Endlich begonnen :-)

Neu im Forum

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Donnerstag 7. Juni 2018, 00:37

Guten Abend an alle,

Habe gerade 200g hänchenbrustfilet gegessen, mit grüner paprika und zwiebel. Gleich gibts noch 250g erdbeeren.

Hintergrund der erzählung:

Ich mach das seit einiger Zeit schon so das ich das letzte mal zwischen 00:00 und 02:00 uhr esse und dann direkt schlafen gehe. Und zumindest bei mir hat das keinen Einfluss auf die Abnahme. Läuft trotzdem super. Ich denke deshalb nicht dass die uhrzeit einen einfluss hat.

Gute Nacht

same
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Donnerstag 7. Juni 2018, 00:53

Nochmal guten Abend,

ich sitze dann nach meinen Erdbeeren immer auf dem Balkon und lass den Tag Revue passieren und schaue mir meine FDDB App an wieviel kg seit 7 Tagen 30 Tage...usw. was ich gegessen habe was ich noch vor 2 Monate gegessen habe und und und, so habe Spaßeshalber mal nen Tag vorm Dakeln eingetragen ist echt der Oberhammer wie das rein ging (war Aber ein Hardcore Tag aber sowas gabs bestimmt 1-2 mal die Woche: (Chronologische Reihenfolge):

3 Capuccino mit insgesamt 6 Zucker: 226kcal, 72kcal
den Tag über 4 schwarze Kaffe mit 8 Zucker: 96kcal
Döner : 787kcal
Danone- Mars 2 Stück (war ich süchtig danach) : 420 kcal
2 Kinder Maxi King: 365kcal
Royal Käse Menu + Cheesburger + 20er Nuggets: 523kcal, 305kcal, 434kcal, 896kcal
Über den Tag verteilt 2 L Cola: 841kcal
___________________________
Total: 4964 kcal


da braucht man sich über 160kg net wundern....

So aber jetzt GUTE NACHT :laola:
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Lola63 » Donnerstag 7. Juni 2018, 19:19

:zuwink: :zuwink: :zuwink:

WOW - fast 4000 kcal - das war ja heftig. Ich hätte sowas früher - als ich noch Schokolade aß - auch mal ausrechnen sollen, dann wäre mir vielleicht die eine oder andere Diät erspart geblieben.

Ich nehme Bio-Wildlachs, aus Prinzip. Ich glaube jedoch nicht, dass man einen großen Unterschied zwischen beiden Lacharten feststellt.
Mein "Faden" --->> viewtopic.php?f=38&t=9610


Bild
Benutzeravatar
Lola63
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2099
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 10:52

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Samstag 9. Juni 2018, 00:04

Hi Leute,


Heute mal wieder neu gesammelte erfahrungen.

@lola meinst du kein unterschied zwischen lachs und wildlachs oder wildlachs und bio wildlachs ( alle wilden müssten bio sein oder?) wildlachs hat im vgl. zu normalem Lachs kaum Fett!


Gestern gabs zu essen:

- Kohlrabi pfanne mit gelber paprika und tomaten ( ca 140kcal)
- Aubergine quer in scheiben geschnitten und angebraten darauf so ne tomaten, knobi tomatenmark paste ( dak bruschetta :) ) so 70 kcal
- 160g Hänchenbrustfilet mit zwiebel ca 190kcal

Und jetzt kommts: zum Nachtisch statt erdbeeren, 100g himbeeren (TK) mit 100g orange. Ich hatte danach so unglaublichen Heisshunger war am durchdrehen. Das hatte ich schon lange nicht so. Die tk Himbeeren waren auch sehr süss und matchig.

In meiner Verzweiflung hatte ich dann 5 Knäckebrot gemacht und dann zum Glück doch nicht gegessen ( Frau hats verputzt)
Aber dann trotzdem 100g Hänchenbrust aufschnitt eine grüne Paprika ( mit exquisa 0,2 beschmiert, als ob ich hormonstörungen hätte) und zwei tomaten.

Am Ende warens dann 670kcal, und sehr ärgerlich.

Heute zum glück wieder alles super.

Also aufpassen mim Obst, ich empfehle Erdbeeren!
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon frosch3 » Samstag 9. Juni 2018, 21:12

Hallo Same,

Mit Obst hab ich auch schlechte Erfahrungen gemacht, die letzten beiden Wochen hab ich mir Erdbeeren direkt vom Feld gegönnt, aber sonst gehe ich Obst aus dem Weg.

Mit Kartoffeln hab ich vor einiger Zeit die gleichen Erfahrungen gemacht. Da ich weiß dass Kartoffeln KH haben , esse ich eigentlich keine Kartoffeln, aber .. Da hatte meine Tochter für ein Fest Kartoffelkäse gemacht und ich sollte nur abschmecken, damit es auch sicher schmeckt :hide: den ganzen restlichen Tag hatte ich ganz schrecklich Heisshunger musste mich so zusammenreißen. Fazit es werden keine Kartoffeln gegessen, Kohlenhydrate sind einfach doof.

Ich liebe meinen Thermomix, gebe aber zu dass er nicht unbedingt sein muss, ist ein tolles Spielzeug :rofl:

Schönes Wochenende
Michaela
Bild

Start DAK 14.03.2018 92,5 kg
1. Monat 7,7 kg
2. Monat 7,1 kg
3. Monat 6,4 kg
4. Monat 2,8 kg
5. Monat 1,3 kg
6. Monat +0,1 kg ( Urlaub :sunny: )
7.Monat
frosch3
Spezi
 
Beiträge: 80
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 18:11
Wohnort: Niederbayern

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Sonntag 10. Juni 2018, 02:20

Hallo Micheala,

Erstmal glückwunsch zur abnahme :partyhaha:

Ja habe gestern und heute auch wieder meine 250g erdbeeren gegessen und die sind echt Top, kein heisshunger, 80kcal, abnahme läuft und was süsses zum Naschen.

Ja das mit den Kartoffeln macht mich echt traurig ich vermute fast dass ich sie auf ewig so gut wie verbannen muss wenn ich mein gewicht nach der Diät halten will....

Zumindest hab ich 50 kg runter das tröstet ein wenig.


Lg same
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Domi » Sonntag 10. Juni 2018, 16:05

:kotau: :kotau: :kotau:
50 kg Wahnsinn ich ziehe meinen Hut vor dir :kotau:
Weiter so, bist ja fast am ziel wie geil ist das denn :thumright:
Bild

Start P2 am 12.08.18 mit 92,6
Ziel u90
Ziel 87.5
Ziel 85
Ziel 82.5
Ziel 80
Ziel 77.5
Ziel 75
Ziel 72.5
Ziel 70
Ziel 68
Domi
Foren-Profi
 
Beiträge: 159
Registriert: Dienstag 25. April 2017, 21:28

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 12. Juni 2018, 16:22

Hi Same, das hört sich doch alles vernünftig an und später kannst du auch ab und an mal Kartoffel essen. Der Peter hatte hier mal einen interessanten Bericht geschrieben und das war. Wenn du die Kartoffel gekocht hast las sie kalt werden und wenn du sie dann wieder erwärmt ist die Stärke draußen .
Ich muss getestehen ich esse so gut wie jeden Tag morgens ein wenig Obst . Im Winter nen Apfel oder ne Mandarine und jetzt ist Beerenzeit. :mjam: Mir macht es auch nichts aus ob ich abends um 7 oder um 10 ein Steak esse oder Gemüseauflauf. Ich hab mir auch schon direkt vor dem zu Bett gehen einen Quark oder Eiweiß genehmigt, wenn ich noch Hunger hatte, Frau will ja auch schlafen können :rofl:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2243
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Dienstag 12. Juni 2018, 19:52

Hallo Bine,

ja das hatte ich in dem DocFleck Buch auch gelesen, dasselbe gilt wohl für Reis.

Ja ich werde es ausprobieren müssen was gehen wird und was nicht, ich weiß nur zunehmen möchte ich nicht mehr
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Dienstag 12. Juni 2018, 21:35

Anderes Thema, brauche Tipps,

habe dank Lola die Gewürze bestellt und das Baba Ganough ist auch gekommen ( Ist eine sehr sehr sehr leckere arabische Auberginen Paste mit Sesam)

Jetzt Dacht ich mir ich mach daraus ne Salatsoße für einen Gurkensalat aber es schmeckt seehr fad. Wie könnt Ichs pimpen? Meine Vorgehensweise heute:

1 Aubergine 30 min in den Backofen ausgehöhlt und in den Mixer, dazu Knobi, eine Tomate, Apfelessig, Salz und die Gewürzmischung. (im originalen ist noch Öl mit drinnen, Sesampaste (Tahina) und Oliven)

so jetzt seid ihr dran, macht das es schmeckt (und natürlich DAK konform ist) :zuwink:
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Steffi » Dienstag 12. Juni 2018, 22:17

Hi Same...habe heute eine halbe Salatgurke geschnitten in den Mixer...dazu etwas Wasser, Knobi,Salz, Pfeffer &1 Terl.Dijonsenf(ohne Zucker)mixen....vlt.ausprobieren.Hat mir richtig gut geschmeckt!!
Steffi
Einsteiger
 
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 5. Juni 2018, 20:27

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Mittwoch 13. Juni 2018, 14:19

ja mach ich, will auch irgendwas mit Jogurt Minze demnächst probieren
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Domi » Mittwoch 13. Juni 2018, 15:20

Hallo Same
Also bei Zentrum der Gesundheit kannst du dir schön zur übersäuerung was durchlesen. Fleisch, Milchprodukte usw führen zur Veränderung des Ph wertes, wer übersäuert ist kann schlecht abnehmen usw. Basenbad ist doch einfach nur genial die Haut ist so weich danach und man führt schlacken und Gift über die Haut raus! Mache ich auch mal wieder. Guter Ausgleich zum Fleisch essen
Liebe grüße
Bild

Start P2 am 12.08.18 mit 92,6
Ziel u90
Ziel 87.5
Ziel 85
Ziel 82.5
Ziel 80
Ziel 77.5
Ziel 75
Ziel 72.5
Ziel 70
Ziel 68
Domi
Foren-Profi
 
Beiträge: 159
Registriert: Dienstag 25. April 2017, 21:28

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 13. Juni 2018, 15:38

Ja im Zentrum für Gesundheit findest du einiges darüber . Da gibt es einiges was im Körper passiert . So zur Aubergine ich mach für uns immer 3 halbieren sie brate das Innenleben mit Rinder hacken (500g)in der Pfanne ohne Öl an mit knobi und 1 Dose stückige Tomaten wird mit Curcuma, Salz Pfeffer und Paprika und frische petersilie gewürzt und in die halben Aubergine in der Auflaufform werden mit dem Gemisch gefüllt, ich mach noch Parmesan drüber und ab in den Ofen . Das is soo lecker und ich schmelze in jeder Hinsicht dahin sogar auf der Waage am nächsten Tag :mjam:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2243
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Endlich begonnen :-)

Beitragvon Same » Mittwoch 13. Juni 2018, 16:43

Heute ist es kalt hier, glaub passend dazu mach ich nachher so ein bad.

Das hört sich auch echt lecker an, am anfang hab ich noch aubergine mit tomate gefüllt aber seit ner weile nicht mehr.

Gibts vielleicht am we. Früher konntest mich jagen mit auberginen hab immer sodbrennen davon bekommen, aber seid Dak kein einziges mal.

Hackfleisch nehme ich während dem dakeln gar nicht. Ist mir zu fettig, bzw zu viel kalorien. Aber in der stabi mach ich die hack auberginen auf jeden fall
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 302
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste