hcg - Speisekarte

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon Minerva » Dienstag 3. Februar 2015, 20:04

zum Thema Salatsoße:

Statt des Öls, das zu einer guten Kräuter-Vinaigrette gehört, kann man einfach fettarmen Joghurt nehmen.
Und wenn man etwas Salatgurke fein püriert und dann mit Joghurt, Balsamico und genügend Kräutern, Knoblauch und Salz abschmeckt, wird das auch gut. Bei mir gibt es dauernd Salat, mind. jeden zweiten Abend. Dazu brate ich dann z.B. ein Rinder-Minutensteak.
In die Salatschüssel kommt immer jede Menge rein: z.B. Rucola, Feldsalat, Eisbergsalat, Chicoree, Lauchringe oder Zwiebelringe, Champignonscheibchen, Tomaten, Paprika, Salatgurke. Und zuletzt nach dem Vermischen mit dem Dressing noch Kresse oder Schnittlauch und frisch gemahlener Pfeffer. :mjam:

Bei mir gab es zuletzt ein Wokgericht mit Kalbfleisch, Austernpilzen, Chicoree, Paprika, Lauch und etwas TK-Gemüse asiat. Art. Und natürlich mit viel Curry.
Und gleich will ich eine Aubergine braten und mit gewürztem Tofu füllen, mit einer 1/2 Dose Tomaten und Kräutern schmoren und zuletzt mit etwas Mozzarella light überbacken.

In den Rezepteteil von Anne Hilds Buch könnte ich auch mal wieder schauen. Diese Hackpfanne mit Sauerkraut und Apfel klingt jedenfalls interessant.

Letztens hatte ich ja Schweinefilet mit Äpfeln und Lauch. Das kann ich auch empfehlen. Am besten etwas mit Kräutern gewürzte Dosentomaten in eine feuerfeste Form gießen, die gewürzten Filetscheiben drauflegen, mit Apfelscheiben und Lauchringen bedecken und dann ab in den Ofen. Zuletzt evtl. mit etwas Käse überbacken. Hat nicht viel Kalorien und schmeckt lecker.


LG
Minerva
Neustart am 1.5.2018
Bild

1. hHCG-Diät von 11.5. 2013 mit 105 kg bis 18.3. 2014 mit 73 kg

Mein Kämmerchen
Benutzeravatar
Minerva
Top-Star
 
Beiträge: 690
Registriert: Freitag 5. April 2013, 01:35

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon Miezenmami » Mittwoch 4. Februar 2015, 07:59

Ich hab auch noch ein Dressing aus WW-Tagen
50ml Gemüsebrühe
2EL Balsamico Essig weiß oder braun (weiß passt gut zu Tomatensalat)
1TL gefriergetrocknete Salatkräuter
Salz
Pfeffer
Optional kannst du einen TL Öl rein machen, braucht es aber nicht
Miezenmami
 

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon Naschkatz11 » Mittwoch 4. Februar 2015, 08:14

Ich danke Euch für die Tips in Bezug auf die Salatsosse - hatte es bisher auch schon mit Magermilchjoghurt probiert, hat mir aber nicht so richtig gechmeckt.

Das mit der pürierten Gurke muss ich mal versuchen, zur Not kommt halt noch 1 TL Oel mit rein, das kann ja nicht so schlimm sein :mjam:

Liebe Grüsse,

Nicole
Bild
Benutzeravatar
Naschkatz11
Foren-Profi
 
Beiträge: 221
Registriert: Montag 1. Dezember 2014, 22:21
Wohnort: Lörrach

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon FittyKitty » Sonntag 8. Februar 2015, 14:53

Senfhühnchen mit Rotkraut - find ich sehr lecker!

Hab das Rezept aus dem Anne-Hild-Kochbuch. Hier nur kurz, wie man das Senfhühnchen macht. Voll easy:

Hühchen klein schneiden. Eine halbe Tasse Wasser mit etwas Gemüsebrühe und 2 bis 3 TL Senf (ohne Zucker) erhitzen, Salz + Pfeffer dazu und das Hühnchen so lange darin kochen, bis das Wasser verdampft bzw. das Hühnchen gar ist. Dann auf dem Rotkraut servieren und guten Appetit! :mjam:
FittyKitty
 

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon Isi » Sonntag 8. Februar 2015, 15:00

Huhu Kitty,

hast du eine besondere Gemüsebrühe dazu genommen?

LG

Isi
Rund und weich, mit vielen Ecken und Kanten.

Bild

NeuStart 02.01.2018 mit 105 KG
ohne Globulis
Benutzeravatar
Isi
Topper
 
Beiträge: 1286
Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 11:17
Wohnort: Tauberfranken

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon FittyKitty » Sonntag 8. Februar 2015, 15:03

Ich hab die Gemüsebrühe von Alnatura. Weiß aber gar nicht, ob die Kur-konform ist, ich nehm ja nicht allzu viel davon.
FittyKitty
 

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon Naschkatz11 » Montag 9. Februar 2015, 15:54

Hallo,

das Senfhühnchen mit Rotkraut habe ich auch schon gemacht - super lecker. Nur von dem Rotkraut habe ich jedes mal am Tag danach in Plus auf der Waage zu verzeichnen - hat jemand eine Ahnung, woher das kommt?

LG
Nicole
Bild
Benutzeravatar
Naschkatz11
Foren-Profi
 
Beiträge: 221
Registriert: Montag 1. Dezember 2014, 22:21
Wohnort: Lörrach

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon Wunderblume » Donnerstag 19. Februar 2015, 18:37

Mittags :mjam: Tatar-Zucchini-Paprika - Pfanne

Abends :mjam: Omelette mit Chami-Füllung & grüner Salat
Liebe Grüße Bild Ivonne
Bild
Benutzeravatar
Wunderblume
Top-Star
 
Beiträge: 693
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 15:06

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon Wunderblume » Mittwoch 11. März 2015, 20:52

Mittags :mjam: Gemüse-Mix mit gebratenen Puten-Würfel

Abends :mjam: Omelette mit Chamignon-Füllung
Liebe Grüße Bild Ivonne
Bild
Benutzeravatar
Wunderblume
Top-Star
 
Beiträge: 693
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 15:06

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon claudi130766 » Mittwoch 21. Oktober 2015, 18:37

Ich habe heute gegessen: um 10.00 Uhr eine Birne ( ich muß da was essen, weil ich ein Medikament nehmen muß )
Zum Mittag gab es eine Kohl-rote Bete-Hack-Pfanne ( total lecker)
Zum Abend: einen Haferkleiemuffin (Rezept hier aus dem Forum) mit etwas Frischköse(0,2%) und Tomaten
Bild
claudi130766
Einsteiger
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 21:11

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon Wunderblume » Sonntag 17. Januar 2016, 19:01

Samstag :

Mittags :mjam: Sauerkraut-Apfel-Hack-Pfanne
Abends :mjam: Zucchinispaghetti mit Rinderhack-Bolognese

Sonntag :

Mittags :mjam: Raclett
Abends :mjam: Gemüsesuppe mit Fenchel und Hähnchenbrustwürfel
Liebe Grüße Bild Ivonne
Bild
Benutzeravatar
Wunderblume
Top-Star
 
Beiträge: 693
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 15:06

Re: hcg - Speisekarte

Beitragvon Zentis » Sonntag 17. Januar 2016, 21:23

Hallo wunderblume,

also mit Rezepten kann ich nicht dienen, da ich immer eher Frei-Schnauze koche.

Heute gab es mittags

5 Geflügelfrikadellen von Rügenwalder
2 Stücke Mini Harzer
1 Paprika roh
1 Minigurke

heute abend

150 gr Schweinefilet mit Salz und Knoblauchpfeffer gebrateb
und dazu gebratene Kräutersaitlinge in etwas Rapsöl

Alles war super lecker. Ich esse gerne roh, deswegen gibt es bei mir häufig Salat oder bunte Teller.

Liebe Grüße

Zentis
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Zentis
Topper
 
Beiträge: 1558
Registriert: Montag 1. September 2014, 22:48

Vorherige

Zurück zu Zum Quatschen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast