Matze´s Erfahrungen mit DAK

Tagebücher

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon bombaycat » Montag 23. Dezember 2013, 15:08

Ja, frohe Weihnachten.
LG, Saskia
Bild
Mein aktuellster Thread


Foto ist vom Sommer 2014, bevor ich mich dem Frustfressen hingab. So schau ich mit 79 kg nicht aus. Bild
Benutzeravatar
bombaycat
Topper
 
Beiträge: 1927
Registriert: Sonntag 22. Januar 2012, 00:07
Wohnort: Berlin

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Lunafee » Montag 23. Dezember 2013, 20:53

Hallo lieber Matze,

von mir natürlich auch ganz liebe Weihnachtsgrüße!

Weil es bei Dir ja sicher keinen Weihnachtsbraten gibt hast Du gaaaaanz viel Zeit
für´s Fitnesstudio. :tops:

Ich bewundere Deine Disziplin!!!
Aber meine Tr. sind da, im nächsten Jahr geht es auch bei mir noch mal mit neuem
Schwung zu "alten" Gewichten, will unbedingt die 58 haben!

Fröhliche Weinachten! :zuwink: Luni
Bild

Ladetage: 16.4./17.04.2013; + 1,3 Kg
Start am: 18.04.13
nach 4 Wo.: 18.05. - 6,2 Kg
Stabi vom: 22.05. - 14.06.2013; + 0,5 Kg
Ladetage: 15.06./16.06.2013; + 0,6 Kg
2. Start am: 17.06.2013 mit 66,0 Kg
auf zum Traumgewicht!
Benutzeravatar
Lunafee
Topper
 
Beiträge: 1294
Registriert: Freitag 31. August 2012, 00:32
Wohnort: Thüringen

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Larachenx3 » Donnerstag 2. Januar 2014, 14:22

Kann ich auch das grüne Buch per PDF bekommen? :)
Laerchen1994@web.de
LG
Lara
Larachenx3
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 24. November 2013, 11:44

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Matze » Donnerstag 2. Januar 2014, 14:27

Hab ich dir geschickt Lara,

Freiexemplare vergebe ich noch bis Mitte Januar. Dann darf auch bestellt werden ;-)

Grüße

Matze

http://www.Die-Gruene-Adipositas-Kur.de
http://www.die-gruene-adipositas-kur.de
Eliminiert die EINZIGE Ursache für Übergewicht und Fettsucht. Ein für alle mal. https://www.preise-check24.de
Bild
Benutzeravatar
Matze
Moderator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Samstag 6. September 2003, 14:37
Wohnort: Stassfurt

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Lunafee » Donnerstag 2. Januar 2014, 22:33

Hey Matze, :welcome: in 2014 !!!!!!

ich wünsche dir ein glückliches, sporliches und schlankes grünes dakel-jahr!
in diesem jahr wirst du ganz sicher dein ziel erreichen und auch halten.
gib doch immer mal zwischenbericht, wie es bei dir aussieht.

wir hoffen alle, dass das forom bestehen bleibt. :tops:

also weiterhin viel erfolg und gaaaanz herzlichen dank für deine bücher und ratschläge
auch per pn. habe übrigens die tropfen erhalten und kann nur sagen, sie WIRKEN!!!!!! :tops:

tschü´le, luni :zuwink:
Bild

Ladetage: 16.4./17.04.2013; + 1,3 Kg
Start am: 18.04.13
nach 4 Wo.: 18.05. - 6,2 Kg
Stabi vom: 22.05. - 14.06.2013; + 0,5 Kg
Ladetage: 15.06./16.06.2013; + 0,6 Kg
2. Start am: 17.06.2013 mit 66,0 Kg
auf zum Traumgewicht!
Benutzeravatar
Lunafee
Topper
 
Beiträge: 1294
Registriert: Freitag 31. August 2012, 00:32
Wohnort: Thüringen

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Matze » Freitag 3. Januar 2014, 05:41

Danke Luni,

das wünsche ich uns allen alles auch hier. :thx:

Ich bin auf einem guten Wege und werde ab und an mal etwas dazu schreiben. So, jetzt gehe ich erst mal trainieren :tops:

Viele Grüße

Matze
http://www.die-gruene-adipositas-kur.de
Eliminiert die EINZIGE Ursache für Übergewicht und Fettsucht. Ein für alle mal. https://www.preise-check24.de
Bild
Benutzeravatar
Matze
Moderator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Samstag 6. September 2003, 14:37
Wohnort: Stassfurt

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Tänzerin59 » Freitag 3. Januar 2014, 12:47

Hallo Matze, :zuwink:
Auch von mir alles Gute für 2014 :tops: :kuss: :zuwink:
Tänzerin59
 

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Sylvia » Freitag 3. Januar 2014, 13:19

Hallo Matze,

könntest du mal in meinen Faden "Frauenprobleme" schauen. Vielleicht hast du eine Idee, was es sein könnte, oder was ich machen soll?

Liebe Grüße
Sylvia
Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten
Bild
1.M:-11,00 2.M:-7,20 3.M:-8,20 4.M:-5,10 5.M:-5,70 6.M:-3,40 7.M:-3,60 8.M:-3,35 9.M:-2,95 10.M:+9,60 11.M:-4,4 12.M:-5,1 13.M:+0,5 14.M:-5,5 15.M:+1,5 16.M:-1,0
Sylvia
Topper
 
Beiträge: 1301
Registriert: Dienstag 12. November 2013, 19:09

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon vesta » Dienstag 7. Januar 2014, 23:33

Hallo, lieber Matze, auch von mir noch alles Gute, Glück, Gesundheit und natürlich ein sportliches und noch voll fröhlicher Schmelze Neues Jahr. Liebe Grüße Bea :flower: :zuwink:
LG Vesta
Bild
Vorlauf: Gewicht 02.01.2012 = 108,9 kg Abnahme mit WW 9,9 kg
Ladetage: 29.09.+30.09.12 Startgewicht: 99 kg.
P2: Beginn: 01.10.12 96,5 kg / pro Monat 1,44 kg Durchschnitt
Zwangspause 13.02.2014 - Gallen-OP - Gewicht weiter runter - dann hoch
Benutzeravatar
vesta
Top-Star
 
Beiträge: 778
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2012, 22:29

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Matze » Mittwoch 8. Januar 2014, 05:21

Danke Bea,

das alles wünsche ich dir auch! :thx:

Grüße

Matze
http://www.die-gruene-adipositas-kur.de
Eliminiert die EINZIGE Ursache für Übergewicht und Fettsucht. Ein für alle mal. https://www.preise-check24.de
Bild
Benutzeravatar
Matze
Moderator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Samstag 6. September 2003, 14:37
Wohnort: Stassfurt

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon drea » Sonntag 12. Januar 2014, 16:12

Hallo Matze,

ich habe bereits in 2011 schon gut abgenommen mit deinem 1. Buch und werde nun nach einigen stressigen Jahren und Problemen nun wieder anfangen.

Ich habe gelesen du hast ein grünes Buch herausgebracht. Ist dies nur für Vegetarier? Oder könnte man beide Programme mischen - was auch einige hier im Forum schon machen?

Wie sieht es nun mit den Globuli aus - die von Biovea gibt es ja nicht mehr und die von Homeda C30 sagen einige sind nicht mit den Originalen zu vergleichen. Welche empfiehlst du oder auch ihr zu nehmen? Ich weiß nicht welche ich mir zulegen soll ?????

:laola: :laola:

Würde mich freuen von euch zu hören - ich muss unbedingt starten - am besten so schnell wie möglich!

Grüße Drea

PS gibt es noch ein Exemplar von deinem Buch???
drea
 

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Matze » Sonntag 12. Januar 2014, 16:24

Hallo Drea,

ja, müsste man ausprobieren, ob man es mischen kann. Ich würde es nicht machen. Aber warum eigentlich nicht. Habe ich ja schon geschrieben, was ich davon halte. PDFs versende ich kostenlos bis zum 15. Januar. Die Homeda C30 sind spitze. Keine Ahnung, wer was gegenteiliges behauptet. Es ist leicht zu bekommen, günstig und wenn man die richtige Dosierung gefunden hat, absolut wirksam.

Grüße

Matze
http://www.die-gruene-adipositas-kur.de
Eliminiert die EINZIGE Ursache für Übergewicht und Fettsucht. Ein für alle mal. https://www.preise-check24.de
Bild
Benutzeravatar
Matze
Moderator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Samstag 6. September 2003, 14:37
Wohnort: Stassfurt

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon drea » Sonntag 12. Januar 2014, 18:17

Hallo Matze,

danke für die Infos. Nur noch eine Frage es wird immer von D 200 Globuli geschrieben - was sind das für welche?

Könntest du mir das Buch schicken als Pdf? :kotau:

Danke für deine Infos.

Gruß Drea
drea
 

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon Matze » Sonntag 12. Januar 2014, 18:19

D 200 kenne ich nicht. Ich kenne C 200 und die sind zu stark und für DAK und DGAK eher nicht zu empfehlen.

Drea, sicher kann ich dir das Buch als PDF schicken. Jetzt musst du nur noch überlegen, was ich dafür brauche ;-)

Grüße

Matze
http://www.die-gruene-adipositas-kur.de
Eliminiert die EINZIGE Ursache für Übergewicht und Fettsucht. Ein für alle mal. https://www.preise-check24.de
Bild
Benutzeravatar
Matze
Moderator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Samstag 6. September 2003, 14:37
Wohnort: Stassfurt

Re: Matze´s Erfahrungen mit DAK

Beitragvon drea » Sonntag 12. Januar 2014, 18:23

Ups habe ich vergessen :Oooooch:

andrea@schestag.eu

Wie ich dich und dein erstes Buch kenne steht alles genau drinnen.

:thx:

Gruß Drea
drea
 

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste

cron