Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Tagebücher

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 1. September 2018, 21:40

Das ist aber auch ein geiles Feeling, wenn man Kleidung neu und kleiner als gedacht kaufen kann. Mir ist mal passiert das ich die geschlossene Jeans herunter gezogen haben und es erst beim hochziehen bemerkt habe :rofl: bin mal gespannt was diesbezüglich alles bei mir passiert .
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2239
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Pet er » Samstag 1. September 2018, 22:51

Hallo Sandrinchen, :kuss:
Du machst es so schön, dass ein paar Gramm mehr Wasser ändert Deine Abnahme nicht. Der Körper braucht ständig Wasser die Fettzellen zu reinigen. Du bist aber Profi, deshalb kennst Du das schon von früher. Leider nicht jede schafft die zweite Kur so vorbildlich wie Du. Na ja, Du warst doch richtig Schwanger, nicht so wie wir. :rofl: Es macht aber sicher Freude neue Klamotten zu testen. :thumright: Wir Männer achten weniger an Gewicht und Schönheit, wenn aber Gelenkschmerzen haben denken wir auch nach. :hide: Es freut mich, dass Du mein Kokosöl gut verträgst. Manche können aber Kokos gar nicht leiden. Ich habe es auch nur wegen mein Gesundheit angefangen. Ich denke, Du kannst sogar das Gewicht damit besser halten. Sonst würden die Leistungssportler das sicher nicht machen. Es wird einfach anders verstoffwechselt als die schlechte Fette. Bei mir klappt es momentan nicht, aber Du motivierst uns trotzdem. :thumright:

Weiterhin erfolgreichen Schmelze und ein schönes Wochenende. :flower: :flower: :flower:

Liebe Grüße :zuwink: :zuwink: :zuwink:
Peter
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2943
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon Sandrinchen » Sonntag 2. September 2018, 08:52

    Hallo zusammen,

    Jetzt bin ich wieder bei meinem Ticker. :laola: :laola: glatte 72kg und die Hälfte ist geschafft. :partyhaha: :partyhaha:
    Mal gucken, wie lange der Rest dauert.
    Ich habe die low carb Nudeln von leyenberger die Woche mal versucht. Pur schmecken sie gar nicht. Mit Hackfleischsoße geht es. :sunny: Aber ich werde sie mir nicht mehr kaufen. Dann doch lieber Zucchini Nudeln. :sunny:
    Momentan achte ich nicht auf meine Kalorien sondern esse nach Gefühl aber DAK konform bzw. Ein bisschen low carb. Das klappt suoer.
    Daher geht auch das Gewicht nur so langsam runter denke ich. Und trinken ist bei mir aktuell ein Problem. Ich vergesse es einfach. Abends fällt mir dann auf, dass ich zu wenig getrunken habe.
    Das muss ich wieder ändern. :thumright:
    Bei dem Kokosöl muss ich sagen, dass bei Champignons der Geschmack von Kokos erhalten bleibt. Leider. Aber dennoch ist es essbar.
    @Peter: auch bei dir geht es wieder weiter. Du bist doch auch ein Profi und weisst wie es geht. :sunny:
    @süsebine: die Kleidung ist echt genial und irgendwie hipp. Die eine Jeans hat einen Stern auf der Hose. Sowas hätte ich früher nie gekauft. :rofl:
    @marie: genau, jetzt habe ich die Hälfte geschafft und den Rest kriege ich auch noch hin. Mein Ziel ist es, bis Marvin 1 Jahr ist (20.11.) Mein Gewicht erreicht zu haben. Das wäre super, wenn er eine schlanke Mama zum Geburtstag geschenkt bekommt. :partyhaha:
    Ansonsten geht es mir gut.

    Ich wünsche euch noch einen schönen Schmelztag.
    Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

    Bild

    Ziel: 60,4 kg bis zum 1. Geburtstag (20.11.) Von Marvin
    21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
    Neustart Phase2: 6.7.2018: 83,6 kg
    1. Monat (bis 6.8.2018) - 8,6 kg
    2. Monat: -2,6 kg
    3. Monat: -1,8 kg
    Benutzeravatar
    Sandrinchen
    Top-Star
     
    Beiträge: 613
    Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
    Wohnort: Eibelstadt

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 2. September 2018, 10:46

    Na das hört sich doch nach einem guten Plan an, den kannst du ja entspannt entgegen gehen. Ich dakel auch nicht mehr so streng. Ist auch einen Mischung aus LC und Dak. Ist für mich auch leichter durchzuhalten und ich nehme auch ab und wenn nicht muss man halt gucken , an was es liegen könnte oder ob es einfach mal so ist.
    Ich muss mir die nächsten beiden Wochen wohl mal dein Eiweißbrot kaufen :hide: da meine Silikonform gerissen ist :hide:
    Muss ich warten bis ich eine neue eingetauscht bekomme. Welches Brot kannst du empfehlen vom Geschmack her?ich kann mich nur daran erinnern , daß sich daa gekaufzebrot wie ein Schwamm anfühlte auch im Mund.
    Wenn du noch einander Öl in deiner Küche benötigst, ich habe noch Olivenöl und Rapsöl aber das verwende ich äußerst selten.
    Schön daa du deinen Ticker wieder hast.
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2239
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon Marie :o) » Montag 3. September 2018, 16:29

    Verstehe total mit Hosen....

    Hatte im Kleiderschrank auf dem Boden mehrere Hosen, die ich mal wutentbrannt runter gepfeffert hatte, weil sie entweder
    nicht mehr hoch zu ziehen gingen, nicht richtig zu, oder abartig unbequem saßen... die komplette Passform verzog sich....
    Vorhin nochmal anprobiert, und:

    :partyhaha: :sunny: die passen wieder !!!!!!!!!!!!!!!!!!! Yeah

    Das waren die von der letzten Zeit vor Diät.

    Ansonsten habe ich noch alle möglichen Größen auf dem Speicher deponiert. :pfeif:
    Bild
    Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8 kg
    Benutzeravatar
    Marie :o)
    Star
     
    Beiträge: 283
    Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon süßebine 1 » Montag 10. September 2018, 14:23

    Sandrinchen ist alles ok bei dir? Dich les ich gar nicht mehr seit deinem Kleidungskauf. :zuwink:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2239
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon Pet er » Montag 10. September 2018, 18:36

    Stress kann man nicht ausschließen. :hide: Es kann immer mal was zwischen kommen. :oops:

    Liebe Grüße :flower: :flower: :flower: :flower: :flower:
    Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
      Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
      Bild
    17 Kg mit LowCarb
      und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
      Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
      Dritte Kur mit 92 Kg
      Benutzeravatar
      Pet er
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2943
      Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

      Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

      Beitragvon Sandrinchen » Dienstag 11. September 2018, 09:10

      Hallo zusammen,

      Mir geht es super. Nachdem ich die letzten Tage nicht wirklich konsequent war, hatte ich gestern ein Gewicht von 72,4 kg. :sad:
      Gestern war ich wieder in der Spur und die Diva hat sich gefreut -800 Gramm :laola: :laola: ein neuer Tiefstand: 71,6 kg
      :partyhaha: :partyhaha: :partyhaha: D.h. jetzt genau -12 kg.
      Ich habe beschlossen, dass ich bis zum 1. Geburtstsg von Marvin mein Gewicht wieder haben will, d.h. ich habe bis zum 20.11. Zeit. Das wäre echt genial. :sunny: und sollte auch realisierbar sein.
      Ich esse fast jeden Morgen 2 Scheiben zauberbrot mit Frischkäse und Hähnchenbrust, Gurke und Tomaten.
      Mittags meistens skyr/Joghurt/Magerquark mit Himbeeren. Abends je nach Zeit und Lust Hähnchenbrustfilet oder gefüllte Zucchini.
      Mit fehlt gerade die Kreativität, weil ich jetzt auch langsam versuche, dem kleinen zu kochen und ihn am familienessen teilhaben zu lassen. Aber da ich und Marcus ja unterschiedlich essen, klappt das zur Zeit leider nur sehr schwer.
      Da muss ich mir noch einen Plan zurecht legen.
      @süßebine: das Brot von Mestemacher kann ich empfehlen. Gibt's mit Karotte, Leinsamen, Walnüssen oder normal. Gibt's in jedem gut sortierten Rewe. Vielleicht auch bei einem großen Edeka.
      @Marie: das Gefühl, wenn Hosen wieder passen, ist einfach unbezahlbar. :partyhaha:
      @Peter: mein Stress hält sich zur Zeit in Grenzen. Positive Eindrücke sammel ich gerade und genieße die letzten schönen Tage mit dem kleinen Mann draussen in der Natur. Heute gehen wir an den Main. Leider alleine. In Gesellschaft macht es mehr Spaß. Aber frische Luft tut uns beiden gut. :sunny:
      Und ich kann Energie sammeln und den Haushalt Haushalt sein lassen. :flower:
      Ich versuche jetzt wieder täglich zu schreiben.

      Ich wünsche euch einen sonnigen Schmelztag. :zuwink:
      Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

      Bild

      Ziel: 60,4 kg bis zum 1. Geburtstag (20.11.) Von Marvin
      21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
      Neustart Phase2: 6.7.2018: 83,6 kg
      1. Monat (bis 6.8.2018) - 8,6 kg
      2. Monat: -2,6 kg
      3. Monat: -1,8 kg
      Benutzeravatar
      Sandrinchen
      Top-Star
       
      Beiträge: 613
      Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
      Wohnort: Eibelstadt

      Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

      Beitragvon Sandrinchen » Mittwoch 12. September 2018, 08:31

      Guten Morgen zusammen,

      Ich bin wieder in der Spur und die Diva hat mir heute -200 Gramm angezeigt. :laola: :laola: Jetzt sind es nur noch 11 kg. :partyhaha: :partyhaha: die weg müssen.
      Ich freue mich total.
      Habe gerade nachgesehen, was ich im 2. Monat abgenommen habe. Es waren leider nur 2,6 kg. Aber ich weiss ja auch, dass ich nicht sehr konsequent war. Also alles erklärbar. Aber nun im 3. Monat geht es wieder bei mir rund. :thumright:
      Ich hsbe noch 69 Tage bis zum 1. Geburtstag von Marvin am 20.11. Bei 11 kg sind das 160 Gramm pro Tag. Das sollte ich schaffen. :sunny: möchte doch schön schlank aussehen, wenn der kleine Mann 1 Jahr wird. Das spornt unheimlich an.
      Das war ja auch damals der Grund, warum ich das 1. Mal diese Kur gemacht habe. Um mit meinem Sohn spielen zu können. Jetzt bin ich echt froh, dass ich damals abgenommen habe und jetzt auch schon so weit bin. Ich merke dass ich beweglicher bin und somit besser beim krabbeln mithalten kann. Das ist mir wichtig, schln mit Marvin spielen zu können. Er hölt mich zur Zeit auch ordentlich auf Trab und wir sind bei dem schönen Wetter so lange wie möglich draussen an der frischen Luft. Das tut uns beiden sehr gut. :sunny:
      Ich hoffe, bei euch ist alles so weit in Ordnung und die Pfunde schmelzen. :thumright:
      Genießt noch die letzten schönen warmen Tage.
      :zuwink:
      Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

      Bild

      Ziel: 60,4 kg bis zum 1. Geburtstag (20.11.) Von Marvin
      21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
      Neustart Phase2: 6.7.2018: 83,6 kg
      1. Monat (bis 6.8.2018) - 8,6 kg
      2. Monat: -2,6 kg
      3. Monat: -1,8 kg
      Benutzeravatar
      Sandrinchen
      Top-Star
       
      Beiträge: 613
      Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
      Wohnort: Eibelstadt

      Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

      Beitragvon Sandrinchen » Donnerstag 13. September 2018, 07:47

      Hallo zusammen,

      Boah, ich bin echt begeistert. Die Diva hat mich wieder um -400 Gramm erleichtert. :laola: :laola: :partyhaha: :partyhaha:
      Jetzt stehe ich bei 71 kg. :partyhaha:
      Der Hammer!!!!!
      Gestern war ich wieder viel draussen an der frischen Luft mit Marvin. Das tut uns beiden sehr gut. Er kann krabbeln und die Welt erkunden und ich kriege keinen Wohnungs Koller. :sunny:
      Waren gestern Nachmittag bei einer Nachbarin , die ein 7 Monate altes Baby hat. Die zwei waren so süß zu einander. :flower:
      Heute treffe ich mich mit den Mädels, die mit mir zusammen entbunden haben. Wir haben uns jetzt auch schon 2 Monate nicht gesehen. 3 kränkelnde Kinder, das wird lustig und anstrengend. :rofl:
      Ich wünsche euch einen schönen Schmelztag :zuwink:
      Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

      Bild

      Ziel: 60,4 kg bis zum 1. Geburtstag (20.11.) Von Marvin
      21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
      Neustart Phase2: 6.7.2018: 83,6 kg
      1. Monat (bis 6.8.2018) - 8,6 kg
      2. Monat: -2,6 kg
      3. Monat: -1,8 kg
      Benutzeravatar
      Sandrinchen
      Top-Star
       
      Beiträge: 613
      Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
      Wohnort: Eibelstadt

      Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

      Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 13. September 2018, 10:00

      :laola: und schon wieder abgenommen :laola: ich glaub du schaffst das bei dem Tempo locker dein Ziel bis November zu erreichen. Der kleine hält dich ja richtg auf trapp. Bin mal gespannt was du morgen von eurem Müttertreff erzählst. Viel Spaß heute mittag. :flower:
      Bild
      süßebine 1
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2239
      Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

      Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

      Beitragvon Sandrinchen » Samstag 15. September 2018, 08:17

      Hallo zusammen,

      Aktuell bin ich über meinem Ticker. :hide: Gestern war ich bei 71,6 kg und heute sind wieder 200 Gramm runter, also aktuell 71,4 kg.
      Ich habe momentan das Problem, dass ich so Lust auf Zwetschgen Kuchen habe. :Oooooch: Ich kann einfach nicht widerstehen. Und gestern Abend gab's Schokolade, weil der kleine erst um 22 Uhr eingeschlafen ist. :nene: So ein Mist.
      Und bei den Mädels Treff vom Krankenhaus am Donnerstag habe ich auch 1,5 belegte Brötchen gefuttert. Also die letzten beiden Tage waren meine shit Tage.
      Aber nichts desto trotz habe ich mein Ziel im Blick und werde es auch erreichen. :thumright:
      @ süsebine: das ging wirklich am Anfang flott runter, aber ich muss einfach konsequenter werden. Ich esse ohne nachzudenken. Und dann gleich relativ viel "verbotenes" für DAK. Im Stress bzw. Wenn ich keine Zeit zum Essen habe, bekomme ich DAK super hin. Nur wenn ich Zeit hsbe und entspannen kann, dann kommen immer die Ausrutscher. :nene:
      Der Vormittag mit den Mädels war super. :thumright: alle 3 krabbeln wild durch die Gegend und erkunden. Die Entwicklung von unseren kleinen ist wirklich sehr interessant zu beobachten. :sunny: und das geht so schnell. Marvin hangelt sich mittlerweile laufend an der Couch lang. Ich bin mal gespannt, wann er läuft.
      Zur Zeit sind wir viel an der frischen Luft. Sind jetzt seid ein paar Tagen nachmittags auf einem Spielplatz.
      Heute Nachmittag kommt meine beste Freundin mit ihrer Familie vorbei. Wir gehen in den Wildpark. Ich freue mich total darauf. :flower:
      Morgen Abend haben wir Nachbarn zum grillen da. Also immer Aktion zur Zeit. Ab3r da kriegt man wenigstens keinen Wohnungs Koller und man ist in Kontakt mit Menschen. :thumright:
      Und der kleine Mann sorgt dafür, dass ich alles im Eiltempo erledige, weil man nie weiss, was er wieder gerade anstellt. :rofl:
      In Sprints bin ich jetzt geübt.

      Es tut mir leid, dass ich dieses mal kein gutes Vorbild bei DAK bin. Eher das schlechte Vorbild, die aber dennoch nicht aufgibt. :hide:

      Ich habe meine alten kurzen Hosen anprobiert, die ich mir vor 2 Jahren für unseren Urlaub auf Teneriffa im November gekauft habe. Sie passen wieder, wenn auch sehr press. :rofl: :partyhaha:
      Wir möchten gerne im November 3 Wochen mit Marvin nach Teneriffa fliegen. Dann bin ich da schon mal ausgestattet. :sunny:

      Ich wünsche euch noch einen sonnigen Schmelztag. :zuwink:
      Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

      Bild

      Ziel: 60,4 kg bis zum 1. Geburtstag (20.11.) Von Marvin
      21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
      Neustart Phase2: 6.7.2018: 83,6 kg
      1. Monat (bis 6.8.2018) - 8,6 kg
      2. Monat: -2,6 kg
      3. Monat: -1,8 kg
      Benutzeravatar
      Sandrinchen
      Top-Star
       
      Beiträge: 613
      Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
      Wohnort: Eibelstadt

      Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

      Beitragvon Pet er » Samstag 15. September 2018, 09:15

      Hallo Sandrinchen, :kuss:
      ich bewundere Dich trotzdem. Kleine Sünden sind menschlich und der Körper holt eben was er braucht. So lange Du die nächste Tag immer wieder die Kurve kriegst kann nichts passieren. Vielleicht dauert die Abnahme ein paar Tage länger. Du bist aber nicht unglücklich, und Du hältst auch besser durch. :partyhaha:
      WEITER SO ! :laola: :laola: :laola: :laola: :laola:
      Momentan bist Du immer noch unsere Vorbild, weil niemand ist da außer Same wer solche Erfolge vorweisen kann wie Du. Einfach dran bleiben und bald wirst Du Dein Ziel erreichen. Manchmal braucht man aber die kleine Sünden zum durchhalten. Ich kenne das aus eigene Erfahrung.

      Liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
      Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
        Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
        Bild
      17 Kg mit LowCarb
        und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
        Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
        Dritte Kur mit 92 Kg
        Benutzeravatar
        Pet er
        Bin hier zu Hause
         
        Beiträge: 2943
        Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

        Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

        Beitragvon Sandrinchen » Sonntag 16. September 2018, 08:32

        Guten Morgen zusammen,

        Ich habe meinen Ticker wieder. :laola: :welcome: :partyhaha: :partyhaha: 71 kg, die Diva hat mir heute-400 Gramm angezeigt. :partyhaha:
        Jetzt kanns weiter nach unten gehen. :thumright:
        Die 10,6 kg schaffe ich auch noch.
        Gestern hatten wir einen schönen Tag. Waren von 16-19 Ihr im Tierpark.
        Marvin schläft zur Zeit wieder schlecht, d.h. ich bin total geschlaucht. Aber Marcus hat jetzt erstmal 2 Wochen Urlaub. Vielleicht kriege ich da ein bisschen Entlastung. :sunny:
        Gibt es eigentlich ein Rezept für DAK konformen Zwetschgen Kuchen?
        Miss ich mal nachsehen.
        Heute Abend kommen unsere Nachbarn zum Burger grillen.
        Ich mache mir eine abgespeckte Variante mit magerem Rindfleisch und Grillgemüse. Das zauberbrot ist mein bester Freund. :mjam: es schmeckt einfach köstlich und das gibt es jeden Morgen. Kann ich nur jedem empfehlen.
        Danke für deine motivierenden Worte Peter. Das gibt mir Kraft und Energie. Und es tut unheimlich gut. Ich kriege dieses mal leider keine Feedbacks von außen.

        Ich wünsche euch einen schönen Schmelztag. :zuwink:
        Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

        Bild

        Ziel: 60,4 kg bis zum 1. Geburtstag (20.11.) Von Marvin
        21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
        Neustart Phase2: 6.7.2018: 83,6 kg
        1. Monat (bis 6.8.2018) - 8,6 kg
        2. Monat: -2,6 kg
        3. Monat: -1,8 kg
        Benutzeravatar
        Sandrinchen
        Top-Star
         
        Beiträge: 613
        Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
        Wohnort: Eibelstadt

        Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

        Beitragvon süßebine 1 » Montag 17. September 2018, 13:49

        Hallo Sandrinchen, ich backe mir den 1. Zauberkuchen von Rena.Da hab ich sogar Mirabellen rein gemacht und mir gedacht der Kuchen ist auch ein guter Ersatz als mein geliebter Zwetschgenkuchen. Ich hatte aber so viele Mirabellen gefuttert, das ich echt glaube es waren zu viel und die haben dann auch warscheinlich etwas mein Gewicht stagnieren lassen. Aber ist auf jeden Fall besser wie ein Blechkuchen.
        Ich hab da auch all die Jahre gehabt , das ich ständig irgendwo irgendwas nicht Dak konformes gegessen und getrunken hab. Leider musst du jetzt echt aufpassen, daß es dir nicht so ergeht wie mir damals. Das ist sonst einfach nur ein hin und her für dich und deinen Körper. Und die Ausnahmen häufen sich dann..... und es wird eine Totour bis man wieder im Programm ist , mit dem Resultat , das es genau dann wieder was gibt , wo man nicht mehr drauf verzichten möchte.... Ich bin froh das ich das Affentheater endlich los bin und es seit April relativ einfach ging. Ich bin immer in meinem Plan geblieben bis auf die 3 Ausnahme und die letzte war echt lang um wieder rein zu kommen unf ich hatte 2 Wochen Kopfkino.Braucht kein Mensch :hide:
        Bild
        süßebine 1
        Bin hier zu Hause
         
        Beiträge: 2239
        Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

        VorherigeNächste

        Zurück zu hcg * Erfahrungen

        Wer ist online?

        Mitglieder in diesem Forum: Hermine und 23 Gäste