süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 6. Februar 2019, 16:37

So ich noch mal, also ich bekomme jetzt wg des starken Ausschlags und dementsprechendem starken Juckreiz 4 Tage lang Cortison und es wurde ein Bluttest vorgenommen ob ich wirklich eine Unverträglichkeit des Antibiotika habe oder ob es doch eine andere Allergie sein könnte. So das war es heute von mor . Ich bin müde und werde ein wenig Schlaf nachholen. Ich wünsch euch allen was :sunny: bis morgen
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2802
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Donnerstag 7. Februar 2019, 04:55

Ach Bienchen, lass dich mal drücken :kuss: Was stehst du nach so einer Nacht auch auf die Waage.... Ich hoffe die Nacht war besser und du konntest schlafen. Berichte mal, was der Test sagt. Das nimmt mich jetzt auch Wunder, denn sogar bei meiner Kleinen ging das damals innert 24 Stunden wieder weg....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4465
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Halbmond » Donnerstag 7. Februar 2019, 09:05

Eieieieieieieiei...... - was muss ich denn da alles lesen, Du armes Bienchen. Du lässt aber auch NIX aus :sad: . Fühl Dich gedrückt, ich hoffe, Du konntest einigermaßen gut schlafen und heute soll es Dir schon deutlich besser gehen :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower:
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1.-6. Monat: - 8,5 kg = 96,6 kg
7.-11. Monat: - 4 kg = 90,5 kg
12.M: - 2,5 kg = 88 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2036
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 7. Februar 2019, 20:45

:rofl: :rofl: :rofl: ne Ilse leider gar nicht. Ich hab gestern abend das Cortison holen können und mir wurde trotz Ansteigebdem Juckreiz von der Apotheke empfohlen es erst heute früh zu nehmen. War dann abends nochmal beim Notdienst weil selbst überdosietes Fenestyltropfen nichts gebracht haben und habe dann vom Arzt hesagt bekommen das ich doch aber nir 2 Tabletten und cetricin nehmen soll dann würde ich schlafen. Den Dr hab ich nur müde angelächelt. Die Nach hab ich dann trotzdem mit Quark wickeln und Essigumschlag vorm TV verbracht. Konnte nur dämmern. Heute mittag war ich beim Hautarzt, der stellte mir die Cortisontabletten höer und länger ein. Er meinte es wäre die einzige Möglichkeit und wenn das nicht hilft wmuss ich mich in ne Hautklinik einliefern lassen. Heute bin ich durch 2 mal Cortison sehr hoch eingestellt und bis jetzt ist mal Ruhe und ich bin Hunde müde.Nächste woche muss ich zur Kontrolle nochmal hin.
Gewicht kontrollier ich ja immer ist etwas runter gegangen und liegt 300 g über Ticker. Sport darf ich Moment nicht machen weil es bei wärme extem ausschlägt. Leute ich meld mich morgen wieder danke für die Besserungswünsche :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2802
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Freitag 8. Februar 2019, 04:15

Ach Biene, das klingt echt nicht toll..... :sad: Drücke die Daumen dass es jetzt besser wird, ist ja kein Zustand..... :kuss:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4465
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 8. Februar 2019, 14:38

Danke Tanja,
ich habe die erste Nacht nach 5 Tagen wieder gut geschlafen und dchlaf nachgeholt :kotau: Immer wenn ich mal wach wurde und es leicht gejuckt hat hab ich cetrizin oder die Tropfen genommen und konnte ohne kratzen weiter schlafen. Ich bin heute morgen schon mit roten Bäckchen und einen leichtem Vollmondgesicht aufgeacht. Aber hab nur 200g zugenommen und wiege jetzt 103.6. Ich werde im Plan bleiben, damit sich nicht so viel Wasser ansammelt. Mein Cortison spiegel ist schon gefallen, aber ich hab mich entschlossen das Cortison erst wieder heute abend zu nehmen. Die Nachtruhe ist mir wichtiger, denn wenn ich es jetzt schon genommen hätte bräuchte ich heute Nacht wieder nicht schlafen und das will ich nicht mehr.
Habe meine Termine für Mrt und Frisör am anfang der Woche auf die kommende verlegt, aber ich werde beides wohl nochmal verlegen. Hab einfach schiss das es durch die Wärme beim Mrt wieder anfängt neu zu jucken. Beim Haare färben meinte der Hautarzt wäre kein Thema, aber ich bin mir da nicht so sicher. Mal gucken ob ich den lieber auch nochmal verlege.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2802
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Same » Samstag 9. Februar 2019, 23:27

jucken gehört echt zu den schlimmsten Dingen die einem beim schlafen passieren können..... gute Besserung.
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 349
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Sonntag 10. Februar 2019, 09:30

Das hört sich nach einem Anfang an. Jetzt gehta hoffentlich mit der Gesundheit aufwärts und mit dem Gewicht bald wieder abwärts :kuss:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4465
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 10. Februar 2019, 11:25

Ja danke, ich kann seit Donnerstag wieder schlafen. Da ich das Cortison aber abends nehme, bin ich immer irgendwann so zwischen 4 und 5 ne zeitlang wach. Tja das Sportverbot kommt meinem Günther gerade wie gelegen, dem ollen Schweinehund. Aber sobald ich das go habe, gehts wieder los. Das Cortison hat mein Gewicht jetzt auf 104.8 hochgefahren, wobei ich von Fr auf Da das meiste eingelagert hab. Da waren gestern morgen trotz viel Pippibox in der Nacht 1kg mehr drauf. War aber relativ brav gewesen und hab meinenes Brot gestern beim Wagen bauen gegessen. Nur abends hatte ich mal Radler getrunken und festgestellt, das ich das wieder sein las. So heute werde ich nicht viel machen, nur mal einen Spatziergang machen. Ist irgendwie so ein ich flenz mich aufs Sofa Tag bei uns mit Regen. :pfeif: Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und eine gute Schmelze
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2802
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 11. Februar 2019, 13:45

Hallo, kurz heute zu mir, das Wasser scheint sich trotz Cortison wieder zu verziehen. :kotau: -700g :laola: und damit 1kg über dem Ticker. Sport würde ich gern wieder machen, aber meine Haut reagiert noch empfindlich auf bestimmte Reize, wie Wärme. .. Also mach ich heute Wohnung putzen. Sonst ist soweit alles ok bei mir. Ich will das Cortison jetzt langsam mal von abends in Richtung mittag bringen. Mein Schlaf -Wachrythmus wieder in gelenkte Bahnen bringen. :zuwink:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2802
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Dienstag 12. Februar 2019, 04:10

Huhu Bienw, das klingt ja toll :partyhaha: hoffe es ging so gut weiter mit deiner Haut und natürlich auch mit der Abnahme....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4465
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 12. Februar 2019, 13:21

Ja Flausi, die Haut macht sich immer mal etwas bemerkbar, da hilft dann aber auch die Tablette oder die Tropfen. Ist aber schwondent gering wo ich sowas noch nehmen muss. Haut heilt ab und das Cortison wird morgen wieder gesunken. Bin mal gespannt wann ich wieder ins Fitty kann und darf. Meine Abnahme läuft zur Zeit auch mit nächtlichen Pippibox gehen bin ich heute wieder um 700 g erleichtert worden :partyhaha: :kotau: wenn das so weiter geht hab ich morgen meinen Tickdr geknackt :rofl: Ich hab deb MRT Term für morgen stehen lassen und muss dafür verdammt früh raus, mal gespannt was die Diva zu dem frühen Wiegen sagt.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2802
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Miluna » Dienstag 12. Februar 2019, 22:06

Hallo Biene,
Mensch, da machst du ja was mit. Ich wünsche dir baldige Genesung.
Finde es toll, dass du trotz Kortison abnehmen konntest. Da muss man so arg aufpassen. Es gibt Leute die nehmen davon so heftig zu und bekommen das kaum wieder weg.
Ich drück dir die Daumen, dass du bald wieder beschwerdefrei bist
Bild

Neustart 04.04.16
-5Kg 15.04.16
Benutzeravatar
Miluna
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4798
Registriert: Mittwoch 25. Januar 2012, 20:24
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Mittwoch 13. Februar 2019, 07:45

Huhu Biene. Ma das sind ja tolle Neuigkeiten bei dir :flower: Und, bist Du schon unterwegs :pfeif: ja das frühe Wiegen mag meine auch ned, da sind es gerne etwas weniger Gramm die weg gehen. Aber wir rocken das :laola:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4465
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Amelie » Mittwoch 13. Februar 2019, 09:55

Guten Morgen Bine,
Wow da geht es ja rund bei dir :) freu mich voll für dich. Trotz cortison und den anderen Wehwehchen.
Drücke die Daumen dass du dein Ticker Gewicht bald wieder hast.

Das frühe wiegen mag anscheinend keiner ich hab meistens auch 500g mehr wennnich zu früh auf die Waage gehe.

Gute Besserung auch von mir. Hoffe du bist schnell wieder fit.
Bild
Amelie
Foren-Profi
 
Beiträge: 187
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste