Flausis Neuanfang

Tagebücher

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Gundel » Mittwoch 9. Oktober 2019, 11:52

Moin. :sunny:
Bin auch neugierig, Flausi.
Erzähl mal was! Wieder brav oder schon voll im Urlaubsmodus? :hide:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 407
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Donnerstag 10. Oktober 2019, 04:11

Tja was soll ich sagen.... immer brav im Plan, dennoch Zunahme :frage: Bin inzwischen auf 62,5..... hab genug getrunken, mich genug bewegt, war essenstechnisch im Plan.... keine Ahnung was da grad schief läuft....

Also Koffer sind noch nicht gepackt, gibt auch nur ne Tasche :rofl: Kommt ja alles in den Wohnwagen :pfeif: Werd ich dann heute Abend mal machen, bin ja noch in der Arbeitswoche bis morgen mittag.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Gundel » Donnerstag 10. Oktober 2019, 12:48

Wohnwagen ist doch fein. So etwas gefällt mir auch.
Mal weg vom Stress, das Cortisol-Level senken und das Wasser loswerden... :thumright:
Schichtarbeit ist einfach nicht das Gelbe, wenn man abnehmen will. Kenne ich.
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 407
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Freitag 11. Oktober 2019, 03:50

Gundel, im Urlaub krieg ich leider selten Wasser weg, da ich es mir dann gut gehen lasse :hide: Naja, ich mach ja nur Frühschicht, das hat sich ja inzwischen gut eingependelt. Man isst halt um 10:00 zu Mittag, aber da ich ja eh 4 mal am Tag esse (ist ein Teil meines Planes den ich mache, deshalb ab und zu den Shake am Nachmittag) geht das ganz gut. Und ja es funktioniert, denn meistens hab ich Zunahmen wenn nur 3 mal esse....

Heute wieder 500 Gramm weniger. Trotz des hinterhältigen Überfalls von el Plundero de vaniglia gestern Nachmittag. Mistvieh der.... :pfeif: Aber naja, heute Abend gehts ja in Urlaub, dann wird eh erst mal genossen....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 11. Oktober 2019, 09:24

So was hast du den geplündert :rofl: :rofl: :rofl:
Aber immerhin hast du ja dabei abgenommen Glückwunsch :laola: und viel Spaß im Urlaub :zuwink:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Gundel » Montag 14. Oktober 2019, 10:56

Ja, Flausi, das habe ich auch schon festgestellt. Wenn ich nicht mindestens dreimal esse, geht nix. Viermal ist sogar besser. Der Stoffwechsel will einfach immer wieder einen Schubs.
Vanilleplunder ist aber auch fein. Ich suche mir schon alternative Rezepte, um vergleichbaren Süßkram irgendwann in LC-Variante zu backen. Nächsten Monat habe ich Geburtstag und möchte mir gerne etwas Gönnung zuteil werden lassen. (Wobei... ich hatte es mir schwieriger vorgestellt, bestimmte Sachen einfach liegen zu lassen. Bisher stört mich anderer Leute Schlemmeritis herzlich wenig. Wäre ja ideal, wenn das so bliebe.)

Jedenfalls wünsche ich dir einen schönen, entspannten Urlaub mit allem was dazugehört. Da muss man echt nicht kleinlich sein, wenn es nur um ein paar Pfund geht. Kriegt man ja mit Disziplin ganz flott wieder weg, falls sich etwas dazugesellen würde.
:flower:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 407
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Montag 14. Oktober 2019, 13:04

Ja dem kann ich mich einordnen. Ich brauche auch nachmittags meist nochmal ne Kleinigkeit zu essen. Geht es euch jetzt zur Zeit, wo es kalt wird auch so, das ihr 2 Wochen dann habt, wo ihr unentwegt Hunger habt? Mir ist das seit We Zeiten immer aufgefallen :trommel:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Sonntag 20. Oktober 2019, 03:54

So da bin ich wieder :zuwink: Urlaub war ganz ok, mit Mama und Kids halt immer etwas anstrengend :hide: Aner mam geniesst die gemeinsame Zeit trotzdem. Auf die Waage bin ich bisher nicht, merke und sehe auch so, dass was dazu gekommen ist. Mit einer kleinen Spur an Schadenfreude hab ich gestern festgestellt, dass auch mein Freund wieder sichtlich zugelegt hat :pfeif: naja, der wird nimmer so schnell was sagen dass man es bei mir sieht :rofl: Diese Woche werde ich wieder nach Plan sein, nächstes Wochenende steht mal wieder ein Wochenende mit Schatz an, da gehen wir auch immer gerne schön essen. Und dann ist das Ziel, bis zu Weihnachten so viel wie möglich weg zu kriegen, und endlich mal wieder an der Definition zu arbeiten, und mein Training durch ziehen. Die Stunde am Tag muss jetzt einfach irgendwie da rein.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Montag 21. Oktober 2019, 10:07

Na, dann war der Urlaub ja doch gut. Ja nächstes Wochenende werde ich warscheinlich auch nicht ganz konform leben. Mein Mann läuft wieder seinen Marathon und da gibt es dann immer vorher Nudelparty und nach dem Marathon holen wir uns immer was beim Kroaten und gehen auch manchmal direkt danach vor lauter Hunger ins goldene M.Aber ich bleib auch diese Woche wieder im Plan. Bin mal gespannt was du in den paar
Tagen zugenommen hast. Ist eh nur Wasser. Und ja auch ich muss und möchte jetzt Sport wieder ein bauen.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Montag 21. Oktober 2019, 19:22

So, der Entschluss steht nun. Ab nächstem Montag mach ich nochmal DAK. Geplant sind die 3 Wochen, mal sehen was bis dahin geht. Diese Woche wird also noch das ganze böse Zeugs weg gegessen, und am Wochenende wird geladen. Ich hoffe, das gibt dann nen guten Schwung weg, und dass ich dann wieder gut in die Spur komme.

@Biene
Ich glaub es ist nicht ganz nur Wasser, weil man sieht es echt an den typischen Stellen. Mag auch irgendwie gar nicht auf die Waage stehen. Montag dann wieder.... :pfeif:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 22. Oktober 2019, 16:32

Ja dann :partyhaha: machen wir mal wieder seit langem eine Dakelrunde zusammen :laola:

Las die den Käse gut schmecken.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Gundel » Mittwoch 23. Oktober 2019, 11:41

Ah jetzt ja... dann mal wieder willkommen im Club! :welcome:
Schon praktisch, dass wir wissen, wie man die kleinen Sünden wieder korrigieren kann.
Falls ich auch irgendwann mal wieder in die Verlegenheit kommen sollte, werde ich jedenfalls keine 20 Kilo abwarten. Das zieht sich bei der Abnahme wie Kaugummi... In den ersten drei Wochen flutscht es aber gewöhnlich recht gut. Das klappt garantiert!

An dieser Stelle wünsche ich dann auch gleich noch ein fröhliches Schlemmerwochenende, falls ich mal wieder zu beschäftigt sein sollte, mich hier sehen zu lassen.

:mjam:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 407
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Donnerstag 24. Oktober 2019, 04:00

Danke für Euren Zuspruch. Erst meinte ja meine Mama, sie zieht mit. Dann hiess es, ach ich mach erst mal ohne KH und Alkohol. Gestern plaudert sie rum, hat nicht geklappt. Mag aber auch nocht verzichten.... :Oooooch: Han dann gesagt, dann soll sie auch nicht übers Gewicht jammern.....

Was ich die ganze Zeit überlege, was ich zum Frühstück essen soll. Joghurt ist ja dann nimmer. Bleibt fast nur Ei, oder kaltes Fleisch. Oder was esst ihr so morgens? Auslassen klappt nicht, da hab ich Hunger bei der Arbeit....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Gundel » Donnerstag 24. Oktober 2019, 09:57

Wenn deine Mama nicht mitziehen will, dann hast du ja immer noch uns! :flower:
Meine kämpft fleißig mit, aber sie kennt DAK auch schon länger. Ist auch bei ihr die einzige Kur, die etwas bewirkt.

Frühstück lasse ich meistens aus und habe trotzdem keinen Hunger. Aber ich folge auch keiner Schichtarbeit, da ist das schon anders. Sonntags genehmige ich mir gerne mal Omelett mit (Puten-)Schinken Tomate. Eiersalat pikant oder fruchtig ist auch drin, mit einem Löffelchen Exquisa Fitline 0,2% am Dressing. Da ist die Menge an "Milchprodukt" nicht so üppig, dass es Folgen gibt. Andererseits ist es aber sicher nicht verwerflich, wenn man sich eine ganz normale Mahlzeit genhemigt. Immerhin gibt es keine Vorschriften, wonach das Frühstück lediglich aus einer Kleinigkeit bestehen muss. Und Shakes mit Früchten (ich nehme Him- oder Erdbeeren) erfüllen da sicher auch ihren Zweck. Bei ausgelassenem Frühstück und Hunger auf der Arbeit einfach einen Shake einfüllen, dann geht es wieder eine Weile. :thumright:

Falls sich Hunger breit machen sollte, kann man immer noch an der Dosierung der Globuli schrauben. Im neuen Buch schreibt Matze, dass angeblich zweimal täglich je drei Globuli reichen sollen. Das funktioniert bei mir leider nicht. Da entwickle ich Hunger und Gelüste. Am besten läuft es bei mir tatsächlich mit 3x4 Globuli, wobei das ja bei jedem Menschen anders sein kann. Versuch macht kluch. :pfeif:

Die drei Wochen gehen aber auch schnell vorbei. Wenn ein Ende absehbar ist, fällt die Einschränkung bestimmt leichter.
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 407
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Freitag 25. Oktober 2019, 04:05

Ja Gundel, ohne Frühstück gehts nicht. Den Shake werde ich weiterhin Nachmittags nehmen, das taugt mir gut und lässt sich am besten in den Alltah eingliedern. Mal eben eunen Shake bei der Arbeit machen, geht nicht. Und da ich echt das ganze, was ich in der Zeit esse, mit tragen muss, will ich auch nicht mehr als eine Mahlzeit mit nehmen. Aber ich werd mich da schon einfinden.
Ich hatte die besten Erfahrungen mit 3x5 Globuli, znd das werde ich auch wieder so versuchen. Umdosieren kann man immer noch.

Ja meine Mama ist da so ein Fall. Würde sie mal konsequent sein, sähe das bei ihr ja auch anders aus. Aber sie ist da der typische Jojokandidat. Sie kann einfach nicht dauerhaft vernpnftig unstellen, weil sie einfach ne falsche Einstellung hat. Aber ich kenne das ja, und höre einfach weg....

So, ich verabschiede mich mal ins Wochenende. Ich melde mich dann am Montag mit aktuellem Ticker wieder.... :hide:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 10 Gäste