Chrissy returns and goes on

Tagebücher

Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Donnerstag 18. Juli 2019, 13:45

Hallo zusammen :zuwink:

ich habe jetzt wirklich ein paar Tage lang überlegt, ob ich hier wieder schreibe und wenn ja, welchen Strang ich nehme. Das erste Resultat meiner Überlegungen seht Ihr gerade. Ich stelle mich nicht extra vor, denn ein Neuling im Forum bin ich nicht wirklich :pfeif: Im Laufe der nächsten Zeit erzähle ich alles wichtige über mich, für alle, die mich noch nicht kennen... :zuwink:

Ein neuer Strang unter Erfahrungen tut mir ganz gut. :sunny: Den alten Strang habe ich jetzt überflogen, und mir damit die eine oder andere Anregung geholt, wie ich die nächsten Wochen gestalte.

Am meisten bin ich darauf gespannt, ob mein Körper das Dakeln noch einmal akzeptiert - die Pause war jedenfalls lang genug :pfeif: . Und jetzt brauche ich die Hilfe des HCG, sonst rolle ich bald vorwärts - so etwas nennt sich dann Notbremse :kotau:

Momentaner Gewichtsstand ist folgender: Ich habe über die Jahre hinweg peu a peu alles wieder zugenommen und sogar noch mehr dazu, was aber kein Wunder ist. Jetzt darf ich dringend etwas tun und das dakeln erscheint mir da als das erfolgreichste... Dienstag morgen habe ich nach den Ladetagen 87,1, gestern 86,1, heute morgen vor dem Laufen 85,7 - sehr nett für den Anfang... und dabei wird es hoffentlich nicht bleiben :thumright:

Ich freue mich auf den gemeinsamen Austausch mit all denen, die hier sind oder so wie ich immer wieder zu guten Dingen zurückkehren.

Wünsche Euch einen wunderbaren Tag :zuwink: :zuwink:
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 19. Juli 2019, 09:03

:welcome: backen Chrissy, auch wenn wir uns nicht kennengelernt haben. Ich glaub jedenfalls du warst 2015 als ich hier anfing nicht mehr dabei oder es war soviel los hier, das wir uns nicht kennen lernten.
Ich wünsch dir einen guten Start und viel Spaß beim laufen heute. :zuwink:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3247
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Freitag 19. Juli 2019, 09:32

Guten Morgen :sunny:

heute 300 g weniger als gestern - für mich, die ja schlecht abnimmt, passt das soweit. :thumright:

Ich esse ja zur Zeit nur 2 mal am Tag - mittags in unserer Kantine, um gesellschaftsfähig zu bleiben :pfeif: und abends nur ne Kleinigkeit, gestern war es Wasser gemischt mit Eiweißpulver... Mittags versuche ich so fettfrei wie möglich zu essen, wahrscheinlich bringe ich mir meine Eiweissration demnächst selber mit - den Salat kann ich mir dann dort holen. :mjam:

Morgen gehe ich dann mal im Keller graben und suche meinen Ömmel wieder raus, mal sehen, ob der noch funktioniert... Die Rezepte waren ja immer recht lecker und vor allem, es ist abends eine riesige Zeitersparnis für mich, wenn das Essen schon fertig ist, wenn ich nach Hause komme. Das verhindert auch das Grasen :pfeif:

Ich wünsche allen Lesern und Mitstreitern ein wunderbares Wochenende :flower: :flower:
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Freitag 19. Juli 2019, 09:32

süßebine 1 hat geschrieben::welcome: backen Chrissy, auch wenn wir uns nicht kennengelernt haben. Ich glaub jedenfalls du warst 2015 als ich hier anfing nicht mehr dabei oder es war soviel los hier, das wir uns nicht kennen lernten.
Ich wünsch dir einen guten Start und viel Spaß beim laufen heute. :zuwink:


Vielen lieben Dank :zuwink:

2015 war ich nicht hier, da hatte ich diverse andere Herausforderungen und mein Gewicht? Das war da nicht so interessant. Ich bin im Laufe der Jahre immer mal wieder hier gewesen und habe ein wenig quer gelesen, aber wirklich dakeln will ich erst jetzt und das mit der mir innewohnenden Konsequenz mindestens bis April 2020 :thumright: :lach: Warum April 2020 - da darf ich einen Halbmarathon laufen und umso weniger Gewicht ich mit mir herumtrage, umso weniger Herausforderungen dürfte ich haben :thumright:

Laufen gehe ich erst morgen wieder - heute besuche ich eine Freundin, der ich schon angekündigt habe, nicht mit Essen zu wollen... mal sehen, ob ich das durchhalte :pfeif:

Ich wünsche Dir einen schönen Start ins Wochenende :zuwink: :zuwink:
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 20. Juli 2019, 09:18

Oh das hört sich nach einem guten Plan an. Ich wollte im September auch einen Halbmarathon laufen , musste das Training allerdings wieder einstellen und geh nur wallen bis ich wieder laufen darf, mit den Hufen scharrend :rofl:
Gibt es einen Grund warum du dir keinen Ticker anlegst?
Da sieht man so gut wie man schmilzt.
Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3247
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Samstag 20. Juli 2019, 15:55

Servus Bine,

jetzt ist ein Ticker da - ich war nur nicht so schnell :zuwink: gut, um die 400 g von heute morgen zu vermerken :thumright:

Heute habe ich meinem Ömmel (Star Chef) ausgegraben - er fristete im Keller ein einsames Dasein :hide: Jetzt darf er wieder ran :mjam: :mjam: Das erste Essen war Weisskohl mit Tatar - angebraten und eine Stunde gekocht - :mjam:

Laufen war ich heute morgen auch - im Wechsel 4 min laufen 1 min gehen....klappt, so kann es weiter gehen... :sunny:

Witzig war folgendes gestern - ich habe ja nie Matzes Buch als Printausgabe besessen, aber meine Freundin :rofl: Jetzt habe ich es hier und kann meine eigenen Worte in den Erfahrungsberichten lesen lesen :rofl: Wird Zeit, dass ich da wieder hinkomme :pfeif:

So jetzt wird weiter gearbeitet - bis morgen :zuwink: :zuwink:
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Samstag 20. Juli 2019, 18:22

Für mich zur Erinnerung...mein Essen von heute:
Weißkohl, Schalotte, Tatar - Hüttenkäse, Tomaten
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 21. Juli 2019, 11:39

Moin Chrissy, das liest sich doch alles gut :thumright:
Freut mich das es bei dir jetzt wieder läuft. Ja manchmal ist so ein Buch ein guter Begleiter für einen guten Start. Mir hatte es ne Freundin sich damals gegeben, als ich meine ersten 3 Wochen gedakelt hab. Dadurch bin ich dann sogar hier auf das Forum aufmerksam geworden :rofl:
Ist der Ömmel sowas wie der Thermomix?
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3247
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Sonntag 21. Juli 2019, 15:58

Hallo Bine :zuwink:

der Ömmel ist ein Slowcooker, mit dem man aber auch Kuchen backen kann oder dämpfen oder oder oder. Der große Unterschied zu meinem Thermomix ist der, dass der Ömmel von allein anfängt zu kochen, dh. wenn Du morgens alles vorbereitest, stellt sich der StarChef so an, dass das Essen zu der von Dir gewünschten Zielzeit fertig ist. Und das ist für mich als Vollzeitarbeitende absolut hilfreich. :thumright:
Vor 7/8 Jahren gabs nur den Morphy oder den StarChef, inzwischen gibt es ja viel mehr... Die Rezepte für den Starchef sind mit einem Atomzeichen gekennzeichnet, zumindest war das zu meiner Zeit so.

Heute gabes wieder 300 g weniger (=84,7) - nett, nehme ich gern :kotau:

Das Essen ist das gleiche wie gestern, da habe ich noch genug auf Vorrat. Der Wirsing wurde allerdings heute wieder frisch geschmurgelt und den Hüttenkäse-Tomatensalat mische ich nachher auch frisch.

Irgendwo habe ich mir eine Erkältung eingefangen, oder ich reagiere auf irgendetwas allergisch oder vielleicht Atkins-Grippe :pfeif: ? Auf jeden Fall läuft mir die Nase und mir ist heiß ohne Ende... aber das soll mich nicht daran hindern, mein Programm weiter durchzuziehen. Laufen gehe ich erst Dienstag wieder, bis dahin sollte es sich deutlich gebessert haben.

Tja, ansonsten gibt es nicht viel Neues zu berichten - habt einen entspannten Sonntagabend :zuwink: :zuwink:
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Montag 22. Juli 2019, 09:10

Guten Morgen :zuwink: ,

nach einer Woche der erste Stillstand - na, wenigstens brauche ich meinen Ticker heute nicht anpassen :pfeif: :pfeif: Wasser ist also raus, jetzt gehts ans Eingemachte :sunny:

Und meine Allergie könnte doch die Atkins-Grippe sein... ich bin jetzt auf Arbeit und schau mir das mal bis Mittag an, wenn es nicht geht, mache ich auf den Weg nach Hause.

Heute Mittags gibts Salat aus der Kantine - mein Eiweiß habe ich daheim gelassen :Oooooch: mein Essen für heute Abend muss ich mir noch besorgen.... ich geh dann mal in den Rezepten schmöckern.

Ansonsten nichts Neues im Hause...

Habt einen schönen Montag :zuwink: :zuwink:
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 23. Juli 2019, 10:51

Was ist das für eine Allergie? Wie macht die sich bemerkbar? Ich hoffe dir geht es bald wieder besser.
Darf ich dich fragen wie alt du bist? Und wie groß und in du Kinder hast?
Ich hoffe das du diese Allergie nicht hast.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3247
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Dienstag 23. Juli 2019, 12:52

Mahlzeit :mjam:

Heute hüpft das Gewicht dann gleich mal wieder nach oben - Stand 86,1 - das hatte ich ja lange nicht mehr so extrem...aber mir gehts auch nicht wirklich gut... die Erkältung ist ein wenig heftiger als gestern noch angenommen. Selbst mein Lauftraining habe ich heute sein lassen, meine Gesundheit ist mir wichtiger...

Ansonsten nutze ich den Tag, die Reste vom WE zu essen - der Weißkohl ist jetzt endgültig verarbeitet, mit dem entsprechendem Tatar dazu... das werde ich wohl öfter kochen... :mjam:

Bine, das sieht eher nach Erkältung aus...

Ich bin inzwischen 52, bin 1,63 m groß und hab 2 erwachsene Kinder - und Du?

Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag :zuwink: :zuwink:
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Mittwoch 24. Juli 2019, 18:02

Servus :zuwink:

heute wieder ein Tag daheim - morgen früh darf ich entscheiden: Arzt oder Arbeit...

Gewicht festgetackert 86,1 :cry: ich bin mir keiner "Schuld" bewußt...

Heute Mittagessen: Paprika, Zucchini und 3 Eigelb - ein Teller voll...

abends: Hack mit Blumenkohl...

ansonsten...nix :pfeif: :zuwink: :zuwink:
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Donnerstag 25. Juli 2019, 10:50

Mahlzeit :zuwink:

heute wieder arbeiten, also wieder Kantinenessen... Hähnchenbrust vom Grill auf Ofengemüse mit Petersilien-Limonen-Pesto (Well fit) - da darf ich immer ein wenig aufpassen :pfeif: Aber ich habe mir sowieso schon überlegt, ich werde mir in Zukunft irgendetwas (vermutlich die Eiweißportion) von daheim mitbringen und mit dem Salat hier mischen. Dann bin ich auf der sicheren Seite...

Meine Waage war endlich einmal wieder freundlich zu mir - 84.5 - es wird :thumright: :thumright:

Ansonsten bin ich wieder arbeiten und mein Schnupfen hält sich in Grenzen...

Habt einen schönen Vizefreitag :zuwink: :zuwink:
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Re: Chrissy returns and goes on

Beitragvon chris » Freitag 26. Juli 2019, 08:09

Guten Morgen :zuwink:

Hach, freu ich mich auf die Abkühlung - langsam reichts mir... diese Temperaturen sind nicht meine :schwitz: :schwitz: :schwitz:

Meine Waage mag mich... warum sollte sie sonst heute schon wieder das gleiche Gewicht wie gestern anzeigen? :pfeif: Also 84,5 und weiter gehts, übe ich mich halt in Geduld :trommel: :trommel:

Nachher setze ich mich ins Auto und fahre mal 400 km gen NW und das am letzten Schultag in Bayern - ich muss in Zukunft mehr auf meine Planung schauen, das wird ein lustiges Fahrwochenende :pfeif: Morgen Nacht sollte ich dann wieder daheim sein, um den Sonntag dann zu genießen. :thumright:

Ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende und melde mich Sonntag wieder :zuwink: :zuwink:
Viele Grüße, Chrissy :)

Unser Schicksal ist ein Taxistand. Wann immer wir bereit sind, wird ein Taxi für uns dastehen.

Bild
chris
Topper
 
Beiträge: 1642
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 14:47

Nächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 15 Gäste