süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 27. November 2017, 14:33

Sooo die Diva hat mich heute morgen wieder erqickt :rofl: :laola: - 300g.

Ich habe seit letzten Montag 2,9 Kg abgenommen :laola: :laola: :laola: :laola: :laola:
mein aktuelles Gewicht ist :laola: :laola: 116.9kg :laola: :laola: Ich bin richtig stolz auf mich. Schulterklopf :rofl:
So kann es diese Woche gerne weiter gehen. Dann brauch ich nämlich keinen Ticker nach oben zu schrauben. Da hab ich keine Lust drauf, ich fang ihn glaub ich lieber wieder ein :laola:

So jetzt hab ich mal eine Frage an euch die auch Eiweißpulver nehmen. Ich habe mir gerade ein neuse von einer Veggifirma bestellt.
Die haben Ew mit und ohne Weizeneiweiß (Gluten). Ich habe OHNE Gluten bestellt und bin mal auf den Geschmack gespannt. Hab Vanille und Schoko genommen. Mit Gluten haben die eine riesen Auswahl an Geschmacksrichtung. Jetzt meine Frage, da es hier ja auch Rezepte mit Gluten gibt ( die ich genau aus dem Grund nicht gemacht habe) und ich habe auch keine Glutenunverträglichkeit, aber Angst das durch den Weizenkleber die Abnahme stangniert oder nicht funktioniert. Macht ihr was mit Gluten oder auch nicht?? Und wenn ja wie sind in dieser Verbindung die Erfolge mit Gluten?

So heute Abend geh ich mal wieder ins Fitty. Die Woche Schonung und kein Auto fahren hat mir gut getan, heute werde ich mal wieder eine kleine Runde drehen. :partyhaha: Ich wünsche euch was, bis morgen :zuwink:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Wollknäuel » Montag 27. November 2017, 18:28

Bienchen,
das läuft doch super bei Dir - gratuliere :laola:
Nimmste meine paar Hundert Gramm bitte auch noch mit ins Nirwana - danke schön :hide:
Bild

Bild
Benutzeravatar
Wollknäuel
Star
 
Beiträge: 463
Registriert: Dienstag 14. August 2012, 21:25

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon kiki66 » Montag 27. November 2017, 18:47

mein ew-pulver ist glutenfrei. aber ehrlich gesagt ist das zufall. ich mach nir da nicht so viele gedanken drum :hide:
viele grüße
kiki


Bild

Du trägst Gold in deinem Inner´n, grab bloß tief genug und du wirst seh´n und dich erinnern, dass auch ich Gold in mir trug.
Benutzeravatar
kiki66
Top-Star
 
Beiträge: 848
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 20:15
Wohnort: Rheinland

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 28. November 2017, 15:35

Hallo :zuwink: @all. Ja Kiki ich hab mir auch überlegt ich versuch das Eiweiß mal ohne Gluten . Mir ging es nur darum das ich Komfort bleibe. Aber ehrlich wenn es mir schmeckt versuche ich auch mal ein oder 2 mit Gluten. Weil die haben da Sorte drin die man von allem her sonst nehmen kann. Also wenig Kalorien kein Zucker, Asparthan und keine Gentechnik. Und ich habe ja manches mal nen echten Jeeper auf kokos oder Schoko und so weiter , wenn Tom sein Unwesen treiben will . Dann wäre ich diesbezüglich auch gesafet.
So die Diva gab mir heute +100 g Aber ich habe auch gestern nicht so viel getrunken. Das werfe ich heute wieder versuchen besser zu machen. So jetzt war ich den halben tag unterwegs jetzt gibt es seidentofu mit Pilzen als 'mittagessen :mjam: und dann nochmal zu Fuß weg . Das Wetter muss man nützen.
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 28. November 2017, 15:37

@ Wolli ne ne ne . Ich hab leider keinen platz für noch mehr Grämmer. Die sind d dann immer sooo schwer weiste :sunny: :rofl:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon kiki66 » Mittwoch 29. November 2017, 08:58

seidentofu? isst du vegetarisch? ich hab zu tofu keinen zugang gefunden. außer räuchertofu, der geht.... man ja eine ziemlich lange zeit erst basisch und dann vegan gegessen. aber soja und ich, wir werden in diesem leben keine dicken freunde :hide: :rofl:
viele grüße
kiki


Bild

Du trägst Gold in deinem Inner´n, grab bloß tief genug und du wirst seh´n und dich erinnern, dass auch ich Gold in mir trug.
Benutzeravatar
kiki66
Top-Star
 
Beiträge: 848
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 20:15
Wohnort: Rheinland

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Graupe » Mittwoch 29. November 2017, 09:37

Da freue ich mich mit dir, weiter so :laola: :laola: :partyhaha:
Ganz liebe Grüße
Graupe :zuwink:
Bild
Benutzeravatar
Graupe
Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 31. August 2017, 15:51
Wohnort: Verden

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 29. November 2017, 12:06

Guten Morgen :zuwink: @All

So also die Diva hat mir heute ein +400 g gegeben. Es war gestern Abende der Dönerteller. Es war aber nur Dönerfleisch, Salat und ich hab die Soße drauf gehabt von denen und dann die vielen lecker in Salzlacke eingelegten Pepperoni. Pommes oder der gleichen haben wir nicht dazu genommen. Aber ich weis das ich da immer was einlagere. Eigentlich wollte ich gestern Veggi kochen. Nur das habe ich dann kurzfristig sein lassen. Ich bin gestern und Vorgestern wieder Auto gefahren und ich merke dann die Schulter, gestern abend haben wir dann noch unser Wasserbett sauber gemacht. Mein Mann übernimmt dann den schwierigen Part, aber die Schulter hat dann weh getan und somit haben wir nicht gekocht. Ich bin da echt noch am zwischenweg ausprobieren, damit die Schulter nicht so oft mockiert, aber das geht schon. :thumright:

Ich bin keine Vegetarierin, aber ich habe mich mit den Themen Tiere/Massentierhaltung, Milch/Milchprodukte und Fisch auseinander gesetzt. Im Endeffekt darf man ja gar nichts mehr essen, egal ob tierisch oder nicht. Nur ich finde es persönlich schlimm, das hier alles im Überschuss produziert wird und das zu lasten der Tiere, von der Haltung mal abgesehen. Und ich liebe jedes Milchprodukt, aber die Milch hat Wachstumshormone die wir nicht mehr benötigen, als Erwachsene und das steht in Verbindung mit Krebs, da der Zellwachstum schnell ist und Krebs bekommst du mittlerweile an jeder Ecke. Selbst meine Mutter hat es letztes Jahr getroffen und der meiste Krebs ist nicht vererbt, so wie die meisten Zivilastionskrankheiten. Auch und das hat mich sehr erschrocken ist das gute Casein dafür da um Casomorphin, also ein Morphin im Kopf des Rindes herzustellen, damit es entspannt aufwächst. Bei uns wirkt es auch und wir verzehren dadurch mehr Käse usw. und Vor allem das so eine Milchkuh die normal bis zu 6 ltr Milch am Tag abgibt und bis zu 22 Jahre alt werden kann, heute zu tage bis zu 30 ltr und mehr produzieren muss und jährlich ein Kälbchen nur für den Überfluss der Milch erwarten muss. Sie darf es nicht bei sich behalten( ich geh da jetzt nicht weiter drauf ein, auf Arte war die letzte Woche ein Film der ist jetzt in der Mediathek),nach max. 5 Jahren ist die Kuh ausgelaugt und wird geschlachtet. Ja das hat uns dazu gebracht
gebracht uns etwas neu zu orientieren, weniger tierische Produkte zu uns zu nehemen. Aber wenn wir auf was tierisches hunger haben, werden wir es auch essen, also so ne Mischform aus allem :partyhaha:
Mir fällt es aber gerade Mittags nicht einfach vom Kopf her, fehlt mir beim Salat oder Gemüse das zusätzliche Ew was ich bei Dak immer in form von Fleisch oder Fisch ect zu mir genommen habe.
Seitentofu ist ganz weich und als Rührei gewürzt macht er mich satt was beim rührei leider nicht lange anhält. Eier bleiben aber bestand, wir haben Freilauf Hühner in der Nachbarschaft die kein Antibiotika bekommen.
So mal gucken wie ich das so halbwegs gewuppt bekomme. :zuwink:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon kiki66 » Mittwoch 29. November 2017, 15:42

ich muss grad lächeln.... machst du es ja im prinzip essenstechnisch genauso wie ich.
bei mir hat vor ein paar jahren auch das große umdenken stattgefunden... bis hin zu einer zeitweise komplett veganen ernährung. du hast bestimmt auch die china study gelesen..?
ja... es ist schon schrecklich, wie wir menschen mit der welt und ihren geschöpfen umgehen.
wir kaufen auch nur fleisch aus artgerechter haltung und/oder wild. milchprodukte nur von demeter oder ähnlichen höfen und auch nur in kleinen mengen (wie sind das einzige lebenwesen, was sich nicht abstillen lassen will -zum leidwesen der armen kühe :cry: ) ... ach.... ein thema ohne ende :sad:

leider bin ich mit veganer ernährung nicht gut zurecht gekommen, sonst wäre ich dabei geblieben... aber wirklich lc ist vegan schwierig. ich werde mich jetzt nochmal bzgl. paleo orientieren... bin zwar nicht glutenunverträglich, aber getreide lässt mich zunehmen. paleo passt eigentlich gut zu mir, auch wenn ich im herzen veganer bin :hide:
viele grüße
kiki


Bild

Du trägst Gold in deinem Inner´n, grab bloß tief genug und du wirst seh´n und dich erinnern, dass auch ich Gold in mir trug.
Benutzeravatar
kiki66
Top-Star
 
Beiträge: 848
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 20:15
Wohnort: Rheinland

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 29. November 2017, 18:41

Ja das is irgendwie merkwürdig. Ich es gerne Salat aber mit Fisch oder Käse oder Fleisch dabei und das finde ich auch gerade extrem in der Hinsicht das ich dann denke es fehlt was beim Salat und immer Pilze oder Tofu mag ich auch nicht. Deshalb wird es so n Mischmasch denke ich. Ne die China Studie kenn ich nicht. Aber ich muss da auch bisschen acht geben das ich Essens technisch locker bleib. So wie du, weil sonst gegt im Kopf ne Schranke runter und wenn die oben bleibt hab ich auch Abwechslung. Und wenn ich dann daa Gewicht unten hab kann ich ja immer noch was richtig ändern. Denn dann sind ja viele Dinge wieder erlaubt die auch Eiweiß spenden wie kichererbsen ect. :partyhaha: wir beide Wuppen das in Herzen :kotau: als Veganer :sunny:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 30. November 2017, 10:10

Moin moin,
eigentlich wollte ich gestern Abend Blumenkohl kochen mit Pilzen. Aber dann kam alles ganz anders. Wir mussten gestern abend spontan ins Autohaus wg der Zulassung unseres neuen Autos. Danach hatten wir noch ein Treffen gehabt und dann war es zu spät um den Kohl aufzusetzen. Also sind wir noch mal schnell zum Rewe gefahren, der hatte noch auf. Ich wollte dann kurzfristig Putensenfschnitzel machen aber Pute war auch aus. Nix mehr ansprechbares da. Also musste Tk Pizza dran glauben :Oooooch:
Egal war es mir definitiv nicht , nur ich hatte auch nichts mehr anderes zu hause.
Die Diva hat mir -200 g geschenkt.
Ich war heute schon bei der Physio und jetzt geht's zum Doc um das Tensgerät verlängern zu lassen. Heute gegen abend werde ich vielleicht mal einen Fuß ins Fitty setzten, mein Rücken würde sich freuen aber wir wollen auch noch zur laufgymnastik gehen. Nur da kann ich nicht wirklich viel mit machen. Mal schauen wie ich mich entscheide. So ich hoffe wir schmelzen heute auch bei Frost weiter :rofl:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Wollknäuel » Donnerstag 30. November 2017, 11:45

Die Salat-Fisch oder Fleischvariante finde ich auch immer gut, aber bei den derzeitigen Temperaturen ist mir mehr nach warmen bzw. wärmenden Gerichten. Ist das bei Dir auch so ?
LG :flower: :zuwink:
Bild

Bild
Benutzeravatar
Wollknäuel
Star
 
Beiträge: 463
Registriert: Dienstag 14. August 2012, 21:25

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 30. November 2017, 15:07

Ja Wolli, da mag ich auch was warmes essen. Ich hab heute mein Veganen Ew Shake bekommen. Hab ich gleich mal Schoko uns Vanille ausprobiert. Sie sind auf jedenfall sehr schön cremig . Nur ich hatte so das Gefühl das beide fast gleich schmecken . Ist nicht sehr Geschmacks intensiv. Aber vielleicht ist es auch nur gewöhnung :pfeif:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1568
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Lissy » Freitag 1. Dezember 2017, 07:01

Guten Morgen Süßebine

Willst Du Dich jetzt Vegan ernähren? Ich esse ja auch nicht viel Fleisch, aber manchmal muss es ein Steak sein. :pfeif:
Blumenkohl hatte ich Montag, könnte ich jeden Tag essen :rofl: oder Rosenkohl :mjam:

Ich wünsche Dir einen schönen Tag :kuss:
Lissy
Topper
 
Beiträge: 1951
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 14:55

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon kiki66 » Freitag 1. Dezember 2017, 08:50

süßebine 1 hat geschrieben:Ja Wolli, da mag ich auch was warmes essen. Ich hab heute mein Veganen Ew Shake bekommen. Hab ich gleich mal Schoko uns Vanille ausprobiert. Sie sind auf jedenfall sehr schön cremig . Nur ich hatte so das Gefühl das beide fast gleich schmecken . Ist nicht sehr Geschmacks intensiv. Aber vielleicht ist es auch nur gewöhnung :pfeif:


kannste ja mit ein bisschen backkakao oder zimt aufpeppen :laola:
viele grüße
kiki


Bild

Du trägst Gold in deinem Inner´n, grab bloß tief genug und du wirst seh´n und dich erinnern, dass auch ich Gold in mir trug.
Benutzeravatar
kiki66
Top-Star
 
Beiträge: 848
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 20:15
Wohnort: Rheinland

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 11 Gäste