Es geht los mit HCG

Tagebücher

Re: Es geht los mit HCG

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 27. Februar 2019, 16:46

Ja Peter wir machen auch ein Loch und legen die zu lang gewordenen Tomaten rein , wie du auch.
Wir haben das Glück mit dem Südfenster. Und raus kommen die Pflanzen erst nach den Eisheiligen.
500 Tomaten :rofl: is schon ein Haufen :rofl: aber du hast da ja auch ein Däumchen für.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3164
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Es geht los mit HCG

Beitragvon Pet er » Mittwoch 27. Februar 2019, 22:34

Hallo Bine, :kuss:
die Eisheiligen bleiben diesmal aus. :rofl: Wir können im April schon mit unsere Tomaten anfangen. Notfalls kannst Du mit Kerzen das GWH absichern, wenn doch eine Nacht Bodenfrost kommt.Wenn meine Pflanzen etwas größer sind und kein Gefahr gibt wegen Mäuse und Schnecken, ziehe ich sofort raus mit meine Pflanzen.

@ Liebe Luni genieße die Freiheit und die frische Luft. Diva wird schon irgendwann nachgeben, wenn Du genug Bewegung hast. Es kommt irgendwann die richtige Zeitpunkt und dann klappt es sogar ohne Quälerei. Das sind unsere blöde Hormone die uns ständig ärgern.

Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 3053
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

    Re: Es geht los mit HCG

    Beitragvon Flausi » Donnerstag 28. Februar 2019, 10:09

    Irgendwie hatten wir doch ewigs keine richtigen Eisheiligen mehr.... ich sollte meine wohl auch mal langsam ansetzen, wird hakt der Esstisch am Fenster besetzt :rofl:
    Liebe Grüsse aus dem Käseland
    Tanja

    Bild
    Benutzeravatar
    Flausi
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 4676
    Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
    Wohnort: Wildnis.....

    Re: Es geht los mit HCG

    Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 28. Februar 2019, 11:49

    Ich bin da sehr vorsichtig . Wir hatten schon öfter nochmal kurz vor den Eisheiligen paar kalte Nächte. Mir ist mal das ganze Pflanzen repotua weggefrohren. Ich setz nur das was früher raus kann raus. Das mit der Kerze im Tomatenhaus machen bei uns auch einige. Den Sinn hab ich bei 10 bis 20 Pflanzen die man zuhause hat oder kauft nicht verstanden. Bei deiner Menge Peter ist mir das schon klar , je früher sie draußen sind desto eher hast du wieder Platz in der Wohnung oder gibt es da noch ein anderen Grund der für das frühe pflanzen spricht?
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 3164
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: Es geht los mit HCG

    Beitragvon Pet er » Donnerstag 28. Februar 2019, 13:35

    Hallo Bine, :kuss:
    natürlich ist es Deine Entscheidung, wann Du anfängst. Ich habe Heizung in mein GWH. Wenn doch noch 1- 2 Tage Nachtfrost hätten, dann ist eben die Heizung an. Die Pflanzen brauchen mehr Licht und etwas kühler. Dann wachsen kompakter. Im GWH kann ich die Pflanzen schon teilweise in größere Töpfe tun. Dann kann ich auch etwas früher ernten. Du musst es nicht nachmachen wegen die paar Pflanzen was Du hast. Ich würde aber einige Fleischtomaten gar nicht reif bekommen, wenn ich nicht so früh anfangen würde. Bei mir liegt sogar noch etwas Schnee im Garten und spätestens ende September ist wieder Schluss. Natürlich ist es möglich, dass die Pflanzen erfrieren wenn die Kerze plötzlich ausgeht, oder gar nicht angezündet war. Ich hatte bisher Glück, aber vorsichtig bin ich trotzdem. Ich habe leider nicht genug Platz für so viele Pflanzen. Wenn ich danach gehe, ob es überhaupt lohnt, dann würde ich gar nichts machen. Immerhin ist unsere eigene Gemüse gesunder als die gekaufte. Da weißt Du wenigstens wie viel Gift Du selber beigemischt hast. :rofl:

    Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
    Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:

    @ Flausi, wenn Du Mitte März anfängst, das ist eigentlich die richtige Zeitpunkt, wenn Du tagsüber genug Sonne und ein Südfenster hast.
      Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
      Bild
    17 Kg mit LowCarb
      und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
      Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
      Dritte Kur mit 92 Kg
      Benutzeravatar
      Pet er
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 3053
      Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

      Re: Es geht los mit HCG

      Beitragvon Flausi » Donnerstag 28. Februar 2019, 15:35

      Peter, leider hab ich eben kein Südfenster. Und auf meinem Sitzplatz ab frühem Nachmittag auch keine Sonne mehr. Daher weiss ich gar nicht, ob hier Tomaten funktionieren.....
      Liebe Grüsse aus dem Käseland
      Tanja

      Bild
      Benutzeravatar
      Flausi
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 4676
      Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
      Wohnort: Wildnis.....

      Re: Es geht los mit HCG

      Beitragvon Pet er » Donnerstag 28. Februar 2019, 18:25

      Hallo Tanja,
      wie viel Stunden Sonne können tagsüber Deine Tomaten bekommen ? Wenn sie immer nur Halbschatten haben, dann kann ich Dir nur meine Harzfeuer empfehlen. Ich kenne mich leider aus mit Tomaten die wenig Sonne haben. Ich kann Dir auch Samen schicken, wenn Du was brauchst. Wir haben noch genug Zeit.

      Ganz liebe Grüße
      Peter
        Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
        Bild
      17 Kg mit LowCarb
        und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
        Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
        Dritte Kur mit 92 Kg
        Benutzeravatar
        Pet er
        Bin hier zu Hause
         
        Beiträge: 3053
        Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

        Re: Es geht los mit HCG

        Beitragvon Flausi » Freitag 1. März 2019, 09:48

        Das ist lieb von Dir Peter, danke. Aber ich habe bereits Samen bekommen :flower: Ich werde die Tomaten über denTag der Sonne nach tragen, bzw. fahren. So bekommen sie ca. 8 Stunden :sunny:
        Liebe Grüsse aus dem Käseland
        Tanja

        Bild
        Benutzeravatar
        Flausi
        Bin hier zu Hause
         
        Beiträge: 4676
        Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
        Wohnort: Wildnis.....

        Re: Es geht los mit HCG

        Beitragvon Pet er » Freitag 1. März 2019, 14:01

        Hallo Tanja, :kuss:
        Die Tomaten werden das schon schaffen, auch wenn sie länger werden. Deshalb mache ich das mit Pflanzenlicht und Zeitschaltuhr. Vor Mitte März reicht die Sonne leider noch nicht aus.

        Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
        Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
          Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
          Bild
        17 Kg mit LowCarb
          und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
          Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
          Dritte Kur mit 92 Kg
          Benutzeravatar
          Pet er
          Bin hier zu Hause
           
          Beiträge: 3053
          Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

          Re: Es geht los mit HCG

          Beitragvon Flausi » Freitag 1. März 2019, 15:02

          Naja, mir reicht das Aquariumlicht, da brauch ich nicht auch noch ne Pflanzenlampe :pfeif: Wird schon werden, zur Not stell ich die Töpfe an die Südseite des Hauses, wird schon keiner klauen :rofl:
          Liebe Grüsse aus dem Käseland
          Tanja

          Bild
          Benutzeravatar
          Flausi
          Bin hier zu Hause
           
          Beiträge: 4676
          Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
          Wohnort: Wildnis.....

          Re: Es geht los mit HCG

          Beitragvon süßebine 1 » Freitag 1. März 2019, 16:00

          Das ist gar nicht so schlecht, an der Hauswand sind sie etwas geschützt vor Regen oder ist das eure Regenseite? Tomaten sind wie Ungraut sagte mal ein Italiener zu mir . Also wird schon bei dir Tanja :rofl:
          Bild
          süßebine 1
          Bin hier zu Hause
           
          Beiträge: 3164
          Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

          Re: Es geht los mit HCG

          Beitragvon Pet er » Freitag 1. März 2019, 16:08

          Hallo Tanja, :kuss:
          Du kannst sogar auf die Straße Seite grünen Tomaten pflanzen. Es wird nicht geklaut, weil Die Leute denken: grün ist doch unreif. :rofl:

          Du schaffst das schon. Südseite ist immer gut ! :thumright: Du stellst die Töpfe auf ein Stein, was die Wärme speichert und gleichmäßig wieder abgibt. Die letzte Variante, wann alles schiefgeht, die Pflanzen einfach liegend einpflanzen, oder Pflanzt Du die Tomaten im Eimer wie ich ?

          Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
          Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
            Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
            Bild
          17 Kg mit LowCarb
            und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
            Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
            Dritte Kur mit 92 Kg
            Benutzeravatar
            Pet er
            Bin hier zu Hause
             
            Beiträge: 3053
            Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

            Re: Es geht los mit HCG

            Beitragvon Flausi » Freitag 1. März 2019, 20:37

            süßebine 1 hat geschrieben:Das ist gar nicht so schlecht, an der Hauswand sind sie etwas geschützt vor Regen oder ist das eure Regenseite? Tomaten sind wie Ungraut sagte mal ein Italiener zu mir . Also wird schon bei dir Tanja :rofl:


            Bei uns ist leider nix geschützt, egal an welcher Wand :Oooooch: Aber ich versuchs jetzt einfach mal....

            @Peter
            Die müssen in den Eimer, ich hab nur noch ein schmales Blumenbeet an der Hecke entlang......
            Liebe Grüsse aus dem Käseland
            Tanja

            Bild
            Benutzeravatar
            Flausi
            Bin hier zu Hause
             
            Beiträge: 4676
            Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
            Wohnort: Wildnis.....

            Re: Es geht los mit HCG

            Beitragvon Martina53 » Montag 1. April 2019, 10:53

            :flower:

            Wie geht es dir ?

            Die Tomatenpflänzchen wachsen schon bei mir...Danke dir nochmal !

            Ganz liebe Grüße :zuwink: :zuwink: :zuwink:
            Martina
            13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
            Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
            x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
            weiter am Ball 28.3.19 mit 107 kg
            Ziel : Open end
            Benutzeravatar
            Martina53
            Topper
             
            Beiträge: 1528
            Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

            Re: Es geht los mit HCG

            Beitragvon Pet er » Montag 1. April 2019, 19:07

            Liebe Martina, :kuss:
            Du bist wieder da ! :welcome:
            Meine Tomaten wachsen auch schon. Wenn das Wetter auch mitspielt, dann haben wir eine schöne Ernte. Wie viel Tomaten hast Du geplant ? Wenn Du Fragen hast kannst Du auch per PN fragen. Bei mir klappt jetzt irgendwie nicht abzunehmen. Die richtige Motivation fehlt.

            Wünsche Dir, dass Du bald wieder Dein Ziel erreichst. :thumright: :laola: :laola: :laola:

            Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
            Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
              Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
              Bild
            17 Kg mit LowCarb
              und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
              Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
              Dritte Kur mit 92 Kg
              Benutzeravatar
              Pet er
              Bin hier zu Hause
               
              Beiträge: 3053
              Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

              VorherigeNächste

              Zurück zu hcg * Erfahrungen

              Wer ist online?

              Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste

              cron