süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Sonntag 9. Juni 2019, 04:37

Ich sehe es genau do, wenn nichts geht, muss manbwas ändern. Mich irritiert etwas, dass du immer mit den Hülsenfrüchten liebäugelst. Die sind nicht LC, und sollten nur ausnahmsweise gegessen werden. Veganer nehmen die gerne als Eiweissquelle her, weil sie "gute" KHs haben. Aber wenn der Körper die KHs in Fett umsetzt (wie z.B. bei mir) ist es ihm egal, was für welche es sind....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4801
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 9. Juni 2019, 18:05

Hi @All,

@Tanja, ich komm immer wieder auf Hülsenfrüchte, weil sie in den LC Heften mit drin stehen. Mir ist ist aber auch klar , das ich fa dann auf Kalorien mit gucken muss und das ich kontrollieren mzss ob und wie mein Körper das verstoffwechselt. Genau aus dem Grund bin ich mir auch nicht sicher ob ich und was ich ändern kann oder soll. Ich weis nicht mal ob mir da eine richtige Ernährungberatung hilft. Kein Plan im Moment.
So die Hochzeit ist rum und mir wurde oft gesagt das mir das Kleid gut steht. Leider sieht man aber trotzdem meinen Bauch :hide: gut gegessen und getrunken hab ich sich :rofl: hab mich sportlich am Radler betätigt :rofl: und bin auch das ein oder andere mal an der Candybar hängen geblieben. Ich hab mich natürlich heute gewogen , aber ich weis das manches etst an Tag 2 danach auf der Waage sichtbar ist. Ich wünsch euch noch schöne Pfingsten
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Montag 10. Juni 2019, 10:08

Also ich kann Dir nur von meinen Erfahrungen berichten. Diese ganzen LC Bücher die es inzwischen gibt, sind sehr breit gefächert was die KHs angeht. Die sind übrigens der wichtige Parz bei LC, weniger die Kalorien. Zum abnehmen solltest Du 40-50 gramm KHs am Tag zu Dir nehmen. Zum Gewicht halten, 80-120. Wichtig sind gesunde Fette, da der Körper aus ihnen die Energie zieht. Auch genügend Eiweiss, damit keine Gelüste auftauchen. Zucker und Salz am besten aufs Minimum reduzieren, Süsstoffe sehr sparsam verwenden. Letztendlich ist es fast wie DAK, einfach mit Fett und eben mehr Eiweisshaltigem. Da macht Du nichts verkehrt. Was auch ne gute Orientierung ist, sind Paleorezepte. Da gibt nur unverarbeitete Lebensmittel, und keine von den heutigen Sattmachern wie Getreide und Stärkehaltiges. So fahre ich seit über 8 Jahren gut, wenns ned mal wieder zu sehr ausreisst.... :hide: Ich hoffe, das hilft Dir etwas
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4801
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 10. Juni 2019, 11:56

Also ich hab aktuell 108.6 und somit 500g durch die Hochzeit drauf. Damit kann ich leben. :pfeif:
@Tanja 40 -50 g Kh ist doch wesentlich mehr als bei Dak oder? Ich hab mich da ja nicht drum gekümmert. Oder bin ich da aufdem irrweg und man hat hier auch so viel Kh durch das Gemüse?
Ich weis das es Eiweiß lastig sein muss denn sonst nehm ich auch nicht ab.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Dienstag 11. Juni 2019, 09:15

Viel weniger haben wir mit DAK tatsächlich nicht. Die Menge hat man ratzfatz, mit Milchprodukten, Gemüse etc.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4801
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 11. Juni 2019, 10:47

Guten morgen, gestern war ich mal walken, will ich heute auch wieder machen. Mal gucken ob es klappt. Gestern abend gab es Hacksteak mit Schafskäse vom Kroaten :mjam: ich weis der Teller war genau so wenig dak tauglich wie das Bier dazu. Aber es hat geschmeckt und die Diva hat mir -100g geschenkt. :kotau:

Ich bin gestern über ein kostenlosen Ernährungskurs von Partik Heinzmann gestolpert hab mich mal angemeldet. In meinem kopf raucht es schon ich will einfach wieder so gechillt wie letztes Jahr weiter abnehmen. Das war so toll. Ich merk ich bin was das betrifft echt müde geworden und dabei hat es mit dak so gut geklappt. Ich bin echt frustriert und das nervt mich ungemein.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon JuliMond » Mittwoch 12. Juni 2019, 15:14

Hallo Süssebine,
jetzt besuche ich dich mal in deinem Kaemmerchen.
Das mit dem Frust kann ich dir soooo gut nach empfinden.
Ich gehe gerne wandern und dann ist auch mal eine Wurst oder
Stueck Kuchen faellig, aber nur mit schlechtem Gewissen
und die Waage steht halt. Ich versuche bei mir keinen
Abnehmstress aufkommen zu lassen aber das ist extrem schwer.
Lieber Gruss
Juli
JuliMond
Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 13. April 2019, 08:48

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 13. Juni 2019, 17:06

Danke für deinen Besuch Julimond, hat mich sehr gefreut :zuwink: so ich hatte gestern leider so Probleme mit dem Piriformis das ich abends Ibu genommen hab. Deshalb gibt es auch heute kein wiegen. Ich han jetzt seit Freitag oder Samstag jeine Globuli mehr genommen. Da ich im moment das dak konforme nicht suf die Reihe bekomm. Ab morgen bin ich bis Sonntag mit den Mädels am Rennsteig wandern. Und dann werde ich mich wohl noch mal zusammen reisen. Bei uns ist dies jahr do viel action auf einmal. .. mein Mann arbeitet mehr und macht gerade einen Arbeitsplatzwechse dazu. Ich habe aktuell die Zusage bekommen, das ich anfang Juli in einer Massnahme bin im da dann wieder zeitlich eingewöhnt werde um eine vollzeit Umschulung oder ähnliches machen zu können... Da is gerade der Schoko riegel täglich da oder ein Eis :hide: ich will es aber nicht zu bund treiben und da nach dem Wandern erst mal nichts ansteht, will ich mal gucken ob ich wieder in die Spur komm, auch wenn es mitten im Zyklus ist.
Diese Patrick Heinzmann 12 Tage sind auch echt schön ist der 2 Tag.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Freitag 14. Juni 2019, 03:40

Worauf zielt denn dieser Kurs ab? Ich hab mir grad so überlegt, ob es bei Dir nicht die Möglichkeit von ärztlicher Unterstützung gibt? Du bist jetzt schon so lange dran, eventuell liegt da ja auch im Stoffwechsel etwas im Argen. Aber eben, war nur so ein Gedanke....
Geniess das Wandern, was gibt es schöneres....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4801
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 14. Juni 2019, 10:37

Es geht wohl um die Mentale Einstellungen und auch darum langfristig was zu ändern. Er erklärt das sehr lustig und Bildlich. Da gestern erst der 2 Tag war kann ich dir nicht viel sagen. Außer es geht auch darum gerade wenn man Diät müde ist das man ohne Stress und Druck abnehmen kann. Ich weis gar nicht zu welchem Arzt ich da gehen soll um meinen Stoffwechsel mal checken zu lassen, die idee finde ich aber nicht verkehrt. Hab gerade mal bei eat smart so einen Test gemacht wg Stoffwechsel und lag im Mittelfeld.
So heute gehts bald los. Ich freu mich und meld mich dann am Montag wenn ich wieder auf der Diva war, diese vermeldet heute 209 kg. Mal gucken was ich abwandern werde :rofl: egal ich henies es :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Freitag 14. Juni 2019, 14:48

Bienchen, Du meinst docg bestimmt 109 kg.... :hide:

Frag mal beim Hausarzt nach. Entweder kann der das direkt machen, oder Dich überweisen.

Klingt interessant der Kurs, und in meinen Augen der richtige Ansatz. Denn meiner Meinung nach ist oft das Problem, daas die Leute kurzfristig denken, abnehmen, und dann wieder uns alte Fahrwasser zurück fallen. Hausgemachter Jojo halt....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4801
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Marie :o) » Freitag 14. Juni 2019, 23:40

süßebine 1 hat geschrieben:Ich freu mich und meld mich dann am Montag wenn ich wieder auf der Diva war, diese vermeldet heute 209 kg.

Boah
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat -6,9kg / 2. M. -3,6kg / 3. -2,8kg/ 4. -1,1kg/ 5. -2,6 kg/Dez. -0
Jan. bis April 2019: Plus 7 kg
13.03.19 mit 87,6 kg. Erneuter Anlauf 22.04.19 m. 88,3 kg
12. u. 13.07.19 Ladetage, 89 kg
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 474
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 17. Juni 2019, 10:25

Moin :rofl: 209 :rofl: ne ne ne waren 109 . Aber ich verstell jetzt mal den Ticker von 106,8 auf 111,6. Meine Diva meinte heute morgen , ich soll die Waage doch bitte wieder einzeln betreten :hide: +2,6 kg und ich weis jetzt das ich auf den Fotos teilweise wirkich ein aufgedunsenes Gesicht hab. Hat nicht nur am Foto gelegen. Wir sind viel Gewandert 17 km auf dem Rennsteig und gestern noch bisschen gebummelt. Muskelkater inklusive :rofl:

Gegessen hab ich morgens 2 Brötchen mit Wurst, Käse Butter u. Joghurt und Rührei Saft und Kaffe. Mittags ne Banae Eiscafe und Paar Kekse beim Wandern und abends Thüringer Spezialitäten . Gestern gleiches Frühstück, mittags Kartoffelllossticks mit Apfelmus und 1 Bällchen Vanille Eis und Soljanka. Abends dann Thüringer Bratwurst mit Knobi und Kräuternaquett. So getrunken hab ich viel Wasser , aber Abends gab es dann 2 Bier oder 3Radler Rennsteig Schnaps und jeweils 2 leckere Pinacolada :mjam: Meinem Magen ist das alles zu viel und Fett gewesen der drückt seit gestern :Oooooch: Also brauch ich mich nicht beschwere und da ich die Globuli jetzt über ne Woche weggelassen hab und genascht hab, gehts ab heute nochmal los. Ich mach aber nur heute ein Ladetag hab und morgen gehts wueder los. Ich hab mir auch extra bei Lidl ne neue Eismaschine gekauft, da fahr ich ja im Moment wieder drauf ab.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 17. Juni 2019, 10:30

Grund gütiger, lieber Löwe sorry das ich dich umsetzten musste :sad: aber ab jetzt gehts wieder in die richtige Richtung. Das musste jetzt mal sein da hat man das vor Augen was im Hosenbund altuell kneift. Habs mich gestresst , das Wochenende genossen und jetzt wird aktiv wieder geschmolzen :sunny: :sunny: und noch die Heinzmann Tipps vom Wochenende und heute anschauen :rofl:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Serena » Montag 17. Juni 2019, 18:01

huhu süßebene,
ich lass mal einen lieben Gruß in deinem Kämmerchen, hab dir in meinem Tagebuch schon geantwortet.

Gruß auch an die anderen, die ich noch nicht kenne, freue mich auf nette Unterhaltung.. :laola:
Bild
Benutzeravatar
Serena
Top-Star
 
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 18:34
Wohnort: Saarland

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron