The diary of Amelie

Tagebücher

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 3. April 2019, 13:01

Ja Amelie, das kann durchaus sein, so bekommt er wieder eine neuen Anstoß zum weiter schmelzen. Genies deinem Ladetag mit all dem wie du es normal magst :thumright: und viel Erfolg beim Neustart
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Mittwoch 3. April 2019, 14:39

Ja ich hab seit Wochen null Gramm verloren.
Ehrlich das macht kein Spaß. Denke das wird was bringen.
Bin zum Dinner verabredet.
Hab dich schon 2 Stück Torte gegessen :)
Heute wird geschlemmt.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Flausi » Donnerstag 4. April 2019, 07:11

Anstelle eines direkten 2 tägigen Ladetag hilft auch mal ein Apfeltag, oder einfach mal Fett einbauen. Wobei, wenn ich es richtig im Kopf habe, isst Du auch fett? Na dann, hoffen wir mal, es geht weiter bei dir
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Donnerstag 4. April 2019, 08:44

Bei mir hat nichts mehr geholfen.
Fett hatte ich eingebaut.

So Ladetage habe insgesamt 2.5kg gebracht - 65kg

Jetzt geh ich zur Hypnosedanit ünterstütze ich meine Abnshme.
Biene wenn es klappt, werd ich dir das auch empfehlen;) ich mache den selbstversuch.

In 2 Wochen sollen 5kg runter. Mir reicht es definitiv jetzt.
Ich will nicht bis nächstes Jahr hier wegen 5 kg verbringen. Denn dann mache ich definitiv was falsch.

Auf ein neues!
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 4. April 2019, 12:14

Bin mal auf deinen Selbstversuch gespannt. Machst du da zu jemanden hin, der hypnotisiert oder hast du ne CD?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Donnerstag 4. April 2019, 13:53

Beim Therapeuten hab ich es gemacht.
Mir geht’s darum dass ich ständig Gelüste auf Nüsse und Schokolade habe und das hat mich genervt.
Bin gespannt ob mich das jetzt alles kalt lässt.
Klar war ich mehr oder weniger diszipliniert, aber es war sehr anstrengend.

Ich werde berichten.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Flausi » Donnerstag 4. April 2019, 15:29

Naja, 5 Kilo in 2 Wochen, bei deiner Grösse und deinem Gewicht, sehe ich ehrlich gesagt eher unrealistisch. Gib Dir lieber mehr Zeit, sonst hast du nachher wieder Frust....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Donnerstag 4. April 2019, 16:32

Ehrlich ich mach diesen Mist seit Januar und bin kaum vorangekommen.
Bei dem Sport noch dazu.
Es kann doch nicht sein, dass ich hier 1 Jahr für 5kg brauche.
Mittlerweile habe ich wirklich Frust und wenn es weiter so geht werd ich fasten.
Anscheinend funktioniert bei mir nix.
5kg abzunehmen sollte kein Kunststück sein, aber bei mir ist das eine Lebensaufgabe :sad:
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Freitag 5. April 2019, 08:48

Guten Morgen.

64.5 (-500) wenn man bedenkt dass ich schon bei 62.4 war ist das nichts.
2kg über dem Ticker und trotzdem denk ich dass es gut war neu anzufangen.

Heute stehen king prawns und Fisch auf dem Plan.
Ach ja das Bedürfnis auf süßes ist weg.
Ich denke die Hypnose funktioniert.

Euch allen einen schönen Freitag :sunny:
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Flausi » Samstag 6. April 2019, 03:58

Die 2 Kilo sind nur Wasser und gehen bald weg. Erstaunlich wa da eine sitzung ausmacht. Mir würde irgendwie etwas fehlen, wenn ich nix Süsses mehr haben wollte :rofl:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4806
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Montag 8. April 2019, 09:05

Guten Morgen Amelie, wie läuft es bei dir nach deinem Neustart aktuellen? Ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende und wünsch dir einen schönen Tag :flower:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Montag 8. April 2019, 09:23

Guten Morgen
Ich hatte gestern einen Wettkampf und musste mich entscheiden. Nicht antreten wegen Diät oder mich mit Zuckergels vollstopfen damit ich es schaffe.
Hab 6 Zucker Geld gefüttert, 1 Banane und 2 Red Bull.
Carboloading.

Heute Gewicht 63.5 1kg über dem Ticker.
Passt dafür dass ich gestern so viel KH konsumiert habe.

Heute im Plan ohne KH.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Montag 8. April 2019, 13:37

Was war das für ein Wettkampf? Und wie is es gelaufen? Hab gestern auch meinen ersten Lauf seit Jahren gemacht und das erste mal aks walkerin.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3287
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Montag 8. April 2019, 16:51

Halbmarathon:)
21km in 1:50:xx - war schon heftig. :rofl:
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Dienstag 9. April 2019, 08:05

Stillstand
Es macht einfach keinen Spaß mehr.
63.5kg :nene:
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste