Es geht los mit HCG

Tagebücher

Re: Es geht los mit HCG

Beitragvon Lunafee » Dienstag 6. August 2019, 01:20

Hallo Peter, :zuwink:

Was ist denn mit Tyra???
Sie ist/war doch so jung.... :nene:

Wir haben auch zwei Tomatenpflanzen auf der Terrasse stehen, sind aber bis jetzt wenig Tomaten dran.

Mir geht es gut, fange jetzt auch wieder an Sport zu machen. Das war ja bei der Hitze unmöglich.
Mein Ziel habe ich noch immer im Auge und kämpfe!

Ich hoffe, dass es dir auch soweit ganz gut geht! BIst du noch immer alleine? Hast du deine Mieze noch?
Ich wünsche dir auch eine schöne Woche Peter!
Und klär mich doch mal bitte über Tyra auf.....

Liebe Grüße, Luni
Bild

Ladetage: 16.4./17.04.2013; + 1,3 Kg
Start am: 18.04.13
nach 4 Wo.: 18.05. - 6,2 Kg
Stabi vom: 22.05. - 14.06.2013; + 0,5 Kg
Ladetage: 15.06./16.06.2013; + 0,6 Kg
2. Start am: 17.06.2013 mit 66,0 Kg
auf zum Traumgewicht!
Benutzeravatar
Lunafee
Topper
 
Beiträge: 1308
Registriert: Freitag 31. August 2012, 01:32
Wohnort: Thüringen

Re: Es geht los mit HCG

Beitragvon Pet er » Donnerstag 3. Oktober 2019, 10:49

Hallo Luni, :kuss:
ich lebe noch und ich bin immer noch alleine. Meine Katze hat nur 3 Monate geschafft ohne Frauchen. Nierenversagen. Vielleicht sind sie jetzt wieder zusammen.
Über Tyra habe ich leider nichts mehr gehört. Vielleicht weiß Süssebine schon was. Sie ist hier treu geblieben und kämpft noch wie das gehört. Du sollst natürlich immer etwas Sport machen, weil das langfristig was bringt. Vielleicht hast Du jetzt endlich mal Zeit dazu. Ich habe wieder etwas zugenommen, weil ohne Disziplin kann man das Gewicht nicht halten. Ich sehe einfach keinen Sinn mehr daran mich zu Quälen, auch wenn ich genau weiß dass es falsch ist.

Ganz liebe Grüße und alles Gute noch ! Ich habe mich gefreut, dass du mich besucht hast. :kuss: :zuwink: :zuwink: :zuwink:
Peter
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 3053
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

    Re: Es geht los mit HCG

    Beitragvon süßebine 1 » Freitag 4. Oktober 2019, 10:40

    :zuwink: Hallo Peter :zuwink: ich hab ja schon ewig nichts mehr von dir gelesen. Schön mal von dir zu hören. Nein von Tyra weiß ich genauso viel, wie jeder hier lesen kann.
    Ich kann dir nur beipflichten, ich konnte auch nicht konsequent sein zur Zeit. Ich weiß nicht in du bei mir gelesen hast. Ich hab seit Juni oft viel Stress. Unter anderem hab ich eine Masnahm begonnen die mich nervlich massiv packt und dann ist erst im Juni überraschend unser 9 jähriger Hauskater eingeschläfert worden . Wir haben 2 neue Babys zur alten Katze gesetzt und eines der Baby hatte Epilepsie. Was sich vor fast 3 Wochen so verschlimmerte das wir diesen süßen Fratz mit 16 Wochen auch über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten. War auf die Std genau 3 Monate zwischen den beiden :cry:
    Jetzt versucht ich es nochmal mit laden und bin auch echt müde in jeder Hinsicht. Selbst unser geliebter Garten und die Tomaten sind teilweise zu viel . Aber da müssen wir durch. Ich würde mich echt freuen duch hier öfter mal zu sehen. Was machen deine Tomaten denn? Ich hab viele Paprika die ein Loch in der Frucht haben , weist du was das sein kann?
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 3287
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: Es geht los mit HCG

    Beitragvon Pet er » Freitag 4. Oktober 2019, 12:34

    Hallo Bine, :kuss:
    das Leben ist manchmal gar nicht so einfach. Wenn es Dir nicht gut geht, klappt es mit abnehmen natürlich auch nicht. Wegen die Katzen mein Beileid. Ich weiß wie Du Dich manchmal fühlst. Wenn meine Paprika Löcher hat, das sind bei mir immer Schnecken. Die bleiben manchmal sogar drin. Bei uns kommt Wochende schon die erste Frost. Ich habe alle Tomaten abgemacht, wo schon etwas Farbe da war. Ich lasse die einfach nachreifen. Sie sind dann immer noch besser als die gekaufte. Ich wünsche Dir, dass Du wieder reinkommst. Es muss nähmlich alles passen, sonst klappt es nicht. Wenn aber gar nichts machst, wird auch nicht besser. Du kämpst noch und nur das zählt.

    Ganz liebe Grüße und schönes Wochenende :flower: :flower: :flower:
    Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
      Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
      Bild
    17 Kg mit LowCarb
      und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
      Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
      Dritte Kur mit 92 Kg
      Benutzeravatar
      Pet er
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 3053
      Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

      Re: Es geht los mit HCG

      Beitragvon Lunafee » Samstag 9. November 2019, 01:57

      Hallo Peter, :zuwink:

      Ich möchte dir einfach mal ein paar Grüße dalassen.

      Du warst auch schon lange nicht mehr hier, das Zimmer verstaubt langsam.... :sad:
      Das mit deiner Katze tut mir leid. Wie wäre es denn mit einer jungen Katze, so alleine ist es doch
      auch nicht schön. Es könnte dir vielleicht etwas Abwechslung bringen.
      Dass du die Nase voll hast vom ständigen Kasteien kann ich gut verstehen. Wenn man keinen richtigen Sinn mehr darin sieht,
      und keine Motivatin ist es doppelt so schwer. dann lieber gar nicht. Ich hoffe, dass dir deine Gesundheit nicht allzuviele
      Probleme macht! :thumright:

      Ich habe mich seit längerer Zeit für WW entschieden. Bis August war ich aber auch nicht so richtig motiviert, dann kam der Urlaub,
      und so richtig "klick" hat es erst vor ungefähr 3 Wochen gemacht. Seitdem sind nun ca. 4 kg runter. Ab Montag gibt es dort ein neues Programm,
      und man kann zwischen 3 verschiedenen Programmen selbst auswählen, welches einem am besten liegt. Wenn man dran bleibt nimmt man mit
      allen 3 Programmen ab, man sollte sich aber für eines entscheiden. Na, ich warte mal ab....
      Du siehst, ich habe noch nicht aufgegeben. Im Gegenteil, ich mache wieder Sport und schaffe die täglichen 10000 Schritte.
      Im nächsten Jahr werde ich dann hoffentlich noch mehr Zeit für mich haben, wenn ich nicht mehr arbeite.

      Du machst also immernoch deine Tomaten und weiteres Gemüse. Wir hatten auch 2 Tomatenpflanzen auf der Terrasse, sind auch ganz gut
      gewachsen und viele Tomaten dran, aber zum Schluß nur noch grüne geerntet, weil es so kalt war. Mittlerweile sind sie im Zeitungspapier rot geworden.

      Ich würde mich freuen bei Gelegenheit wieder von dir zu lesen!
      Bis dahin lass es dir gut gehen und bleib schön gesund!
      Liebe Grüße, Luni :zuwink: :zuwink: :zuwink: :sunny:
      Bild

      Ladetage: 16.4./17.04.2013; + 1,3 Kg
      Start am: 18.04.13
      nach 4 Wo.: 18.05. - 6,2 Kg
      Stabi vom: 22.05. - 14.06.2013; + 0,5 Kg
      Ladetage: 15.06./16.06.2013; + 0,6 Kg
      2. Start am: 17.06.2013 mit 66,0 Kg
      auf zum Traumgewicht!
      Benutzeravatar
      Lunafee
      Topper
       
      Beiträge: 1308
      Registriert: Freitag 31. August 2012, 01:32
      Wohnort: Thüringen

      Vorherige

      Zurück zu hcg * Erfahrungen

      Wer ist online?

      Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste