The diary of Amelie

Tagebücher

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 25. Mai 2019, 10:39

Hi Amelie, ich kann dich wirklich gut verstehen. Ich hoffe es geht bald wieder in die richtige Richtung.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3065
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Sonntag 26. Mai 2019, 17:41

Was soll ich sagen. 63kg und Frust.
Es geht einfach nichts mehr.
Wenn sich in den nächsten 7 Tagen nichts tut. Mache ich eine Pause. Ich hab kein Bock mehr.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 272
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Flausi » Montag 27. Mai 2019, 03:51

Irgendwie läufts grad bei uns allen ned so.... Aber vielleicht ist eine Zwischenstabi für Dich wirklich eine Möglichkeit
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4616
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Montag 27. Mai 2019, 09:07

Das is aber auch echt nervig. .. geht uns gerade allen hier so. Vielleicht is Dak auch nicht die passende Kur für dich. Ich weis leider im Moment auch keinen Rat :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3065
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Dienstag 28. Mai 2019, 08:14

Naja, ich war ja schon auf 61.4 und dann kam Tom und seitdem geht nix mehr.
Mein Busen spannt immer noch, als ob ich nun Dauer-Tom habe nur dass keine Regel da ist.

Ich versuche jetzt Löw carb zu machen. Ich muss mein Training durchziehen. Und auf DAK lassen sich keine 4 Stunden durchlaufen. Dafür fehlt die Kraft. DAK ist gut für Leute ohne Sport aber nicht für jemanden der 300km im Monat laufen muss.

Heute paar Gramm weniger - 62.8kg
Habe lowcarb gegessen. Ich kann auch nicht mehr diesen DAK - Frass riechen noch sehen.
Und Globulins nehme ich auch nicht mehr.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 272
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 28. Mai 2019, 09:32

Ich habe hier auch schon einige LC Hefte liegen, der Rezepte wegen und ich bin auch die ganze Zeit am überlegen ob ich nicht mal LC versuchen sollte. Ich weis es noch nicht. Wie gehst du da vor ? Ich will ja damit weiter abnehmen wenn ich es machen möchte.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3065
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Flausi » Mittwoch 29. Mai 2019, 08:49

Wir hatten hier mal eine Marathonläuferin, die hats auch mit DAK durch gezogen. Vor den grossen Läufen jat sie dann Banane gegessen. Runnergirl hiess die glaub ich. Gehen tuts schon, man muss halt entsprechend das Essen anpassen Eiweissmenge erhöhen etc. Aber LC ist bestimmt auch eine gute Alternative.

Biene, einfach auf gutes Fett achten, viel Gemüse und vor allem gelles Fleisch. Etwas die Kalorien im Auge behalten und Bewegung einbauen. Schnell nimmt man nicht ab, aber gesund und nachhaltig. Und dann halt weitestgehend bei LC bleiben, nach Cheatdays am besten nen Eiweisstag einlegen.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4616
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Freitag 31. Mai 2019, 07:12

62.7
Bisschen was ist weg. 300g
Gegessen hab ich viel und kein DAK.
2 Tage kein DAK und keine Globuli.
Ich mache es nun definitiv anders. Ich bin nächste Woche wieder verreist und es gibt gutes Essen.
Brauche eine DAK Pause.
Es lief eh nix mehr.
Heute Low Carb.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 272
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 31. Mai 2019, 09:33

Wäre schön, wenn du uns hier trotzdem auf dem laufenden hälst. Hast du schon mal Lc genacht?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3065
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Sonntag 2. Juni 2019, 08:04

Ich werde euch auf dem laufenden halten.
Heute 62.5kg
Ich bin froh wenn 2kg weggehen. Damit bin ich happy.
Kleine Schritte.
Do jetzt erstmal zum Sport.

LC habe ich noch nie gemacht. Versuche es trotzdem mal.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 272
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Montag 3. Juni 2019, 10:25

Und hast du schon Lc angefangen? Ich bin total neugierig :rofl: ich finde es schön das du uns auf dem laufenden hälst. Schreibst du so regelmäßig wie früher?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3065
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Donnerstag 6. Juni 2019, 00:49

Bin wieder da.
Ab morgen fange ich an. Habe die Tage normal gegessen.
Bin gespannt was die Waage sagt.
Denke die Pause war gut.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 272
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 6. Juni 2019, 09:11

Ja da freu ich mich auf deine Berichte und natürlich was die Diva sagt. Viel Spaß und Erfolg :thumright:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3065
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Donnerstag 6. Juni 2019, 12:59

64 sagt die Diva.
Dafür dass ich gefüttert habe ist es ok.
Jetzt geh ich erstmal Laufen.
Danach bin ich verabredet. Wird normal gegessen.
Ich versuche LC zu essen.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 272
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Samstag 8. Juni 2019, 07:06

63.5 kg -500g so langsam geht es wieder bergab.
Ich hab gestern Blumenkohl und Hähnchen und eine Brezel gegessen.
Nicht wirklich LC, aber das ist mir egal.
Heute bin ich verabredet, daher weiß ich noch nicht wie das Essen ausfällt.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 272
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste