Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Tagebücher

Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon Doll-chan » Montag 15. September 2014, 09:41

Nach langer Planung nun auch mit dabei...

Zitat aus meinem Vorstellungs Thread:

Ladetage hinter mir. Furchtbare Erfahrung. Ich esse sonst nie so viel.

Vor den Ladetagen hab ich 66,6 auf die Waage gebracht. Heute morgen 67,8.

Heute gibt es mittags gekochte Kohlrabi und gebratene Hähnchenbrust. An Obst ist Pfirsich und zu anderer Zeit Heidelbeeren vorgesehen.

Nicht zu frühstücken ist komisch. Mal schauen.
Bild
Benutzeravatar
Doll-chan
Foren-Profi
 
Beiträge: 162
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 12:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon Niphinia » Montag 15. September 2014, 09:54

Guten Morgen!

Ich wünsche dir einen guten Start :flower:

Lg,
Niph
Runde 1
Niph's Kilo-Abschiedsparty

Bild
(Neustart: 29.09.2014 mit 97,0kg)
Benutzeravatar
Niphinia
Top-Star
 
Beiträge: 844
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2012, 23:40
Wohnort: in der tiefsten Provinz

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon besote » Montag 15. September 2014, 10:18

Hallo Doll-chan!

Auch von mir ein herzliches :welcome: und vieeeeeeeeeel Erfolg!!! :tops: :tops:
-17 kg durch Sport / Ernährungsumstellung

Der Rest muss weg - Start mit 1. Diät-Tag DAK am 11.01. --> 83.8 kg
1. Ziel U80: 22.1.
2. Ziel U75: 8.2.
3. Ziel U70:12.3.
4. Ziel U65: 1.7.
5. Ziel U60: 25.10.

Mein Zimmerchen: ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=10517
Bild
Benutzeravatar
besote
Topper
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 14. Januar 2014, 13:35

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon glory » Montag 15. September 2014, 12:28

Hallo, Susanne, dann wünsche ich Dir einen guten Start und viel Erfolg!!!

:zuwink:
Bild
Alles ist machbar, Du mußt es nur wollen!!!
Ladewoche (Urlaub!): bis 05.03.13
Erste Runde: 06.03.13 - 06.06.14
Stabiphase bis 17.08.14
Zweite Runde: 18.08.14 -
Benutzeravatar
glory
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2028
Registriert: Sonntag 10. Februar 2013, 19:59
Wohnort: Herten

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon Doll-chan » Montag 15. September 2014, 14:11

Danke euch.

Wie ich schonmal geschrieben hatte:

Ich bin 32 Jahre jung und wiege mittlerweile +/- 66 kg bei einer Größe von 165 cm.
Vor 1 1/2 Jahren wog ich noch ca. 75 kg. Ich habe 2011/2012 ein bisschen meine Ernährung umgestellt und ein paar Sachen beibehalten im Zuge meiner Versuche an der Glyx Diät und Schlank im Schlaf (beides hat aber nicht wirklich bei mir angeschlagen).
Erst als ich seit März 2013 recht regelmäßig ins Fitnessstudio gehe, hat sich was getan und mein Setpoint liegt nun bei +/- 66 kg.
Ja, ich weiß ich bin nicht mehr leicht übergewichtig und mein BMI ist im Normalbereich. Allerdings ist mein Fett falsch verteilt. Ich habe wirklich einen Rettungsring und extrem dicke Oberarme und gute Oberschenkel. Der Rest des Körpers geht.
Da die HCG Kur anscheinend auf genau solche Fettdepots zielt, für mich hoffentlich das richtige.

Ich bin durch in unser Fitnessstudio auf die "21-Tage Stoffwechselkur" aufmerksam geworden. (Sie vertreiben Sie mit teuren Life Plus Produkten.)

Ich denke ich habe mich eingehend mit dem Thema beschäftigt, aber Austausch mit anderen Mitstreitern ist natürlich immer eine schöne Sache.
Es gibt im Netz natürlich ein breites Feld an Meinungen zu HCG allgemein, zu Nähr- und Vitalstoffen usw.
Apotheken und Zeitungen stellen Warnungen ins Netz (nicht zugelassen, Wirkung nicht bestätigt, Ernährung mit so wenig Kalorien gefährlich... usw.). In anderen Abnehmforen wird man teilweise angeblafft. Hier ist man definitiv bestens aufgehoben.
Aber diese ganze (nennen wir sie mal) Hetzerei gegen Diäten, kenne ich auch schon von der Glyx Diät und von Schlank im Schlaf. Immer hat irgendwer irgendetwas zu meckern.

Ich möchte meine Kur im September beginnen. Ist noch etwas hin, aber dann hab ich noch genug Zeit ein paar Fragezeigen zu beseitigen und mich in Ruhe auf alles vorzubreiten.



So September ist da und wie geplant gestartet. Am Wochenende die Ladetage. Heute Tag 1.

Wie gesagt Frühstück fehlt irgendwie, aber es ist auszuhalten. Hab viel Tee getrunken bis zum Mittagessen.

Mein Mittagessen bestand aus einer großen Portion Kohlrabi mit Hähnchenbrust und Blaubeeren danach.
Knappe 300 kcal.

Fühle mich satt.
Bild
Benutzeravatar
Doll-chan
Foren-Profi
 
Beiträge: 162
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 12:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon Doll-chan » Dienstag 16. September 2014, 08:47

Moin, Moin. :zuwink:

So Tag 2, heute morgen ein Minus von -1000 g Sprich Ladetage-Plus fast weg.

Schon am ersten Tag Kopfschmerzen... ist der Körper echt so empfindlich? Hätte damit erst nach ein paar Tagen gerechnet.
Zwischendurch Hungergefühl, aber erträglich. Aber wahrscheinlich doch L-Glutamin besorgen. Sicher ist sicher.
Bild
Benutzeravatar
Doll-chan
Foren-Profi
 
Beiträge: 162
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 12:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon silke111 » Dienstag 16. September 2014, 20:31

Hallo Doll-chan,

Auch ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Schmelze.

Ja Kopfschmerzen sind echt blöd. Ich hatte dann direkt eine Migräne bekommen. Aber jetzt ist alles wieder gut.

LG SILKE
Liebe Grüße
Silke


Hier geht es in mein Kämmerlein ---> http://ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=11169

Bild
1. Ladetag am 8. September 2014 85,1
Start am 10.September 2014 mit 86,4 kg
1. Woche -4,1 kg
2. Woche -1,2 kg
3. Woche -1,8 kg
silke111
Spezi
 
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 10. September 2014, 20:35

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon runaway » Dienstag 16. September 2014, 21:57

Doll-chan hat geschrieben:Moin, Moin. :zuwink:

So Tag 2, heute morgen ein Minus von -1000 g Sprich Ladetage-Plus fast weg.

Schon am ersten Tag Kopfschmerzen... ist der Körper echt so empfindlich? Hätte damit erst nach ein paar Tagen gerechnet.
Zwischendurch Hungergefühl, aber erträglich. Aber wahrscheinlich doch L-Glutamin besorgen. Sicher ist sicher.


Wie ich gestern gelernt habe, kommen die Kopfschmerzen durch die freiwerdenden Giftstoffe aus dem geöffneten Fettdepot. Es würde mit der Zeit besser.

Dein Minus ist super :laola:
runaway
 

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon Doll-chan » Mittwoch 17. September 2014, 09:21

Guten Morgen ihr Lieben. :zuwink:

Meine Waage zeigt heute - 600 g.

Positive Resonanz nach Tag 2: Die Kopfschmerzen waren gestern weniger. Hatte auch weniger Hungergefühl.

Koche jetzt immer Abends. Meist so viel, dass es für Abendessen und Mittagessen am nächsten Tag reicht.
Muss mich auch mal mit einfrieren auseinandersetzen. Das würde zukünftig auch noch einiges vereinfachen. War bisher nie der Einfrier Typ. :rofl:
Bild
Benutzeravatar
Doll-chan
Foren-Profi
 
Beiträge: 162
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 12:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon Doll-chan » Donnerstag 18. September 2014, 13:00

Nochmal ein gutes Minus. - 600 Gramm zeigte die Waage heute Morgen.
Freu mich aufs Kochen heute Abend.
Bild
Benutzeravatar
Doll-chan
Foren-Profi
 
Beiträge: 162
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 12:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon silke111 » Donnerstag 18. September 2014, 21:01

Super Doll-chan.

Es läuft ja wirklich gut bei dir.

Was hast du denn schönes gekocht heute Abend?

LG silke
Liebe Grüße
Silke


Hier geht es in mein Kämmerlein ---> http://ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=11169

Bild
1. Ladetag am 8. September 2014 85,1
Start am 10.September 2014 mit 86,4 kg
1. Woche -4,1 kg
2. Woche -1,2 kg
3. Woche -1,8 kg
silke111
Spezi
 
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 10. September 2014, 20:35

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon Doll-chan » Donnerstag 18. September 2014, 22:42

Danke der Nachfrage Silke! Ach, ich koch gerne. Das war nicht nur auf heute bezogen. Hab ein bisschen rumexperimentiert. Heute ist es eine Art Huhn - Tomaten - Pilz Auflauf geworden. Gestern eine Gemüse Creme Suppe. Davor Schweineschnitzel aus dem Ofen gefüllt mit Zwiebeln und Pilzen dazu Blumenkohl usw..

Irgendwie muss ich mal gucken, dass ich auf meine Eiweiß Portion komme auch ohne Fleisch. Mit Fleisch erreiche ich die problemlos, ohne bin ich irgendwie noch einfallslos...
Bild
Benutzeravatar
Doll-chan
Foren-Profi
 
Beiträge: 162
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 12:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon Doll-chan » Freitag 19. September 2014, 15:05

Hier ist irgendwie nix los.. also in meinem Kämmerchen.. :hide: egal -300 zeigte die Waage heut moin..
Bild
Benutzeravatar
Doll-chan
Foren-Profi
 
Beiträge: 162
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 12:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Doll-chan schreibt sich dann auch mal ein...

Beitragvon silke111 » Freitag 19. September 2014, 17:52

Hallo Doll-chan,

Ich koche auch sehr gerne. Nur nicht so.

Ich finde deine Abnahneergebnis auch wirklich gut. Bei mir geht es jetzt bestimmt nur in kleineren Schritten vorwärts.
Aber egal. Ich fühle mich erstaunlich leicht.
Darf nur nicht in den Spiegel schauen.

Schönes Wochenende
:zuwink: Silke
Liebe Grüße
Silke


Hier geht es in mein Kämmerlein ---> http://ketario.de/viewtopic.php?f=38&t=11169

Bild
1. Ladetag am 8. September 2014 85,1
Start am 10.September 2014 mit 86,4 kg
1. Woche -4,1 kg
2. Woche -1,2 kg
3. Woche -1,8 kg
silke111
Spezi
 
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 10. September 2014, 20:35

Nächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 12 Gäste

cron