wein oder Sekt, damals kein Sport, dazu noch Übergewicht - keine besonders guten Voraussetzungen für ein gesundes und langes Leben.
Also habe ich mit joggen angefangen. Ich dachte mir, wenigstens mal mit regelmäßiger Bewegung anfangen. So kam es ziemlich schnell, dass ich jeden Tag joggen gegangen bin, meine Strecken gut erweitert habe, und es mir angefangen hat richtig Spaß zu machen. Aufs essen hab ich da noch gar nicht so richtig geschaut, aber die ersten Kilos sind schon ziemlich schnell gepurzelt. Das hat mich dann so richtig motiviert und ich hab noch mehr Spaß daran bekommen. So hab ich also vor DAK bereits 17kg abgenommen.

Am 11.01. hab ich mit der DAK Kur angefangen (leider hab ich vorher nichts davon gewusst).
Heute hab ich genau 31.8kg runter (mit den 17kg vorher). Mein Zielgewicht am Anfang waren 65kg. Mittlerweile bin ich bei 68,2kg angekommen und bin davon überzeugt, dass da noch mehr geht. Habe also mein neues Zielgewicht auf ca. 60kg gesetzt, wobei ich da den Rest nicht nach KG entscheiden werde, sondern nach dem Wohlfühleffekt. Wenn ich mich bei 62kg rundum wohlfühle, dann bleibts dabei!

Ich bin immernoch total überrascht wie schön das Fett an den richtigen Stellen weggeht! Endlich habe ich wieder eine schöne Taille und der Bauch schwindet immer mehr! :partyhaha:
Das einzige Problem sind die Brüste, die schwinden auch nur so dahin (erst seit DAK)... :motz: :nene: :schwitz: Bei allen anderen scheint das nicht so zu sein!
Nun gut, einen Tod muss ich eben sterben :rofl: :rofl: :rofl:

Da es jetzt nur noch ca. 8kg bis zum Ende sind, mache ich mir natürlich schon einige Gedanken über die Stabi und lese mich beim ein oder anderen etwas durch und hoffe natürlich auf viel Unterstützung und Ratschläge von den erfahrenen. Aber bis dahin ist ja noch etwas Zeit.

So, nun dürft ihr mir auch gerne viele Nachrichten hinterlassen, sonst fühle ich mich sooo alleine in meinem neuen Zimmerchen!

Liebe Grüße :zuwink:
-17 kg durch Sport / Ernährungsumstellung

Der Rest muss weg - Start mit 1. Diät-Tag DAK am 11.01. --> 83.8 kg
1. Ziel U80: 22.1.
2. Ziel U75: 8.2.
3. Ziel U70:12.3.
4. Ziel U65: 1.7.
5. Ziel U60: 25.10.

Mein Zimmerchen: ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=10517
Bild
Benutzeravatar
besote
Topper
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 13:35

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon Lola63 » Dienstag 25. März 2014, 17:40

:zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink:

So, nun bist du nicht mehr allein :rofl:

Wahnsinn, was du seit Januar abgenommen hast - also das nenne ich mal Durchhaltevermögen. Ich habe leider immer wieder Phasen, in denen ich das erlaubte Essen nicht mehr sehen mag - heute z.B.

Die Stabi kann einem schon Angst machen, aber aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es keinen Grund dazu gibt :tops:

Wenn du Fragen hast, bin ich gern für dich da :kuss:

LG Lola
Mein "Faden" --->> viewtopic.php?f=38&t=9610


Bild
Benutzeravatar
Lola63
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2099
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 10:52

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon Carmen83 » Dienstag 25. März 2014, 23:03

Hallo Besote,
da hast du ja wirklich schon einen tollen, erfolgreichen Abnehmweg hinter dir!
Hast du toll gemacht, und den Rest kriegst du auch noch hin :tops:

Vor der Stabi habe ich auch schon bisschen Bammel (und das obwohl ich erst und er 2. Woche bin, aber irgendwie ist DAK derzeit zu schön, um wahr zu sein und ich hab Angst vor dem bösen Erwachen...).

Wünsch dir jedenfalls viel Erfolg für die letzten Kilo!
Carmen83
Spezi
 
Beiträge: 65
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 22:12

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon besote » Mittwoch 26. März 2014, 09:32

Oh wie schön, ich hatte Besucher :zuwink: :zuwink: :zuwink:

Danke für eure lieben Worte!

Lola, in deinem Zimmerchen hab ich schon vor einer ganzen Weile angefangen zu lesen. Und da werde ich auch weitermachen.
Ich hab echt etwas Panik vor der Stabi. Ich hab etwas Angst wieder zuzunehmen. Aber am besten alles locker angehen und nicht soo viel darüber nachdenken, dann wird das schon, gelle :rofl:
Danke dir, ich werde sicher noch hunderte Fragen stellen :rofl: :kuss:

Carmen, ich denke wir kriegen das hin! Wir MÜSSEN das hinkriegen! Aber mit so viel Hilfe von den anderen hier, das muss einfach klappen!

Heute hatte ich -700g. Mein erstes Zielgewicht von 65kg ist nur noch 2.5kg entfernt :laola: :laola:

Mittlerweile hab ich Größe 36/38, vor ein paar Monaten noch Größe 46 :pfeif:
Aber es ist schon echt verzwickt, früher hab ich nie was gefunden, weils nur 36er Sachen gab, jetzt finde ich teilweise nichts mehr, weil nur 42er, 44er usw. verfügbar sind :motz: Musste ich mich neulich echt ärgern als es beim Aldi die Sporthosen gab (die sind echt spitze).

So, muss dann mal was arbeiten!
-17 kg durch Sport / Ernährungsumstellung

Der Rest muss weg - Start mit 1. Diät-Tag DAK am 11.01. --> 83.8 kg
1. Ziel U80: 22.1.
2. Ziel U75: 8.2.
3. Ziel U70:12.3.
4. Ziel U65: 1.7.
5. Ziel U60: 25.10.

Mein Zimmerchen: ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=10517
Bild
Benutzeravatar
besote
Topper
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 13:35

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon SexyMama77 » Mittwoch 26. März 2014, 09:45

Hallo besote,

meine Vorgeschichte ist fast die gleiche wie Deine.
Ich bin im Januar bei meinem Kampfgewicht angekommen: 98 kg (bin 160 groß)

Leider habe ich die erste Runde HCG zu früh wegen Urlaub abgebrochen, obwohl die Pfunde schmelzten wirklich täglich.
Gestern habe ich noch gejammert, weil ich so schwer wieder reinkomme... Aber heute geht es mir besser.

Auf jeden Fall toll, was Du erreicht hast! Chapeau! :P
Wo Du jetzt bist möchte ich sein :)
Bild
Benutzeravatar
SexyMama77
Einsteiger
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:32
Wohnort: München

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon SexyMama77 » Mittwoch 26. März 2014, 09:45

Hallo besote,

meine Vorgeschichte ist fast die gleiche wie Deine.
Ich bin im Januar bei meinem Kampfgewicht angekommen: 98 kg (bin 160 groß)

Leider habe ich die erste Runde HCG zu früh wegen Urlaub abgebrochen, obwohl die Pfunde schmelzten wirklich täglich.
Gestern habe ich noch gejammert, weil ich so schwer wieder reinkomme... Aber heute geht es mir besser.

Auf jeden Fall toll, was Du erreicht hast! Chapeau! :P
Wo Du jetzt bist möchte ich sein :)
Bild
Benutzeravatar
SexyMama77
Einsteiger
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:32
Wohnort: München

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon besote » Mittwoch 26. März 2014, 10:36

Hallo sexymama :zuwink:

Dass einem aber auch immer irgendwas dazwischen kommen muss, ein "Glück" hab ich keine Aussicht auf Urlaub :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Wann hast du denn wieder angefangen? Und wieviel hast du in der ersten Runde abgeworfen?
Freut mich, dass es nach anfänglichen Schwierigkeiten wieder klappt!

Du schaffst das auch! Und glaub mir, wenn du so wie ich bist, willst du noch mehr :rofl:
Ich werde gerade richtig ehrgeizig. Endlich schlank, dann will ich aber auch alles schön geformt und straff, und hier geht noch was weg, und da ist noch ein kleines Pölsterchen :rofl:
-17 kg durch Sport / Ernährungsumstellung

Der Rest muss weg - Start mit 1. Diät-Tag DAK am 11.01. --> 83.8 kg
1. Ziel U80: 22.1.
2. Ziel U75: 8.2.
3. Ziel U70:12.3.
4. Ziel U65: 1.7.
5. Ziel U60: 25.10.

Mein Zimmerchen: ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=10517
Bild
Benutzeravatar
besote
Topper
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 13:35

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon SexyMama77 » Mittwoch 26. März 2014, 10:51

Liebe Besote,

Du machst mir wieder richtig Lust auf "mehr"..
Ich habe in der erste Runde 8 kg verloren, dann 3 wieder draufgekriegt. Da steh ich jetzt.

Kannst Du mir noch verraten, ob Du dich an die 500 Kalorien gehalten hast oder hast Du es anders gemacht?
Was isst Du so am Tag? Sag mir ein Beispiel.

:thx:
Bild
Benutzeravatar
SexyMama77
Einsteiger
 
Beiträge: 19
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:32
Wohnort: München

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon besote » Mittwoch 26. März 2014, 11:26

SexyMama77 hat geschrieben:Du machst mir wieder richtig Lust auf "mehr"..
Ich habe in der erste Runde 8 kg verloren, dann 3 wieder draufgekriegt. Da steh ich jetzt.


Ach schön, das freut mich! :kuss:
Aber eigentlich doch eher auf "weniger", oder?! :rofl: :rofl: :rofl:

SexyMama77 hat geschrieben:Kannst Du mir noch verraten, ob Du dich an die 500 Kalorien gehalten hast oder hast Du es anders gemacht?
Was isst Du so am Tag? Sag mir ein Beispiel


Hm, also ich esse ganz unterschiedlich, glücklicherweise vertrage ich auch alles recht gut (z.B. auch Haferkleie, Quark, usw.)
Hier mal so ein paar kleine Beispiele:
Hühnchen in Kokosöl angebraten, mit Curry und Pfeffer gewürzt (Salz verwende ich so gut wie gar nicht mehr) mit Brokkoli
Rührei mit Spinat (ich nehm trotz "Empfehlung" den Rahmspinat)
Haferkleie-Pfannkuchen mit Hüttenkäse und Lachsschinken und Gurke
Kabeljaufilet mit Zucchinigemüse
Zauberbrei mit Himbeeren und Zimt
Den Apfel lasse ich meistens weg, seit ein paar Tagen esse ich aber doch auch gerne mal hin und wieder einen.
Ansonsten, wenn ich mal nicht auf meine Kalorien oder mein Eiweiß komme oder mal nen Süßhunger bekomme, gibts noch nen Eiweißshake.
Ich nehme scheinbar mit etwas mehr Fett besser ab, bzw. scheint es zumindest keinen Einfluß auf die Abnahme zu haben.
Ich hab anfangs schon auf die Kalorien geschaut, lag da meistens so bei ca. 600 Kalorien.
Mittlerweile achte ich nicht mehr sooo drauf. Kam auch schon einige Male vor, dass ich über 800 Kalorien lag.
-17 kg durch Sport / Ernährungsumstellung

Der Rest muss weg - Start mit 1. Diät-Tag DAK am 11.01. --> 83.8 kg
1. Ziel U80: 22.1.
2. Ziel U75: 8.2.
3. Ziel U70:12.3.
4. Ziel U65: 1.7.
5. Ziel U60: 25.10.

Mein Zimmerchen: ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=10517
Bild
Benutzeravatar
besote
Topper
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 13:35

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon glory » Mittwoch 26. März 2014, 11:56

Na, dann statte ich Dir auch gerne einen "Besuch" ab. :flower: :flower: :flower: :flower: :flower:

Auch, wenn ich Dir zur Stabi keine Tipps geben kann, so möchte ich Dir doch zum wahnsinnigen Erfolg bisher gratulieren. :tops: :tops:

Ich denke, daß Du vor der Stabi keine Angst haben mußt. Mit Deiner Disziplin bekommst Du das hin!!! Plane vernüftig und entspanne Dich.

Noch einen wunderschönen Tag wünsche ich Dir!!!
Bild
Alles ist machbar, Du mußt es nur wollen!!!
Ladewoche (Urlaub!): bis 05.03.13
Erste Runde: 06.03.13 - 06.06.14
Stabiphase bis 17.08.14
Zweite Runde: 18.08.14 -
Benutzeravatar
glory
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2028
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:59
Wohnort: Herten

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon return » Mittwoch 26. März 2014, 21:48

Hallo besote,

ich bin zwar nur noch selten hier, aber ich bin hier in deinem Kämmerlein gelandet und möchte dir zu deinem Erfolg gratulieren. :laola:

So zielstrebig habe ich meine Kur auch durchgezogen im September/ Oktober und habe auch so gegessen wie du. Gemüse in allen Variationen dazu Fisch oder Fleisch und wenn ich noch Hunger hatte, habe ich auch mal ein zweites Steak vom Grill genommen :mjam:

Du wolltest Infos zur Stabilisation?
Ich bin mit 69,5 kg in die Stabiphase gegangen und heute morgen zeigte meine Waage 69,7 kg

Über Weihnachten oder nach Wochenendbesuchen bei meinen Eltern zeigte meine Waage auch mal 71 kg an, aber nach zwei Tage daheim war ich immer wieder in der Spur.
Mittlerweile esse ich auch wieder Kartoffeln und ab und an man Nudeln, ein oder zweimal in der Woche auch ein Stück Kuchen - die Dosis macht das Gift ...
Umgestellt habe ich aber auch einiges: zum Frühstück gibt es öfter mal einen Pfannkuchen mit Haferkleie oder Mandelmehl, ich liebe mein Quinoafrühstück (Quionoa in Mandelmilch kochen, einen gewürfelten Apfel kurz mitkochen, Rosinen dazu und oben auf dann gehackte Mandeln und etwas Ahornsirup) und seit der Kur koche ich meine Marmelade nur noch selbst - mit Gelierzucker von Xucker ...

Aber nun zu meiner Stabilisationsphase:
da du genauso streng mit dir sein kannst, wie ich es war, dürftest du es auch schaffen, dein Gewicht zu halten.
Ich habe genauso weitergegessen wie in DAK - nur mehr und jetzt wieder fetteren Fisch /Fleisch.
zwischendurch bin ich an den Kühlschrank und hab mir bei Hunger ein/zwei Scheiben Wurst gegönnt ... alles - bloß nichts Süßes
Keine Nudeln, kein Reis, keine Kartoffeln - Kartoffeln erst in der letzten Woche mit zwei Stück angefangen und dann von mal zu mal gesteigert.
Eiweißbrot habe ich gegessen
wenig Obst und ab und an auch mal ein Glas Wein

im Dezember - nach der Stabi - gab es Weihnachtskekse. Den ersten Keks habe ich wieder ausgespuckt - schmeckte mir nicht der Zucker :rofl:
Aber irgendwann dann doch wieder.
Es gab auch Tage (während meiner Umzugsphase) da habe ich zur Nervenberuhigung auch eine komplette Tafel Schoko vertilgt ...

Ich glaube, das Geheimnis ist wirklich, entspannt zu sein und das "Ungesunde" darf immer nur eine Ausnahme sein.
Der Kopf spielt wirklich eine große Rolle.
Wenn ich mir manchmal vornehme, heute esse ich mal alles, was ich sonst nicht durfte oder nicht täglich essen sollte, habe ich gar kein Appetit auf solches Essen und bleibe bei meinem Low Carb ...

Ich hoffe, meine Zeilen helfen dir und geben dir Rückhalt um frohen Mutes bald in die Stabi zu gehen :tops:

ganz liebe Grüße :zuwink:
Bild

Ladetage: 04. und 05.09.2013
P2: 06.09.2013
Ende: 29.09.2013 mit 71,4 kg
Runde 2 Beginn 13.10.2013 mit Ladetagen
P2: 15.10. 73,4 kg
nach 8 Tagen: 69,8 kg
mit 69,5 kg in die Stabi am 04.11.2013 ...
Zwischenstand am 20.11.2013 69,3kg (178cm groß)
Benutzeravatar
return
Einsteiger
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 6. September 2013, 16:48

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon besote » Donnerstag 27. März 2014, 09:58

Guten Morgen! :zuwink: :zuwink:

Heute +100g
Habe gestern zu wenig getrunken und dann noch meinen persönlichen, eigens kreirten (kreirt?? schreibt man das so??? sieht total bescheuert aus!!) "Tanzsport" gemacht :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Dann hat mich auch noch das Abendbrot vom Aldi soo lange angemacht (HALLO?! Ich will eigentlich nur noch von männlichen Wesen angemacht werden, nicht mehr vom essen!!!) bis ich es endlich gegessen hab! Böses, böses Brot! Aber ich verzeih ihm, weil es war soooooooooooo lecker! :mjam:
Spätabends hatte ich dann noch soo Gelüste, da gabs dann noch ne Packung Eismeergarnelen :pfeif: :pfeif:

Heute Abend gehts zum joggen, hab jetzt für donnerstags auch ne Begleiterin, ne Mutter ausm Kindergarten. Ist ganz nett, obwohl ich eigentlich lieber alleine geh. Da kann ich meine Musik hören und mein Tempo selber bestimmen.
Aber meine Begleitung ist wirklich nett und nicht so ne üble Über-Mutter. Unsere Jungs gehen, solange wir joggen, zusammen ins Fußball.
Ich bin ja eher die "ANTI vor-dem-Kindergarten-stehen-Mutter". Ich kann und will nicht Stunden über mein Kind (das ja das tollste und beste und überhaupt ist!! :rofl: ) unterhalten. Da hatte ich noch nie Lust drauf und außerdem, wieviel Zeit haben diese Mütter eigentlich?! Und, wirds denen eigentlich nicht mal langweilig sich nur über die Kinder zu unterhalten!? Ich mein, wir sind ja nicht nur Mütter...

Gestern Abend hab ich mal wieder Fotos angeschaut. Puuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhhh, das ist so irre!!!! Bin wirklich am überlegen hier mal Vorher-Nachher-Bilder einzustellen...

@return
Lieben Dank für deinen tollen Eintrag in meinem Zimmerchen! Hab mich sehr darüber gefreut!
Ich finde es ganz toll, dass du dir so viel Mühe gegeben hast und das alles zur Stabi aufgeschrieben hast. Das hat mich schon alles wieder etwas "beruhigt".
Ich denke auch, dass man einfach ein Gefühl dafür kriegen muss. Mittlerweile kann ich auch schon ganz gut einschätzen was wieviel am Tag ausmacht und man weiß ja (eigentlich!!!) was gut für einen ist und was nicht. Das ist halt meine größte Angst, das eigentlich!! Wenn der Kopf mal aussetzt...

So, jetzt hol ich mir mal noch nen Kaffee und dann wird mal weiter gearbeitet! :kuss:
-17 kg durch Sport / Ernährungsumstellung

Der Rest muss weg - Start mit 1. Diät-Tag DAK am 11.01. --> 83.8 kg
1. Ziel U80: 22.1.
2. Ziel U75: 8.2.
3. Ziel U70:12.3.
4. Ziel U65: 1.7.
5. Ziel U60: 25.10.

Mein Zimmerchen: ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=10517
Bild
Benutzeravatar
besote
Topper
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 13:35

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon besote » Donnerstag 27. März 2014, 10:54

Kleiner Unterschied :rofl: :rofl: :rofl:

Boah, die Jacke ging ja fast nicht mehr zu! :pfeif: Und jetzt hängt se nur noch rum :rofl: :rofl:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-17 kg durch Sport / Ernährungsumstellung

Der Rest muss weg - Start mit 1. Diät-Tag DAK am 11.01. --> 83.8 kg
1. Ziel U80: 22.1.
2. Ziel U75: 8.2.
3. Ziel U70:12.3.
4. Ziel U65: 1.7.
5. Ziel U60: 25.10.

Mein Zimmerchen: ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=10517
Bild
Benutzeravatar
besote
Topper
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 13:35

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon Renan2 » Donnerstag 27. März 2014, 11:02

Guten Morgen Besote,

toll siehst du aus einfach nur toll und dein Bericht ermutigt viele dranzubleiben. Du machst das so gut und hat mich mal wieder zum Nachdenken gebracht, meine letzten Kilos anzugreifen. Schön, dass du hier bist und uns an deinen Erfahrungen teilhaben lässt.

Renan
Essen sie um zu leben - und leben sie nicht, um zu essen.
Renan2
Topper
 
Beiträge: 1956
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 19:48

Re: Endspurt - 32kg sind runter - noch 8 fehlen bis zum Ziel

Beitragvon besote » Donnerstag 27. März 2014, 12:08

Hallo Renan :zuwink:

vielen, vielen Dank für deine lieben Worte! :kuss: :kuss:
Ich freu mich, wenn ich meine Erfahrungen teilen und weitergeben kann!
Und ich bin ja auch froh, wenn ich hier immer wieder Unterstützung und Ratschläge bekomme!
-17 kg durch Sport / Ernährungsumstellung

Der Rest muss weg - Start mit 1. Diät-Tag DAK am 11.01. --> 83.8 kg
1. Ziel U80: 22.1.
2. Ziel U75: 8.2.
3. Ziel U70:12.3.
4. Ziel U65: 1.7.
5. Ziel U60: 25.10.

Mein Zimmerchen: ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=10517
Bild
Benutzeravatar
besote
Topper
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 13:35

Nächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste

cron