Der Tagesplan Thread

Tagebücher

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon larik459 » Samstag 4. Mai 2013, 13:49

Ich koche bzw.habe vorrat für 2 -3tagen.Gestern habe ich 2 Suppen Huhnerbruste filetiert,aufgekocht in 2 l wasser...Ich kaufe voher ein:suppenhuhn,1 paprika,1 kl.weisskohl,1 bund spargel,2 karotten,1 kügel mozarella0,01 Fett,1p.Körnigerkäse,frische kreuter, noch rucola und feldsalat,himbeeren,3 äpfel,2 orangen,1 zitrone...Für obst bereite ich etwas finecream...Dafür habe ich dann 1/2 stange Vanillemark genommen und in balzamico creme zerdrückt,mit orangensaft verdühnt.Für Salat werden immer frische kreuter(dill,petersilie,bazilikum,knoublach) gehackt in saft von 1/2 citrone gelegt,mit etwas wasser verdühnnt,salz,pfefer dazu...
Aus 1 l,habe ich suppe (Zwiebel,1/2 kl.Junge wesskohl,1 karote,1 knoblauch z.,1 grüne paprika gekocht.Petersilie,Dill,oregano,chili,schw.pfefer,salz sind meine lieblings gewürze,und auch werden gern verwendet.Aus restliche bouillon mache ich ragout.Dafür schäle ich frische spargel,lasse kochen in bouillon NUR DIE SCHALE!Reduciere es auf 1/2 l,Hole die schale raus.Wurfele 3-4 spargel stangen,1 kl.möhre,1scharlott,1kl.knoblauch z.,gebe dazu 140 gr von aufgekochte und geschnittene brustfilet.So habe ich dann 2 portionen warmes essen. Und so siet es aus...

1 Tag.
gg.7.30 5 HCG globuli,nach 1/2 stunde 300 ml Tee mit süssstoff,
gg.10 Uhr 1 Bratapfel aus mikro,mit 2Teel.balsamico-vanille cream,
gg.13 Uhr 5HCG globuli,13.30 Wesskohlsupe mit geriebene Mozarella,
gg.18 Uhr Feldsalat und ruckola,dazu Hänchenbruststreifen 60 gr,mit orangenfilet und himbeere auf balzamico-orangen spiegel...
gg.20 Uhr 5 HCG

2l Tee-grün-Jasmin odet Grün mit orangenbl.,1L Schwarzetee.

2 Tag-das noch mal,aber keine suppe,sondern ragout mit spargel.

:mjam:
larik459
 

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Kaja » Samstag 4. Mai 2013, 17:11

Erste Mahlzeit 10.30 Uhr:
Magerquark mit Radieschen (250 g - ich weiß, ist zuviel, war aber so lecker) und 2 kleine Scheiben Haferkleibrot

Zweite Mahlzeit 13.30 Uhr: 2 Clementinen

Dritte Mahlzeit 16.00 Uhr: Zucchini-Kohlrabi-Gemüse und Putengeschnetzeltes in Brühe
Bild

Neuanfang: 09.10.2014, 97 kg
U90 kg:
U85 kg:
U80 kg:
Benutzeravatar
Kaja
Top-Star
 
Beiträge: 581
Registriert: Freitag 22. Februar 2013, 09:45
Wohnort: zu Hause

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon OrientRose82 » Montag 6. Mai 2013, 21:28

Morgens: Kaffee

Mittags: zwei Scheiben Eiweißbrot mit magerem Käse eine Orange

Abends: mageren Schinken, ein Knäckebrot, paar Gewürzgurken ein Apfel

Kalorien rechne ich nicht aus esse einfach nach Gefühl.
1. Runde: Ladetage: 17./18.03.2012 gedakelt bis Ende Mai 2012
Startgewicht: 90,3
Endgewicht: 75,0
über 15 Kilo Abnahme
Benutzeravatar
OrientRose82
Star
 
Beiträge: 278
Registriert: Samstag 14. April 2012, 23:42

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon larik459 » Dienstag 7. Mai 2013, 06:30

OrientRose82 hat geschrieben:Morgens: Kaffee

Mittags: zwei Scheiben Eiweißbrot mit magerem Käse eine Orange

Abends: mageren Schinken, ein Knäckebrot, paar Gewürzgurken ein Apfel

Kalorien rechne ich nicht aus esse einfach nach Gefühl.

hm...Ist das Eiweissbrot erlaubt?
larik459
 

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Driver » Dienstag 7. Mai 2013, 08:14

Hallo,
ich bin neu hir. Habe erst den dritten Tag.Will so 30 kg abnehmen.
Jetzt habe ich einige Fragen. Ich lese das Salat gegessen wird. wie bereitet Ihr denn den zu ? ÖL ? usw.
Was ist mit dem Kokosöl ?
Ausserdem wie ist das mit benutzen von Gesichtscreme.
Wer hat mir dazu Antworten ?

Driver :
Driver
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 16:08

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Anemone » Dienstag 7. Mai 2013, 08:28

sieh mal hier vielleicht werden dir schon einige Fragen beantwortet:

viewtopic.php?f=39&t=8191

ansonsten gibt es für Fragen eine extra Rubrik
Anemone
 

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon OrientRose82 » Dienstag 7. Mai 2013, 11:45

Hallo Larik, ich hab in der letzten Runde oft Eiweißbrot gegessen. Hat meiner Abnahme nicht geschadet. Musst du ausprobieren, wie es sich bei dir auswirkt.

Herzlich willkommen Driver. Salatsoßen findest du unter der Rubrik Rezepte. Kokosol wird von manchen Mitglieder moderat benutzt. Lass es am Anfang lieber weg.

Du kannst jede Art von Cremes oder Hautpflege benutzen. Hat keinen Einfluss auf die Abnahme.

Viel Erfolg! !
1. Runde: Ladetage: 17./18.03.2012 gedakelt bis Ende Mai 2012
Startgewicht: 90,3
Endgewicht: 75,0
über 15 Kilo Abnahme
Benutzeravatar
OrientRose82
Star
 
Beiträge: 278
Registriert: Samstag 14. April 2012, 23:42

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon Kaja » Dienstag 7. Mai 2013, 15:38

Also ich habe die ersten 30 Tage kein Öl zu mir genommen, danach immer mal Kokusnussöl auf Haferkleiebrot, davon nehme ich nicht zu, aber das muss man testen. Mir schmeckt das außerordentlich gut und als Belag für Lachsschinken nehme ich das so gerne oder zu einer Gemüsesuppe.

Fleisch brate ich aber grundsätzlich immer noch in Wasser bzw. Mineralwasser, oder ich mache das in meinem Halogenofen.

Ich esse auch lieber gekochtes Gemüse, das bläht dann nicht, roh esse ich nur meine Radieschen/Gurke im Magerquark, den rühre ich mit Mineralwasser schön cremig, lecker und zum mitnehmen ideal für mich.

Lb. Gruß Kaja
Bild

Neuanfang: 09.10.2014, 97 kg
U90 kg:
U85 kg:
U80 kg:
Benutzeravatar
Kaja
Top-Star
 
Beiträge: 581
Registriert: Freitag 22. Februar 2013, 09:45
Wohnort: zu Hause

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon larik459 » Sonntag 12. Mai 2013, 14:39

OrientRose,danke dir!

Ja,ich muss sagendas tema essen für mich in d.hintergrund gegangen...Ich esse weniger und es fellt mir auch nicht schwehr!Ich habe mir konjack nudel gekauft und es ist so lecker,das ich es mit sojasouse und gemüse essen kann,ohne was dazuzugeben.Ich hungere nicht!!! :laola:
larik459
 

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon OrientRose82 » Mittwoch 15. Mai 2013, 18:28

Hatte heute ein leckeres Abendessen. Mittags gabs Pfannkuchen und Papaya. Vorhin hab ich mir ne feurig scharfe asiatische Suppe gemacht: Zwiebel Paprika Möhren anbraten sambal oelek sojasauce und eim Schuss Essig dazu. Keimlinge, Brühe, light Wiener rein und mit Wasser auffüllen. Zum Schluss ein Eiweiß rein. War sehr sehr lecker :mjam:
1. Runde: Ladetage: 17./18.03.2012 gedakelt bis Ende Mai 2012
Startgewicht: 90,3
Endgewicht: 75,0
über 15 Kilo Abnahme
Benutzeravatar
OrientRose82
Star
 
Beiträge: 278
Registriert: Samstag 14. April 2012, 23:42

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon nennabx » Donnerstag 16. Mai 2013, 18:11

OrientRose82 hat geschrieben:Hatte heute ein leckeres Abendessen. Mittags gabs Pfannkuchen und Papaya. Vorhin hab ich mir ne feurig scharfe asiatische Suppe gemacht: Zwiebel Paprika Möhren anbraten sambal oelek sojasauce und eim Schuss Essig dazu. Keimlinge, Brühe, light Wiener rein und mit Wasser auffüllen. Zum Schluss ein Eiweiß rein. War sehr sehr lecker :mjam:



Auch ne gute Idee! Werde ich mal testen wenn ich Sojasoße gekauft habe ...
Habt es hübsch
nennabx


Alles auf Anfang ...

Bild

Ladetage 31.03 und 01.04. 2013 (1.0)
Ladetage 30.12. und 31.12.2013 (2.0)
Ladetage 15.05. und 16.05.2016 (3.0)
Benutzeravatar
nennabx
Star
 
Beiträge: 464
Registriert: Freitag 29. März 2013, 10:53
Wohnort: In der schönen Pfalz

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon PatrickBee » Dienstag 11. Juni 2013, 15:31

Ich werde morgen mit meinen 2 Ladetagen starten und danach folgendermaßen essen:
Ich halte generell nicht viel von 3 Mahlzeiten am Tag, daher werde ich die Mahlzeiten (wenn man es so nennen kann :D) auf 5-6 kleine aufteilen. Sprich Mittag & Abendessen im groben beibehalten, aber das Obst zb. zwischen die Hauptmahlzeiten setzen. Ist generell besser für den Stoffwechsel und somit könnte evtl. noch mehr Gewichtsverlust rausgeholt werden. Außerdem werde ich meine Besuche im Fitnessstudio weiterhin beibehalten und auch meinen Eiweissshake danach nicht rausnehmen. Somit käme ich wohl auf knapp 700kcal, wobei ich das erst noch genau berechnen muss.

Frühstück:
- Koffein, Guarana & Grüntee Extrakt (In welcher Dosis muss ich mir noch überlegen)
- dazu eine halbe Grapefruit und damit anfangen meinen Wasserkonsum von täglich 4 Liter zu erreichen.
- Nahrungsergänzung (Carnitin, Vitamin & Mineralstoffkomplex, Zink)

Zwischendurch:
- Obst, vermutlich Apfel oder Orange.

Mittagessen:
- 100g Hähnchenbrust, dazu verschiedenes Gemüse/Salat, Zwiebeln...wie im eigentlichen HCG Plan vorgesehen.
- Speisen mit viel Chilli, Canyonpfeffer etc. würzen, um die Thermogenese anzuregen. Weitgehend auf zu viel Salz verzichten.

Zwischendurch:
- Obst, erneut in Form von Apfel, Orange oder Grapefruit.

Abendessen (2-3h Vor dem Training):
- 100g Putenbrust, dazu etwas Vollkornbrot u. Gemüse, beispielsweise Brokkoli, oder Spargel (gut zum Entwässern)

45min vor dem Training:
- Coffein&Grüntee Extrakt, halbe Grapefruit

Nach dem Training:
- Whey Protein Isolat, ca. 30g

Was das trinken angeht, 4 Liter mindestens, in Form von kaltem, kohlensäure armen Wasser o. Grüntee ggf. eine Tasse Kaffee am morgen. Die Angaben sind jetzt etwas wage, vorallem die Mengenangaben, aber ich werde das die Tage durchrechnen um auf einen Kalorienanzahl von max. 700kcal zu kommen.

So viel zu meinem Vorhaben, Wünsche, Kritik, Verbesserungsvorschläge sind natürlich jederzeit willkommen ;)
PatrickBee
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 19:33

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon schnuffi » Dienstag 11. Juni 2013, 15:45

Esse fast jeden tag das gleiche oder zumindest ähnliche sachen :pfeif:

Frühstück:
Kaffee und ein stück der himbeer-quark-schnitten

Mittag:
Thunfischquiche und ein gurkensalat mit zwiebeln

Zwischendurch:
Noch einmal ne himbeer-quark-schnitte oder 2 zauberkuchenmuffins mit kaffee

Abend:
Zucchinipuffer aus dem backofen mit hüttenkäse

Über den tag verteilt 4-4,5l stilles wasser

Liebe diesen tagesplan :mjam:
So kommen ca.600kcal,25g KH und 20g fett zusammen
Liebe Grüsse schnuffi

1.DAK-Runde: April 2013- Sep.2013-Start mit 110,4kg-Ende mit 81,6kg

Bild
Benutzeravatar
schnuffi
Topper
 
Beiträge: 1930
Registriert: Mittwoch 17. April 2013, 23:13
Wohnort: Pfalz

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon maria68 » Sonntag 16. Juni 2013, 22:54

Hallo,

mein heutiger Tagesplan:

Frühstück: Kaffee, Wasser mit etwas Cola-Light

Mittag: 120 g Backofen-Frikadellen mit 300-400 g Kohlrabigemüse + 1 Birne

Abend: 100 g Feta-Light mit gem. Rettichsalat + 3 Aprikosen

Dazwischen: Wasser, Cola-Light (nicht zu viel), Kaffee

:zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink:
Bild
Benutzeravatar
maria68
Einsteiger
 
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:28
Wohnort: Bayern

Re: Der Tagesplan Thread

Beitragvon maria68 » Sonntag 16. Juni 2013, 22:54

Hallo,

mein heutiger Tagesplan:

Frühstück: Kaffee, Wasser mit etwas Cola-Light

Mittag: 120 g Backofen-Frikadellen mit 300-400 g Kohlrabigemüse + 1 Birne

Abend: 100 g Feta-Light mit gem. Rettichsalat + 3 Aprikosen

Dazwischen: Wasser, Cola-Light (nicht zu viel), Kaffee

:zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink: :zuwink:
Bild
Benutzeravatar
maria68
Einsteiger
 
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:28
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste