Flausis Neuanfang

Tagebücher

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 23. August 2019, 05:32

Guten morgen, mach es doch nicht so spannend, :rofl: was hat due Diva denn gesprochen oder wieviel kg liegst du über deinem Ticker? Willst den Cell Reset nochmal machen oder dem Rest mit lc ? Ich wünsche dir einen schönen Tag :sunny: :sunny: :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3120
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Chrysanteme » Freitag 23. August 2019, 12:46

Ach Flausi :kuss:
Du bist süß.
Ich wollte doch nur Denkanstöße geben und dir keine Vorschriften machen.
Und ja, du hast Recht: Wenn man erst mal in die Falle tappt, ist es schwer, auch am Bäcker mit seinen verführerischen Düften vorbei zu gehen :oops:
In solchen Fällen nehme ich mir einfach kein Geld mit, damit ich nicht in Versuchung komme :rofl:
Okay - ich weiß, dass du stark bist und deine Ziele nicht aus den Augen verlierst. Aber achte bitte auf dich, grade, wo jetzt eine neue Hitzewelle auf uns zurollt :schwitz:
Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende :kuss:
Gruß Silvia :zuwink:
Bild
Benutzeravatar
Chrysanteme
Spezi
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 14. März 2019, 18:35

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Sonntag 25. August 2019, 12:24

Biene, genau kann ich das gar nicht sagen, ich hab nur die zweite Zahl nach der 6 angeschaut, und das war ne 2. Erwartet hatte ich ne 4 :rofl: Den Cellresett als solches macht keinen Sinn, den innerhalb eines Jahres mehrmals zu machen. Werde den dann amfang des Jahres, nach den Feiertagen, wieder in Angriff nehmen. Bis dahin mit LC und Eiweisstagen, wenn ich da mal wieder brav wär, würde das relativ zügigi wieder runter gehen....

Silvia, das mit kein Geld mit nehmen klappt in dem Fall nicht. Haben eine Zahlkarte, die vom Arbeitgeber aufgefüllt wird, und für den Kaffee brauche ich diese :rofl: Aber letztendlich sind das ja nur Ausreden, mich zwingt ja keiner dazu, was zu holen und zu essen.... :rofl:

Das Wochenende war mal wieder LC, aber ab morgen gehts in der Spur weiter.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4649
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 25. August 2019, 13:06

Ja ja die lieben Ausreden, die sind auch bei mir sehr spontan zur zeit da. Aber ich mag mich so nicht , ich fühle mich gerade so, wie am Anfang und vor 2 Jagren als ich durch die Medis wieder alles drauf hatte. Da kannst du dich ja noch erinnern oder? Nur mit dem Unterschied das ich das ich ca 13 kg drunter liege. Ich werde diese Woche Lc versuchen und am We noch mal und Laden, dann bin ich wieder in Gewohnter Umgebung mit etwas mehr Zeit für mich und ich freu mich auf die mehr Bewegung und wenn das fluffige Gefühl wieder gegen ein gutes tauscht.
Du wirst ähnlich ticken wie ich und wenn es genug ist wieder in deine richtige Spur kommen. Ich wünsch dir einen schönen :sunny: tag :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3120
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Chrysanteme » Sonntag 25. August 2019, 14:39

Flausi hat geschrieben:Silvia, das mit kein Geld mit nehmen klappt in dem Fall nicht. Haben eine Zahlkarte, die vom Arbeitgeber aufgefüllt wird, und für den Kaffee brauche ich diese :rofl: Aber letztendlich sind das ja nur Ausreden, mich zwingt ja keiner dazu, was zu holen und zu essen.... :rofl:

:kuss: Aber manchmal sind wir doch wahre Erfinder mit den Ausreden :rofl:
Ich wünsche dir einen entspannten Wochenstart :thumright:
Gruß Silvia
Bild
Benutzeravatar
Chrysanteme
Spezi
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 14. März 2019, 18:35

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Donnerstag 29. August 2019, 03:53

So, ich han die Kurve immer noch nicht gekriegt.... zwar state ich immer gut in den Tag, aber von irgend etwas lass ich mich dann doch immer wieder verlocken :Oooooch: Gestern hatte ich sogar nen richtigen Fressflash... :nene: dabei läuft hrad alles so gut, ich bin auch endlich dran, mein letztes Chaos vom Umzug zu beseitigen, mein Schatz unterstützt mich, und sogar meine Kleine macht LC im Moment. Also eigentlicht top Bedingungen.... :frag: Sonntag bekomme ich dann noch Besuch, bis Mottwoch, und bei der weiss man auch nie, ob sie grad guckt ider nicht. Also die nächste Ausrede zum sündigen.... :hide: Ne, will da jetzt echt mal rein, aber ich denke, wenns dann wieder etwas abkühlt, fällt es mir leichter. Denn meist ist es momentan ein Bier, das mich aus der Bahn wirft, das müsstw ja echt nicht sein. Zumal es dabei ja nicht bleibt....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4649
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 29. August 2019, 06:25

Ja, ja die lieben Ausreden :winke: :winke: da sind se wieder :zuwink: . Ne aber mal im ernst jetzt, als och das bei dir durchgelesem hab das alles gerade läuft und du doch immer sündigst , davhte ich mir da passt was bei dir von innen heraus nicht. Und wenn es nur der Besuch ist wo du dich beobachtet fphlst oder vielleicht Angst ... die Feage kannst nur du erfühlen und dann auch beantworten. :kuss: Ich kenne das ja auch gerade von mir. Vielleicht sind es auch nur Gewohnheiten die sich durch sll das was war und den ceatdays eingeschlichen haben. Wenn es das ist, weist du das dein Suchtzentrum wieder voll aktiv ist, meins übrigens auch :rofl: durch den ganzen Stress den ich gerade hab..... Also Sherlock gehen sie der Spur nach und finden heraus was es ist. :cool: Tanja sport machen und einbauen ist auch einfach nur Top, ich war jetzt wieder öfter schwimmen und las dich einfach mal :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3120
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Donnerstag 29. August 2019, 10:38

Biene, ich kann Dir sagen was es ist, es ist einfacher, nach zu geben als durch zu halten.... :hide: :rofl: Aber das kommt wieder, denn ich mag mich ja schonnwieder nimmer angucken....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4649
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 30. August 2019, 17:59

Ja :partyhaha: :partyhaha: :partyhaha: und wenn man den Punkt erreicht hat, legt man sich schon das Programm im Kopf zurecht und dann läuft es wieder, weil man sich nicht mehr wohl fühlt. So ist es auch bei mir aktuell :thumright: Also wieder ran an die Kurve um sie zu bekommen :flower:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3120
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Chrysanteme » Sonntag 1. September 2019, 23:20

Hallo Tanja :zuwink:
Darf ich dich fragen, ob dein Ticker aktuell ist, oder du ihn erst wieder einfangen willst :kuss:
Dass du dich nicht mehr anschauen magst, ist ja schon eine sehr harte Aussage, die man nie über sich selber äußern sollte :kuss:
Vielleicht solltest du dein Selbstbild mal wieder auf den Prüfstand stellen. Denn unzufrieden wirst du es sehr schwer haben, aus der Stressschleife zu kommen. :trommel:
Ich wünsche dir einen entspannten Wochenstart und schicke dir
ganz liebe Grüße :zuwink:
Silvia :zuwink:
Bild
Benutzeravatar
Chrysanteme
Spezi
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 14. März 2019, 18:35

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Mittwoch 4. September 2019, 19:33

Melde mich kurz, wir mussten am Montag unseren alten Hund einschläfern, ich knabber grad immer noch daran....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4649
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 5. September 2019, 06:17

Das tut mir sehr leid für euch. Kam das auch so überraschend wie bei uns vor ca.2,5 Monaten war oder war er schon länger krank? Wie alt war eure Fellnase denn? Es tut immer weh . Aber meist muss man sich vor Augen halten, das man dem Tier damit geholfen hat , damit es nicht unnötig leiden muss. Ich drück dich ganz fest.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3120
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Chrysanteme » Donnerstag 5. September 2019, 15:07

:trost:
kann mich nur binchens Worten anschließen. :kuss:
Bild
Benutzeravatar
Chrysanteme
Spezi
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 14. März 2019, 18:35

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Samstag 7. September 2019, 04:44

Biene, er war schon alt, von daher war es absehbar. Und wir hatten ja ein paar Tage Vorlauf. Aber ich hatte ihn halt seit er 12 Wochen alt war, und er fehlt einfach... klar haben wir noch einen, dennoch war er ein Familienmitglied. Jetzt warten wir auf seine Asche, wir haben uns fürs Verbrennen entschieden. Wenn er dann sein Plätzchen hat, wirds hoffentlich auch besser....

Entsprechend hab ich grad ein auf und ab, genauso mit dem essen. Tage, an denen geht nichts rein, und solche, da dafür dann alles mögliche....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4649
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 7. September 2019, 09:33

Ja das kenne ich auch so. Und unsere Haustiere sind ja auch Familienmitglieder. Es braucht seine Zeit und erlich, ich hätte meibem Mann und mir gewünscht, wir hätten dieses mal bei unserem Tom auch die Zeit zum trauern haben können wie bei unseren anderen beiden Katzen auch. Leider hatten wir sie nicht und die Situation das er nicht mehr da ist realisiren wir immer wieder :cry: und dann weinen wir. Aber es ist anders und das finden wir auch traurig denn wir hatten die beiden mit 10 Wochen bekommen und er war 9 Jahre unser Tom. Aber wer weis für was diese Erfahrung gerade gut ist, das wir dieses mal gezwungener masen anders damit umgehen mussten. Du hattest es ja mitbekommen. Ich wünsche euch trotzdem eine gute Zeit und die Kraft die ihr braucht. :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3120
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste