Matze´s Erfahrungen mit DAK

Tagebücher

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon kuschelfan » Montag 20. November 2017, 15:36

Hallo Matze .

Wie ist es denn bei Dir so gelaufen?
Wie kommst Du so mit Gewicht und Ernährung klar ?
Liebe Grüsse Manuela :zuwink:
Lebe Deinen Traum und verträum nicht Dein Leben!!
url=http://www.ketoforum.de] Bild[/url]
Benutzeravatar
kuschelfan
Topper
 
Beiträge: 1409
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 20:51
Wohnort: Frankfurt/Oder

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Matze » Donnerstag 23. November 2017, 10:19

Hallöchen Ihr Lieben,

also ich muss auch aufpassen, was ich esse, da die Fettzellen eben nicht alle weg sind. Daher verzichte ich auf Zucker, Brot, Nudeln, Kuchen usw. Bis auf eine Mahlzeit in der Woche, wo ich mir was gönne. Ansonsten esse ich nicht mehr ganz rohköstlich und auch Fleisch esse ich wieder. Ich esse viel Gemüse, Eier und fettarmes Fleisch (wenig), wenig Obst wegen des Fruchtzuckers. Ich gehe fast täglich zum Training ins Fitnessstudio und und trinke danach einen Eiweisshake mit Wasser und einem Schuss Bio-Leinöl wegen der Omega 3 Fettsäuren. Da mein Körper blöde ist und ich auch mit unterkalorischer Kost, fettreicher Kost zunehme, esse ich jetzt immer noch unterkalorisch, aber relativ fettarm. Zum Kaffee ist aber auch ein Stück dunkle Schokolade drin.

Ansonsten habe ich gestern eine Schwefelkur nach Dr. Probst begonnen, um meinen Darm zu sanieren, die schlechten Bakterien hinauszubefördern und die Darmwand wieder undurchlässiger zu machen.

Alles in Allem bin ich auf einem guten Weg mit Ziel Athlet :-)

Grüße

Matze
http://www.die-gruene-adipositas-kur.de
Eliminiert die EINZIGE Ursache für Übergewicht und Fettsucht. Ein für alle mal. https://www.preise-check24.de
Bild
Benutzeravatar
Matze
Moderator
 
Beiträge: 3017
Registriert: Samstag 6. September 2003, 14:37
Wohnort: Stassfurt

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 24. November 2017, 10:15

Aber das hört sich doch gut an. Du hast deinen Weg gefunden und hälst dein Gewicht. :partyhaha: Darf ich dich fragen, warum machst du nicht die Darmkur von LP?
Ich hab mir auch überlegt morgens bei meinem Ew Shake Leinöl mit rein zu machen damit ich die omega Fette bekomme.
Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende LG süßebine
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1570
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Matze » Samstag 25. November 2017, 04:52

Hallo Bine,

Die Kuren von LP habe ich alle gemacht und sie haben auch Sinn gemacht. Nur ist die Schwefelkurs ein Reset für den Darm. Diese holt wirklich alles raus und ist dem Geruch nach zu urteilen äußerst effektiv. Schau dir Mal auf YouTube ein paar Videos von Dr Probst an. Das mit dem Schwefel ist mir erst vor ein paar Tagen untergekommen.

Grüße

Matze
http://www.die-gruene-adipositas-kur.de
Eliminiert die EINZIGE Ursache für Übergewicht und Fettsucht. Ein für alle mal. https://www.preise-check24.de
Bild
Benutzeravatar
Matze
Moderator
 
Beiträge: 3017
Registriert: Samstag 6. September 2003, 14:37
Wohnort: Stassfurt

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 25. November 2017, 09:39

Hi Matze,
ja da guck ich mal nach. Nimmst du noch Nems von LP oder brauchst du im Moment nichts mehr? Ich wünsche dir ein schönes Wochenende LG süßebine
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1570
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Matze » Samstag 25. November 2017, 11:00

Hi Bine,

X-Cell und Discovery und diverse Hygieneartikel. Dir auch ein schönes Wochenende.

Matze
http://www.die-gruene-adipositas-kur.de
Eliminiert die EINZIGE Ursache für Übergewicht und Fettsucht. Ein für alle mal. https://www.preise-check24.de
Bild
Benutzeravatar
Matze
Moderator
 
Beiträge: 3017
Registriert: Samstag 6. September 2003, 14:37
Wohnort: Stassfurt

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon maria » Samstag 25. November 2017, 11:28

Hallo Matze, ist das schön, wieder mal was von Dir zu lesen!!!! :laola:
Ich kann auch nur unterkalorisch halten, aber zumindest weiß ich das jetzt und es geht mit gut dabei. :zuwink:
Ich habe 5 Kilo wieder drauf und die wollen nicht wieder weg, :pfeif: :pfeif: :pfeif:
Aber es geht mir gut und ich denke sehr gerne an unser Treffen und unser Kennenlernen :kuss: :zuwink:
Liebe Grüße Maria Bild
"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang." Camus
Bild
Bild
Benutzeravatar
maria
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3234
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2004, 10:02

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 25. November 2017, 14:55

Ja x cell hab ich auch wieder bestellt. Leider ist der neue Geschmack Geschmackssache. Ich will mal versuchen es mit etwas Zitronen oder Orangensaft zu übertünchen. Hatte mir im Frühjahr mit dem alten Geschmack geholfen gegen Heißhunger. Kannst du es noch so trinken? Ich nehm noch die Gv und MsM. LG Sabine
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1570
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Matze » Sonntag 26. November 2017, 12:16

Hallo Ihr Lieben,

ja, unsere Treffen waren schon was ganz besonderes. Leider leider geht es ja nicht mehr.

Das neue X-Cell, ja ist gewöhnungsbedürftig. Aber ich habe mich mittlerweile dran gewöhnt. Das Alte hat mir aber auch besser geschmeckt.

Grüße und euch einen schöne Sonntag. Ich gehe jetzt in die Sauna.

Matze
http://www.die-gruene-adipositas-kur.de
Eliminiert die EINZIGE Ursache für Übergewicht und Fettsucht. Ein für alle mal. https://www.preise-check24.de
Bild
Benutzeravatar
Matze
Moderator
 
Beiträge: 3017
Registriert: Samstag 6. September 2003, 14:37
Wohnort: Stassfurt

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 26. November 2017, 13:59

Viel Spaß in der Sauna . Wir gehen heute auch in dir Sauna bei dem Wetter das beste was man machen kann :zuwink:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1570
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Vorherige

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste

cron