The diary of Amelie

Tagebücher

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Mittwoch 1. Mai 2019, 09:09

Stillstand Tag 3
Es ist aber ok.
Ich hab mehr gegessen auch was ich nicht sollte, aber da ich total schwach war musste das sein.
Kreislauf war nicht gut.
Habe erstmal Kreislauftropfen gestern gekauft, die stören sicher die Abnahme.
Habe auch etwas zuckerhaltiges getrunken, weil mir beim Treppensteigen schwarz vor den Augen würde.
Proteinshake gab es auch.

Heute mache ich Sport. Ganz wenig. Möchte mich nicht überbelasten.
Hoffe morgen gehts auf 61.xx

Bin gespannt
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 1. Mai 2019, 10:28

Ja ich denke du musst da was optimieren. Versuch mal ein paar Kh in deinen Speiseplan täglich zusätzlich einzuarbeiten. Über ein Stück Obst / Beeren oder über Lc Gerichte, auch wenn es nicht ganz konform dann wäre. Vielleicht ist dein Kh Speicher schon leer. Ich denke dann geht es dir wieder besser und die Abnahme klappt dann auch wieder besser. Ich wünsch dir nen schönen Feiertag :flower:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3120
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Fräulein Happy » Mittwoch 1. Mai 2019, 10:53

Hi Amelie,

bin wieder zurück und habe gerade mal gelesen, was sich bei Dir in der Zwischenzeit so getan hat. Mensch, ich freu mich so über Deine Gewichtsabnahme. :laola: Ich glaube auch, dass es ab und zu ganz empfehlenswert ist, den Stoffwechsel mal mit einer höheren Kalorienzahl zu "beglücken", dann klappt's im Nachhinein auch wieder besser mit der Abnahme. Klingt zwar zuerst etwas unlogisch, ist aber meine Erfahrung. Nun ja, die Betonung liegt hier aber auf "ab und zu" und nicht wie bei mir im zurückliegenden Urlaub auf eine zweiwöchige Fressorgie. :rofl: Die mir 2,8 kg mehr auf den Rippen bescherte. Aber egal, das war mir das zweiwöchige Schlemmen wert. :rofl:

Hab noch einen schönen Feiertag!

Tschüüüüüss,
Fräulein Happy :zuwink:
Bild
Benutzeravatar
Fräulein Happy
Spezi
 
Beiträge: 60
Registriert: Sonntag 20. Januar 2019, 19:52

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Donnerstag 2. Mai 2019, 07:15

Meine Waage dat sich heute entschieden mir 500g zu schenken.
Das hab ich auch erwartet.
Da ich in den letzten Tagen richtig schwach war und mein kreislauf nicht mitgespielt hat, hab ich gestern viel gegessen.
Es müsste aber sein, sonst wäre ich noch umgekippt.
Der Körper hat nach Nahrung verlangt.
Habe auch zuckerhaltiges gegessen.

So ab heute wieder normal.
Bin gespannt.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Flausi » Freitag 3. Mai 2019, 04:15

Amelue, das klingt irgendwie nicht gut bei Dir. Wenn du so Kreislaufprobleme hast, würde ich doch mal zum Arzt gehen. So über Tage und mit schwarz werden, das klingt nach zu tiefem Blutdruck. Fast genau so fatal wie zu hohen über längere Zeit....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4648
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Freitag 3. Mai 2019, 07:36

Mir geht es wieder gut. Denke das war nur zu wenig essen.
Ich hab nun 2 Tage mehr gegessen und alles super.

Heute -300/ also 200g über dem Ticker.
Jetzt kann die 61.xx wieder in Angriff genommen werden.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 3. Mai 2019, 09:26

:laola: super :laola: und das trotz mehr Essen. :partyhaha:
Bleib bei mehr Kalorien und bau auch etwas Obst mit ein Beeren gibt es jetzt ohne ende und die sind auch gesund , konform und machen glücklich :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3120
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Marie :o) » Freitag 3. Mai 2019, 21:41

Amelie hat geschrieben:Mir geht es wieder gut. Denke das war nur zu wenig essen.
Ich hab nun 2 Tage mehr gegessen und alles super.

Heute -300/ also 200g über dem Ticker.
Jetzt kann die 61.xx wieder in Angriff genommen werden.


Gut! Gesundheit geht immer vor!
Noch jemand um die 60 kg. Hier muss ich auch mal fragen: Wie groß bist du?
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat -6,9kg / 2. M. -3,6kg / 3. -2,8kg/ 4. -1,1kg/ 5. -2,6 kg/Dez. -0
Jan. bis April 2019: Plus 7 kg
13.03.19 mit 87,6 kg. Erneuter Anlauf 22.04.19 m. 88,3 kg
12. u. 13.07.19 Ladetage, 89 kg
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 474
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Samstag 4. Mai 2019, 09:41

Hallo Marie,

Ich bin sogar 1,70 :pfeif:

Heute wieder Stillstand.
Hab gestern aber auch gut gegessen.
Ich hab wieder Kraft :partyhaha:
Es gab 350g Fleisch , 3 gekochte Eier Tomaten und Obst. Schwarzen Kaffee mit Kokosfett. Und paar Nüsse.
Also viel mehr als sonst.

Das gerade nix geht ist daher kein Wunder.
Heute geh ich aus, daher wird es 1-2 Gläschen Alkohol geben. Was soll’s ich kann nicht auf alles verzichten :hide:

So jetzt erstmal zum Sport.
Euch ein schönes WE schon mal.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Marie :o) » Samstag 4. Mai 2019, 23:03

Örps, so groß wie ich..... :trommel:
Bild
Start: 12.07.2018 / 1. Monat -6,9kg / 2. M. -3,6kg / 3. -2,8kg/ 4. -1,1kg/ 5. -2,6 kg/Dez. -0
Jan. bis April 2019: Plus 7 kg
13.03.19 mit 87,6 kg. Erneuter Anlauf 22.04.19 m. 88,3 kg
12. u. 13.07.19 Ladetage, 89 kg
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 474
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Flausi » Sonntag 5. Mai 2019, 09:14

Das ist es was ich auch immer sage, sage, ich kann (und will) nicht immer nur verzichten. Von daher, alles richtig. Und dann vernünftig wieder in die Spur :partyhaha:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4648
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Sonntag 5. Mai 2019, 10:17

61.7 kg :laola: trotz Alkohol und Zucker :rofl:
So kann es weitergehen.

Ich glaube das tut ab und zu sehr gut aus der Reihe zu tanzen.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 5. Mai 2019, 10:54

Amelie , weist du was mich richtig für dich freut? Du bist nicht mehr so verbissen, sondern gehst liebevoller und gechillter mit dir um. :kuss: Und wie du siehst dankt es dir dein Körper mit einer super Abnahme :laola: Weiter so :kuss: und du schaffst das :laola:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3120
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Sonntag 5. Mai 2019, 11:29

Sieht so aus :)
Ich benutze mittlerweile aus Kokosfett zum Braten und in meinem Kaffee 1/2 Teelöffel.
Und gestern hab es auch alles verbotene :rofl:

Vielleicht war mein Stoffwechsel wirklich schon runtergefahren nach der langen Zeit und brauchte einen Push.
Ich sehe das wirklich alles entspannter jetzt.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 283
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 5. Mai 2019, 17:08

:thumright: :thumright: :thumright:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3120
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste

cron