süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Marie :o) » Donnerstag 31. Januar 2019, 01:36

Weiß zufällig jemand spontan, in welchem Monat Same seine OP haben sollte?

Gute Besserung, süßebine!!
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 424
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 31. Januar 2019, 16:19

Hi Marie, danke für deine Genesungswünsche.
Ich war irgendwie immer der Meinung bei Same mal was von Op im Februar gelesen zu haben. Hab heute seinen Treat durchforstet, aber da steht doch nichts von Februar drin :hide: keine Ahnung wie ich drauf komme. Leider steht da nur das er es im Winter oder Frühjahr machen will. Schade das er wohl nicht mehr hier zu sein scheint. Ich denke auch oft an ihn.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Amelie » Donnerstag 31. Januar 2019, 16:27

Gute Besserung liebe Biene.
Bild
Amelie
Foren-Profi
 
Beiträge: 189
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 1. Februar 2019, 13:13

Leute, ich hab ihn wieder....

:laola: :laola: :laola: mein Ticker hab ich wieder :laola: :laola: Wie geil und jetzt kann es ruhig weiter richtung UHU gehen. :partyhaha:

Danke Amelie ,ja es is schon bisschen besser, aber Ko bin ich immer noch und mein Rücken tut vom wenig bewegen weh. Was ich aber durchweg hatte, ist abends immer Hunger gehabt, also hab ich normal weiter gedakelt. So ich geh wieder auf die Couch und wünsch euch allen einen guten Tag :zuwink:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Elly » Samstag 2. Februar 2019, 09:57

Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu :laola: :partyhaha: :partyhaha: :partyhaha: Ich freue mich für dich sehr!Weiter so!!! :flower:
Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben weiß, hat ein Vermögen!


Bild
Benutzeravatar
Elly
Star
 
Beiträge: 260
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 22:15
Wohnort: Stuttgart

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 3. Februar 2019, 12:04

So mein Antibiotika hat gut und schlecht angeschlagen. Erkältung und Lymphknoten fast weg :kotau: dafür hab ich davon ne schöne Nesselsucht seit Freitag abend brkommen :hide: und nicht das das schon genug wäre. Nein mein Rücken muckt gewaltig mit Schmerzen in der LWS und das alles nur weil ich platt war und mich 2 Tage geschont hab. Dachte ich nehm mal ein Ibu, aber das hab ich gelassen , da es das Antibiotika verstärkt. Echt das nervt mich gerade richtig ab. So zur Diva sag ich mal nichts. Ich wünsche euch aber ein schönes Wochenende :thumright:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Halbmond » Sonntag 3. Februar 2019, 18:35

Ach Bienchen, ich drück Dir die Daumen, dass es Dir bald wieder besser geht :flower: :flower: :flower:
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1.-6. Monat: - 8,5 kg = 96,6 kg
7.-11. Monat: - 4 kg = 90,5 kg
12.M: - 2,5 kg = 88 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2036
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Amelie » Montag 4. Februar 2019, 12:18

Oje, wenn’s kommt, dann aber alles auf einmal. Gehrkes dir schon etwas besser?
Glückwunsch zum tickergewicht;) hab ich ja ganz verpasst.
Bild
Amelie
Foren-Profi
 
Beiträge: 189
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 4. Februar 2019, 12:58

Ja danke geht mir schon was besser, dank Ibu, das ich dann doch gestern genommen hab . :hide: is mein Gewicht natürlich wieder über den Ticker. Die Nacht war durch das jucken auch schlecht. Heutw sagte mir der Hautarzt, bei dem ich zufällig einen Termin hatte , es kann vom Antibiotika genauso wie von der Erkältung her kommen. Was das ständige Probleme mit meinem Rücken und Knie betrifft , könnte ich gelinde gesagt gerade :kotz: :kotz: :kotz: Aber das las ich jetzt abklären. Mi hab ich MRT fürs Knie. Ich hoffe das es nur Gymnastik benötigt und Anfang März hab ich einen Termin beim Rückenspezialist. Ich bin durch diese Dinge in meinem Vorhaben komplett azsgebremst worden und das geht mir tierisch auf die Nerven. Ich komm mir da echt vor wie ne 80 jährige und das bin ich nicht. Grrrr sorry ich musste das mal hier bei mir los werden. Bin schon seit gestern so leidlich deshalb wie ne Zimtzicke :Oooooch: Ach doch noch was positives, ich war gesterm trotzdem im Fitty und das hat mir gut getan :thumright:
So ich muss weiter und werde versuchen noch ein paar Sonnenstrahlen einzufangen und euch auch einen schönen :sunny: Tag
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Marie :o) » Montag 4. Februar 2019, 22:30

Mit 80 im Fitness-Studio! Ich finde, du machst dich gut!! :kuss:
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat, August: -6,9kg / 2. Monat, September: -3,6kg / 3. Monat, Oktober: -2,8kg/ 4. Monat, November: -1,1kg/
5. Monat, Dezember: -2,6 kg/ 6. Monat, Januar 2019: -0,0 kg/7. Monat, Februar: +4,5 kg :O
Neu: 13.03.19 mit 87,6 kg.
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 424
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Dienstag 5. Februar 2019, 07:09

Ach Mann, Du rufst aber auch bei allem "hier".... Weiterhin gute Besserung :kuss:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4468
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 5. Februar 2019, 12:20

So ich bin wieder vom Gewicht her 400g über dem Ticker :kotau: ind hab gestern nur noch 1 mal dieses Antibiotika genommen mit der Auswirkungen, das es nach 1,5Std angefangen hat zu jucken ind sich kaum mehr gelegt hatte. Meine Stimmung war dementsprechend genervt und gereizt. Die Nacht war auch ein juckender Höllenritt und weder die Cortisonsalbe noch Ureacreme hatten da ne positive wirkung. Ganz im Gegenteil die Ureacrem hab ich heut nacht um 3 Uhr abgewaschen :hide: Hausarzt meibte die Sprechstundenhilfe das es bis 3 Tage dauert bis die wirkung einsetzt und ich soll weiter Cremen. Wie vom Hautarzt verordnet. Da hab ich mich an meine Hp gewant die sagte mir direkt das urea creme sogar noch zusätzlich reizen kann, auch diese creme hab ich vom Hautarzt empfohlen bekommen . Nur uch hab nicht die Teure azs der Apotheke sondern ne billige gekauft. Ich hol mir heute von Hp aus Fenestyltropfen und Kokosöl, da meins gerade leer wurde und schmier mir das lt Hp auf die Beine. Sie meinte Linderung merk ich schnell und in 2 Tagen ist alles weg.

Dann kann ich mich ja endlich auf normalität freun
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Elly » Dienstag 5. Februar 2019, 14:08

Das klingt ja alles net so toll. Wünsche dir gute Besserung meine Liebe :flower: :flower: :flower:
Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben weiß, hat ein Vermögen!


Bild
Benutzeravatar
Elly
Star
 
Beiträge: 260
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 22:15
Wohnort: Stuttgart

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Mittwoch 6. Februar 2019, 08:35

Oh Biene, ich kann dir nachfühlen. Ich jatte damals die nesseln über die ganzen Beine, Po und Bauch. Ich hatte das Glück, dass meine Nachbarin Homöpatin war, die hat direkt ausgependelt und mir was gegeben. Mag mich noch erinnern dass wir bis 22:00 in meinem Flur auf dem Boden sassen und quatschten :rofl: Durfte dann auch am nächsten Tag in die Praxis und hab meine eigenen Globulis gemischt bekommen. Damit wars echt direkt wieder weg. Gute Besserung weiter. Ach ja, Kälte kann ja auch Nesselsucht auslösen, hatte meine Kleine mal nachdem wir lange draussen waren im Winter....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4468
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 6. Februar 2019, 13:15

:thx: @All
Ja liebe Tanja,leider hat auch das Kokosöl und die Tropfen nichtgewirkt... Die nach war so heftig vom Juckreiz geprägt, das ich sogar merkte das es aufstieg und bis übers Gesäß mit den Pusteln ging. Nachdem ich 3 Std nicht schlafen konnte und mein Mann von den Kratzattacken wach wurde, sind wir um 2 Uhr in der Notaufnahme gesessen. Da gab es dann eine Infusion mit Cortuson und H1, H2 Hämmer um es einzudämmen. Um 3.50 lag ich im Bett mit ner zusätzlichen Cortisontablette und um 4.40 gibg das Theater wieder los... aber nicht mehr ganz so schlim. Hab vorhin auch eine Cortison Tablette genommem und merke es trotzdem wie es wieder ansteigt mit dem Juckreiz. Muss deshalb gleich zum Hausarzt . Dann werde ich berichten.
Die Diva hat mir +600 angezeigt. Aber das is mir jetzt echt egal. Ich weis ja das es von Medis ist. So ich bin dann mal beim Arzt :zuwink:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2808
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron