süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 28. Oktober 2019, 09:18

Ja und den Ticker muss ich auch gleich um satte 4 kg hoch stellen :nene: Aber ich war seit weis nicht Do oder Fr nicht mehr ganz im Plan, hatte ich ja geschrieben. Am Sa gab es dann lecker Nudeln mit Käsesoße und Stückchen zum Kaffe. Das war am Sonntag ein +1.5 kg und gestern gab es dann ein Brötchen auf der Messe und normalen Kuchen nach dem Narathon sowie Alkoholfreies Bier. Abends haben wir uns ne Pizza kommen lassen und ich hab mich am Studentenfutter und der Schoki, die ich für meinen MNn geholt hab mitbedient.
Also selber Schuld,aber gut war es trotzdem :rofl:
Männer hat am Sa ein Schnappschuss von mir gemacht, da bin ich echt erschrocken, die dicke Frau war ich. Nein jetzt is Schluss mit lustig ich spanne am ganzen Körper vor Wasser.

@Tanja , Marathon war super. Ich gab mit auf der Messe ein neues Halteband für Startnummer gekauft. Das wo ich hatte, da hast du dir die Fingernägel abgebrochen, war mit den festen Druckknöpfen.
Ich muss mich echt jetzt sportlich betätigen, mein Rücken bringt mich noch um.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Gundel » Montag 28. Oktober 2019, 10:07

Ja, ja, Bine. Das ist der Fluch bei DAK. Wenn man da KH zu sich nimmt, baut man recht schnell auf statt ab. Schneller als sonst obendrein.
So bleibst du uns hier auf jeden Fall noch eine Weile erhalten. :hide:

Bei mir ist jetzt wieder "Geburtstagszeit". Meine Freunde und Familie haben vowiegend zwischen Ende Oktober und Anfang Januar Geburtstag. Da bleibt mir dann alternativ nur, dass ich meine eigenen Leckereien zur Party mitbringe - oder einen Nachmittag/Abend lang an einer Flasche Wasser lutsche, während die Meute sich die Kalorienbomben gibt. (Bringe ich fertig. Da siegt mein Egoismus, weil ich mein Programm unbedingt durchziehen will und dann ist es mir wurscht, wie das aussieht. Freue mich aber trotzdem schon auf die Zeit nach der Kur, wenn ich LCHF testen will.)

Seit Tagen überlege ich mir, ob ich vielleicht einen kurkonformen Kuchen machen soll. So ein Käsekuchen ohne Boden ist immerhin ziemlich lecker.
Bis ich mich entschieden habe, stille ich eventuell auftretende Lust auf Süßes entweder mit dem großen Glas Wasser oder ich frisiere meinen Shake mit etwas Xucker light. Statt Wasser nehme ich ungesüßte Mandelmilch. Die hat zwar ein paar Fettkalorien (14 auf 100 ml), haut aber mit <0,5 % KH nicht so rein. Der Shake wird dann dick wie Pudding und schmeckt tatsächlich. Momentan finde ich Vanille gut. Für meinen Geburtstag übernächste Woche wird es aber wohl ein Kuchen werden.
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 381
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 28. Oktober 2019, 22:18

So ich hab heute schon gesportelt. Erst bin ich heute morgen ne UBahnstation ausgestiegen und das erste mal ne S Bahn Station früher ausgestiegen. Da bin ich dann ca 1, 6 km zum Auto gelaufen, ich glaube ich werde bald 2 früher aussteigen sind dann irgendwas über 3 km. Heute Abend hab ich mir das erste mal einen Bodycompad Kurs angesehen. War anstrengend, aber gut . Ist ne Mischung aus Yoga, Pilates ... halt zum Kräftigen und Dehnen. Mein Rücken braucht mehr Sport und tut oft weh. Und die Beine, Brust und Bauch spannen vom Wasser , ich sag euch die prallen Beine zu bewegen, die schwer sind , einfacher nur ätzend.
Wird echt Zeit das Tom kommt und das sch..s Wasser wieder mit nimmt.
Aber ich will ja net jammern, sondern geschmeidig und graziel wie meinTicker Kätzchen werden :rofl:

Mal gespannt , was die Diva morgen von sich gibt.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 28. Oktober 2019, 22:21

@Gundel, was für Eiweisshaks hast du? Is ja cool , wenn die nur mit Milch wie Pudding werden. Renas Zauberkuchen mit Beeren ,hat bei mir als Kilokick durchaus immer geholfen , der mit dem Quark dagegen nie.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Dienstag 29. Oktober 2019, 04:58

Das ist bestimmt viel Wasser und nimmt Tom dann brav mit. Aber das mit dem Sport und dem Rücken, geht mir genau so. Ich sag mir jeden Tag, heute fang ich an.... Aber der Fridolin weiss dann schon besseres zu tun.... :Oooooch:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 29. Oktober 2019, 13:26

Ja ja, dein Friedolin und mein Günther :rofl: , die parken wir zusammen auf irgendeinem Sofa und schleichen uns davon. Aber passt Tanja , nicht das die es mitbekommen :rofl: und wenn wir dann fit und schlank sind holen wir sie wieder ab, falls sie uns nicht vorher schon gesucht und gefunden haben :rofl:

Ich bin seit gestern nur auf der Pippibox, Tom is noch nicht da. Aber die Diva vermeldete heute morgen -700g :laola: :laola:
Und ich hab endlich mal wiede Muskelkater :partyhaha: :partyhaha: ich muss nur schauen ob ich das Training immer mit machen kann, hängt ja auch vomPhysio Termin ab .. aber das wird jetzt. Tschakka
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Mittwoch 30. Oktober 2019, 09:49

Biene, ich spüre grad eine riesen Motivation bei Dir. Ich klink mich da mal ein, denn irgendwie bremsen die Menschen um mich grad arg aus. Mein Freund hatvja selber mal gesagt, man sieht dass ich wieder zu genommen hab. Und jetzt, wenn ich sag, ich schau wieder, nimmt er mich nicht ernst. Schickt mir dann immer Bilder von seinem Essen, von seinem Bier, und erzählt mir immer, nur mehr Bewegung, dann wird das. Als würde ich nur run sitzen.... :sad:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Gundel » Mittwoch 30. Oktober 2019, 11:10

süßebine 1 hat geschrieben:@Gundel, was für Eiweisshaks hast du? Is ja cool , wenn die nur mit Milch wie Pudding werden. Renas Zauberkuchen mit Beeren ,hat bei mir als Kilokick durchaus immer geholfen , der mit dem Quark dagegen nie.

Erstens DANKE für den Tipp! Werde offensichtlich regelmäßig Kilokicks brauchen, denn es hagelt Setpoints, wie befürchtet. :hide:
Zweitens: Finanziell sind bei mir nur die Sportness Eiweiß 90 Shakes von DM drin. Warum die mit ungesüßter MANDELMILCH und Xucker light so dick werden, weiß ich nicht. Zum Löffeln echt fein.
Bei 300 ml Flüssigkeit und 30 g Pulver kann man die echt nicht mehr trinken. :rofl:

Mein Sport besteht auch darin, dass ich alles, was zu Fuß erledigt werden kann, ohne Fahrzeug mache. Ausnahmen gibt es nur, wenn es Hunde und Katzen regnet. Bin zurzeit leicht erkältet, obwohl ich ja so aufpasse, keine Zugluft oder dergleichen zu bekommen.
Die Sinusitis steht schon in den Start- bzw. Nasenlöchern. :rofl: :rofl: :rofl:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 381
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Mittwoch 30. Oktober 2019, 13:38

Ich hab die Shakes auch, und die sind weitaus diejenigen die wenig KHs, kaum Fett (mit Wasser) und viel Eiweiss drin haben. Selbst mit 1,5% Milch wird der recht cremig, mag das eben auch. Und der Cookies an Creamgeschmack, ein Traum....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 30. Oktober 2019, 15:16

Wie ärgerlich, ich hab heute morgen hier geschrieben und es ist nicht da :trommel:
Also danke erst mal für die Eiweispulver, die werde ich mal versuchen, ich mag nicht immer Schoko, obwohl ich ihn liebe und Vanille geht nur phasenweise an mich.
War gestern wieder eine Station früher ausgestiegen und heute wird es nichts.
Die Diva hat mich heute morgen mit einem fetten Wasser -1,2 kg belohnt.
@Tanja, klar mal mit deinem Freunde ab, warum er das macht und wie es dir damit geht. Mein Mann hatte auch vor kurzen so ne Zeit drauf , wo er immer belächelt hat , wenn ich wieder anfangen wollte. Es kam raus , das er nicht mehr dran glaubte, weil ich so oft dieses Jahr abgebrochen oder dauernd gesündigt hatte. Kurz entschlossen hatte er das letzte mal dann mitgestaltet, obwohl er es nich brauchte und was soll ich sagen. Ich konnte ihn auch verstehen. Klick hat es richtig gemacht als ich am Sansagt auf dem Schnappschzss gesehen hab, wie ich aussehen und wie es mir geht mal ganz zu schweigen. Deshalb weiter liebes und klar hack dich ein. Erinnert mich an alte Zeiten hier wi wir über uvsee sportlichen Aktivitäten geschrieben haben. War dich Puschen und auch geil oder
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Mittwoch 30. Oktober 2019, 21:48

Biene, ich weiss schon warum er so drauf ist. Einerseits, und ja, ich weiss man soll nicht vergleichen, aber seine Ex hat halt immer viel geredet und nix getan. Andererseits hatte ich ja echt gut abgenommen, und dann eben wieder zugelegt. Lag aber ja an mir, da gibt es keine Entschuldigung, hab einfach nach den Ferien die Kurve ned wieder gekriegt. Aber ich beweise es ihm halt jetzt einfach....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Gundel » Donnerstag 31. Oktober 2019, 12:36

Ja, so geht das! Lasst die Lächler lächeln und beweist ihnen, dass ihr es drauf habt! :stark: :thumright:

Bei mir quatscht niemand rein und es traut sich auch keiner, mich anzugrinsen. :rofl:
Mein Freund genießt (nicht nur seine Pasta) und schweigt mittlerweile nicht mehr. Er hat sich lobend geäussert, dass mein "LKW-Heck" weg und dafür mein "Knacka..." wieder da ist. Andererseits kennt er es von mir auch nicht anders: Meine Ansagen mache ich wahr. Durchhaltevermögen habe ich.
Auch wenn es mal etwas längere Zeit in Anspruch nimmt und Wasser nicht so lustig macht wie Wein. :hide:

Mal echt: So schlimm darben muss man bei DAK ja überhaupt nicht. Mit ein paar Tricks (wie zum Beispiel den Shakes) kann man sich wunderbar helfen. Abgesehen davon kriege ich jetzt auch keine Panikattacken, wenn mal wo ein Tropfen (!) Fett drin oder dran ist. Nur vor KH habe ich ordentlich Respekt, ansonsten reicht es doch, wenn die Sachen sich innerhalb der Kalorienvorgabe bewegen. Übrigens habe ich noch immer keinen (Käse-)Kuchen gebacken. Vielleicht am WE. Haferkleie kommt mir jedenfalls vorläufig noch nicht in die Küche.
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 381
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 31. Oktober 2019, 21:49

Ne Gundel normalerweise nicht, da geb ich dir echt recht. Man darf halt nur nicht zu den KH greifen. Mir geht es jedenfalls so, dann is bei schlechten Phasen bei mir der Ofen aus.

So heute hatte ich mir Rehasport vorgenommen , aber ich habe es zeitlich nicht geschafft. Habe unserem kleinen Eddi vom Tierarzt abgeholt, er wurde heute kastriert. Ist jetzt im separaten Zimmer und will raus. Wäre ja ok , aber unsere alte Katze hat geknurrt und im eine gegeben. Lag mit Sicherheit am unbekannten Geruch.
Die Diva gab mir heute ein +100 g ich glaube es lag am zu späten essen gestern Abend und ich hab zu wenig getrunken. Wasser mag ich zur Zeit nicht so. Kaffe dafür umso mehr. Ich hab Teebeutel mit dabei, sollte die mal aufbrühen :rofl:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Gundel » Freitag 1. November 2019, 10:39

Nachdem ja eigentlich immer etwas ist, was einen aus der Bahn werfen kann, wäre es vielleicht eine gute Idee, sich einen kleinen "Notvorrat" an kurkonformen Seelentröstern anzulegen. Hier gibt es immerhin feine Rezepte für Süßes. Davon kann man dann schon mal eine Portion verhaften, ohne sich im Programm um Tage zurück zu werfen.

Nach wie vor ist es spannend, wie gut man "traditionelle" Rezepte auf DAK oder LC umformen kann. Backen hilft auch gegen drohende Langeweile. :sunny:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 381
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 1. November 2019, 17:14

Kurkonforme Seelentröster hört sich gut an. Hast du da was in petto und zu empfehlen? Bin da im Moment etwas einfallslos .Bei mir sind die ja süss. Und Lebkuchen kommen erst noch. :rofl:

Die Diva war wieder lieb zu mir-300g . Jetzt muss ich mal schauen das ich den Einkauf noch mache oder wenigstens den größten Teil.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste