Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Tagebücher

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Sandrinchen » Dienstag 5. Februar 2019, 21:35

Hallo ihr Lieben,

Erste gute Nachricht. Heute zeigt die Waage-1kg an. :laola: :laola: ich freue mich mega darüber. Auch wenn es nur Wasser ist. Der erste Tag gestern fiel mir richtig leicht. Heute d2n Tag habe ich auch ohne Probleme hin bekommen. Auch wenn ich jetzt grade leichte Magen Schmerzen habe.
Ich werde versuchen, jeden Tag zu berichten, kann es aber nicht versprechen. In andere Kämmerchen werde ich nur sporadisch reingehen können. Marvin rennt durch die Gegend und probiert dauernd was anzustellen. Das erfordert meine ganze Zeit. Mirgen fängt die Einarbeitung in der Kita an. :partyhaha: ich bin schon total aufgeregt.
Ich freue mich, dass ihr mir so fleißig schreibt, das motiviert mich total. :sunny:
Wir kneifen jetzt alle den Ar,... zusammen und ziehen das durch und erfreuen uns an der neuen Lebensweise. :flower:

Ich möchte auf 1000 Kalorien hoch gehen, wenn ich mal Hunger habe und auch low carb mit einbauen. Möchte Essen kochen, dass mit ein bisschen Umwandlung auch von meinem Schatz gegessen wird. Habe schon die ganze Zeit irgendwie ein Gericht mit Kohlrabi mit Hackfleisch im Kopf. Muss ich mal ausprobieren. Kohlrabi klein geraspelt... Ich weiss nicht, ob es das Rezept hier gibt...

So, jetzt gehe ich mal ins Bett. Morgen wird ein aufregender Tag. :partyhaha:

Einen schönen Schmelz Abend wünsche ich noch :zuwink:
Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

Bild

Ziel: 60,4 kg, 3. Start
4.2.19: 79 kg, 43,5% Fett
1. Woche -2,6 kg, 3,29 % Körpergewicht
Benutzeravatar
Sandrinchen
Top-Star
 
Beiträge: 618
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 06:08
Wohnort: Eibelstadt

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Flausi » Mittwoch 6. Februar 2019, 07:37

Ja, Du schaffst das :partyhaha: Wie Du sagst, Motivation ist wichtig, deshalb sind wir ja hier. Viel Spass bei der Einarbeitung. Ich geniesse heute meinen freien Tag :sunny:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4277
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 19:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

Beitragvon Pet er » Mittwoch 6. Februar 2019, 10:01

Hallo Sandrinchen, :kuss:
Du lebst noch ! :thumright: Das ist gut so ! :partyhaha: Du bist wieder da ! :zuwink: Ich habe früher mit 1000 Kalorien jede Woche 1 Kilo abgenommen. Das geht sogar mit eine ganz normale LC mit möglich nicht mehr als 40 gr KH. Du musst nicht zählen und verzichten auf fast alles. Einfach weniger Stress und Du kannst das besser durchhalten. Niemand macht Dir Vorwürfe weil Du das jetzt nicht geschafft hast. Wir kämpfen alle, und Du schaffst es auch. Wir müssen nur unsere Pläne anpassen. Mit zu viel Stress klappt es aber nicht immer. Ich bin aber sicher, dass Dein Plan mit 1000 Kalorien funktioniert. :laola: :laola: :laola: Du weißt was Du willst ! :partyhaha:

Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 3023
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 6. Februar 2019, 10:33

    Moin Sandrinchen, dein Plan hört sich auch für mich gut an. So in der Art mache ich es auch seit meinem letzten Start imm April. Icg muss sagen , meine Erfahrung damit ist gut, ich halte gut durch und mir fehlt nichts. Ich nehm zwar langsamer ab als manch ein andere und habe auch meine Setpoints und habe mir den Stress dadurch auch minimiert, was das erreichen meines Ziels ist, das ich es so gut für mich erreichen kann weis ich und an welchem Monat es ist ist mir Wurst und so funktioniert es wunderbar.
    Hast du dir ein Ziel ins Auge gefasst, bis wann du dein Gewicht erreichen willst oder ist das diesmal auch zweitranig für dich?
    Viel Spaß heute bei eurem großen Tag :flower:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2562
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon Halbmond » Donnerstag 7. Februar 2019, 08:13

    Liebe Sandra :zuwink: ,

    schön, dass Du wieder bei uns bist und die paar Kilo hast Du sicher auch ganz bald wieder weggeschmolzen. Die Zeit rast ja eh und es ist auch eine superschöne und aufregende Zeit bei Dir, mit all dem Neuen, dass Du mir Marvin so erleben kannst. Wie ist denn die Einarbeitung gestern gelaufen?

    Liebe Grüße

    Ilse
    Mein Weg


    Bild

    Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
    Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
    NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
    1.-6. Monat: - 8,5 kg = 96,6 kg
    7.-11. Monat: - 4 kg = 90,5 kg
    12.M: - 2,5 kg = 88 kg
    Benutzeravatar
    Halbmond
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2036
    Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 16:08
    Wohnort: westlich von München

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon Flausi » Freitag 8. Februar 2019, 03:12

    Huhu Sandra. Jaaaa, erzähl mal von der Arbeit :flower:
    Liebe Grüsse aus dem Käseland
    Tanja

    Bild
    Benutzeravatar
    Flausi
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 4277
    Registriert: Montag 2. Januar 2012, 19:07
    Wohnort: Wildnis.....

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon Sandrinchen » Freitag 8. Februar 2019, 13:02

    Hallo ihr Lieben,

    Zuerst einmal freue ich mich auf die vielen Reaktionen hier wieder. :partyhaha:
    Ich habe bisher 1,6 kg weg. Habe heute sogar 200 Gramm mehr als gestern auf der Waage, aber das macht mir nichts. Ich habe mir das Buch von Low carb Kompendium gekauft. Es ist zwar teuer, dafür hat es mega leckere Rezepte drin und ich komme gut damit klar. Kann das Buch wirklich nur jedem empfehlen. Selbst auf süßes habe ich keine Lust. :partyhaha:
    Marvin ist leider krank gewesen er hatte Durchfall mit Fieber, so dass wir erst mal auskurieren und dann mit der Eingewöhnung neu starten.
    Sport wollte ich auch neu machen, aber ich merke, dass ich noch nicht den Elan dafür habe. Ich nutze die Zeit als Ausruhpause, wenn Marvin Mittagsschlaf macht.

    Räume auch gerade meine Wohnung um, aus und auf. Nutze hier die konmari Methode. Kennt ihr die? Das Buch hat mich total fasziniert. Echt genial. Bin fleißig am ausmisten.
    Jeden Tag ein bisschen was, soweit das mit Marvin möglich ist.

    Ein Zeitlimit für die Abnahme habe ich mir nicht gesetzt. Möchte ja auch das Gewicht dann halten, somit stelle ich einfach meine Ernährung auf gesund um. :sunny:
    Und dafür ist das Buch echt genial. Da kann ich kochen, so dass Marcus auch mit isst. So habe ich einen suoer Kompromiss gefunden. Und ihm schmeckt's. :thumright:
    Die Rezepte sind auch gleich für mehrere Portionen so dass ich auch einfrieren kann.

    So, das erst mal der aktuelle Stand zu mir.

    Ich wünsche euch noch einen angenehmen Schmelztag
    Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

    Bild

    Ziel: 60,4 kg, 3. Start
    4.2.19: 79 kg, 43,5% Fett
    1. Woche -2,6 kg, 3,29 % Körpergewicht
    Benutzeravatar
    Sandrinchen
    Top-Star
     
    Beiträge: 618
    Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 06:08
    Wohnort: Eibelstadt

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon Sandrinchen » Montag 11. Februar 2019, 07:41

    Guten Morgen ihr Lieben,
    Jetzt ist die 1.Woche rum und ich habe ein Minus von 2,6 kg zu vermelden. :laola:
    Ich bin nicjt so zufrieden, da ich das anders von mir kenne. Aber da ich es ja auch nicht so streng mache, muss ich damit erstmal klar kommen.
    Aber es gibt den Spruch, den ich jetzt für möchtest nehme: "Stetigkeit höhlt den Stein".
    Also einfach weiter machen. Dafür fällt es mir sehr leicht.
    Ich wünsche euch einen schönen Schmelztag. :zuwink:
    Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

    Bild

    Ziel: 60,4 kg, 3. Start
    4.2.19: 79 kg, 43,5% Fett
    1. Woche -2,6 kg, 3,29 % Körpergewicht
    Benutzeravatar
    Sandrinchen
    Top-Star
     
    Beiträge: 618
    Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 06:08
    Wohnort: Eibelstadt

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon süßebine 1 » Montag 11. Februar 2019, 10:30

    Ja siehst du geht doch ganz einfach. :laola: Gewöhn dich ans labgsane abnehmen dafür hast du es auch diesmal gelockert. Gibt auch bei mir immer mal Zeiten, wo ich denke, könntest auch schon mehr anbgeworfen haben . Dann kommt aber auch gleich automatisch der Aha Effekt und eine Stimmr im Kopf sagt mir , dafür hast du bis jetzt stand gehaltdn und hast nichts vermisst.
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2562
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

    Re: Sandrinchen startet jetzt durch und führt Tagebuch :-)

    Beitragvon Flausi » Dienstag 12. Februar 2019, 03:12

    Sandra, das klingt ja bei Dir super. U d he, 2,6 kg in einer woche ist gut. Und solange das stetig so weiter geht, wirst Du auch dein Ziel erreichen, wie wir alle :partyhaha:
    Liebe Grüsse aus dem Käseland
    Tanja

    Bild
    Benutzeravatar
    Flausi
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 4277
    Registriert: Montag 2. Januar 2012, 19:07
    Wohnort: Wildnis.....

    Vorherige

    Zurück zu hcg * Erfahrungen

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste

    cron