süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 15. August 2018, 16:21

Siehst du Marie , Tom hats Wasser wieder mitgenommen und bestimmt hast du jetzt ne neue tief Zahl. Das ist ja auch der Grund warum wir Frauen mit Dak/Swk mit Tom anfangen sollten . Dann nimmst du gleich ab und hast nicht erst diese miesen Schwankungen.
@Nordsternchen, super ich hab daa Streugewürz von Ostermann, das ist echt gut . Dann las es dir schmecken .
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Marie :o) » Mittwoch 15. August 2018, 16:44

Die "neue tiefe Zahl" schwankt zw. 91,2 u. 91,4
Bild
Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg /Woche 17:-500g /Woche 18: -2,1kg
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 322
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Pet er » Donnerstag 16. August 2018, 00:05

Hallo Marie, :kuss:
für die 8 brauchst Du aber mindestens zwei Tage ! :rofl: :rofl: :rofl:
Du brauchst nur die richtige Plan dazu ! :mjam: :rofl: :rofl: :rofl:

Liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2987
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Pet er » Donnerstag 16. August 2018, 00:11

    Hallo Bine, :kuss:
    so viele Paprika habe ich diesmal nicht, nur die viele Tomaten, was ich ständig gießen muss aus mein Wasserhahn, weil bei uns diesmal Trockenheit herrscht. Es sind täglich mindestens 400 Liter Wasser. :hide: Ob es wirklich lohnt, ist aber eine ganz andere Sache. :rofl:

    Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower: :flower: :flower:
    Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
      Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
      Bild
    17 Kg mit LowCarb
      und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
      Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
      Dritte Kur mit 92 Kg
      Benutzeravatar
      Pet er
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2987
      Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon Marie :o) » Donnerstag 16. August 2018, 00:24

      Pet er hat geschrieben:Hallo Marie, :kuss:
      für die 8 brauchst Du aber mindestens zwei Tage ! :rofl: :rofl: :rofl:
      Du brauchst nur die richtige Plan dazu ! :mjam: :rofl: :rofl: :rofl:Liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
      Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:

      Hmmm....erstmal irgendwie auf 90 kommen und dann auf ein Wunder hoffen....das wäre mein Plan.. :hmm: :ande: :frag:
      Bild
      Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg /Woche 17:-500g /Woche 18: -2,1kg
      Benutzeravatar
      Marie :o)
      Star
       
      Beiträge: 322
      Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 16. August 2018, 10:09

      Moin, so Tom müsste jetzt die nächsten Tage hier eintreffen . Ich hoffe jetzt das er sich noch bis Sonntag beherrscht , dann ist es wenigstens nach meinem Geburtstag. Wäre echt net von ihm.
      Tja was soll ich sagen , das wiege hätte ich mir heute sparen können , das auf und ab Lied geht munter weiter. Aber mir egal so lange er mir nur die paar Gramm gibt. Aber ihr glaubt nicht wie schwer die 500 g Wasser sein können. Ich merke die jeden Tag beim Treppen laufen. Selbst als ich die paar Gramm noch normal auf die Waage brachte , brachte mich daa nicht außer Atem. Bin die Treppe hoch wie ein junges Reh und jetzt.... :hide: Schnappatmung. Von der Laune mal ganz zu schweigen. Ich hab auch noch keine Rückmeldung vom Gyn .
      @Marie du schaffst das. Wieviel hat den Tom jetzt insgesamt mitgenommen als er ging?
      Bild
      süßebine 1
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2301
      Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon Marie :o) » Donnerstag 16. August 2018, 11:04

      Ich werde auch bei Progesteronmangel kurz vor der Periode kurzatmig...
      Tom brachte plus 3 kg und nahm 3 kg wieder mit sowie 200 g weniger.
      Bild
      Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg /Woche 17:-500g /Woche 18: -2,1kg
      Benutzeravatar
      Marie :o)
      Star
       
      Beiträge: 322
      Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon Nordsternchen » Donnerstag 16. August 2018, 14:29

      Huhu Binchen,

      es ist immer ätzend, wenn die Tage kommen. Ich laufe auch immer grantig rum, bis mir irgendwann auffällt, warum ich grantig bin, dann gehts sogar. Aber die Wassereinlagerungen lassen sich durch die plötzliche Erkenntnis selten beeindrucken.
      Wirds bei dir nicht besser, wenn die Tage da sind? Bei mir steigt die Laune merklich. Gut, dafür habe ich dann Rückenschmerzen wie doof. :hide:

      Wie alt wirst du denn, wenn ich fragen darf?
      Bild
      Benutzeravatar
      Nordsternchen
      Spezi
       
      Beiträge: 87
      Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:14

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 16. August 2018, 15:00

      Darfst du gerne fragen , ich bin noch 42 Jahre alt. Aber das Theater mit der Stimmung hatte ich schon immer. Mal ist alles ok , selbst der Rücken schmerzt nicht und dann gibt's Tage, da könnte ich n Eimer voll machen mit Tränen , weil ich dann so nahe am Wasser gebaut u d überempfindlich bin und dann gibt es diese Tage wo ich auf einmal schon an der Kasse beim einkaufen merke, das ich genervt bin und das steigert sich dann bis ich daheim bin und dann geh ich bei ner Kleinigkeit an die Decke wie Schmitts Katze ,da kann mir dann auch keiner was recht machen. Das hält bis Tom an. So 2 bis 3 Tage . :hide: Das schlimmste is dann wenn am Wasser gebaut mit mieser Laune zusammen trifft. Furchtbar dann mag ich mich selbst nicht und halt mich echt bei meinem Umfeld so gut es geht zurück . Mein Mann warne ich schon immer vor oder er sagt Nut na ist es wieder so weit. ...
      Aber ich habe eben erfahren das auch meine Hormone im grünen Bereich sind :partyhaha: und ich wenn ich mein Gewicht erreicht habe vielleicht es nochmal schaffe ganz entspannt für neun Monate zuzunehmen :kotau: um ein binchen auf die Welt zu setzten. Mal gucken was das Leben noch so bringt. Boa bin ich erleichtert, das ich da nix Unternehmen muss und meine Kur weiter machen kann :partyhaha: Das ist ein schönes Geschenk für mich
      Bild
      süßebine 1
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2301
      Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon Nordsternchen » Donnerstag 16. August 2018, 15:10

      Oh, ihr plant noch Nachwuchs? Das ist ja schön. Wir nämlich auch. :lieb:
      Dafür möchte ich aber ein wenig dünner sein. Ich habe 2 Kinder und möchte einmal schwanger aussehen, weil ich schwanger bin. Bei der ersten habe ich rasant 40 Kilo zugenommen O_o, das war sie gerade mal ein paar Gramm schwer, beim zweiten hatte ich noch die Fettschicht aus der 1. Schwangerschaft.
      Bild
      Benutzeravatar
      Nordsternchen
      Spezi
       
      Beiträge: 87
      Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:14

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 16. August 2018, 15:20

      Wie alt bist du denn, wenn ich dich fragen darf? Also mit dem richtigen planen, haben wir nach den künstlichen versuchen aufgehört. Aber es wurde auch gesagt , das es ganz normal noch passieren kann,vor allem auch wenn ich abnehme. Natürlich ist das für mich auch ein Focus um abzunehmen, die Zeit spielt ja gegen mich. Aber nein, wenn es klappt dann ist es :partyhaha: und wenn nicht dann ist wenigsten eine schmale bine daraus geworden, wenn der liebe Gott und der Zufall es will , dann werden wir noch Eltern. Aber so bald ich mich unter Streß setzt läuft mein Körper nicht mit mir... also las ich das lieber so , wie auch beim abnehmen und dann läuft das. :kuss:
      Bild
      süßebine 1
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2301
      Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon Nordsternchen » Donnerstag 16. August 2018, 15:24

      Ich bin 40 geworden.
      Eigentlich hatte ich innerlich schon mit der Familienplanung abgeschlossen, aber dieses Jahr erklärten dann mein Mann und meine Kinder mir, sie möchte alle noch ein Kind / Geschwisterchen. Aha^^
      Dann wurden auch noch zwei meiner Kolleginnen schwanger (1 saß mir gegenüber) und bekanntlich steckt das ja an. :sunny: Seitdem renne ich mit Herzchenaugen durch die Gegend und möchte ich auch wieder so einen kleinen Wonneproppen. Gut, wenn es nicht klappt, dann ist es halt so, aber wenn doch, wäre es sehr, sehr schön.
      Bild
      Benutzeravatar
      Nordsternchen
      Spezi
       
      Beiträge: 87
      Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:14

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 16. August 2018, 15:28

      Ja das kommt mir sehr bekannt vor, aber außer Seufzer und Herzchenaugen war nichts , also ich wurde nicht infiziert aber man soll ja nie ,nie sagen gell.
      Wie alt sind den deine beiden Kids?
      Bild
      süßebine 1
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2301
      Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon Nordsternchen » Donnerstag 16. August 2018, 15:46

      Meine Süße ist 9. Sie ist gerade das erste Mal auf einem Klassenausflug, aber morgen habe ich sie wieder. :kuss:
      Mein kleiner Muckel ist 7. Er wünscht sich unbedingt einen Bruder. Er meint, wenn es eine Schwester wird, müssen wir halt weitermachen. :pfeif:
      Bild
      Benutzeravatar
      Nordsternchen
      Spezi
       
      Beiträge: 87
      Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:14

      Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

      Beitragvon süßebine 1 » Freitag 17. August 2018, 12:28

      Heute mach ich es kurz und werde vom Gewicht erst berichten, wenn Tom da war.
      Ich war eben einkaufen und als ich in den Supermarkt kam, hab ich auf einmal einen mit sehr vertrauten und Geruch in die Nase bekomme. Erst dachte ich komischerweise,oh lecker das holst du dir... natürlich nicht. Ich habe dann versucht herauszufinden on meinem Kopf was es war. Hat irgendwie nach Schinken Käse Croisant und Pizza Baquett gerochen . Und da dachte ich nur so bei mir , gucke mal auf was das Hirn alles so anspringt. Und daa es natürlich dick macht is ja wohl auch klar. Ich habe mich dann weiter nicht mehr mit dem Gedanken beschäftigt, was es sein könnte, es hatte mich dann nicht mehr interessiert. Ich dachte nur , diese Erfahrung hab ich so bewusst noch nicht erlebt und muss sie euch erzählen. Vor ein paar Monaten wäre ich jetzt wo Tom kommt wie paralysiert drauf zu gegangen und hätte es trotz Dak gefuttert. Aber es ändert sich nicht nur das Gewicht und das aussehen sondern auch die Verknüpfungen der Gedanken ändern sich. Bei mir zu mindestens gerade.
      Ich war heute nochmal beim Knochenbrecher wegen meiner Schulter. Da hab ich mir vor 2 Wochen beim Sport so weh getan , weil ich nicht gleich auf das zu viel für die Schulter gehört habe. War letzte Woche schon mal beim HP da hatten sich irgendwelche Muskeln oder Sehnen ausgehängt. Waren schmerzen wie vor der op inkl Symptome. Jetzt sagt er damals ich soll 2 Wochen den arm nur bis Brust Höhe bewege und nicht höher. Ich bin ein paar mal daraufhin morgens mit genau dem Arm nach oben aufgewacht :hide: und hatte wieder schmerzen . Es war nur eine Sehne die er wieder an seinen Platz holen musste. Jetzt muss ich da weiter schonen. Na gut dafür hab ich den Sport gegen null reduziert. Wegen der Schulter. Aber das wird wieder. Sie schmerzt jetzt schon nicht mehr.
      Bild
      süßebine 1
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2301
      Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

      VorherigeNächste

      Zurück zu hcg * Erfahrungen

      Wer ist online?

      Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 17 Gäste

      cron