Gundel macht sich dünn(er)

Tagebücher

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon colonia » Montag 8. April 2013, 10:12

Tagchen!

Ich hab jetzt mal bei dir quergelesen. :zuwink:
Die These mit dem zu wenig Protein zum Schmelzen, geht mir grad im Kopp rum.
Ich wundere mich ja, warum ich so wenig schmelze und hatte ja schon überlegt, von 700 auf 500 kcl zu gehen.
Nun kommt mir aber der Gedanke, ob ich nicht vllt doch mehr Eiweiß brauche.....
Das ist das Schöne an diesem Forum.
Bevor man sich im stillen Kämmerlein verrennt, lieber noch mal durchlesen und austauschen!
:thx:
colonia
Bild
Benutzeravatar
colonia
Einsteiger
 
Beiträge: 24
Registriert: Montag 1. April 2013, 14:05

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Montag 8. April 2013, 13:36

colonia hat geschrieben:Das ist das Schöne an diesem Forum.
Bevor man sich im stillen Kämmerlein verrennt, lieber noch mal durchlesen und austauschen!
:thx:
colonia

So isses! Ab jetzt wird's auch bei dir besser klappen! Bild

Weil ich mich nicht im stillen Kämmerlein verrenne und hier schon ganz viel gelesen habe, überrascht es mich auch überhaupt nicht, dass meine Vorhersage von gestern tatsächlich eingetreten ist:

NIX - NULL - NIENTE - NADA - NOTHING - absolut RIEN hat sich getan. Bild
Das gleiche Gewicht schon den sechsten Tag... finde ich jetzt irgendwie lästig.

Und: ES IST GANZ KLAR WASSER!!!
Um die Taille habe ich mal wieder einen Zentimeter weniger, aber die Oberschenkel und Knie sind je 1 cm dicker geworden. Jetzt trage ich also Wasserbeutel mit mir rum, zur Strafe weil ich keine Zeit zum Essen habe und zu wenig Kalorien zu mir nehme...
Das werde ich mir so bestimmt nicht gefallen lassen! Bild

Jetzt wird die Pfanne gewetzt!
Es grüßt die kampfbereite Gundel - auf dem Sprung in die Küche...
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Kinka » Montag 8. April 2013, 19:32

Nabend Gundel :kuss:

na da bin ich mal gespannt, was aus dem Kampf in der Küche denn so Essbares rausgekommen ist :rofl:
Lieben Gruß Kinka

Bild

Start Ladetage 20.01.13
Benutzeravatar
Kinka
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2086
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 12:04
Wohnort: Niedersachsen

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon 312kati » Montag 8. April 2013, 21:48

Gundelchen,
kannst du mir einen Back-Tip geben? Mein Hannes Teig ist häufig nach dem Backen noch so extrem feucht. Dass er luftig fluffig weich wie ein Hefebrötchen vom Bäcker wird erwarte ich ja gar nicht, aber gibt es nen Tip, wie er doch ein bisschen trockener wird? (Ohne natürlich super trocken oder verbrannt zu sein).
Liebe Grüße, Kati
Ups, ich hab ja ne Taille!
Ladetage: 12.+ 13.01.2013
- - - - - - -
Monat 1: - 9,3 kg
Monat 2: - 2,5 kg
Monat 3: - 2,4 kg
Monat 4: - 1,6 kg
Benutzeravatar
312kati
Top-Star
 
Beiträge: 735
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 19:19

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Montag 8. April 2013, 22:08

Hi Kati,
so per Ferndiagnose kann ich dir nicht sagen, woran es liegt...
Lies dich doch einfach mal in die Tipps im Chefkoch-Forum ein. Da findest du sicher jede Menge Infos, wie du die besten Brötchen aller Zeiten bekommst!
Bild
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Anschi » Dienstag 9. April 2013, 15:08

Ach Gundel
immer diese Stillstände, Umformung, Wassereinlagerungen!!¨Das ist echt lästig! Hast Du bei Sternchen gelesen, wieviel Kg Wasser unser Sternchen über Nacht gesammelt hat??????? Da sind unsere Stillstände nicht der Rede wert!!!!! Und Du weisst, warum! Also iss anständig und ordentlich und setz Dich gerade hin, und Füsse unter den Tisch! :rofl: :rofl: :rofl:
Dass man das aber auch immer und immer wieder sagen muss! (O-Ton Mama!)
Ich hoff ich hab Dich jetzt nicht verärgert, wenn ja, schick ich Dir einen Schmatz und einen Drücker :kuss:
Liebe Grüsse
Anschi
Hier ist mein Stübchen:
viewtopic.php?t=9295
Anschi
Top-Star
 
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 17:20

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Mittwoch 10. April 2013, 15:04

Grüezi :zuwink:

Bin gestern gar nicht dazu gekommen, hier Meldung zu machen.
Wir waren auf einer Trauerfeier und das hat sich enorm in die Länge gezogen. Deswegen war ich dann ziemlich platt als ich zuhause angekommen bin und wollte nur noch meine Ruhe.

Die Diva hat gestern allerdings meine Theorie bestätigt: Minus 800g auf 67,2 kg.
Wasser, was sonst..?
Weil ich gestern schon wieder meine Zeiten nicht einhalten konnte, gab's heute ein kleines Plus von 100g. Das ist morgen aber sicher wieder weg.

Tja, wir waren gestern abend auch noch beim Italiener...
Meine Eine bestellt Lachs vom Grill und einen gemischten Salat. Prompt war da eine (dünne) Schicht Panade am Fisch... Das musste ich natürlich reklamieren, denn ich kenne kein Rezept, bei dem ein Fisch vor dem Grillen in Mehl oder Bröseln gewälzt wird!!! Meine Tischnachbarin hat sofort die Initiative ergriffen und dem Kellner erklärt, ich sei hochgradig allergisch, was ich dann auch umgehend als Hinweis für alle künftigen Restaurantbesuche adoptiert habe.
Das erspart auf Dauer bestimmt jede Menge Diskussionsstoff. Bild

Innerhalb 7 Minuten habe ich dann auch Lachs ohne Kohlehydrat-Mantel bekommen, aber irgendwie war's schon ein Aha-Erlebnis. Mir sind meine MitstreiterInnen hier eingefallen, die zufällig keine Kochprofis sind und das wahrscheinlich nicht sofort registrieren, wenn ihnen heimlich Mehl untergejubelt wird, weshalb sie sich dann sehr wundern würden, warum sie ein Plus auf der Waage haben... Immerhin ist uns bekannt, dass Balsamico massig Kohlehydrate enthält und daher mindestens so sparsam eingesetzt werden muss wie das Olivenöl, falls man keine Zitrone bekommen kann.
Bild
Es empfiehlt sich also grundsätzlich, vorher wirklich ganz genau zu klären, dass kein Milligramm irgendwelcher unerwünschter Zutaten an die Mahlzeit gepackt wird, egal wie gut der Koch es auch meinen sollte.
Wir erinnern uns: Das Gegenteil von "Gut" ist "Gut gemeint"! Bild

* * * * * * * * * *

Anschi, wo werde ich mich denn von deinen Sprüchen verärgern lassen? (Meine sind ja auch nicht zu verachten, oder?) Eine gute Portion Humor hat noch niemand geschadet und obendrein ist Lachen frei von Kohlehydraten und Fett. Wir können es uns also leisten!
Zudem stärkt es die Bauchmuskeln und kann daher gar nicht oft genug praktiziert werden.Bild
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Anschi » Mittwoch 10. April 2013, 20:58

Oh Gundel , Du bist einfach gut!! Deine Texte lesen sich so flüssig und spannend und meistens ist ein Lacher dabei!! Das gefällt mir sehr gut! (Jetzt wollt ich ein Schweizerdialektwort schreiben, aber es ist nicht ganz jugendfrei, als meine Tochter das vor ewigen Zeiten aus dem Kindergarten mitheim gebracht hatte, hat sie das falsch verstanden und ich hab sie lang nicht korrigiert, weil ichs "falsch" bei einem Kind einfach lustig fand---------sie sagte immer: das ist buureguat (bauerngut)- und eigentlich sagt man huraguat das muss ich nicht übersetzten, oder?)
Mach weiter so
Kuss und Gruss :kuss:
Anschi
Hier ist mein Stübchen:
viewtopic.php?t=9295
Anschi
Top-Star
 
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 17:20

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Mittwoch 10. April 2013, 22:13

Vielen Dank, Anschi!
Es freut mich sehr, dass du beim Lesen meiner ellenlangen Texte immer noch Spaß hast! Bild

Zum Thema Schweizerdialekt:
Alemannisch ist mir in die Wiege gelegt und mit der Muttermilch eingeflößt worden. Zudem kann ich bestimmt mit ruhigem Gewissen behaupten, dass die in dieser Sprache geäußerten "Kindersprüche" mit Abstand die lustigsten sind, die man sich vorstellen kann - vorausgesetzt, man versteht sie. Bild

Hier ist jetzt einer für dich - ebenfalls nach einer wahren Begebenheit:
Der achtjährige Sohn einer Bekannten kam "oben ohne" von der Schule heim. Seine Mutter war natürlich besorgt und wollte wissen, warum er kein Oberteil trägt. Seine Antwort, ganz empört über die offensichtliche Ahnungslosigkeit seiner Mutter:
"Ha Mensch! Dass m'r d'Sonn uff da Ranza brenna ka'!"
Warum fragt sie auch?! Das ist doch logisch! Bild
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Anschi » Donnerstag 11. April 2013, 10:33

Toll! :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Kindermund tut Wahrheit kund, auch in solchen Fällen!!!!
LG Anschi
Hier ist mein Stübchen:
viewtopic.php?t=9295
Anschi
Top-Star
 
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 17:20

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Rocker-Tweety » Sonntag 14. April 2013, 10:56

:zuwink: :zuwink: :zuwink:

Wie läufts bei dir?

Wünsch dir noch nen schönen Restsonntag :kuss:
Liebe Grüße Yvonne

Bild

Bild
Benutzeravatar
Rocker-Tweety
Moderator
 
Beiträge: 4211
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 17:09
Wohnort: Borbetomagus

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Sonntag 14. April 2013, 22:09

Danke der Nachfrage, Tweety... es schmilzt so gemütlich vor sich hin. Bild
Die Anprobe älterer Kleider, Hosen und Blusen hat heute schon ein ganzes Stück zu meiner guten Laune beigetragen. Das Maßband ist sehr freundlich gewesen, auch wenn die Diva sich einfach nicht weiter abwärts bewegen will...
In guten 4 Wochen volle 7 cm Streckenverkürzung am "Mittleren Ring" sind meiner Meinung nach immens! Meine Schwester und mein Sohn sind der Meinung, ich hätte jetzt genug abgenommen. Was die Optik betrifft stimme ich beinahe zu. Lediglich die Stützpfeiler scheinen mir noch etwas zu massiv.
Das "alte" Problem mit den Knubbelknien ist einfach noch nicht so ganz behoben. Bild
Die restlichen zwei Kilo, die ich mir vorgenommen habe, mache ich jetzt noch und dann geht's in die Stabi. Knubbelknie oder nicht. In meinem Alter muss frau nicht mehr aussehen wie 20 und ich bin Köchin, kein Fotomodell.
Da ist ein BMI von ca. 22 dann auch in Ordnung. Bild
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Rocker-Tweety » Montag 15. April 2013, 12:20

Da geb ich dir total Recht!

EIn BMI von 24 ist da auch OK.

Bin mal gespannt wo ich enden werde :hide:
Liebe Grüße Yvonne

Bild

Bild
Benutzeravatar
Rocker-Tweety
Moderator
 
Beiträge: 4211
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 17:09
Wohnort: Borbetomagus

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Montag 15. April 2013, 13:59

Hehe... ja, stimmt schon, theoretisch ist ein BMI von 24 wirklich nicht sooo wild.
Praktisch fühle ich mich aber mit etwas weniger einfach besser und lebendiger.
Und genau deshalb werde ich mein Vorhaben zuende ausführen. Bild

Abschwächeln vor Erreichen des Wohlfühlgewichts kommt überhaupt nicht in Frage! Hier sind so viele wackere KämpferInnen am Werk, die viel größere Schlachten zu schlagen haben. Da werde ich mir ganz bestimmt keine Blöße geben. Die zwei schlappen Kilos schaffe ich jetzt auch noch schnell ab.

Der wirklich spannende Teil kommt ja erst noch... Stabi und Austestungsphase... da wird sich dann zeigen, wie gut ich tatsächlich bin.
Bild
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

Re: Gundel macht sich dünn(er)

Beitragvon Gundel » Dienstag 16. April 2013, 10:29

Hilfe!Hochwasser! Bild
Ein fieses Wasserplus von 900g hat sich über Nacht in meinen Händen und Füßen breit gemacht! Auaaa!

Das ist bei mir schon fast ein Klassiker... immer wenn das Wetter mal etwas wärmer wird, bildet sich mein Körper an einzelnen Tagen ein, er müsste möglichst viel speichern. Dabei trinke ich ganz bestimmt genug um klarzustellen, dass da immer etwas nachgeliefert wird.
Gestern waren es 1 Liter schwarzer Kaffee und 3 Liter Wasser.
Das sollte doch für einen Tag reichen! :motz:
DO MORE OF WHAT MAKES YOU HAPPY !

Bild
Benutzeravatar
Gundel
Star
 
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 8. März 2013, 21:57
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste