süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Leckermäulchen » Mittwoch 24. Februar 2016, 10:59

Ich wünsche dir gute Besserung :winke:
Bild
Leckermäulchen
Top-Star
 
Beiträge: 536
Registriert: Donnerstag 23. Juli 2015, 07:58

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 26. Februar 2016, 17:43

Hallo , danke für die Wünsche Matiamu, ich habe jetzt so nen besch...enen trocknen Husten dazu bekommen, abe es geht mir wieder besser. :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 26. Februar 2016, 17:59

Schön das ihr mich besucht habt Peter,Lissy und Matiamu. :thx:

@Peter Danke für die tollen Tipps, du hast recht wenn man Kh zu sich nimmt, hat man es schwer mit Hungergefühl zu tun so geht es mir, ich hatte eine Ausnahmen an meinem Mann seinem Geb. Ich habe 1 1/2 Brötchen gegessen und 3 Radler getrunken. Und gestern unsterblichen Hunger gehabt. Aber ich habe die ganze zeit schon keine Kh mehr im Haus und auch keine gelüsste darauf und das finde ich gerade jetzt wo TOM kommt :thumright: Selbst Obst gibt es bei mir nicht täglich und wenn, dann nur eine Portion. Das läuft echt super im Moment bei mir. Leider kann ich das mit dem einmal wöchentlich Wiegen nicht da hab ich soviele schlechte Erfahrung mit gemacht bei WW, wenn ich mich einmal wöchentl. gewogen hatte und mich freute das ich abgenommen habe, kam immer der supergau von einer Zunahme oder stillstand, abe nie eine Abnahmen. Hätte ich in den ersten 60 Tagen Dak auf meine Ernährungsberaterin gehört die mir auch wie du wegenevtl. Stress machen dazu geraten hatte, wäre ich 2 mal fast gescheitert´, ich hatte 2 mal eine sehr langen Setpoint einmal von 10 und einmal von 14 Tagen kurz hintereinander. Und so wusste ich durch mein tägl. wiegen und hier drin so wie in Matzes Buch lesen, das ich nicht frustiert sein muß da es nur ein Setpoint ist, deshalb wiege ich mich täglich ohnemir stress zu machen :kuss: . Was hat das mit dem Kokosöl auf sich? Nimmst du täglich Kokosöl ? Ich nehme es manchmal.

Gewicht ist aktuell 111,0 kg und das wo TOM direkt vor der Tür steht, ich hätte nichts dagegen wenn er sich immer so höflich bei mir benehmen würde :thumright:

So ein schönes Wochenende und gute Schmelze wünsche ich euch
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 27. Februar 2016, 20:56

Hallo, also TOM s Vorboten fangen an doch langsam rumzuzicken :sad: und ich auch :rofl:
Stellt euch vor ich habe heute Mittag einen Heißhunger auf Schafskäse gehabt und das so lange bis ich ein Stück aus einer seit Wochen verschlossenen Packung gegessen hatte , dann war Ruhe. Ich musste gestern ttatsächlich für morgen abend Backkäse vom Aldi holen einmal würzig und einmal mild. Das sind diese Käse im Holzschälchen die man oben einschneiden muß lecker da freu ich mich morgen auch drauf, wenn das der einzige Heißunger ist, soll es mir recht sein.
Er hat mir heute doch tatsächlich ein + von 300g auf die Diva gezaubert, aber ist immer noch nicht da dafür aber alle anderen Symtome. Was bedeutet, das ich wieder bei 111,3 liege, aber das ist ja wirklich noch erträglich ich hatte schon Wassereinlagerungen von 2 kg von TOM beschert bekommen, da kann ich mit den paar Gramm gut leben.
So jetzt geht's noch schön :bad: , Fernsehn gucken und den Rest von der Japanischen Pfanne dieich gestern gekocht habe, mit meinem Männe essen.

Schönen Abend Lg süssebine :zuwink:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 27. Februar 2016, 21:00

Kurz eine Frage an dich Lissy , mir gefällt das wie du deine Gewichtsskala führst, wie hast du das geamcht? Ich finde es für mich besser als einen Ticker zu ertellen, das fühlt sich so nach Stress für mich an, aber ich möchte ja auch das man die Wochenerfolge lesen kann und ich sie nicht jede Woche neu aufschreiben muß.
Wäre sehr lieb von dir wenn du es mir erklären würdest.
LG :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Lissy » Sonntag 28. Februar 2016, 08:30

Guten Morgen Süßebine

Gerne erkläre ich Dir das! Du gehst in den Persönlichen Bereich, Profil, Signatur ändern, dort findest Du ein Feld wo Du alles eintragen kannst.
So kann ich genau verfolgen, was ich dann pro Woche/Monat abgenommen habe. :rofl:

Ich wünsche Dir ein schönen Sonntag :kuss:

Lissy :zuwink:
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 15:55

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 3. März 2016, 18:56

Danke Lissy :kuss: das werde ich demnächst machen.

So kurze Zwischenbilanz ich pendele die ganzen Tage zwischen 110,4 und 111,4 gestern waren es die 111,4 heute sind es 110,7
TOM lässt leider immer noch auf sich warten, das ist mir nicht neu. Wenn er nicht Einzug halten würde, würde ich das als Setpoint werten, den es geht schon seit einer Woche so. :hide: so ab dem 22.2 fing das an , aber ich beschwere mich darüber nicht, den ob TOM oder ein Setpoint oder beides zusammen???? Sie nehmen auf jedenfall das Wasser und Fett mit :rofl: Und normalerweise habe ich wesentlich mehr Gewicht am Hochgehen und Heisshungerattacken vor und während TOM und das fängt bei mir Teilweise schon recht früh so um den 22 ZT an.
So mein Mann hat diese Woche Urlaub bis mitte nächste Woche deshalb bin ich nicht so oft hier und hoffe euch geht es allen gut. Wir sind gerade am Steuer machen und dann wird die Küche renoviert.
Heute ist Tag 21 der Kur ich habe 3, 9 kg abgenommen wäre das Gewichtezappeln nicht durch TOM wären es bestimmt schon was mehr, aber ich muß ja noch 3 Tage dranhängen wegen des Geburtstages meines Mannes.

Bis demnächst ich gucke regelmässig rein und lese über meinem Handy :pfeif: nur schreiben tue ich lieber über PC das mache ich die nächsten Tage spurratisch und wieder regelmäßig wenn die Arbeiten hier abgeschlossen sind, also nächste Woche :stark:


So ich wünsche allen eine gute Schmelze, mir natürlich auch bis dann LG Eure süssebine :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Lissy » Freitag 4. März 2016, 08:12

Guten Morgen Süßebine

:laola: :laola: Glückwunsch zur Abnahme :laola: :laola: 3,9 kg in 21 Tagen sind super :thumright:

Die Steuer muss ich auch noch machen, schiebe ich schon seit ein paar Tagen vor mir her. :rofl:
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Renovieren. :thumright:

Schönes Wochenende

Lissy
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 15:55

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 4. März 2016, 16:35

:thx: Lissy,
ja Lissy, was die Steuer betrifft, ist für mich genauso lässtig wie bügeln :motz: Ich schieb das immer bis zum geht nicht mehr auf. Da stapelt sich dann die Wäsche und ich nehm mir immer vor, wenn ich so einen übervollen Wäschekorb habe und fast nichts mehr zum anziehen habe und bügeln muss. Wenn das Bügelwerk dann vollbracht ist, denke ich mir jedes mal, Mensch beim nächsten mal bügelst du gleich, dann musst du den vollen Wäschekorb nicht ignoriern :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: Aber soll ich dir was verraten? Es passiert mit nichten :rofl: :rofl: die Wäsche fängt schon wieder an sich zu stapeln, ich werde das nie lernen :rofl: :rofl: :nene: :nene: und genauso ist es auch mit der Steuer jedes mal haben wir gesagt, wir legen einen neuen Ordner gleich an, mit dem Ergebnis, das wir es aufgeschoben haben und ich es so vertängt habe das wir jetzt erst die Steuer 14 abgeben haben das ist noch nie passiert. Aber dafür ist die für 15 jetzt auch so weit fertig und mein Mann hat gestern den Durchbruch gestartet, er hat tatsächlich schon einen neuen Ordner angelegt. :laola:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 4. März 2016, 16:42

So Männe ist kurz ausser Haus, also schreibe ich mal kurz hier.
TOM der ja auf sich mit kleinen auf und ab hier bei mir sich so lange angemeldet hat, ist heute endlich da :laola:
Er hat mir wieder ein + von 300g geschenkt, sind heute wieder 111,0 kg. War heut aber beim Frisör, der musste schon lachen weil ich von vor dem Haare färben bis zum auswaschen 3 mal auf die Pipibox musste :rofl:
Heißt für mich ab morgen geht's Gewicht wieder runter, da heute die Toilette mein bester Freund sein wird. Oh Gott und ich muß noch einkaufen. :rofl:

So also euch noch eine schönes Schmelzwochenende :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 4. März 2016, 22:58

So hab eben noch ein Basenbad gemacht ich hab unheimliche Rücken und Bauchschmerzen dank TOM .Und jetzt gibt es noch Pommes und Hacksteak :mjam: Nein sind keine richtigen sondern aus Kohlrabi und das Hacksteak ist mit einem streifen Schafskäse gefüllt und aus Rinderhack im Backofen gemacht alles fettfrei und dazu Samba olek da hab ich das Gefühl ich esse kroatisch jamjam und dann auf die Couch chillen
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Lissy » Samstag 5. März 2016, 08:49

Hallo Süßebine

Ich hoffe das Tom Dich nicht mehr allzu dolle ärgert. :kuss: Mich quält er auch immer mit heftigen Bauch- und Rückenschmerzen und jetzt auf die alten Tage wird das umso heftiger. Aber so einer kann uns doch nichts anhaben. :rofl: :rofl: :rofl:

Deine Abendessen klingt so gut, wäre eine Idee für heute Abend :mjam: :thumright: was auch so lecker ist ein Camenbert in Hackfleisch einpacken, anbraten und dann in den Backofen. Boah ich sabber schon. :rofl: :rofl: :rofl:

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

Lissy :kuss: :kuss:
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 15:55

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 5. März 2016, 14:36

So bin gerade allein und husche mal kurz hier rein, wir wollen ab heute die nächsten Tage unsere Küche neu tapezieren.
Heut - 300g heisst wieder 110,7 aber ok.

Ich muß meinen neu errungen Nicer Dicer Fusion zurückschicken das Teil ist ein Montagsgerät, der eine Stifte Einsatz fällt ständig heraus und ich habe einen Haufen Plastickteilchen im geschnittenen Gemüse. Habe aber gleich einen neuen bestellt ist echt geil das Teil. Bei dem vielen Gemüse wo man hier schnippeln muß.

@Lissy das hört sich ja gut an Camenbert im Hackmantel ob man das auch im Ofen machen kann? :partyhaha: :mjam:

Ich werde morgen wieder Backkäse abends essen, ich will einen Tag wo keiner von uns abends noch in der Küche rumwurschtelt, gucke lieber Tatort. Früher habe ich immer Schafskäse im Ofen gemacht aber da hat das Salz mir immer am nächsten Tag einenstrich durch die Rechnung gemacht. Das passiert hier bei nicht auch wenn er vollfett ist habe ich da eine Abnahme. Ansonsten gibt es täglich frisches 2 mal am Tag (abends wird gekocht).

So morgen sind ja die 3 angehängten Tage rum mal gucken was die Diva da sagt, ich werde es bei nächster Gelegenheit hier einstellen und natürlich weiter dakeln, das macht im Moment immer noch so viel spass kein Langmaul ausser gestern Abend auf Grissinis, aber nach dem ich die gekauft hatte lagen sie unberührt im Schrank :thumright:

Ich wünsche uns allen eine gute Schmelze und entspanntes Wochenende :flower:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2301
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Lissy » Sonntag 6. März 2016, 08:35

Hallo Süßebine

Bestimmt geht das auch nur im Ofen. Hast Du schon mal den Blumenkohl in Hack-, Speckmantel gemacht? Auch sehr lecker :mjam: aber viel Fett.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim tapezieren :thumright:

Lieben Gruß
Lissy
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 15:55

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Matiamu » Dienstag 8. März 2016, 08:52

Guten Morgen süßebiene :zuwink:

ich habe gerade von Deinem Hacksteak & Pommes gelesen, das werde ich mir heute Abend machen – hört sich wahnsinnig lecker an :mjam:

Hat sich TOM denn bei Dir verabschiedet? – heute ist er nämlich bei mir aufgetaucht :pfeif:

Ich wünsche Dir einen schönen Tag und weiterhin gutes Schmelzen!!

LG :sunny:
Matiamu
Bild
Im Herbst 2014 hatte ich noch 105 kg, durch Bewegung sind ca. 10 kg runter
Start (P1) am 17.10.2015 mit 96,5 kg
Pause vom 1. Advent 2015 bis 10. Januar 2016
Stabi ab 01.03.2016
Matiamu
Top-Star
 
Beiträge: 676
Registriert: Dienstag 14. April 2015, 10:20

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 23 Gäste

cron