süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Tyra » Freitag 9. März 2018, 10:14

Super, Bine :partyhaha:
Der Sport hat Dich wieder! Da hast Du so lange drauf warten müssen. Ich freue mich für Dich! :flower: :flower: Die Diva wird sich auch wieder beugen. Und dann wird in Serie getickert. :flower: Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Schmelztag!
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 16:53

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon frechdachs66 » Freitag 9. März 2018, 10:21

Huhu bine :kuss:
Erst mal alles gute für dich....das mit dem sport ist doch super...Hauptsache es tut dir gut. :kuss:
Lass dir noch paar :flower: :flower: :flower: da....und wünsche dir einen schönen tag :kuss:
Bild
Benutzeravatar
frechdachs66
Top-Star
 
Beiträge: 698
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 16:04
Wohnort: pfalz

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Lissy » Freitag 9. März 2018, 15:32

Hallo Bine

Freut mich das Du wieder sportlich unterwegs bist. :thumright: Ich starte nächste Woche wieder :partyhaha:

Wünsche Dir einen schönen Tag und erfolgreiche Schmelze :kuss:
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 15:55

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 10. März 2018, 14:10

Ja super Lissy, dann bist du ja auch wieder mit dabei. Das freut mich.
Ja was soll ich sagen, das Bodenbiest hatte mir gestern eo plus von 500 g geschenkt und heute sind wieder 100 g weg und ich liege bei 113 satt. Das ist jetzt schon das 2 mal in den letzten 1.5 Wochen wo ich direkt vorm Ticker stand :hide: Na gut wir schauen mal weiter und ich fokusiere lieber meine Bewegung an und ärger mich nicht über meine Diva :rofl:
Heute will ich nach dem Haushalt mal ne Stunde ins Fitty gehen mal sehen ob es klappt. Und dann noch ne runde spatzieren daa brauch ich eben täglich. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende :flower:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2066
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon moviestar » Samstag 10. März 2018, 20:56

Die Waage wird nachgeben Biene!!!
Den Ticker wirst du bald knacken!
Freut mich dass du wieder so schön sporten kannst!
Bild

14.01.2017-22.07.2017 minus 35 KG mit HCG und low carb (von 113,8KG auf 78,6KG)
02.01.2018-14.03.2018 minus 9,4 KG mit HCG und low carb (von 87,4KG auf 78KG)
moviestar
Topper
 
Beiträge: 1625
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 11:47

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 15. März 2018, 13:50

Danke Movi, für deinen Zuspruch. Der einzige die es noch nicht kapiert hat, is die Waage :hide:
Fröhliches schwanken ,zwischen 112,8 und 113,5 ist angesagt. Heute mal 113.4 . Ich mach mit da jetzt auch nichts draus weil Tom die Tage kommt. Rücken hab ich schon . Ich bin echt froh das ich gestern im Fitty und danach bei der Lymphtrainage war. Danach konnte ich nur auf die Toilette, sonst hätte ich heute warscheinlich keine -100 g gehabt. Ich merke wie das Training immer besser wird jedesmal :partyhaha: Am Dienstag habe ich wieder Trainer Termine, wäre normal erst übernächste Woche gewesen , im 3 bis 4 Wochen Rhythmus, aber ich wollte nochmal eine Stunde bei ihrhaben. Sie hört nähmlich auf und ich wusste das es funktioniert. :partyhaha:
Ich habe vorhin die Tomaten ausgesät, jetzt fängt die schöne Zeit endlich an :flower:
So ich habe gestern Hermine ihre Majo gemacht. War echt gut und ich habe ein bisschen herum experimentiert mit einem LC Zeprakuchen und so abgeändert , das es einer für uns ist . Er hat 165 Kalorien das Stück und ich liebe ihn.

Den ersten Bärlauch hab ich such schon gesammelt direkt nach einem Gespräch in einer Tagesklinik , wo ich meine Dinge die ich angefangen hab in der Reha zu vertiefen , damit ich bald wieder fit bin. Aber die wird es definitiv nicht. Vielleicht wird es die nächste die ich Anfang April besuche oder auch nur eine ambulante Therapie. Das wissen mein Therapeut und ich noch nicht genau. Es wird danach auch sehr warscheinlich eine Umschulung anstehen, da ich meinen Beruf nicht mehr ausüben kann, aber das ist für mich jetzt auch sehr gut und ich weiß ich habe die richtige Unterstützung.
Heute genieße ich noch das schöne Wetter und ich schick euch die :sunny: zum dahin schmelzen :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2066
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon frechdachs66 » Donnerstag 15. März 2018, 15:40

Huhu bine
Wow du hast ja auch einiges zu tun.
Wünsche dir auf alle fälle gute Besserung und gutes gelingen.
Drücke dir auch daumen wenn du mal Umschulung machst.
Ich stell dir mal paar :flower: :flower: :flower: hin.
Alles liebe :kuss:
Bild
Benutzeravatar
frechdachs66
Top-Star
 
Beiträge: 698
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 16:04
Wohnort: pfalz

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 16. März 2018, 11:57

Ja danke freche, aber das dauert noch etwas Bis dahin schreiben wir hier bestimmt öfter :thumright: so ich muß heute zum Arzt und mal hören was der so spricht bez. Krankschreiben falls Tagesklinik nicht das richtige für mich ist und dann muss ich die tage aufs Arbeitsamt. Aber jetzt ist erst mal Wochenende Einkaufen, Putzen mit Männe ist angesagt und mal gucken ob nur spatzieren gehen oder 1 mal Fitty drin ist . Hier regnet es seit gestern wieder. Wie ist es bei euch?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2066
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon frechdachs66 » Freitag 16. März 2018, 12:03

Huhu bine :zuwink:
Hier ist alles grau in grau....könnte besser sein...schlägt irgendwie aufs gemüt.
Wünsche dir viel erfolg beim arzt....da muss ich heute auch noch hin.
Dir alles gute :kuss:
Bild
Benutzeravatar
frechdachs66
Top-Star
 
Beiträge: 698
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 16:04
Wohnort: pfalz

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon moviestar » Freitag 16. März 2018, 15:22

Hier Schneeregen und windig..., aber morgen solls wieder knackig kalt werden...
Trotzdem schönes WE! :zuwink:
Bild

14.01.2017-22.07.2017 minus 35 KG mit HCG und low carb (von 113,8KG auf 78,6KG)
02.01.2018-14.03.2018 minus 9,4 KG mit HCG und low carb (von 87,4KG auf 78KG)
moviestar
Topper
 
Beiträge: 1625
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 11:47

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 18. März 2018, 13:24

Hallo :zuwink: und viele Grüße aus der Winterlandschaft :hide: So ich habe diese Woche gut gesportelt und werde mich jetzt nochmal für ne runde ins Fitty fertig macheb und später mit Männe evtl noch ne runde spazieren gehen. Die Diva ist nach unten gegangen und Schwank so zwischen 112.3 gestern u d 112.9 heute . Aber heute weis ich woher es ist. Wir waren gestern abend türkisch Essen und Cous cous Salat musste da auf meinem Teller sein genau so wie ein bisschen Fladenbrot. Ich habe mich sonst überwiegend an der Salate festgebissen und hatte mir aber auch einen türkischen Nachtisch und Apfelsaft Schorle gegönnt. So und heute geht's weiter .Ich habe diese Woche Hermine Mayo gemacht und die war genau so lecker wie der selbst gemachte Ketchup von A Hild den hab ich jetzt i. Glas . So ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und vor allem Frühlingswetter :sunny: :flower:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2066
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Kendra » Sonntag 18. März 2018, 13:51

Hallo Bine,

wollte Dir mal ein paar :flower: :flower: :flower: dalassen, auch wenn draussen wieder Schnee liegt. Der Frühling kommt bestimmt bald.
Du sportelst ja klasse, ich hab grad so ne phase wo ich wenig Bock auf Sport hab, aber immerhin bin ich kopfmäßig wieder in der Diät drin und halte mich tapfer an alles was erlaubt ist.

Hab mir grade im thermomix zuchini, paprika und karotten gedämpft, und verschlinge das gleich mit guten gewürzen.
Hmmm türkisch essen ist lecker, klingt gut :mjam: und ich glaube da kann man sich auch mit viel leckerem Gemüse/Fleisch echt verwöhnen lassen ohne ganz so schlechtes gewissen zu haben.

Bin nachher auf einen geburtstag eingeladen, und hab mir vorgenommen ein ministückchen karottenkuchen zu futtern - freue mich schon darauf.
Eigentlich hätte ich früher 4-5 Stücke kuchen verschlungen, aber es fällt mit hcg echt leicht das wegzulassen, und sich dafür die anderen guten Dinge zu machen,
aber ich glaube das liegt auch jetzt daran, dass schon ein paar Wochen vergangen sind seit Beginn und man sich bekannterweise nach 6 Wochen an Dinge gewöhnt wie ans Zähneputzen,
wenn man es nur lange genug macht. Gestern abend war ich mit meiner Schwester im Brauhaus, hab mir ein kleines Bierchen gegönnt, und dann nur Wasser, und bin standhaft geblieben als die Wirtin mit frischen Brezeln vorbeikam.
Früher hätte ich dem nachgeweint, aber jetzt macht es mich eher stolz, weil ich das Ziel wieder vor Augen habe. Und bevor ich weggehe, esse ich meist daheim was erlaubtes, damit ich draussen nicht mit Hunger sitze oder schwach werde.
Geht es Dir auch so?

Schwer fällt mir halt das "Kochen" oder Zubereiten von was leckerem Gesundem, ich lande daher oft bei schon bewärten wenigen Sachen,
und muss mich ab nächste Woche mal hier in die Rezepteküche wagen.

Ich hab jetzt bei Dir nicht alles gelesen, aber das mit Deinem Sport schon und muss sagen, Hut ab, grade in diesem fiesen Wetter hab ich so gar keine Lust darauf.
Aber das kommt mit dem Frühling glaube ich wieder.

Sende Dir liebe Grüße und wünsche einen schönen Sonntag, :sunny: :sunny: :sunny:
Kendra
Bild

1. DAK: 15.1.2018-1.4.2018
Start mit 106,3 kg
Ende mit 100,8 kg
Gewichtsabnahme binnen 2,5 Monaten = 5.5 kg

Neustart:
2. DAK: ab 10.6.2018
Startgewicht: 100,8 kg
Benutzeravatar
Kendra
Einsteiger
 
Beiträge: 47
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 12:16

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Danielswife2010 » Montag 19. März 2018, 20:23

Huhu Bine

Wow komplette Lebensumstellung bei dir.
Da wünsche ich dir viel Kraft. Weisst du schon wo du beruflich hin willst?

LG :zuwink:
Bild
Start 16.11.2017 102,5kg
06.12.17 97,5kg
08.01.18 92,5kg
10.02.18 87,5kg
23.03.18 82,5kg
30.04.18. U80
17.06.18. 77,5kg
75,0kg
72,5kg
U70
68kg
Danielswife2010
Foren-Profi
 
Beiträge: 155
Registriert: Freitag 1. Dezember 2017, 18:01

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon frechdachs66 » Dienstag 20. März 2018, 16:50

Huhu bine
Will mich auch wieder zurück melden :kuss:
Den Vanille xucker mache ich im thermomix....
Nehme 200 xucker und schneide da eine komplette Vanille Schote rein. Dann lässt du es geschlossen ca 1 Woche stehen und immer mal schütteln.
Nach 3 bis 5 tagen..kannst es in thermi machen und zu Pulver verarbeiten...geht auch sicher ohne.
Es klumpt aber trotzdem....habe mich da auf you tube schlau gemacht.
Dir einen schönen abend und alles liebe :kuss:
Bild
Benutzeravatar
frechdachs66
Top-Star
 
Beiträge: 698
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 16:04
Wohnort: pfalz

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 22. März 2018, 12:53

Hallo ihr alle,
Tom hat mich seit Dienstag voll im Griff, wobei es am Dienstag am schlimmsten war. Er hat sich dieses Mal aber mit Gelüsten und Wassereinlagerungen extrem zurückgehalten, war richtig brav :rofl:, wenn s nur immer so wäre, dann würde er gar nicht so ins Gewicht fallen.
Ich war am Dienstag wieder trainiere also die 2. Traonerstunde und sie war positiv überrascht. Wir haben noch bisschen was auf meinen Wunsch wg der Winkearme dazu genommen und sie meinte langsam weiter machen. Nur bei dem proben von den Übungen mit etwas mehr Gewicht und ich sprechen da von 1kg hatte ich mir an einer Übung weh getan und deshalb bin ich gestern nicht ins Fitty gegangen und werde aber heute abend in die lauf Gymnastik fahren.
So aktuell ist mein Gewicht wieder bei 112.5 und ich will endlich mal wieder tickern, scharr mit den Füßen :rofl:

Danke Freche , ich habe keinen Thermo aber ich habe mit schon oft gedacht das ich es mal ausprobieren sollte :kuss:
@Steffi, ja Nein, ich weiß nur das mir die PC Arbeit Inder Reha gut gefallen hat und ich könnte mir gut was mit Büro und Menschen im Moment vorstellen. Ich merke gerade das ich mich von meinem Beruf verabschiede und offen für was neues bin . Wenn ich soweit wieder fit bin und die Rentenkasse es übernimmt habe ich Möglichkeit in verschieden Jobs reinzuschnubbern und ich werde da auch getestet ob ich geeignet bin. Ich denke da geht bestimmt was. Nur in einem Büro möchte ich nicht festsitzen das ist nichts für mich. Aber ich bin da sehr Optimistisch und stelle mit schon meinen Wunsch vor :rofl: und dann witd es auch so .

Hier ist schon wieder Schnee . Ich glaub es nicht . So ich melde mich wieder die Tage. Männe usw auch noch krank geschrieben. Im Zuge dessen haben wir uns gestern neue Kopfkissen fürs Wasserbett gekauft. Wir haben beim Kauf und testen der anderen schon gesagt bekommen , das wir auf denen die wir damals gekauft haben zu hoch liegen. Aber die Bine hatte gut gelegen oder das gedacht. Ich hab ständig im Brust und Lendenberreich schmerzen gehabt und auch noch. In der Reha waren die auf nem normalen Bett weg Zuhause gleich wieder da. Dachte schon es liegt am Wasserbett bis ich dann das kopfkissen weggelegt habe. Und mir ein kleines Sofakissen genommen hab so wie in der Reha auch. Also haben wir jetzt flache Kissen ich wasche noch die schon Bezüge heute und dann kommen die neuen Modelle süßen zum Einsatz.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2066
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste