Es geht los mit HCG

Tagebücher

Re: Es geht los mit HCG

Beitragvon Pet er » Freitag 24. August 2018, 11:20

Hallo Marie, :kuss:
mindestens 1 Kilo habe ich jetzt auch wieder drauf. Meine Fleischtomaten sind ziemlich schwer. :rofl: :rofl: :rofl:
Dein Ticker gefällt mir aber trotzdem ! :thumright: Ehrlich gesagt, wenn ich viel Obst oder Zucker esse, habe ich sogar Krämpfe. Das glaubt mir kein Arzt, aber irgendwas stimmt nicht bei mir, wenn ich die falsche KH esse.

Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2989
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

    Re: Es geht los mit HCG

    Beitragvon süßebine 1 » Freitag 24. August 2018, 11:34

    Marie, ich muss sagen, das ich auch jetzt seit ich die Globuli c30 nehme leichter abnehme. Das war von anfangen an so. Ich hatte auch mal Fdh und Kalorien zählen genacht, auch wenn ich da unter 1000 lag hab ich mir beim abnehmen so schwer getan. Fa hing fast nichts runter.
    Peter ich hab gestern wieder Tomaten getrocknet und diesmal mit Erfolg . Mein erstes Glas ist voll geworden. Beim ersten trocknen hab ich mir gedacht ich las alles in der Tomate also die Samen und Flüssigkeit wie beim Sonnen trocknen in Italien :hide: das ging nicht gut . Also hab ich dieses mal wieder die Kernmasse heraus genommen und es hat geklappt.
    Was macht dein Wasserhaushalt? Ging was weg?
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2319
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: Es geht los mit HCG

    Beitragvon Pet er » Freitag 24. August 2018, 22:23

    Hallo Bine, :kuss:
    ja das Wasser ist weg, aber ich esse momentan zu viel Tomaten. So kann man natürlich nicht abnehmen. Danke für die Idee die Kerne raus zu nehmen. Ich habe mit Tomaten noch nicht probiert. Es ist aber langsam Zeit damit abzufangen. Meine Tomaten sind teilweise richtig süß. Deshalb kann ich jetzt nicht abnehmen. Eiweiß ist zum abnehmen viel besser. 1 Kilo habe ich momentan wieder drauf. Das ist aber normal. :hide:

    Liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
    Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
      Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
      Bild
    17 Kg mit LowCarb
      und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
      Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
      Dritte Kur mit 92 Kg
      Benutzeravatar
      Pet er
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2989
      Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

      Re: Es geht los mit HCG

      Beitragvon Pet er » Samstag 25. August 2018, 10:52

      Hallo Marie, :kuss:
      ich ernähre mich momentan teilweise ungesund, trotzdem kommen die Schmerzen nicht wieder. Mit Omega 6 und fast alle Öle solltest Du aber vorsichtig sein. Auch alle Produkte von Schwein können bei mir leichte Schmerzen und Gewichtszunahme verursachen. :hide: Wurstprodukte haben auch Zucker drin und Konservierungsstoffe. Deshalb sollten wir mit Supermarkt Produkte vorsichtig sein.

      Liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
      Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:

      Ps: https://www.jutta-bruhn.de/kein-irrtum- ... st-gesund/
        Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
        Bild
      17 Kg mit LowCarb
        und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
        Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
        Dritte Kur mit 92 Kg
        Benutzeravatar
        Pet er
        Bin hier zu Hause
         
        Beiträge: 2989
        Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

        Re: Es geht los mit HCG

        Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 26. August 2018, 00:54

        Oh ja ich habe aich viele die zuckersüß sind. Und ich hab ja die Harzer Feuer gegen eine andere Sorte ausgetauscht und habe das erste mal keinen grün Kragen und keine aufgeplatzt Tomaten. Endlich mal so wie es sein soll. :laola:
        Leider konnte ich das Tomaten Foto von dir nicht hochladen. Kannst du es vielleicht als Foto reinstellen? Dann kann ich deinen roten Kürbis aich sehen :rofl:
        Bild
        süßebine 1
        Bin hier zu Hause
         
        Beiträge: 2319
        Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

        Re: Es geht los mit HCG

        Beitragvon Marie :o) » Dienstag 28. August 2018, 00:59

        Huhu, Peter, :kuss:

        was sagt dein Ischias-Nerv im Moment? :trost:

        LG, Marie
        Bild
        Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg /Woche 17:-500g /Woche 18: -2,1kg
        Benutzeravatar
        Marie :o)
        Star
         
        Beiträge: 324
        Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

        Re: Es geht los mit HCG

        Beitragvon Pet er » Dienstag 28. August 2018, 09:32

        Hallo Marie, :kuss:
        gegen Ischias Nerv kannst Du nichts machen. Wenn das eingeklemmt ist oder leicht berührt geht's natürlich los. Bei mir ist es bei Heben und Drehungen wieder gekommen. Eine falsche Bewegung und ich merke sofort, dass ich aufhören soll. Wenn ich aber ruhig bin sind die Schmerzen auch weg. Das hat aber mit Gelenkschmerzen oder Arthrosen nicht zu tun. Die Schmerzen kann man mit richtige Ernährung reduzieren, aber Nerven und Muskelschmerzen kriegen wir nicht weg. Vielleicht mit regelmäßige Bewegung kann man Glück haben. Es hat aber mit Sport nicht zu tun, nur mit mehr Bewegung. Keine Sorge, es geht mir gut gesundheitlich. Nur die Motivation fehlt und meine Frau. Ich habe momentan einfach keine Lust mehr. :hide: Es kommt aber wieder.

        Wünsche Dir GUTE BESSERUNG und irgendwann musst Du die Schmerzen auch noch los kriegen... :flower: :flower: :flower:

        Ganz liebe Grüße :zuwink: :zuwink: :zuwink:
        Peter
          Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
          Bild
        17 Kg mit LowCarb
          und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
          Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
          Dritte Kur mit 92 Kg
          Benutzeravatar
          Pet er
          Bin hier zu Hause
           
          Beiträge: 2989
          Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

          Re: Es geht los mit HCG

          Beitragvon süßebine 1 » Samstag 1. September 2018, 12:30

          Hallo Peter, ist alles ok bei dir?Ich mach mir Gedanken um dich , habe nichts mehr von dir gelesen seit ein paar Tagen, weder hier noch bei Marie oder wo anders. Ich hoffe es geht dir gut :flower: ich las dir einfach mal ein bisschen :sunny: :sunny: und ein paar :flower: :flower: :flower: da und wünsche dir ein schönes Wochenende :kuss:
          Bild
          süßebine 1
          Bin hier zu Hause
           
          Beiträge: 2319
          Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

          Re: Es geht los mit HCG

          Beitragvon Pet er » Samstag 1. September 2018, 14:46

          Hallo Bine, :kuss:
          Gesundheitlich alles Ok, nur mein Pessimismus ändert sich nicht. :hide:

          Liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
          Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
            Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
            Bild
          17 Kg mit LowCarb
            und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
            Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
            Dritte Kur mit 92 Kg
            Benutzeravatar
            Pet er
            Bin hier zu Hause
             
            Beiträge: 2989
            Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

            Re: Es geht los mit HCG

            Beitragvon süßebine 1 » Samstag 1. September 2018, 21:34

            Soll er ja auch nicht. Ist doch vollkommen ok . Wäre ja auch langweilig wenn alle gleich wären.
            Bild
            süßebine 1
            Bin hier zu Hause
             
            Beiträge: 2319
            Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

            Re: Es geht los mit HCG

            Beitragvon Pet er » Samstag 1. September 2018, 23:00

            Hallo Bine, :kuss:
            Ich bin einfach nur unruhig wegen unsere Zukunft. Mit Abnehmen hat es aber nicht zu tun. Wenn ich Lust hätte, würde ich wissen, wie das geht. :hide:
            Ich habe keine Schmerzen mehr, und mein Gewicht ist auch noch grenzwertig. Ich freue mich trotzdem wegen Eure Erfolg. :thumright: Ich weiß, wie viel Disziplin man braucht etwas Butterberge los zu kriegen. :rofl:

            Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
            Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
              Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
              Bild
            17 Kg mit LowCarb
              und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
              Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
              Dritte Kur mit 92 Kg
              Benutzeravatar
              Pet er
              Bin hier zu Hause
               
              Beiträge: 2989
              Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

              Re: Es geht los mit HCG

              Beitragvon Hermine » Montag 3. September 2018, 10:12

              Hallo Peter,
              wir hatten noch nicht das Vergnügen miteinander zu schreiben. Ich bin fasziniert von deinen Tomaten. Ich esse sie gern, hab aber Angst steigern mein Hungergefühl. Vor ein paar Beiträgen war vom Trocknen die Rede. Macht ihr das in einem Dörrautomaten? Um so ein Teil schleiche ich seit einiger Zeit rum. Allein schon wegen Apfelchips.
              Ich grüße dich
              Hanne
              Bild
              Benutzeravatar
              Hermine
              Star
               
              Beiträge: 464
              Registriert: Montag 14. Juni 2004, 22:16
              Wohnort: Braunsbach

              Re: Es geht los mit HCG

              Beitragvon Pet er » Montag 3. September 2018, 13:12

              Hallo Hermine, :kuss:
              wir machen das mit Dörrautomaten, mit ungefähr 40 °C oder Du kannst im Backofen mit Backpapier und Maximum 100 °C auch trocknen. Apfel geht auch.
              https://www.ardmediathek.de/tv/Kaffee-o ... d=55078214

              Liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
              Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
                Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
                Bild
              17 Kg mit LowCarb
                und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
                Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
                Dritte Kur mit 92 Kg
                Benutzeravatar
                Pet er
                Bin hier zu Hause
                 
                Beiträge: 2989
                Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

                Re: Es geht los mit HCG

                Beitragvon süßebine 1 » Montag 3. September 2018, 19:11

                Hallo Hanne, ich habe mir letztes Jahr einen stufenlosen Dörr Automaten bei Amazon gekauft . Der trocknet alles bei 70 Grad. Bisher hab ich nur Tomaten getrocknet. Geht ganz einfach . Meiner braucht aber 13 h um 5 Etagen Tomaten zu trocknen. Ich schalte ihn dann auch mal ab ,wenn ich weg gehe oder ins Bett . Dann wird der Rest am nächsten tag erledigt.

                @Peter ich hab jetzt das 3. Glas trocken Tomaten und 3.7 kg Ochsenherz als stückige Tomaten das erste mal eingefroren . Alles am Samstag gemacht. Ich bin mal gespannt wieviel ich noch als Vorrat und zum trocknen mache. Die Tomaten meiner Nachbarn neigen sich langsam dem Ende . Meine stehen noch voll im Saft dagegen :rofl: wie sieht es bei dir aus ?Hast du schon welch getrocknet ?
                Bild
                süßebine 1
                Bin hier zu Hause
                 
                Beiträge: 2319
                Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

                Re: Es geht los mit HCG

                Beitragvon Pet er » Montag 3. September 2018, 21:50

                Hallo Bine, :kuss:
                ich habe noch nichts gemacht, aber ich werde noch Tomaten und Äpfel trocknen. Mein Gefriertruhe ist noch voll mit Tomaten, und sogar noch einige Gläser fertig Letscho von meine Frau gefunden. Ich bin einfach zu faul zum einkochen, deshalb werde ich ich lieber trocknen. Bei mir bleiben zum Schluss immer noch fast 100 Kilo Tomaten übrig, weil wir meistens etwas früher Frost haben. Wenn aber die Braunfäule früher kommt muss ich mich doch etwas beeilen. Momentan ernte ich noch täglich mindestens 5 Kilo Tomaten. Ich esse die ganzem Tag nur Tomaten. :rofl: Deshalb nehme ich momentan auch nicht ab. Es sind zu viel KH. :hide:

                Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower: :flower: :flower:
                Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
                  Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
                  Bild
                17 Kg mit LowCarb
                  und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
                  Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
                  Dritte Kur mit 92 Kg
                  Benutzeravatar
                  Pet er
                  Bin hier zu Hause
                   
                  Beiträge: 2989
                  Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

                  VorherigeNächste

                  Zurück zu hcg * Erfahrungen

                  Wer ist online?

                  Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste

                  cron