süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Pet er » Samstag 24. März 2018, 00:43

Liebe Bine, :kuss:
wichtig ist, dass Du gesund bist, sonst macht das Leben nicht viel Spaß. Mein Dörrgerät habe ich auch nur einmal benutzt, weil ich keine Lust hatte zum spielen. Aber diesmal werde ich sogar meine Tomaten trocknen damit. Dann habe ich das Wasser raus und die Tomaten haben mehr Geschmack. Die Wahrheit ist, dass ich faul bin zum einwecken. Das hat für mich immer meine liebe Frau gemacht. Spaß hatte Sie damit auch nicht, aber für mich hat Sie es trotzdem gemacht. Ich habe noch eine ganze Tiefkühlschrank voll mit Tomaten. Die eingekochte Letscho ist aber schon alle. Vielleicht muss ich doch selber was einkochen. Die Ungarn können nicht ohne Letscho. :rofl:
Wir Männer sind alle verloren ohne unsere Frauchen. :hide:

Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir und gute Besserung ! :flower: :flower: :flower: :flower: :flower:

Ganz liebe Grüße :kuss:
Peter
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2829
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Samstag 24. März 2018, 16:48

    Ja danke Peter. Mir hat das trocknen viel Spaß gemacht. Ich have auch mal eingekocht, aber das ist nicht so meins.
    Oh man ich habe diese Woche dem sche.. Zuckerteufel nicht Widerstanden und er hat mich frontal in seine klauen bekommen. Da hilft nichts schön zu reden . Da werd ich widerstehen müssen. :sad: ich hab mir geschworen ; das ich dieses jahr das letzte mal diese Kur mach und ich bin gut drauf gewesen meinem Ziel auxh trotz stocken entgegen zusehen. Das werde ich auch machen . Ich hab nähmlich gar keinen Bock mehr auf irgendwelche Diäten . Aber auf weniger Gewicht da hab ich richte Lust drauf . Deshalb geht's auch ab morgen weiter . Weil habe heute schon Dinkelhonigbrötchen gehabt . Ich lauf jetzt mal ins Fitty.
    Ich musste mein Kissen wieder eintauschen, konnte fast nicht schlafen obwohl ich gut gelegen hab. Es war echt ätzend jetzt have ich ein paar zum testen übers Wochenende Zuhause mal gucken welches sich mit meinem Körper einig wird. So hier scheint die Sonne und ich wünsche uns allen eine gute schmelze
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon frechdachs66 » Montag 26. März 2018, 16:29

    Huhu bine :zuwink:
    Ahhhh dein dinkelhonigb.....schlabber...könnte ich auch grad.
    Ich hoffe du hast ein passendes Kissen für dich gefunden.
    Wünsche dir einen schönen montag :kuss:
    Bild
    Benutzeravatar
    frechdachs66
    Top-Star
     
    Beiträge: 698
    Registriert: Montag 22. Februar 2016, 16:04
    Wohnort: pfalz

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 29. März 2018, 13:28

    Hallo :zuwink: ihr alle,
    ja Freche ich hab mir gestern das neue Kissen gekauft, nachdem ich seit Samstag darauf Probe geschlafen hatte. Was ne totour am Mo hatte ich dann Muskelkater und leichte Kopfschmerzen ,am die waren die Kopfschmerzen die Hölle und Männe hatte am Wochenende die Grippe erwischt genau mit den selben schmerzen. Aber ich habe am Sonntag meinen neuen Trainingsplan für die Schulter genacht und das war wohl etwas zu viel gewesen. Ich bin nicht krank geworden und liege wie Göttin in Frankreich auf dem neuen flachen Kissen und ich habe weniger rücken schmerzen.
    So ich habe es nicht geschafft diese Woche ein Dak freundliches leben zu führen, dafür ist mein säure Basen Haushalt wieder fast hergestellt. Ich wollte es eigentlich das letzte mal durchziehen. Jetzt hab ich unterbrochen :hide: :motz: aber ich wollte mich nicht selbst veräppeln. ....
    Ich werde meine Grüne Soße heute selbst machen die andere hab ich abbestellt und es gibt Dorado dazu und in Rehasport und Lymphtrainage geh ich heute auch noch.
    Ich lade an Ostern nochmal aber nicht so doll, ich habe seit der Reha weniger Hunger und das soll so bleiben . Globulis hab ich auch seit Sonntag abgesetzt . Am Mi hab ich einen Probetag in einer Tagesklinik und wenn die für mich passt geht's dann direkt los . Und ich muss dann auch wieder gucken was ich dort mittags essen kann , aber da mach ich mir keine Gedanken
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon kiki66 » Samstag 31. März 2018, 16:16

    Frohe Ostern liebe Biene :laola: :sunny: :laola:
    viele grüße
    kiki


    Bild

    Du trägst Gold in deinem Inner´n, grab bloß tief genug und du wirst seh´n und dich erinnern, dass auch ich Gold in mir trug.
    Benutzeravatar
    kiki66
    Top-Star
     
    Beiträge: 908
    Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 21:15
    Wohnort: Rheinland

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Mamadick » Dienstag 3. April 2018, 08:52

    Hallo Bine, :zuwink: wollte mich hier auch gehorsamst zurückmelden und drück uns allen die Daumen, dass wir gut voran kommen. Ich drück dir die Daumen für die Tagesklinik. :thumright: :kuss:
    Liebe Grüße Anja


    Bild
    Benutzeravatar
    Mamadick
    Topper
     
    Beiträge: 1944
    Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 16:59
    Wohnort: Sachsen

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 3. April 2018, 13:16

    Hi, Gewicht heute aktuell wieder 112.8 :kotau:
    Ich wollte eigentlich an Ostern neu Starten nochmal :hide: Aber ich habe es nicht.
    Der Grund dafür war, das ich, wenn ich morge in die Tagesklinik mache dort auch Mittagessen bekomme. Ich möchte morgen erst mal alles abklären. So habe ich den Tag dann keinen Stress und wenn ich dann weiß ob es eine Alternative für mich gibt dann kann ich auch loslegen. Mir hat das ganz gut getan, ich habe mein Dayli im sagt getrunken und wenn hcg so wie ich jetzt es weiter abnehmen würde .... ich hab echt jeden Tag gesündigt und hatte zwischendurch ja wieder fast 114 und jetzt purzeln die Pfunde auch so . Aber ich habe heute das erfreut mal seit 1 Woche Daily mit Eiweiß gefrühstückt und ich hab gemerkt das bekomme ich zur zeit nicht runter. Frühstück brauche ich aber . Hab mir überlegt das ich keine Ladetage mache sondern einfach mit den Globuli wieder einsteige uns das ich dann als erste Ew Portion vielleicht Ew Brot mit Balance schmierkäse Natur esse . Wie macht ihr das bei 3 Eiweiß malzeite ?Das Daily werde ich dann wie in der Reha mit kalten Tee trinken. ... das beschäftigt mich gerade ein bisschen. Weil ich ja auch nach der Reha nicht basisch war und viele zipperlein hatte. Das har sich jetzt wieder reguliert durch normales essen :pfeif:
    Ich möchte aber auf jedenfall jetzt irgendwie durchhalte für 2 oder 3 Monate um wenigstens den Uhu als erstes Ziel zu bekommen. Ich will nicht das mir ständig der Traum vom leichten sommerliche platzt. Aber ich hätte das die letzten tage nervlich nicht durchgestanden bei der Anspannung vor Aufregung die ich hatte, was ich morgrn auch sagen werde da war mit die Kur echt nicht wichtig dafür aber mein sport. Den mache ich alle 2 bis 3 Tage . Heute weiß ich nicht ob ich es schaffe hab noch einiges zu tun . Melde mich dann wieder von der Front :zuwink:
    BITTE gebt mir eure Frühstückstips . Danke und viel Spaß beim schmelzen bei dem schönen Wetter :sunny:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 10. April 2018, 18:30

    Sooooo, mal wieder was neues von der Front :zuwink:
    Ich glaube, ich muss es mir abgewöhnen, hier mit dem Handy rein zu schreiben. Diese Rechtschreibeautomatik, gggrrr :Oooooch: Ich habe meinen letzten Post hier gelesen und habe ihn nicht korrektur gelesen, was mir öfter passiert. Das gibt ja ein durcheinander , den ich selbst nicht mehr versteh :rofl: :hide:

    Also Tagesklinik, ist auch dieses mal nicht das richte für mich gewesen, weil eine meiner ex Chefin dort ein und aus geht, wurde mir zur eigenen Heilung davon leider abgeraten, wegen der Konfrontationen durch die Begegnungen. Und ich war auch sehr angespannt, genau aus diesem Grund. Dachte nur die evtl. Konfrontation könnte zur Heilung beitragen, aber ok.
    Ich wollte diese Woche wieder durchstarten, aber das hab ich mir erspart, da Tom auch noch kommt und das mit Trompeten und Pauken und Wasseransammlungen. Also habe ich mir gesagt, gut fängst du mit Tom wieder an und das Gefühl passt auch irgendwie. Ich war am Wochenende im Spessart mit Männe Wandern , das war so toll, ich komme immer noch genau so gut wie im Schwarzwald den Berg hoch :partyhaha: Was habe ich da immer Pause gemacht und Schnappatmung gehabt und diesmal nichts, einfach nur gelaufen.
    Fitty läuft bei mir auch 3 mal die Woche und danach Massage und Lymphtrainage und ich freu mich immer. Ihr glaubt nicht wie ich es geniese, meist immer mehr geht und vor allem ich kann mich wieder gut Dehnen und das habe ich seit fast einem Jahr so vermisst. Wenn ich überlege das übermorgen meine 1 Op genau 1 Jahr her ist.
    Ich war Bärlauch pflücken und will heute abend eine LC Schüttelpizza damit ausprobieren. Hab ich noch nie gemacht und bin mal gespannt wie sie schmeckt. So die Tage steht noch Gartenarbeit an, wir wollen die Beete vorbereiten und ich werde putzen und wir wollen dabei den Grill anfeuern, wenn es das Wetter will :laola: Jetzt laufe ich noch ne Runde, habe mir FlipFlops zurücklegen lassen, die sind dann Mein :partyhaha: :partyhaha:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon frechdachs66 » Mittwoch 11. April 2018, 10:45

    Huhu bine :kuss:
    Hört sich doch super bei dir an :laola:
    Wann kann ich kommen zum grillen? Achja und wenn du fertig bist mit putzen....dAnn kommst Bitte bei mir vorbei....hier ist putzen Mega nötig weil ich im Moment nix machen kann :hide:
    Schüttelpizza ist mega lecker...habe sie auch schon gemacht...die schmeckt sogar meinem sohn :rofl:
    Das will was heissen...denn er meint alles was low carb ist....schmeckt nicht :rofl:
    Wünsche dir einen schöden tag :kuss:
    Bild
    Benutzeravatar
    frechdachs66
    Top-Star
     
    Beiträge: 698
    Registriert: Montag 22. Februar 2016, 16:04
    Wohnort: pfalz

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Domi » Mittwoch 11. April 2018, 13:19

    Hallo
    Es hört sich bei dir so gar nicht verkrampft an wenn du schreibst, dass du den Neustart verschiebst wegen verschiedenen Sachen, das bewundere ich gerade sehr. Ich betreibe im Moment einen Kampf mit mir und meinem Körper. Leider verliere ich und könnte ausflippen, mehr Gelassenheit würde meiner Psyche gut tun. Ich habe das Gefühl dass ich durch die häufigen Fehlstart's irgendwie nicht mehr auf hcg c30 anspringe, und mein Gewicht dadurch immer weiter hoch geht. Ich bin ehrlich gesagt verzweifelt.
    Wie geht es dir damit dass du es schiebst und nicht startest?
    Bild

    Start P2 am 12.08.18 mit 92,6
    Ziel u90
    Ziel 87.5
    Ziel 85
    Ziel 82.5
    Ziel 80
    Ziel 77.5
    Ziel 75
    Ziel 72.5
    Ziel 70
    Ziel 68
    Domi
    Foren-Profi
     
    Beiträge: 158
    Registriert: Dienstag 25. April 2017, 21:28

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Tyra » Mittwoch 11. April 2018, 17:47

    Hallo Bine :sunny:
    Du liest Dich gerade richtig gut! Du triffst Entscheidungen ohne ewiges Gedankenkarussel. Die Reha hat Dir offenbar echt gut getan. :thumright:

    @ Freche
    :rofl: Ich putze auch nicht gerne. Daher habe ich schon vor 4 Jahren eine Hausfee eingestellt. Das befreit ungemein :partyhaha:

    Schönen Abend Euch allen :flower:
    Mein Weg zum Wunschgewicht
    Bild
    HCG Start: 02.01.2016
    1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
    2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
    Benutzeravatar
    Tyra
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 3413
    Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 16:53

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Freitag 20. April 2018, 08:34

    Guten morgen, ich mach es kurz und schreib vom Handy. Ich hab ja leider nochmal 4 Wochen ungefähr pausiert . Ja obwohl ich das nicht mehr wollte .... aber nochmal Schwamm drüber.
    Ich habe hier mal eine sehr wichtige Frage an euch ,
    Es geht um Tom. Der sollte jetzt schon seit 2 Tagen da sein, seine ganzen Vorboten sind ja schon über ne Woche da. Ich nehme schon seit 4 Jahren Homöopathie von der HP zur Regulierung des Zyklus . Wenn ich die Hcg dazu nehme habe ich einen Zyklus von 30 Tage. Mir ist jetzt aufgefallen das ich ja vor 2 Monate schon mal überfällig war und jetzt wohl auch. Damals wie auch heute hatte ich keine Hcg für 2 bis 4 Wochen genommen. Kennt daa einer von euch auch?Das macht mich ganz verrückt meine HP hat mir damals schon abgeraten weil sie davon nicht überzeugt war. Ich möchte ja schon noch mal durchstarten und warte auf Major Tom nur scheint die Wirkung was das hcg betrifft wohl doch was in meinem Körper zu machen und ich möchte ja auch nicht die Chance verfehlen vielleicht irgendwann doch noch mal schwanger zu werden . Aber natürlich möchte ich ja erstmal ein UHU werden und wenn ich weiß das mir daraus keine Langzeit Nebenwirkungen bleiben dann wäre daa schon gut. Weiß da jemand was??im www steht nicht viel drin darüber leider.
    So aber ich bin sportlich weiterhin sehr aktiv und das macht mir Riesen Spaß. So jetzt fahr ich nochmal schnell ins Autohaus. Ich wünsche euch allen eine gute schmelze bei dem schönen Wetter :sunny:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Danielswife2010 » Sonntag 22. April 2018, 20:07

    Hi Bine,
    Da kann ich dir leider nucht weiter helfen.... bei mur ist Tom jedoch überhaupt nicht mehr schmerzhaft.... jedoch um einuges länger und mehr als sonst. Zykluslänge ist gleich....

    LG :zuwink: :zuwink: :zuwink:
    Bild
    Start 16.11.2017 102,5kg
    06.12.17 97,5kg
    08.01.18 92,5kg
    10.02.18 87,5kg
    23.03.18 82,5kg
    30.04.18. U80
    17.06.18. 77,5kg
    75,0kg
    72,5kg
    U70
    68kg
    Danielswife2010
    Foren-Profi
     
    Beiträge: 155
    Registriert: Freitag 1. Dezember 2017, 18:01

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 24. April 2018, 23:05

    So ich bin jetzt in Tag 2 der Strengen Phase und ich sag euch, ich hab heute mind ein kg Wasser weg getragen. Habe gestern 116.7 und heute 115.7 kg gehabt und werde meinen Ticker die Tage neu stellen. Mir reicht es, ständig den Ticker von 112. 5 nicht mehr zu erreichen und hinterher zu laufen das ist ja deprimierend . Letztes Jahr war letztes Jahr und dieses Jahr ist 2018 :rofl: Ich glaub so viel wie sich für mich gerade tut und ich Hilfe bekomme , das es mein Jahr ist. Und ich will endlich meine Traum erreichen und einfach erst mal nur Uhu werden und nicht noch ein paar mal unterbrechen. Das ist zwar leider krankheitsbedingt wie ich jetzt weiß aber es macht mich nicht glücklicher. Und ständig neu anfangen mit dem alten Gewicht braucht auch kein Menschen. Deshalb wird der Ticker diese Woche noch auf den aktuellsten Stand gebracht.
    TOM war auch da gewesen und ich konnte jetzt beginnen . War heute schon sporteln und Lymphtrainage hab ich auch gemacht. Ja ich hab so ins Auge gefasst mich mind 1 mal oder auch mehr hier und bei euch in der Woche zu melden und euch zu unterstützen und freu mich natürlich auch auf eure Unterstützung. Jetzt sag ich mal gutes Nächtle an euch :kuss:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 25. April 2018, 15:41

    So ich guck mal ganz kurz hier rein. Gewicht heute 115.0 kg . Ich werde in den nächsten 3 Tagen mal über Lapi hier rein gehen und dann meinen Ticker aktualisieren. Da freu ich mich schon drauf. Ich bin ab morgen bis Sa Strohwitwe, Männe macht mit Freunden nach München zum Metallica Konzert. Da hab ich dann schön Zeit um überall zu schreiben. Ich hab gleich noch nen Termin zum Aufrichten lassen. Und dann ist für heute Ruhe angesagt. So ich freu mich schon hier ausgibig durch eure Kämmerchen zu schnurren. Bis dahin :zuwink:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2055
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    VorherigeNächste

    Zurück zu hcg * Erfahrungen

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste