Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Tagebücher

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon PuuhBär » Mittwoch 3. August 2016, 10:36

:zuwink:
Und schonwieder ein Erfolg...die Kollegin sieht es...ist doch super. Freut mich richtig für Dich :flower:
Wochenplan ist so eine Sache...klappt bei mir auch nicht so ganz...tja, aber wie du sagst - man wird kreativ. Das Schönste ist mein großes Kind 18(macht und muss auch keine Kur machen hat Idealmaße :kuss: )...ißt mir mein Essen weg...oh Mama, das ist lecker...nehm ich mir morgen mit zur Arbeit...tata, wer muss sich was Neues einfallen lassen...ich. Also, man wird definitiv nicht krank davon :rofl: .
So, einen schönen Schmelztag
Liebe Grüße
PuuhBär :sunny:
Bild
23.07...los gehts kg 99,9
25.07...P2 beginnt kg 100,7
PuuhBär
Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 21. Juli 2016, 10:57

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Tyra » Mittwoch 3. August 2016, 14:27

:laola: ist total toll, wenn man Komplimente von der Kollegin bekommt. Ich freue mich für Dich! :flower:
Es gibt eine Menge was man für die Arbeit oder für unterwegs einkaufen kann. Geräucherte Forelle, Harzer Käse, Hüttenkäse, Garnelen oder Du bereitest Hähnchenbrust für 2 Tage zu und isst sie auf der Arbeit kalt im Salat. Kohlrabischeiben lassen sich auch gut mitnehmen. Ich belege die dann mit geräuchertem Putenschinken. Ab und zu mache ich mir auch Wraps aus Salatblättern. Die fülle ich mit Kochschinken, Spargel aus dem Glas oder mit Frischkäse, Gurkensticks und Tomaten.
Planung ist nicht so meins. :rofl: meistens habe ich dann nämlich null Lust auf das geplante Essen.
Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Schmelztag! :flower: :flower: :flower:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 16:53

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Sandrinchen » Mittwoch 3. August 2016, 18:29

03.08.2016:

so, nun ist bei mir die 1. Stagnation :cry: :oops: . Aber nichts desto trotz habe ich meine 78,6 kg und erfreue mich nach wie vor daran. Meine Diva möchte auch mal ne Pause haben, sonst denkt sie nachher, ich brauche sie nicht :rofl:
die ist total unter Dauerbelastung, da sie sonst nur Deko war, da gebe ich ihr die Auszeit mal :-)

Ich vermute es lag an dem Rinderhack von gestern. War normales Rinderhack und ich habe es aus Faulheit nicht abgetupft. Daraus habe ich gelernt. Habe heute beim Abendessen gesehen, wieviel Fett da drin ist. :oops:

nun zum Tagesplan wie gehabt (639 kcal):
Abendbrot: 285 kcal
100 g Rinder-Hackfleisch (abgetupft) -> Wahnsinn, was da für Fett drin ist)
400 g mittelgroße Zucchini, frisch
25 g Frischkäse, Vital 4%

Zwischenmahlzeit 2: 55 kcal
200 g Kohlrabi, frisch

Mittagessen: 244 kcal
156 g Salatgurke, frisch
133 g Romana Salatherzen
1 Becher Körniger Frischkäse, Halbfettstufe 4

Zwischenmahlzeit 1: 55 kcal
200 g Kohlrabi, frisch

Heute hatte ich wieder einen Test, meine Arbeitskollegin hat sich in den Muttterschutz verabschiedet und ordentlich aufgetischt: Schokokuchen, selbstgemachte Pizzaschnecken, Croissants und Apfeltaschen. Es hat echt super gerochen, aber ich konnte widerstehen. Ich habe es in die Nase aufgenommen, dass war alles. Ich dachte,, dass der Geruch dafür sorgt, dass ich Lust darauf bekomme, aber es hat mir nichts ausgemacht. Ich bin soooo stolz auf mich, dass ich mein Programm so konsequent umsetzen kann, denn an sowas ist es immer gescheitert.

Naja, mal sehen, was die Diva morgen zu mir sagt. Vielleicht ist sie wieder lieb, weil ich das Fett abgetupft habe :kotau: :kotau:

Die neue Alternative statt dem Apfel eine halbe Kohlrabi essen, ist echt super :-) Dadurch habe ich weniger KH und Kalorien :-)

Naja, am Wochenende wird es wieder interessant. Da bin ich mit Freunden am See. Eigentlich ein Saufwochenende, aber ich möchte nicht darauf verzichten. Daher werde ich alles mitnehmen, was ich für das Wochenende brauche... GANZ VIEL WASSER :rofl: und auch mein Essen, dass ich dann auf den Grill schmeißen kann... oder halt Salat, dass ich kalt essen kann.
Also wird morgen Großeinkauf gemacht.

Ich danke dir Tyra für die ganzen Tipps. Ich werde morgen früh für mittags einkaufen gehen, da werde ich gleich mal nach geräucherter Forelle gucken, die schmeckt total lecker. Und dazu einen leckeren Romana Salat, den ich ja noch da habe mit der restlichen Salatgurke.
Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

Bild

21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
Neustart 4.7.2018: 83,6 kg
Benutzeravatar
Sandrinchen
Top-Star
 
Beiträge: 542
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
Wohnort: Eibelstadt

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Sandrinchen » Donnerstag 4. August 2016, 07:00

so, guten Morgen zusammen.
Mein Diva muckt heute rum. Heute waren 200 Gramm mehr drauf :cry:
Aber auch dafür hätte ich eine Erklärung. Zum einen habe ich dafür 2% Fett weniger (habe eine Fettmesswaage), d.h. ich habe noch viel Wasser eingelagert, also erklärbar. Und zum anderen glaube ich, dass mir das Rinderhack einfach nicht bekommt. Also zukünftig entweder selbst aus Rindergulasch oder so herstellen per Fleischwolf oder gar kein Hack mehr. Ich glaube, es ist einfach zu fettig. Trotz gestrigem Abtupfen (und das war echt viel, was da im Küchentuch gelandet ist).
Was für ein Hack kauft ihr denn so? Oder wie kann ich denn Hack selbst herstellen mit welchem Fleisch vom Rind?

Mein Einkaufszettel für das Wochenende steht. Ich kaufe lieber ein bisschen mehr ein, nicht, dass mir die anderen alles weg futtern, wenn sie mal probieren und ich dann nachher nichts mehr übrig habe :rofl:
Ich nehme Zutaten mit für folgende REzepte hier aus dem Forum:
gefüllte Zucchini mit Thunfisch und Frischkäse
Fleischkäse mit Curry-Ketchup-Decke (mache ich heute schon)
Thunfischcreme
Kräuterquark
Und dann nehme ich noch jede Menge Gemüse mit, und Putenschnitzel zum Grillen... Joghurt für die Zwischenmahlzeit und Kohlrabi... dann kann ich variieren und spontan entscheiden....Oh Mann, wenn ich das so lese, hört sich das nach einem Fressgelage an... :Oooooch: aber ohne Hunger werde ich auch nicht so viel essen... der Plan steht, umschmeißen kann man immer. Besser zu viel Essen als Alkohol zu sich nehmen. Und ich nehme gaaaaaanz viel Wasser mit....
Heute wird es wieder Salat geben mit körnigem Frischkäse, das schmeckt mir zur Zeit total lecker... und das restliche Rinderhack schmeiße ich weg. Das hat sich jetzt bei mir im Kopf festgesetzt, dass es mir nicht gut tut.

Ich wünsche euch einen schönen Tag :zuwink:
Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

Bild

21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
Neustart 4.7.2018: 83,6 kg
Benutzeravatar
Sandrinchen
Top-Star
 
Beiträge: 542
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
Wohnort: Eibelstadt

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Tyra » Donnerstag 4. August 2016, 10:32

Sehr schön :sunny:
Du erkennst bereits was Dir nicht gut tut. Ich nehme von Hackfleisch auch zu. Daher mache ich mir mein Hack aus Hähnchenbrust im Thermomix. Schmeckt sehr lecker als Frikadelle oder in Zucchini Nudeln.
Frohe Schmelze :flower: :flower: :flower:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 16:53

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Nordsternchen » Donnerstag 4. August 2016, 14:42

Hallöchen,

ich mache mir mein Hack aus Putenfilet. Kann man manchmal auch kaufen - in seltenen Fällen sogar bei Aldi, aber das ist bei uns immer gleich ausverkauft. Deshalb mache ich es mir selbst mit dem elektrischen Fleischwolf. Ist zwar schon fester in der Konsistenz als das Rinderhack, aber ich mag beides.

Einen schönen Tag wünsche ich dir noch :sunny:
Bild
Benutzeravatar
Nordsternchen
Spezi
 
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2016, 15:14

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Sandrinchen » Freitag 5. August 2016, 07:20

04.08.2016:

Nachdem ich euch ja schon berichtet habe, dass ich zugenommen habe, folgt nun der Bericht vom Tagesplan:

Tagsplean (509 kcal):
Abendbrot: 224 kcal
120 g Rinderfilet
1 Glas Stangenspargel, weiß, geschält

Zwischenmahlzeit 2: 55 kcal
200 g Kohlrabi,

Mittagessen: 175 kcal
1 Portion Romanasalat
200 g Salatgurke, frisch
1 Becher Körniger Frischkäse, Fitline 0,8%

Zwischenmahlzeit 1: 55 kcal
200 g Kohlrabi, frisch

Ich dank euch für die die Tipps. :kuss: Jetzt habe ich mir erst mal Tatar besorgt und friere es ein. Das ist nun meine Hackfleischalternative... Das ist schön mager.

Das Rinderfilet war soooo lecker :-) :sunny: Und ich hätte nie gedacht, dass Stangenspargel so wenig Kalorien hat. Wahnsinn :Oooooch: das werde ich jetzt öfter essen... super genial.

Mehr kommt später, ich wünsch euch einen schönen Tag :thumright:
Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

Bild

21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
Neustart 4.7.2018: 83,6 kg
Benutzeravatar
Sandrinchen
Top-Star
 
Beiträge: 542
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
Wohnort: Eibelstadt

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Tyra » Freitag 5. August 2016, 10:55

:thumright: Und Spargel entwässert sogar!
Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Schmelztag! :flower: :flower:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 16:53

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Poesie » Freitag 5. August 2016, 15:23

Spargel ist total in Ordnung nur bitte viel viel Trinken. Da wir uns gerade "gesund und Rohköstlich" ernähren nehmen wir auch Oxalsäure zu uns.
Blattgemüse Spinat und Mangold Spargel haben besonders viel davon. Wir sind hoffentlich alle gesund und nehmen keine Herz bzw Nierenmedikamente ein (Kalium).
Oxalsäure wurde schon einmal hier im Forum diskutiert und hat bei einigen sogar zu Wassereinlagerung geführt. Oxalsäure ist der Gegenspieler von Calcium. Kompliziert aber calciumreiche Lebensmittel zum Salattag bevorzugen.
Schönes Wochenende und viel Spaß
Bild
Benutzeravatar
Poesie
Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 20. April 2015, 10:33

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Poesie » Freitag 5. August 2016, 16:03

Nüsse, Sesam, Mohn, Leinsamen /Chia, Grünkohl, Bohnen, Soja oder Orange.
Hülsenfrüchte sind ja in der strengen Phase nicht erlaubt.
Tierisches Calcium ist nicht so hochwertig wie pflanzliches. Das Vitamin D3 sollte gerade jetzt im Sommer kein Problem sein.
Bild
Benutzeravatar
Poesie
Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: Montag 20. April 2015, 10:33

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Sandrinchen » Sonntag 7. August 2016, 22:28

Ich danke euch für die ganzen Tipps....
habt ihr das alles in der Kurphase herausgefunden oder woher wisst ihr das?

Ich hatte ein super Wochenende und habe mal keine Kalorien gezählt. Aber nichts desto trotz nur das gegessen, was ich auch darf:
gefüllte Zucchini, Ei, Thunfischdip mit Gemüse, Putenschnitzel, Apfel.... und JEDE MENGE WASSER... trinke immer noch am Tag ca. 4 Liter...+ Kaffee ( und ich bin so froh, dass ich nicht auf ihn verzichten muss)

Und was soll ich euch sagen, die anderen haben ordentlcih rein gehauen mit Essen und Alkohol und ich habe schön brav mein Wasser getrunken und mich streng nach Kurplan ernährt :sunny:
Am Freitag Abend waren wir lange tanzen... boah, was hat das Spaß gemacht :partyhaha: :partyhaha:
Und die anderen haben mich bewundert, wie ich das umsetzen konnte und keine Gelüste nach Ihrem Essen hatte. Auch Alkohol haben sie mir immer wieder angeboten, aber ich habe dankend abgelehnt... :flower:

Heute habe ich eine Hose angezogen, die ich sonst immer voll gerne anziehe. Und was soll ich euch sagen? Die ist voll groß´geworden. Und mein BH ist mir auch schon zu groß.... Wahnsinn :laola: :laola:
Habe nur zu meinen Schatz gesagt, dass wir BHs kaufen gehen müssen, das die nun zu groß sind. Da sagte er: das haben wir aber nicht vereinbart, dass du da auch abnimmst :rofl: :rofl: :rofl:
Man(n) kann halt nicht alles haben... :rofl: :rofl:

Jetzt bin ich mal gespannt, was morgen die Diva zu melden hat. Ich werde wahrscheinlich geschockt sein... weil das komische ist, die Hose hat die Woche noch "normal" gepasst....

Warten wir es mal ab, also bis morgen :zuwink: :zuwink:
Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

Bild

21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
Neustart 4.7.2018: 83,6 kg
Benutzeravatar
Sandrinchen
Top-Star
 
Beiträge: 542
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
Wohnort: Eibelstadt

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Sandrinchen » Montag 8. August 2016, 07:09

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich freue mich, dass ich so gut durchhalte, und es lohnt sich!!! Sollen die anderen doch das ungesunde Zeug futtern.

Die Diva hat mich für meine Hartnäckigkeit am Wochenende belohnt: -1 kg :kotau: :kotau: :partyhaha: :partyhaha: :partyhaha:

Ich bin soooo happy!!!!!
Nachdem ich nun mal bei fddb alles eingetragen habe, was ich am Wochenende vertilgt habe, war ich echt platt...
habe am Samstag 108,9 Gramm Eiweiß zu mir genommen!!! Yeah!! Das erklärt, warum sich die Diva so für mich freut. Und gestern habe ich aus Zeitmangel nicht viel zu mir gneommen. Auch sehr gesund mit viel Eiweiß.

Boah, das ist einfach nur Wahnsinn!!!! :laola: :laola:

Ich wünsche euch einen schönen Tag. :zuwink:
Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

Bild

21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
Neustart 4.7.2018: 83,6 kg
Benutzeravatar
Sandrinchen
Top-Star
 
Beiträge: 542
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
Wohnort: Eibelstadt

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon PuuhBär » Montag 8. August 2016, 14:45

:laola: :laola: :laola: super :laola: :laola: :laola:
Weiter so...klappt ja super bei dir.
Jetzt liegst du wieder vorne... :rofl:
Liebe Grüße
PuuhBär :sunny:
Bild
23.07...los gehts kg 99,9
25.07...P2 beginnt kg 100,7
PuuhBär
Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 21. Juli 2016, 10:57

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Sandrinchen » Montag 8. August 2016, 22:34

08.08.2016:

Danke Puuhbär...
wir sind doch hier nicht beim WEttkampf :sunny:
Jeder nimmt so ab, wie er/sie es für richtig hält :thumright:
Bei mir läuft es halt grade gut.

Heute habe ich sehr wenig gegessen, weil ich keine Zeit und keine Lust hatte.

Hier der Tagesplan (372 kcal):
Zwischenmahlzeit 2: 55 kcal
200 g Kohlrabi, frisch

Mittagessen: 316 kcal
123 g Eisbergsalat, frisch
100 g Salatgurke, frisch
1 mittelgroße Tomaten, frisch
144 g Putenschnitzel

Ich weiss, es ist sehr wenig und ist auch nicht gut, aber momentan kriege ich einfach ausnicht guten privaten Gründen fast nichts runter.

Naja, die Diva wird mich schon entsprechend bestrafen...
Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

Bild

21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
Neustart 4.7.2018: 83,6 kg
Benutzeravatar
Sandrinchen
Top-Star
 
Beiträge: 542
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
Wohnort: Eibelstadt

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon PuuhBär » Montag 8. August 2016, 23:03

Natürlich ist das kein Wettkampf...wäre ja noch schöner :Oooooch:
Wenn es auch privat nicht so gut läuft...Kopf hoch, wird auch wieder besser :flower:
Du packst das
Liebe Grüße
PuuhBär :sunny:
Bild
23.07...los gehts kg 99,9
25.07...P2 beginnt kg 100,7
PuuhBär
Einsteiger
 
Beiträge: 44
Registriert: Donnerstag 21. Juli 2016, 10:57

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste