Flausis Neuanfang

Tagebücher

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Gundel » Freitag 27. September 2019, 12:44

Immerhin ist der Ticker jetzt aktuell. Ist ja auch schon was. :hide:
Klar kennen wir das.
Das war einer der Gründe, warum ich meine erste Runde nicht richtig abgeschlossen hatte. Aber diesmal ziehe ich es durch!
Wäre schön, wenn du uns auch nach den zwei Wochen noch eine Weile erhalten bliebst. Hier wäre es sonst seeehr ruhig.
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Samstag 28. September 2019, 04:06

Ach Gundel, ihr werdet mich doch nicht los :rofl: Ausserdem gehts im Urlaub eh wieder hoch.... :pfeif: Momentan ist ja erst mal das Ziel, wieder vollends in die Spur zu kommen. Aber als Frustfresser ist das dann eben extrem schwierig, wenns wo hakt... denke manchmal, wäre mir echt lieber, ich könnte da gar nichts essen wenns mir nicht so gut geht....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4676
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 28. September 2019, 10:34

Ja das ist nicht schön
Zuletzt geändert von süßebine 1 am Samstag 28. September 2019, 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3164
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 28. September 2019, 10:36

Ja das ist nicht schön , wenn man aus Frust oder Stress azsee der Norm isst. Aber du bist ja trotzdem immer noch irgendwie in deiner Spur oder? Und wer weiß vielleicht geht ja noch was runter bis zu deinem Urlaub. Darf ich dich fragen ob du besser in deiner Spur bleibst , wenn du nur einmal im Monat einen Cheatday machst? Ich hab das schon in anderen Foren gelesen, das viele nicht mit 2 oder 4 Cheatdays im Monat klar kommen oder besser gesagt der Körper. Ich weiß von mir, das ich es nicht kann, sieht man ja auch gerade bei mir. Ich finde es tollbei jedem wo es klappt. Aber Hauptsache du bleibst am Ball :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3164
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Gundel » Montag 30. September 2019, 07:58

Na ja. Frustfresser war ich noch nie. Da bin ich dann normalerweise so aufgeladen, dass ich nicht mal an Essen denke.
Habe bei einer Trennung vor 19 Jahren mal eben 14 Kilo in zwei Monaten abgenommen, ohne Diät. Ich war die ganze Zeit aber nur stinksauer. Das ist wahrscheinlich auch nicht der Idealfall.

Meine Tonnage hat sich seit Beginn der Wechseljahre in den letzten 9 Jahren eingeschlichen. Schön gleichmäßig mal eben 20 Kilo zugelegt, in Kombination mit dem vollen Programm an Beschwerden, die Frau nicht wirklich braucht. Plötzlich waren sogar 1500 Kalorien am Tag zu viel und ich habe alles eingelagert. An Hüfte und Oberschenkeln, wie sich das für ein ordentliches Lipödem gehört... Oben Größe 40 und ab Taille dann 44/46, Tendenz steigend... :nene:

Vielleicht wäre mir der halbe Stress erspart geblieben, wenn ich meine letzte DAK-Runde ordentlich durchgezogen hätte. Diesmal mache ich es richtig.
Mir reicht es nämlich mit dem Frust, wenn man vor dem Kleiderschrank steht und nur die Wahl zwischen Zelt A und Zelt B hat. :pfeif:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Mittwoch 2. Oktober 2019, 07:12

Biene, es liegt bei mir nicht an den Cheatdays. Mache die ja nicht grundsätzlich, sondern wenn es sich ergibt. Bei mir liegt es wirklich an der Stimmung, den allenfalls vorha denen Problemen und so. Ich bin zwar augenscheinlich momentan einigermassen in der Spur, aner die Waage will davon nichts wissen.... :frag:

Gundel, sauer sein ist wahrhaftig auch nicht gesund... Ja die Wechseljahre können da echt fies rein grätschen. Klar überlege ich mir immer mal wieder, noch ne Runde DAK zu machen, um einfach mal wieder rein zu kommen. Aber irgendwie kann ich mich grad nicht dazu durch ringen. Und wenns schon so harzt, wirds eh nix.... mal sehen, vielleicht nach dem Urlaub, wenns mich packt....

Ansonsten, bis auf das Gewicht, läuft es nicht schlecht. Da ab Freitag die Kids ne Woche weg sind, wirds dann auch etwas leichter. Bissle weniger Stress und Generve, nix anderes kochen, nur für mich schauen.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4676
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Donnerstag 3. Oktober 2019, 03:49

So, aktuell 200 gramm über Ticker. Han aber seit Tagen Wasser, und krieg das grad nicht weg irgendwie....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4676
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Gundel » Donnerstag 3. Oktober 2019, 08:39

Guten Morgen Flausi!
Bist du immer so früh auf den Beinen oder leidest du unter nächtlichen Anfällen von Bettflucht? :hide:

Habe heute auch ein kleines Plus und schiebe es auf Wasser.
An den zwei Pflaumen, die ich gestern hatte, wird es nicht liegen, auch wenn die recht süß waren. Höchstens an den Soja-Hackbällchen.
Soja ist wohl doch nicht so meins und hat auch schon mehrmals zu Stillständen geführt, wenn ich mal darüber nachdenke... Immer nur, wenn ich Sojazeugs hatte... :nene:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Freitag 4. Oktober 2019, 04:21

Gundel, ich arbeite am Flughafen, da muss ich früh los :rofl:
Soja hat mir da ähnliches bewirkt, auch gerne Stillstand oder gar Plus. Daher vermeide ich es jetzt wenn möglich.

So, 400 Gramm Minus. Fühle mich zwar noch immer aufgeschwämmt, aber es geht mal was. Gestern dachte ich so, der Gürtel meiner Uniform sass "auch schon mal" lockerer. Bis ich merkte, dass er bei diesem "auch schon mal" ein Loch weiter war :rofl: Also heute mal eine der neuen Hosen raus geholt, und siehe da, ich krieg sie zu :partyhaha: Also nun noch eine Woche brav sein und sehen, was ich erreiche. Was ich immer noch nicht teschafft habe ist, Sport in den Alltag zu integrieren. Krieg entweder keine Zeit frei geschaufelt, oder ich bin ko....:nene:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4676
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Gundel » Freitag 4. Oktober 2019, 06:47

:laola: :laola: :laola:
Wer langsam geht, kommt auch ans Ziel! (So viel zum Thema Sport.)

Ich bin ja froh, dass man bei DAK keine sportlichen Glanzleistungen vollbringen muss. Joggen soll ja bei Osteoporose gar nicht mal so gesund sein.
Das regelmäßige Schleppen von Einkaufstaschen voller Gemüse und kistenweise Wasser reicht mir momentan vollauf. :rofl:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 4. Oktober 2019, 15:30

Hi Tanja, neue Hose und die Abnahme lesen sich gut :partyhaha:
Ja das mit dem Sport bekomme ich genau aus den gleichen Gründen wie du zur Zeit nicht wirklich hin und das ärgert mich auch, weil man dabei schön abschalten kann und was für sich tut. Aber es kommen auch wieder anderZeiten odereine Lösung wie wir trotz alle dem wiede sporteln können. Wann geht's in den Urlaub und wohin?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3164
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Freitag 4. Oktober 2019, 15:57

Hab nochmal nach gerechner, es waren sogar 600 gramm, war ja 200 über Ticker :rofl:

Ja Gundel, das Schlepoen ist auch grad das einzige sportliche hier :pfeif:

Biene, genau, das Abschalten fehlt echt. Ich hoff ja, ich kann nächste Woche wenigsten mal joggen gehen wenn die Kinder weg sind. Wir fahren für 5 Tage nach Rust, in den Europapark. Nächsten Freitag bis Mittwoch.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4676
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Montag 7. Oktober 2019, 03:53

So fies, da kämpft man sich die Woche über nach unten, geht am Sonntag ans Zwiebelfest und wird von Zwiebelkuchen und Sauser überfallen :motz: :rofl: Dazu noch zu wenig getrunken, willkommen fettes Plus :Oooooch: Einzelheiten dieses Krimis erspare ich Euch, das wär echt zu brutal.... :hide: Also heute mehr trinken, weniger essen, und die Waage anbeten.... :kotau:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4676
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Montag 7. Oktober 2019, 05:48

:rofl: :rofl: was ein Überfallkomando :rofl: :rofl: ja dann musst du die Diva sehr anbeten oder stellst ihr einen Federweißen als wieder gutmachung hin :pfeif:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3164
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Gundel » Montag 7. Oktober 2019, 13:13

Ach je... Das war doch aber vorher schon so gut wie klar. Sauser - dann saust nix mehr! :hide:
Momentan nimmt sogar der Mond zu. Ganz ohne Zwiebelkuchen.
Selbst wenn man da nicht sündigt, tut die Diva, als wäre sie festgetackert. Gut, dass das auch wieder anders wird.
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron