Gundel macht sich dünn(er)

Tagebücher

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon 312kati » Dienstag 23. April 2013, 11:20

Huhu Gundel!
:trommel: bin gespannt auf den Blog :trommel:
LG Kati
Ups, ich hab ja ne Taille!
Ladetage: 12.+ 13.01.2013
- - - - - - -
Monat 1: - 9,3 kg
Monat 2: - 2,5 kg
Monat 3: - 2,4 kg
Monat 4: - 1,6 kg
Benutzeravatar
312kati
Top-Star
 
Beiträge: 735
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 19:19

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Kinka » Dienstag 23. April 2013, 11:38

Huhu Gundel,

ich schließ mich mal kati an :trommel: :trommel: :trommel:

Es freut mich, dass es dir besser geht :kuss:
Lieben Gruß Kinka

Bild

Start Ladetage 20.01.13
Benutzeravatar
Kinka
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2086
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 12:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Dienstag 23. April 2013, 15:59

Anschi hat geschrieben:Liebe Gundel
So, ein paar Tage nicht da und schon solche Neuigkeiten! Stabi, LC, Bloog!!!

Na ja, der Blog ist schon länger in Arbeit.
Den habe ich vor DAK angefangen und dann vorläufig etwas auf Eis gelegt.
Die meisten Rezepte passen bisher so überhaupt nicht mit der Kur zusammen. Bild

Wo bleibt denn da der Spaß, wenn ich nicht einmal test-essen darf? Zudem gehörte ich früher zu den Mädels, die allein vom Anblick eines leckeren Essens zugenommen haben. Nicht auszudenken was passiert wäre, wenn ich womöglich mal einen Löffel abgeleckt hätte..!
Darauf wollte ich es dann lieber doch nicht ankommen lassen. Bild

Inzwischen habe ich aber einen LC-Post in Planung.
Der könnte recht umfangreich werden. Die Grundidee halte ich nämlich für sehr sinnvoll und werde mich da jetzt mal rundum noch viel genauer informieren und viel ausprobieren, bevor ich meine Testergebnisse auf die Öffentlichkeit loslasse.
Recherche ist also angesagt. Bild

TIpp für deinen tiefen Blutdruck: homöopatisches Mittel: Cacao C 30! Und natürlich viel trinken, aber das tust Du ja eh!

Danke Anschi. Das werde ich bestimmt ausprobieren. Zurzeit geht's mir aber soweit ganz gut. Den niedrigen Blutdruck hatte ich ja schon als Kind und komme mittlerweile wieder prima damit klar. Er sollte halt nicht viel weiter runter oder wesentlich weiter rauf.
Das macht mich nämlich immer ganz gaga.Bild

Trinken darf ich wirklich nicht vergessen. Das beschert einem nämlich IMMER ein Plus, nicht nur mit HCG. Ich hab's gestern live festgestellt und den Schaden bis heute GsD wieder beheben können. (Ich mag halt keine Getränke in der Nähe der Tastatur stehen haben und deshalb muss ich zum Trinken vom Schreibtisch weg. Leider vergesse ich sehr oft die Zeit, wenn ich beschäftigt bin.)

Also, Mädels, macht brav weiter mit DAK! Die Ernährung ist auf jeden Fall viel gesünder als alle KH-belasteten Kalorienbomben einem weismachen wollen! Der Einstieg in eine dauerhafte Ernährungsumstellung wird damit auch richtig leicht.
Bis in ein paar Wochen habe ich dann auch ein paar voll gute Rezepte für LC-Süßkram zusammen... :tops:

Bis demnächst

LG - Gundel
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Rocker-Tweety » Mittwoch 24. April 2013, 20:50

Bin auch sehr gespannt auf deinen Blog!
Liebe Grüße Yvonne

Bild

Bild
Benutzeravatar
Rocker-Tweety
Moderator
 
Beiträge: 4211
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 17:09
Wohnort: Borbetomagus

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Anschi » Freitag 26. April 2013, 16:22

Bow Gundel! Ich freu mich auf Süsskramrezepte!!!!
Ach, Du es freut mich riesig, dass es Dir gut geht, so wie es jetzt ist, ich schau immer nach deinem Avatar und freu mich jedesmal ganz gleich wo, von Dir zu lesen!
Wünsche Dir eine supertolle Phase und bleib gesund und munter
Dickes Drücker und Umarmung :kuss:
LG Anschi
Hier ist mein Stübchen:
viewtopic.php?t=9295
Anschi
Top-Star
 
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 17:20

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon 312kati » Samstag 27. April 2013, 09:55

Gundelchen, wie sieht's aus bei dir? Lang nix gehoert..
LG K
Ups, ich hab ja ne Taille!
Ladetage: 12.+ 13.01.2013
- - - - - - -
Monat 1: - 9,3 kg
Monat 2: - 2,5 kg
Monat 3: - 2,4 kg
Monat 4: - 1,6 kg
Benutzeravatar
312kati
Top-Star
 
Beiträge: 735
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 19:19

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Rocker-Tweety » Samstag 27. April 2013, 17:37

Gundelchen liest als mit. Ich seh sie *hrrhrr*

Sag ma wie ist eigentlich der Link zu deinem Blog?
Liebe Grüße Yvonne

Bild

Bild
Benutzeravatar
Rocker-Tweety
Moderator
 
Beiträge: 4211
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 17:09
Wohnort: Borbetomagus

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Anschi » Sonntag 5. Mai 2013, 10:34

Liebe Gundel
ICH VERMISSE DICH!!!!!!! :sad: :sad:
Hoffe Dir gehts gut und Du bist gesund und munter!
Liebe Grüsse und ein Bussi für Dich :kuss:
Anschi
Hier ist mein Stübchen:
viewtopic.php?t=9295
Anschi
Top-Star
 
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 17:20

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Blueroses » Donnerstag 9. Mai 2013, 14:46

hallo liebe gundel, wo bist Du, ich vermissen Dich.
Will doch wissen, wie es bei Dir weiter geht.
Liebe Grüße Blueroses
Tagebuch von Blueroses


Bild
Start 20.01.13 / 81,0 Kg
1. Runde 69,6 Kg

Zunahme durch Krankheit
Start 75,0 Kg 08.06.2013
Start 77,5 Kg 23.07.2013
Etappenziele:
75,0 Kg:
73,0 Kg:
71,0 Kg:
69,0 Kg:
67,0 Kg:
65,0 Kg:
Blueroses
Star
 
Beiträge: 314
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 20:30
Wohnort: Landkreis Tübingen

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon beatrietsche » Samstag 22. Februar 2014, 13:14

Gegenbesuch :flower: :flower: :flower: :flower: Liebe Gundel,danke für Deinen lieben Besuch bei mir-leider hat unser alter PC voll rumgespackt und ich konnte jetzt erst wieder hier rein-alle Daten und Passwörter sind auch weg und irgendwie sieht alles anders aus,wenn er hochgefahren ist-naja,er funktioniert NOCH...

Du bist Jahrgang 63 ich 62-ja,fast gleich alt. Deine Posts sind mir auch schon aufgefallen-positiv natürlich :hide: Schön,das Du was geschrieben hast! :zuwink: Jetzt lese ich mal ein bischen quer und dann muß ich mich sputen,Sohn 2 hat ja Burzeltag und ich wollte ihm eine Freude aus frühen Kindertagen machen-eine große Schüssel Grießbrei-so richtig mit steifgeschlagenem Eiweiß drunter. Mal sehen ob er es noch mag :mjam:

Hab einen schöönen Samstag und komm gerne öfter rein,die Trainingsgeräte hab ich zugunstern einer gemütlichen Sitzecke etwas zusammengeschoben :rofl: :rofl: :rofl: -einen Kaffee und Mandelmuffin hab ich immer für liebe Gästinnen :kuss:
beatrietsche
 

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Samstag 22. Februar 2014, 14:27

Uiiii.... Bea... da hast du tatsächlich meinen Thread vom letzten Jahr gefunden, der schon so weit hinten in der Versenkung verschwunden war... So viel Mühe hättest du dir jetzt gar nicht machen müssen...

Die aktuellen Treffen finden bei "Gundel und die Diva" statt.
So ganz nach dem Motto "Neue Runde - Neues Glück"!

Gut, die erste Runde war auch einigermaßen erfolgreich, aber genau so erfolgreich habe ich mir in zehn Monaten die abgebaute Tonnage wieder aufgebaut.... Ähnlich wie unsere Politiker wollte ich daher mit meinen Reden vom letzten Jahr nicht mehr viel anfangen und bin auf Neustart.
Wie beim PC: Systemwiederherstellung. :tops:

:dank: für die Einladung.
Gegen virtuelle Mandelmuffins habe ich nach wie vor überhaupt nichts einzuwenden.
Deshalb komme ich natürlich gerne vorbei.

Bis denne! :zuwink:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon beatrietsche » Samstag 22. Februar 2014, 14:29

uups...das nächste Mal im neuen Faden-hatte mich schon gewundert,das die Einträge so alt sind :rofl:
beatrietsche
 

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Dienstag 10. September 2019, 11:45

DRITTER VERSUCH!

Tja, so schnell kann es gehen... Bin wieder da. Habe mich auch brav nochmal vorgestellt und meinen neuesten Werdegang HIER geschildert. Damit es nicht zu Verwirrungen führt, mache ich einfach an meinem ersten Thread weiter...

Habe Matzes Buch nochmal gut durchgelesen und bin wieder voll motiviert!

Ran an den Speck! :partyhaha:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Flausi » Mittwoch 11. September 2019, 07:28

Huhu Gundel, lass Dir mal nen lieben Gruss da. Viel Erfolg beim dritten Versuch :thumright: Ich bleibe auch in meinem alten Faden, ist halt echt am einfachsten für alle :sunny:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4649
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Mittwoch 11. September 2019, 08:50

Guten Morgen! :flower:

Genau, Flausi. Den "Fehler" habe ich bei meiner zweiten Runde gemacht und jetzt schwirrt hier noch ein alter Thread von mir rum. Den würde ich am liebsten löschen, weil er nur für Verwirrung sorgt. Hoffentlich bleibt der in der Versenkung! :oje:

Jetzt die noch erfreulicheren Nachrichten: Das Wasser ist raus! Hat mir ein Minus von 1,9 Kilo gebracht. Das motiviert gleich wieder richtig.
Dafür brauchte ich ohne DAK mindestens zwei Wochen, um mich gleich anschließend am Stillstand zu erfreuen. Bin schon jetzt froh, den Schritt nochmal gewagt zu haben!

:partyhaha:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste