Der Tagesplan Thread

Tagebücher

Der Tagesplan Thread

Beitragvon Hamburgerin » Montag 6. Februar 2012, 12:43

Da sich ja ganz besonders am Anfang immer wieder die Frage stellt, was man aus den zur Verfügung stehenden DAK Nahrungsmitteln kochen kann, könnten wir doch vielleicht hier unsere Tagespläne posten? Klar wiederholt sich das recht bald, aber man kommt auf Ideen und kann anderen Anregungen geben.

Was haltet Ihr davon?
Gewicht für die Stabi am letzten HHCG Tag (15.02.2012)
58,8 Kg

Kleine Nachrunde im Januar 2013: Mit 57,6 Kg am 25.01.2013 in die Stabi

Hier habe ich gedakelt
viewtopic.php?f=38&t=6285&start=645
Benutzeravatar
Hamburgerin
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2843
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 12:55

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Schluffi » Montag 6. Februar 2012, 12:50

Dann starte ich doch gleich mal

Frühstück: 1 Kaffe und 1 Glas mit Zitronenwasser
Mittagessen: Putenbrust mit Paprika auf gekochtem Peperoni
Zwischendurch: 1 Apfel
Nachtessen: Garnelen in Chili, Knoblauch und Lemon Gras gegoren dazu einen grünen Blattsalat mit einer halben geschälten Grapefruit

So, jetzt habe ich aber definiv Hunger und schau mal ob mein Essen schon warm ist.
Bild

Meine erste Runde hab ich hier verbracht: viewtopic.php?f=38&t=6741
Benutzeravatar
Schluffi
Top-Star
 
Beiträge: 745
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 14:49
Wohnort: Schweiz

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Maarika1984 » Montag 6. Februar 2012, 12:53

Gute Idee, Bine :kuss: :kuss:

Nur bin ich nicht sicher, ob ich mit meinem 3 tl Kokosöl am Tag hier auch posten sollte? :pfeif:
Bild

Gewicht letzter Tag HCG-Einnahme am 08.03.2012: 64 Kilo

Maarika's Erfahrungen P2
Maarika - und die Stabi...
Benutzeravatar
Maarika1984
Topper
 
Beiträge: 1226
Registriert: Mittwoch 2. November 2011, 13:03

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon sandratatoo » Montag 6. Februar 2012, 13:11

So dann schreibe ich auch mal:
Frühstück: Kaffee schwarz und Tee
Mittagessen: 130 gr roh Hähnchenbrustfilet gegrillt und 200 gr Salat aus Tomaten ,Gurken und Zwiebeln
Abendessen: 130 gr Hähnchenbrustfilet und 200 gr Paprika-Zwiebelsalat
Zun Fernsehen: 1 Apfel
LG Sandra
Bild
Start 23.02.2014
U85:20.03.2014
U80:
U75:
Benutzeravatar
sandratatoo
Topper
 
Beiträge: 1112
Registriert: Donnerstag 3. November 2011, 17:00
Wohnort: Saarland

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon tommy » Montag 6. Februar 2012, 13:12

Schluffi hat geschrieben:Nachtessen: Garnelen in Chili, Knoblauch und Lemon Gras gegoren dazu einen grünen Blattsalat mit einer halben geschälten Grapefruit



Schluffi, Du bist ein Gourmet!!! Irre. Also ich mache bis jetzt "Essen nach Vorschrift". Und so schmeckt es auch :-) Aber wird sich bessern.

Morgen gibts zum Frühstück auch Kaffee, Kaffee, Wasser (ich trinke oft nur Wasser, schmeckt mir einfach).
Mittags dann wohl den Grünkohl. Die Hähnchenbrust und der letzte Apfel müssen auch noch weg.
Kaffee: die Grissini.
Abends schließlich der zweite Versuch mit Grünkohl... Aber hab zur Abwechslung eine Orange zu bieten. Meine Familie isst ja was anderes ... :-)

LG Thomas.

P.S.: Liebe Hamburgerin, gut, dass Du nur nach den Tages-Plänen gefragt hast und nicht danach, wie es denn so schmeckt(e) :-))
Haltegewicht 74,5 kg
tommy
Foren-Profi
 
Beiträge: 174
Registriert: Mittwoch 31. August 2011, 08:16
Wohnort: Mecklenburg

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Lawica » Montag 6. Februar 2012, 13:18

und nun ich..

heute Morgen gabs nur Kaffee (mit einem Itz Milch)und Tee.

Heute Mittag eine Portion von der Fisch-Brokkoli-Paprika-Pfanne, deren Rezept ich gestern gepostet hatte.

Zwischendurch ein Äpfelchen (Elstar)

Und heute Abend wird es das Kohlrabi-Töpfchen von Susi geben. :mjam:
Grüßles
Lawica :hide:

Bild

01. bis 10. Woche: -15,4 Kilo
Zweite Runde mit 113,9
Benutzeravatar
Lawica
Star
 
Beiträge: 263
Registriert: Freitag 11. November 2011, 13:24
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Hamburgerin » Montag 6. Februar 2012, 13:20

tommy hat geschrieben:P.S.: Liebe Hamburgerin, gut, dass Du nur nach den Tages-Plänen gefragt hast und nicht danach, wie es denn so schmeckt(e) :-))


Hehe, ich hatte am Anfang fast nur verpfeffert oder versalzenes Essen :rofl:

Heute bei mir
Frühstück: Kaffee

Mittag: Blumenkohlpüree mit 1 Frikadelle

Abend: Wahrscheinlich Sauerkraut und ein Stück Rindfleisch dazu

Zum Nachtisch mittags einen Apfel und abends 1 Orange
Gewicht für die Stabi am letzten HHCG Tag (15.02.2012)
58,8 Kg

Kleine Nachrunde im Januar 2013: Mit 57,6 Kg am 25.01.2013 in die Stabi

Hier habe ich gedakelt
viewtopic.php?f=38&t=6285&start=645
Benutzeravatar
Hamburgerin
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2843
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 12:55

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Schluffi » Montag 6. Februar 2012, 13:32

@Tommy , Du hast mich ertappt. :hide:
aber das ist alles strickt nach Vorschrift. Also auf meinem Plan steht am Abend ein Apfel oder eine halbe Grapefruit - steht nicht drin, dass ich die nicht in meinen Salat schnitzen darf. Chili und Knoblauch sind ja auch erlaubt und die Zitronengras-Stangen ess ich danach ja nicht. Einfach alles in Zitronensaft köcheln und noch wenig Salz und Pfeffer auf den Salat....also ich freue mich jetzt schon :o)
Oder hab ich da was verbotenes dabei?????
Bild

Meine erste Runde hab ich hier verbracht: viewtopic.php?f=38&t=6741
Benutzeravatar
Schluffi
Top-Star
 
Beiträge: 745
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 14:49
Wohnort: Schweiz

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Hamburgerin » Montag 6. Februar 2012, 13:35

Nicht was ich gesehen habe, Schnuffi. Sieht sehr gut aus! :zuwink:
Gewicht für die Stabi am letzten HHCG Tag (15.02.2012)
58,8 Kg

Kleine Nachrunde im Januar 2013: Mit 57,6 Kg am 25.01.2013 in die Stabi

Hier habe ich gedakelt
viewtopic.php?f=38&t=6285&start=645
Benutzeravatar
Hamburgerin
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2843
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 12:55

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon strickinki » Montag 6. Februar 2012, 13:40

nööö Schluffi, passt :-)))

Die Garnelen klingen übrigens klasse... schleck

Ich hatte heute Mittag Rindergeschnetzeltes aus Minutensteaks, im Ömmel angebraten mit 1 EL Zwiebeln und dann Zucchini dazu rein, eine Tasse Gemüsebrühe und etwas Bindobin, schön würzen mit Kräutern der Provence, 1 Std. köcheln lassen - sehr lecker.

Heute Abend gibt's das Paprika-Zwiebel-Hähnchen aus dem Rezepte Thread, für meine Gäste mit Nudeln, für mich ohne. Ok, das ist dann mal gemischt heute, wird schon net so schlimm sein.
Liebe Grüße
Inki


Beginn 16.6.2014 mit 93,5 kg. Aktuell 88,3

1. Ziel: 10% abenhmen
2. Ziel: 80 kg
Benutzeravatar
strickinki
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mittwoch 10. August 2011, 20:56
Wohnort: nähe Stuttgart

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon gipsy » Montag 6. Februar 2012, 14:04

@ Hamburgerin
Super Idee mit diesem Tagesplan Thread. So kann man sich paar Ideen holen.

Mein Plan von heute:
Morgens:
1 Glas Wasser

Mittag:
2 Kaffee + Kaffeesahne :pfeif:
100 g Harzer
42 g Kamps Eiweißbrot :pfeif:
Kohlrabi

Abends:
Rosenkohl Eintopf mit Champignons, Zwiebeln und Rindertatar

Trinken:
2 Kaffee, 1,5 l Wasser, 1,4 l Tee
Liebe Grüße
Petra

hHCG Start: 30.01.2012 / 105,6 kg (76,3 kg)

Bild

NEUSTART am 06.07.2014

Bild
Benutzeravatar
gipsy
Topper
 
Beiträge: 1975
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Dalmatien » Montag 6. Februar 2012, 14:17

Die Idee find ich gut! :tops:

Meine Getränke über den Tag verteilt:
2 Kaffee mit 0,5 %iger Milch und Süßstoff
3 l Wasser
1-2 Tassen Tee

Frühstück:
1 Weihnachtskeks (aus dem Rezepte-Thread)

Mittagessen:
Frikadelle mit Tomaten
etwas Früchtequark

Zwischendurch:
1 Orange

Abendessen:
Champignon-Hähnchen-Pfanne (aus dem Rezepte-Thread)
LG, Dijana
Benutzeravatar
Dalmatien
Topper
 
Beiträge: 1311
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2012, 10:29

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon tommy » Montag 6. Februar 2012, 16:04

Schluffi hat geschrieben:@Tommy , Du hast mich ertappt. :hide:
aber das ist alles strickt nach Vorschrift. Also auf meinem Plan steht am Abend ein Apfel oder eine halbe Grapefruit - steht nicht drin, dass ich die nicht in meinen Salat schnitzen darf. Chili und Knoblauch sind ja auch erlaubt und die Zitronengras-Stangen ess ich danach ja nicht. Einfach alles in Zitronensaft köcheln und noch wenig Salz und Pfeffer auf den Salat....also ich freue mich jetzt schon :o)
Oder hab ich da was verbotenes dabei?????



Schluffi, aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalles ok.!
Das "Gourmet" sollte ein Lob sein. Meine "Kochkünste" schmecken eher nach "Vorschrift" - also eher so nach nichts...
Wie gesagt, das mache ich nach und nach besser, damit das Abnehmen auch Spaß macht.

LG Thomas.
Haltegewicht 74,5 kg
tommy
Foren-Profi
 
Beiträge: 174
Registriert: Mittwoch 31. August 2011, 08:16
Wohnort: Mecklenburg

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon miramis » Montag 6. Februar 2012, 16:24

Ihr Lieben!

Hier mein heutiger Tagesplan - aber Achtung: Freie DAK-Auslegung:

Frühstück ca. 9:00

150 g Hühnerbrust
320 g Blumenkohlpürée
10 g Kokosöl

später:
1 Kaffee mit 6 g Schlagsahne

noch später:
1 Kaffee mit 6 g Schlagsahne und 5 g Kokosöl

Abendessen ca. 16:30:
2 grosse Eiweiss
2 grosse Eier
48 g Hinterschinken von BioBio
220 g Pak-Choi
10 g Kokosöl

zusammen 742 kcal - bleibt also noch ein Notrest für vielleicht etwas Sahne in einen Kaffee...

Liebe Grüsse
miramis
miramis
 

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon gazelle » Montag 6. Februar 2012, 16:52

Hallo,
finde ich klasse, diesen Thread.
Frühstücken tu' ich nie.
Mittags: 200 gr Blattspinat, 2 harte Eier, 1 Apfel
Abend vorgesehen: 100 gr Hähnchenbrustfilet, 250 gr Rettichsalat, 1 Apfel.
Bin noch in der ersten Woche und versuche, mich an den Plan zu halten.
LG Annemone
gazelle
 

Nächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste