Halbmond holt den UHU :-)

Tagebücher

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Amelie » Montag 28. Januar 2019, 08:48

Guten Morgen Ilse,

Wow, das ist eine turbulente Woche. Aber da hat man ja eh kaum Zeit um ans Essen zu denken.
Glückwunsch zu deiner Abnahme. 400g weniger sind großartig. :laola: Davon kann ich nur träumen. Bei mir geht es in 100 oder 200g Schritten runter, wenn nicht erstmal tagelang Stillstand herrscht.

Einen guten Flug wünsch ich dir.
Lg
Amelie
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon süßebine 1 » Montag 28. Januar 2019, 12:43

Hi Ilse , ich las dir mal liebe Grüße da. Ja da bin ich mal gespannt und drück dir die Daumen, das du weiter abnimmst. Weist ja wie dein Körper bei zuviel Stress reagiert.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Marie :o) » Montag 28. Januar 2019, 16:00

Halbmond hat geschrieben: schreibst Du Dir eigentlich irgendwo auf, was Du isst und wieviel Fett und KH und Eiweiß Du zu Dir nimmst? Vielleicht liegt ja doch auch da zusätzlich noch was im argen? Ich hab ja früher auch nicht aufgeschrieben und dann - obwohl ich es hasse wie die Pest - angefangen, alles in fddb einzutragen. Da kriegt man schon ein ganz anderes Gefühl...


Da sagst du was.... ich habe 4 Monate lang tagtäglich alles akribisch und detailliert in eine app eingetragen und berechnet.
Dann dachte ich, jetzt kann ich es auswendig, es wird langweilig, :baeh: brauche ich nicht mehr, :lach: kann ich alleine.
Im Prinzip nehme ich seitdem nicht mehr ab :rofl:
:pfeif:
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat -6,9kg / 2. M. -3,6kg / 3. -2,8kg/ 4. -1,1kg/ 5. -2,6 kg/Dez. -0
Jan. bis April 2019: Plus 7 kg
13.03.19 mit 87,6 kg. Erneuter Anlauf 22.04.19 m. 88,3 kg
12. u. 13.07.19 Ladetage, 89 kg
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 474
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 2. Februar 2019, 10:51

Hallo Ilse, bist du wieder Zuhause oder noch auf dem Rückweg?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Halbmond » Sonntag 3. Februar 2019, 19:26

:zuwink: :zuwink: :zuwink: Hallo Ihr Lieben,

nun tauche ich aus meiner Versenkung wieder auf. Nach einer wirklich auch für meine Verhältnisse absolut extremen Woche. Meine 40 Stunden hatte ich bereits am Mittwoch morgen um 10 Uhr voll - schade, dass ich nicht nach Stunden bezahlt werde :schwitz: . Und ich sag Euch, das tut alles irgendwie nicht gut. Keine Nacht länger als 3 Stunden Schlaf, dabei nur Arbeit Arbeit Arbeit (wenn ich privat feiern ginge, wärs ja noch ein anderes Gefühl :pfeif: ) und spätestens ab Donnerstag wußte ich beim Aufwachen nicht mehr, wo ich überhaupt bin. Zudem habe ich kaum getrunken und auch fast nix gegessen. Das bisserl, was ich gegessen habe, war zwar DAK-konform, aber es war einfach zu wenig. Trotzdem dachte ich, die Diva müsste sich nach so einer Woche doch um mindestens 2 Kilo nach unten beugen - aber, was sagt sie: NIX!!! Also gar nix. So richtig Stillstand, also immer noch 88,2, es ist zum Mäusemelken. Ok, ich weiß, zu viel Streß, zu wenig Schlaf, zu wenig Trinken... - trotzdem, verflixt und zugenäht, soll sie jetzt weiter nach unten gehen! Und morgen gehts schon wieder weiter. 2 Tage Ludwigsburg und Do+Fr dann 2 Tage Nürnberg. Aber wenigstens nur 4 Tage Dienstreise, mit weniger Stress, ein klein wenig mehr Schlaf und regelmäßigerem Trinken und Essen. Na, gucken wir mal, ich habe ja diese Woche die Möglichkeit, mich zwischendurch mal auf die Diva zu stellen und gebe Bescheid :kuss:
Amelie hat geschrieben:Guten Morgen Ilse,

Wow, das ist eine turbulente Woche. Aber da hat man ja eh kaum Zeit um ans Essen zu denken.
Glückwunsch zu deiner Abnahme. 400g weniger sind großartig. :laola: Davon kann ich nur träumen. Bei mir geht es in 100 oder 200g Schritten runter, wenn nicht erstmal tagelang Stillstand herrscht.

Einen guten Flug wünsch ich dir.
Lg
Amelie


Danke Dir, liebe Amelie. Bei mir sind es eher Monate, die ich Stillstand habe. Und wenn es denn mal ein paar hundert Gramm runtergeht, geht es gleich auch wieder raus. Vielleicht sollte ich beim nächsten Mal Ticker verstellen einfach 4 Wochen warten :rofl: . Freu Dich, dass es bei Dir runter geht, Dein Ausgangsgewicht ist so niedrig und die 8 - 10 %, die in den 21 Tagen vom Ursprungsgewicht kalkulisert werden, gelten natürlich eher für Adipositas-Patienten. Insofern läuft es bei Dir doch echt super :kuss: :kuss: :kuss:

süßebine 1 hat geschrieben:Hi Ilse , ich las dir mal liebe Grüße da. Ja da bin ich mal gespannt und drück dir die Daumen, das du weiter abnimmst. Weist ja wie dein Körper bei zuviel Stress reagiert.

Ja, hat sie mir gerade wieder gezeigt, diese Woche, die blöde Zicke :motz:

Habt einen schönen Sonntagabend, alles Liebe,

Ilse
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1.-6. Monat: - 8,5 kg = 96,6 kg
7.-11. Monat: - 4 kg = 90,5 kg
12.M: - 2,5 kg = 88 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2037
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Halbmond » Montag 4. Februar 2019, 11:30

Hallihallo Ihr Lieben,

200 Gramm minus :partyhaha: . Aber ist es nicht wieder mal typisch für meine Diva, dass sie genau auf 88,0 geht, statt mir die 87,9 zu schenken und mir den Ticker wieder zu geben? Echt ne Zicke!

Bei uns hats geschneit - aber so richtig viel, ich war heute morgen im Garten und hab das Vogelfutter aufgefüllt und bin bis über die Knie eingesunken. Wenigstens war ich so früh auf der Straße unterwegs, dass es noch keinen Berufsverkehr gab. Und dadurch, dass die Sonne scheint, ist es ein wirklich strahlender Wintertag. Jetzt schau ich mir erstmal das Fußballstadion in Stuttgart an - will da vielleicht im September mit Kunden mal ne Führung machen und durch ne VR-Brille ein virtuelles Spiel anschauen.

Habt einen schönen Tag, alles Liebe,

Ilse
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1.-6. Monat: - 8,5 kg = 96,6 kg
7.-11. Monat: - 4 kg = 90,5 kg
12.M: - 2,5 kg = 88 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2037
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon süßebine 1 » Montag 4. Februar 2019, 17:04

Ja dann wünsch ich dir viel Spaß im Station. Bist du angestellt oder Selbststäng, weil du ja immer so n stresigen Zeitplan hast.
Ich orakel mal für dich.... am Wochenende hast du 87.9 ooommm .Da ist dein Bodenpersonal wieder zugänglich für Abnahme . :sunny: Hier ist kein Schnee aber die Sonne ist auch hier am strahlen
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Marie :o) » Montag 4. Februar 2019, 22:26

Halbmond hat geschrieben::zuwink: :zuwink: :zuwink: Hallo Ihr Lieben,
nun tauche ich aus meiner Versenkung wieder auf. Nach einer wirklich auch für meine Verhältnisse absolut extremen Woche. Meine 40 Stunden hatte ich bereits am Mittwoch morgen um 10 Uhr voll - schade, dass ich nicht nach Stunden bezahlt werde :schwitz: . Und ich sag Euch, das tut alles irgendwie nicht gut. Keine Nacht länger als 3 Stunden Schlaf, dabei nur Arbeit Arbeit Arbeit (wenn ich privat feiern ginge, wärs ja noch ein anderes Gefühl :pfeif: ) und spätestens ab Donnerstag wußte ich beim Aufwachen nicht mehr, wo ich überhaupt bin. Zudem habe ich kaum getrunken und auch fast nix gegessen. Das bisserl, was ich gegessen habe, war zwar DAK-konform, aber es war einfach zu wenig. Trotzdem dachte ich, die Diva müsste sich nach so einer Woche doch um mindestens 2 Kilo nach unten beugen - aber, was sagt sie: NIX!!! Also gar nix. So richtig Stillstand, also immer noch 88,2, es ist zum Mäusemelken. Ok, ich weiß, zu viel Streß, zu wenig Schlaf, zu wenig Trinken... - trotzdem, verflixt und zugenäht, soll sie jetzt weiter nach unten gehen! Und morgen gehts schon wieder weiter. 2 Tage Ludwigsburg und Do+Fr dann 2 Tage Nürnberg. Aber wenigstens nur 4 Tage Dienstreise, mit weniger Stress, ein klein wenig mehr Schlaf und regelmäßigerem Trinken und Essen.


Früher war ich auch so fleißig - bis ich in der Ecke lag... Ich hoffe, dir geht es soweit gut damit und die Arbeit macht dir Spaß.
Dein Satz, mal von mir in Fettdruck, --- das wird es sein. Dieses Mörder-Programm.... Vielleicht will dein Körper Reserve behalten wegen Stress?!

Aber 88,2 ist schon ganz schön, mach langsam!
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat -6,9kg / 2. M. -3,6kg / 3. -2,8kg/ 4. -1,1kg/ 5. -2,6 kg/Dez. -0
Jan. bis April 2019: Plus 7 kg
13.03.19 mit 87,6 kg. Erneuter Anlauf 22.04.19 m. 88,3 kg
12. u. 13.07.19 Ladetage, 89 kg
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 474
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Flausi » Dienstag 5. Februar 2019, 09:22

Liebe Ilse, ich hoffe du findest auch etwas Zeit für Dich. Und Madame Scherbe soll mal den Popo schieben, und zwar nach unten.....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 9. Februar 2019, 09:57

Moin Ilse, was sagte denn dein Bodenbiest zu dir nach der "entspannten " Woche :rofl: Ich hoffe sie würdigt dir ein - das auch morgen noch bleibt. :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon süßebine 1 » Montag 11. Februar 2019, 11:38

Ilse wie war denn deine Woche und deine Abnahme? Bist schon wieder unterwegs oder warst du gar nicht daheim?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 13. Februar 2019, 11:07

Ilse kann es sein das du wieder verschollen bist? Ich hoffe nicht .Bis hoffentlich ganz bald :flower:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Flausi » Freitag 15. Februar 2019, 05:45

süßebine 1 hat geschrieben:Ilse kann es sein das du wieder verschollen bist? Ich hoffe nicht .Bis hoffentlich ganz bald :flower:


Schliesse mich da an. Hoffe es geht Dir gut?
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Halbmond » Freitag 15. Februar 2019, 23:51

nein, bin nicht verschollen.... - ALLES gut..... - nur abgesoffen...... melde mich...... spätestens Montag........und denk an Euch........alles Liebe, Ilse :kuss: :kuss: :kuss:
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1.-6. Monat: - 8,5 kg = 96,6 kg
7.-11. Monat: - 4 kg = 90,5 kg
12.M: - 2,5 kg = 88 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2037
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Martina53 » Donnerstag 28. März 2019, 16:05

:zuwink: :zuwink: :zuwink:

Kommste auch wieder ? Oder immer noch abgesoffen ?
:kuss:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
weiter am Ball 28.3.19 mit 107 kg
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1528
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste