Halbmond holt den UHU :-)

Tagebücher

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon moviestar » Freitag 15. September 2017, 13:20

Ilse, schön von dir zu lesen!
Toll dass du wieder hier bist!!!
Ich drücke dir von Herzen die Daumen dass es nun wieder fluppt! :thumright:
Wegen den Besuchen hier mach dir bloß keinen Stress! Du hast wahrlich genug davon!!!
Bild
moviestar
Topper
 
Beiträge: 1411
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 10:47

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Tyra » Samstag 16. September 2017, 07:26

Ich stelle Dir mal ein paar Blümchen ins Zimmer :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower:
Schönes Wochenende, meine liebe! :kuss:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3213
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 15:53

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Halbmond » Sonntag 17. September 2017, 13:18

Hallo Ihr Lieben, :thx: :thx: :thx: :thx: :thx: für Eure lieben Worte, es ist schön, dass es Euch gibt :kuss:

Nun ist schon wieder Sonntag, ich sitze am Schreibtisch und bereite meine Tagung weiter vor, aber ich bin ganz schön im Zeitverzug. Außerdem finde ich, es ist arschkalt, ich glaub, ich muß jetzt schon mal die Heizung anschalten.

Mein Gewicht steht, ich bleibe irgendwie hängen zwischen 87 und 88, die Diva bewegt sich nicht. Ob sie einfach nur zickt, ob es der wenige Schlaf und vor allem das wenige Trinken ist oder die Masse an völlig neuen Medikamenten, die ich jetzt wieder bekomme, kann ich nicht beurteilen. Ich weiß nur, wenn man wirklich konsequent ist und trotzdem geht wochenlang nix, dann frustriert das irgendwie schon. Gestern war ich beim Einkaufen. Seit Anfang des Jahres marschiere ich heroisch und unbeeindruckt durch die Süßwarenabteilung. Aber gestern bin ich tatsächlich vor den Dickmanns stehengeblieben und habe kurz gezögert. Aber keine Sorge, ich bin daran vorbeigelaufen :kotau: .

Trotzdem habe ich mir gedacht, vielleicht sollte ich auch mal wieder ein neues Rezept ausprobieren. Mache ich selten. Dürfen wir eigentlich Kürbis essen? Ich dachte mal an eine Kürbissuppe......?

Letzte Woche war ich nun bei meinem Urogynäkologen, wir sind ja neben der Blasenimpfung immer noch auf der Suche, was mir helfen kann. Denn die Impfung hilft vermutlich gar nicht, weil meine chronische Blasenentzündung nicht bakteriell bedingt ist. Er meinte, ich käme normalerweise um eine OP nicht rum, weil ich ja aber schon 4 mal operiert wurde, wäre das Gewebe so vernarbt, dass es schwierig ist. Auf jeden Fall hat er mir - wie mein Gynäkologe auch schon - geraten, Östrogene zu nehmen. Mein mir noch verbleibender Eierstock sei jetzt endgültig auf Mallorca gezogen :rofl: und mein Körper reagiert sehr extrem. Ich bin ja schon vor fast 10 Jahren in die Wechseljahre gekommen und habe alles ohne irgendwelche Mittelchen oder Hormone überstanden. Auch mit den Hitzewallungen und anderen Beschwerden konnte ich gut umgehen. Jetzt reagieren aber meine "Innereien" so, dass auch mein Heilpraktiker zugegeben hat, nicht mehr weiterzukommen. Also bekomme ich jetzt eine Hormonersatztherapie, ich sprühe mir Östrogen auf den Oberschenkel. Außerdem habe ich ein Würfelpessar für die Blase bekommen, das wird auch mit Östrogen eingeschmiert und ich führe es jeden Morgen vor die Blase, die Blase wird dadurch an die richtige Stelle gerückt und das Östrogen an der Blase sorgt dafür, dass die Blasenwand sich wieder stabilisiert. Einerseits finde ich toll, was es heute alles für Mittelchen gibt, andererseits habe ich keine Lust, das ganze Zeugs zu nehmen. Außerdem sorgt Östrogen für Gewichtszunahme, vielleicht ist das neben dem Cortison auch mit der Grund, warum aktuell bei mir nix geht.......

Diese Woche bin ich wieder in Düsseldorf, aber auch nur 2 Tage und die restlichen kurzen Nächte darf ich im eigenen Bett verbringen. Habt einen schönen Sonntag und lasst die :sunny: in Eure Herzen.

Alles Liebe, Ilse :zuwink:
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg
10.7.15: 80,7
NEUSTART 21.1.2017: 106 kg
1. Monat: -7,1 kg (98,9)
2. M: -2,3 kg (96,6)
3. M: -2,0 kg (94,6)
4. M: -4,3 kg (90,3)
5. M: -3,0 kg (87,3)
6. M: +0,3 kg (87,6)
7. M: +0,9 kg (88,5)
8. M:
Benutzeravatar
Halbmond
Topper
 
Beiträge: 1769
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 16:08
Wohnort: westlich von München

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Lissy » Sonntag 17. September 2017, 16:34

Hallo Ilse

Wann bist Du in Düsseldorf? :kuss:

Ich habe nächste Woche Termin beim Gynäkologen, muss Ihn auch wegen meiner Blase ansprechen. :pfeif:
Wie sagt mein Enkel Oma Du bist nur ein altes Mädchen, aber keine Oma :rofl: :rofl: :rofl:

Wünsche Dir einen schönen Sonntag :kuss: :kuss:
Start: 5. Dez. 2015 mit 104,8 kg
12. Juni 2017 101,2 kg
1. Woche -4,7 kg
2. Woche -1,5 kg
3. Woche -1,2 kg
Lissy
Topper
 
Beiträge: 1875
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 14:55

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Halbmond » Sonntag 17. September 2017, 19:27

Liebe Lissy,

Mittwoch und Donnerstag bin ich in Düsseldorf :kuss: . Für Deinen Termin hoffe ich, Deine Blasenprobleme sind nur ganz gering und lassen sich leicht lösen :kotau: . Bist ja nur ein altes Mädchen :rofl: :rofl: :rofl: UND eine junge Oma :thumright:

Alles Liebe,

Ilse
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg
10.7.15: 80,7
NEUSTART 21.1.2017: 106 kg
1. Monat: -7,1 kg (98,9)
2. M: -2,3 kg (96,6)
3. M: -2,0 kg (94,6)
4. M: -4,3 kg (90,3)
5. M: -3,0 kg (87,3)
6. M: +0,3 kg (87,6)
7. M: +0,9 kg (88,5)
8. M:
Benutzeravatar
Halbmond
Topper
 
Beiträge: 1769
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 16:08
Wohnort: westlich von München

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 17. September 2017, 20:16

Lass dich mal richtig knuddeln :kuss: Man ja das kommt mir irgendwie bekannt vor . Ich will jetzt eigentlich auch schon ein Uhu sein und wollte es schon so oft. Ich weiß wie frustrierend das ist glaub mir. Also ich weiß von der Östrogencreme die ich mir bei meinen Icsis auf die Oberschenkel Cremen musste, das das was vor Ort gegeben wird nicht zum zunehmen verleidet da es nicht in den großen Blutkreislauf kommt. Das mit dem Cortison :nene: Ich hab es nur 17 von 21 Tagen nehmen müssen und in der zeit nicht zugenommen, aber irgendwie hat es nachgewirkt dem seit her habe ich mehr Doppelkinn. ..
Is irgendwie doof mit den Hormongaben. Aber vielleicht liegt es auch immer noch nur am Stress und der verminderten Flüssigkeitszufuhr . Ich hoffe es wird bald wieder besser für dich und jetzt hast du auch den großen Termin in greifbarer Nähe oder?
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1292
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Tyra » Montag 18. September 2017, 08:46

Ich drück Dich mal, liebe Ilse! :kuss: :kuss:
Bei all dem Pensum auch noch gesundheitlich angeschlagen zu sein....Das hast Du nicht verdient! Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, sodass Du bald wieder fit bist und die Schmelzerei so richtig voran geht!!! :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3213
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 15:53

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Schlumpflippe » Montag 18. September 2017, 09:31

Hallo liebe Ilse,

Du hast echt meine absolute Hochachtung, wie du so konsequent bist trotz des ganzen beruflichen und gesundheitlichen Stresses. Und es ist soooooo unfähig, dass du dann noch nicht einmal belohnt wirst :motz: :sad: :motz: . Aber irgendwann muss diese blöde Diva auch mal nachgeben.

Liebe Grüße Schlumpfi
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Schlumpflippe
Topper
 
Beiträge: 1503
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Mamadick » Montag 18. September 2017, 15:12

Oh man Ilse...für dich könnte man echt den Tag um 24 Stunden verlängern. Das würde ich gern, damit du etwas mehr Zeit für dich bekommst. Ich hoffe es geht dir schnell wieder besser und du endlich für deine Konsequenz belohnt wirst. :kuss:
Liebe Grüße Anja


Bild
Benutzeravatar
Mamadick
Topper
 
Beiträge: 1762
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 15:59
Wohnort: Sachsen

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Möwe15 » Mittwoch 20. September 2017, 10:48

Angenehme Tage in Düsseldorf!
Ist eine schöne Stadt, hast du auch Zeit dort was zu Unternehmen? War schon länger nicht mehr dort, sollte ich mal wieder tun. Ein Bummel durch die Altstadt und schön am Rhein entlang spazieren...
Alles Gute,
Möwe

Bild

"Man muß nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten."
Michael Ende
Benutzeravatar
Möwe15
Foren-Profi
 
Beiträge: 202
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 16:52

Vorherige

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: süßebine 1 und 19 Gäste