Stevia

Stevia

Beitragvon Sonnenblume4812 » Samstag 26. Juli 2014, 20:28

Was meint ihr, ich kann doch bei der HCG auch Getränke mit Syrup trinken die mit Stevia hergestellt sind.
Sonnenblume4812
Einsteiger
 
Beiträge: 46
Registriert: Sonntag 17. Februar 2008, 18:15
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Stevia

Beitragvon Schnukki » Samstag 26. Juli 2014, 20:56

Welcher KH Wert ist denn angegeben?
Gruß
Schnukki
Benutzeravatar
Schnukki
Einsteiger
 
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 11:32

Re: Stevia

Beitragvon Renan2 » Samstag 26. Juli 2014, 21:08

Meine haben O Kalorien und ich trinke die immer im Kaffee.

Renan
Essen sie um zu leben - und leben sie nicht, um zu essen.
Renan2
Topper
 
Beiträge: 1956
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 18:48

Re: Stevia

Beitragvon Schnukki » Samstag 26. Juli 2014, 21:13

Ach solcher Sirup :Oooooch:
Ich dachte an dieses süße Zeug welches mit Wasser verdünnt wird als eine Art Fruchtsaft
Gruß
Schnukki
Benutzeravatar
Schnukki
Einsteiger
 
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 11:32

Re: Stevia

Beitragvon DerGuteDickBolgar » Dienstag 24. Juli 2018, 11:20

Ja natürlich darfst du das trinken ;)
DerGuteDickBolgar
Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 16:36

Re: Stevia

Beitragvon Würfel » Montag 6. August 2018, 07:55

Stevia ist sehr ungesund und begünstigt Diabetes.
Würfel
Foren-Profi
 
Beiträge: 150
Registriert: Freitag 27. April 2018, 15:11

Re: Stevia

Beitragvon Goldberry » Montag 12. November 2018, 13:58

Würfel hat geschrieben:Stevia ist sehr ungesund und begünstigt Diabetes.


Deine Aussage möchte ich hier nicht so unerwidert stehen lassen. Ich erwarte, dass du hier mit entsprechenden Nachweisen belegst, was du schreibst!
Ich selbst nehme seit 2012 Stevia in ziemlicher Regelmäßigkeit in den Tee als Pulver oder flüssig in Wasser. Meine Blutfettwerte sind super und das, obwohl ich ca. 8 kg Übergewicht habe!

Stevia ist kein künstlicher Süßstoff wie Aspartam, Cyclamat, etc. sondern wird aus (den Blättern) einer Pflanze gewonnen.
Auch als Diabetiker profitieren Sie von Stevia. Anders als Haushaltszucker oder Fructose wirkt sich Stevia nicht auf den Blutzuckerspiegel aus. Während zuckerhaltige Lebensmittel zu einem raschen Anstieg der Konzentration von Zucker im Blut führen, ist dies bei Stevia nicht der Fall.

Quelle: https://www.focus.de/gesundheit/praxistipps/stevia-wie-gesund-ist-die-zucker-alternative_id_7469278.html

Also Leute, lasst euch hier nicht verunsichern. Wenn ich Heißhunger auf Süßes habe, hilft mir vor allem in der kalten Jahreszeit eine große 2l Kanne mit Kräutertees (einige Scheiben Ingwer dazu) und eine gut gehäufte Messerspitze Stevia. Lecker! :thumright:
Bild
Aktuell: 84,1kg
Benutzeravatar
Goldberry
Foren-Profi
 
Beiträge: 119
Registriert: Sonntag 17. Juni 2012, 09:49


Zurück zu Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron