Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Tagebücher

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon Momo » Freitag 13. April 2012, 12:16

SabineHartmann hat geschrieben:
Ich glaube, HCG macht uns Frauen Euch Männern erträglicher!

und umgekehrt!
wir sind weniger streitsuechtig weil wir uns einfach wohler fuehlen und kein Ersatzschlachtfeld mehr brauchen.

Nanny McPhee ist leider bindungsunfaehig. Sie macht immer alle gluecklich und geht dann weg. Ihr einziger Freund ist ein schwarzer Vogel.
ich liebe diese Filme und sehe sie sehr gerne, weil da immer alles gut ausgeht.


Dito :tops:
Lausitzgrüße
von Momo -- hier gehts zu meinen Erfahrungen

Faktor Leben: http://www.faktor-l.de
Benutzeravatar
Momo
Ehemalige
 
Beiträge: 6202
Registriert: Montag 4. August 2003, 18:09
Wohnort: Freistaat Lausitz

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon Vollmondfrau » Freitag 13. April 2012, 12:55

Grummelzwerg hat geschrieben:
Dalmatien hat geschrieben:Hmmm.... wenn ich so nachdenke... Ich weiß garnicht, wann ich das letzte Mal mit meinem Mann gestritten habe!
Ich glaube, HCG macht uns Frauen Euch Männern erträglicher! :rofl:


Na wenn das so ist, vieleicht krieg ich dann doch noch einen ab :laola:
Ich verbitte mir jegliche Kommentare von Chrissy und Vollmondfrau (die kennen mich schon zu gut....)


Naja, du kennst uns ja auch schon ganz gut, sodass du weißt, ein Kommentar bleibt NICHT aus :rofl: :rofl:

Ach, Grummelchen - du streitest ja auch nicht mit den Männern! Du knallst denen eben nur gleich den richtigen Kommentar vor den Latz! :rofl: :rofl: :rofl: Aber wenn einer sich ordentlich benimmt, dann bist du ganz sicher MEHR ALS NUR ERTRÄGLICH, um nicht zu sagen - was besseres könnte dem ja gar nicht passieren! :kuss:
Vollmondfrau
 

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon Grummelzwerg » Freitag 13. April 2012, 12:59

Vollmondfrau hat geschrieben:Ach, Grummelchen - du streitest ja auch nicht mit den Männern! Du knallst denen eben nur gleich den richtigen Kommentar vor den Latz! :rofl: :rofl: :rofl: Aber wenn einer sich ordentlich benimmt, dann bist du ganz sicher MEHR ALS NUR ERTRÄGLICH, um nicht zu sagen - was besseres könnte dem ja gar nicht passieren! :kuss:


Ach Evelyn, du hast mich durchschaut :rofl: Bild Bild Bild
Grummelzwerg
 

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon Vollmondfrau » Freitag 13. April 2012, 13:04

:rofl: :rofl: :kuss:
Vollmondfrau
 

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon johnny » Freitag 13. April 2012, 13:05

Wow - da fliegen die Komplimente ja nur so herum!!! Aber ich glaube, ich bin auch etwas "nachsichtiger" geworden. Chris - jetzt aber keinen Kommentar - bitte!!
Liebe Grüsse - Johnny
Bild
Benutzeravatar
johnny
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4659
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 22:06
Wohnort: Wien

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon Poet » Freitag 13. April 2012, 13:31

johnny hat geschrieben:Wow - da fliegen die Komplimente ja nur so herum!!! Aber ich glaube, ich bin auch etwas "nachsichtiger" geworden. Chris - jetzt aber keinen Kommentar - bitte!!

...............................................nagut....................... :hide:
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 20:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon johnny » Freitag 13. April 2012, 13:54

Hab ja gewusst, dass doch ein Kommentar kommt - so irgendwie.... :baeh: :kuss:
Liebe Grüsse - Johnny
Bild
Benutzeravatar
johnny
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4659
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 22:06
Wohnort: Wien

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon Poet » Freitag 13. April 2012, 14:39

johnny hat geschrieben:Hab ja gewusst, dass doch ein Kommentar kommt - so irgendwie.... :baeh: :kuss:


Ach Dürrli - Du woast doch wias is... :kuss:
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 20:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon johnny » Freitag 13. April 2012, 14:58

Bild
Liebe Grüsse - Johnny
Bild
Benutzeravatar
johnny
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4659
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 22:06
Wohnort: Wien

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon Purzel » Dienstag 24. April 2012, 20:47

Hallo,

ich weiß nicht, ob es von Bedeutung ist. Bin ganz frisch dabei. Ich hatte an den Ladetagen (gestern und vorgestern) ständig mit fieser Übelkeit zu kämpfen. Kann sein, dass es nur eine Kopfsache war, wegen des Hormons. Andererseits ging es mir heute - am 1. richtigen Tag - gut.

Dass ist jetzt weder E-Mail noch PN :hide:
Viele Grüße Purzel
Purzels Wohnzimmer
Benutzeravatar
Purzel
Topper
 
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 17. April 2012, 00:47
Wohnort: Hannover

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon Poet » Mittwoch 25. April 2012, 07:16

Purzel hat geschrieben:Dass ist jetzt weder E-Mail noch PN :hide:


Dennoch :thx:
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 20:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon Kayana » Mittwoch 25. April 2012, 07:26

ich hatte in der ersten Zeit immer Kopfschmerzen von den Tropfen, die dann nach jeder Einnahmen wieder ausklangen.
1. Monat: - 6,9 kg
2. Monat: - 3,9 kg
3. Monat: - 1,3 kg
Gesamt: 12,1 kg
letzer Ladetag: 21. März 2012
Ziel I: Uhu 04.06.12

Ziel II: 95
Ziel III: Une
Ziel IV: 85
Ziel V: Uach
Ziel VI: 75
Ziel VII: Usi
Endziel: 65
Bild
Benutzeravatar
Kayana
Topper
 
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 12:28

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon johnny » Mittwoch 25. April 2012, 07:35

Hallo Purzel,
nur Geduld. Der Körper muss sich erst umstellen. Ich hatte nach einer Woche HCG einmal einen Tag wie nach einem Riesenbesäufnis. Einen richtigen Kater also. Da wird entgiftet was das Zeug hält und so gibts Nebenerscheinungen.
Vielleicht hast Du aber bei den Ladetagen ein bisschen übertrieben. Die Hauptsache ist aber, daß es Dir jetzt wieder gut geht! :zuwink:
Liebe Grüsse - Johnny
Bild
Benutzeravatar
johnny
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4659
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 22:06
Wohnort: Wien

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon Purzel » Mittwoch 25. April 2012, 08:55

Danke Johnny,

übertrieben mit Essen? Kaum, aufgrund der Übelkeit. Habe höchstens soviel gegessen, wie sonst an normalen Tagen auch.

Aber jetzt gehts wieder gut. Alles wird weniger - vor allem ich :tops:
Viele Grüße Purzel
Purzels Wohnzimmer
Benutzeravatar
Purzel
Topper
 
Beiträge: 1116
Registriert: Dienstag 17. April 2012, 00:47
Wohnort: Hannover

Re: Weitergehende Erfahrung mit hHCG

Beitragvon johnny » Mittwoch 25. April 2012, 18:33

Purzel hat geschrieben:Alles wird weniger - vor allem ich :tops:


Und das ist die Hauptsache!!! :partyhaha:
Liebe Grüsse - Johnny
Bild
Benutzeravatar
johnny
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4659
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 22:06
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste