süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Martina53 » Dienstag 26. Juni 2018, 09:48

Hallo, Süssebiene,

die kleine Zunahme ist bestimmt nur Flugwasser ... :kotau: und schnell wieder weg!

Du wanderst ja echt richtige Strecken...Wahnsinn...das könnte ich nicht...da hast du eine super Kondition...
Ich leider nicht... :pfeif:

Hauptsache, es war toll und du hast es genossen!
Weiter gutes Gelingen :laola:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1521
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 26. Juni 2018, 13:25

Danke Martina, ja wir sind auch gemütlich gewandert :rofl: Aber die Ausdauer bergauf zu laufen ohne gleich in Schnappatmung zu verfallen , die hab ich ehrlich erst seit meiner Reha. Die Klinik lag am steilsten Stück (ca 300/400m Wegstrecke ) 800 m hoch ansonsten bist du wenn du vom Ort zurück bist ca 400/500 Höhenmeter hoch gelaufen. Und ich war jeden Tag im Ort außer 3 mal :rofl: Ich bin bei uns iin der Nähe im Spessart dann vor 2 Monaten und vor nem Monat mal ins bergische gegangen und war total erstaunt das mein Körper es noch so gut drauf hat. Da gibt es nähmlich einigen Trail mit Aussichtspunkt wenn die Läufer ihren Winterlauf machen und immer wenn ich da hoch bin , Martina das sind 200 Meter da hab ich schnappatmung und zeitweise ne kurze Pause gebraucht und hätte meine Winterjacke ausziehen können :rofl: Bin im Februar zurück gekommen nach 5 Wochen und ende April das erste mal dort hoch gegangen und das ganz tiefenentspannt und ich sagte zu meinem Mann die 10 km Strecke die ihr hier joggt möchte ich mit dir wandern . Haben wir 3 Wochen später gemacht war halt 2 Stunden und da hab ich auch mal pausiert war aber stolz wie Bolle auf mich gewesen.

So ja es war Flug und Tomwasser . Ich liege heute nur noch 200g über dem Ticker und fahre jetzt das erste mal gleich Fahrrad nach 2 Jahren :rofl:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2327
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 29. Juni 2018, 12:59

Halli Hallo Hallöle :sunny:
Ich hatte aufgrund von Nüssen vorgestern und vor vorgestern gestern ne kleine Zunahme gehabt. Diese nicht konforme essen hat mich wirklich bis Mittwoch jeden abend hungrig werden lassen. Ich hätte nen Eiweiß Shake trinken können , aber hab ich nicht. Wir hatten so ne Nussmischung im Haus wo keine weiteren Zutaten drin sind . Na gut gestern abend war das erste mal wieder kein Hunger nach dem essen da und heute wieder Gewicht glaub 100 g über Ticker. Dafür hab ich heute nen Muskelkater, die Mietzekatze merk ich vor allem am Rücken :rofl: war gestern abend erst im Reha sport und danach noch Laufgymnastik.
Unser Garten gibt so viel her Salatgurken, Zucchini und Salat ohne ende . Ich brauch dringend paar Rezeptideen für die Zucchini. Vielleicht auch Dak konform einlegen oder so. Hat da jemand Rezeptideen für mich??? Die Gurken werde ich heute mal zu einer Kaltschale machen. Ich würde mich gerne mal an smoothis ran wagen hab da aber kein gescheites Rezept. Hatte mir extra so n haferpulver letztes jahr gekauft für ein Rezept. Furchtbarer Geschmack das zeug. Ich würde mich über ein paar Rezepte freuen vielleicht habt ihr ja was für mich in Petto. So nacher geht's mit Männe da erste mal seit langem wieder einkaufen und dann mal an den See
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2327
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 30. Juni 2018, 09:11

Ticker verstellt :laola: :laola: :laola: :laola: :laola:
:laola: -500g :laola:
Einen wunderschönen guten Morgen ihr alle :kuss: :sunny:
Gestern abend gab es kalte Gurkensuppe von A. Hild mit Schafskäse drin von mir. Hat super satt gemacht .
Männe har heute mal frei und wir werden gleich on den Garten gehen und dort frühstücken. Heute abend wollen wir mal grillen . Und dazwischen liegen Hausarbeit , noch Besorgungen mache und an den See gehen. Wenn das alles so klappt ein Rund um gelungener Tag es wird :rofl:
Ich wünsche uns allen eine gute schmelze bei der Wärme :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2327
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon frosch3 » Samstag 30. Juni 2018, 17:34

Hallo süßebine,

:laola: :laola: Glückwunsch zu den -500g :laola: :laola:
freu mich mit dir :partyhaha: :partyhaha:

Mit Rezepten für eingelegte Zucchini kann ich leider nicht dienen.
Ich mach immer Zucchini-Nudeln als Ersatz damit ich mit meiner Familie "normal" essen kann.

Bei uns gibts auch immer wieder grüne Smoothie, ich nehme gerne Feldsalat oder Spinat. Aber auch Radischen oder Karottengrün, Brennessel, Sauerrampfer und Löwenzahn verwende ich.
Obst geht eigentlich alles. Ich gebe immer eine Banane bei grünen Smoothie dazu, sonst wird er uns zu herb. :pfeif:
Haferpulver hab ich aber noch nie in einen Smoothie. Chia schmeckt uns im Smoothie.
Ich nehme als Flüssigkeit immer Wasser, möglich wär auch Kokoswasser, Saft oder Tee.
Am Anfang nur eine güne Zutat und 2 Obstsorten. Langsam das grün steigern oder verschiedene grün mischen.
Vorschlag Spinat, Apfel und Banane und mit Wasser bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen.
Probier einfach etwas rum, was euch schmeckt.

Wünsch dir ein schönes Wochenende :kuss:

Gruß
Michaela
Bild

Start DAK 14.03.2018 92,5 kg
1. Monat 7,7 kg
2. Monat 7,1 kg
3. Monat 6,4 kg
4. Monat 2,8 kg
5. Monat 1,3 kg
6. Monat +0,1 kg ( Urlaub :sunny: )
7. Monat -1,2kg
8. Monat
frosch3
Spezi
 
Beiträge: 80
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 18:11
Wohnort: Niederbayern

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Danielswife2010 » Sonntag 1. Juli 2018, 16:33

Hi Bine.....
Meine Gurken und Zucchinis sind noch minimini.....
Ichmach auch mega gerne Zucchinispagetti.
Gefüllte Zucchini sind auch der knaller.
Schmorgurke mit Lachs ist bei mir auch sehr beliebt. Die Jungs essen dann immer noch Reis dazu.
Zucchini klein raspeln, mit Zwiebel und Knobi andünsten und etwas Tomatenmark und Frischkäse, salz pfeffer oregano dazu und gebratene Garnelen drauf.... ein Traum

Wünsch dir einen mega Restsonntag :zuwink: :zuwink: :zuwink:
:kuss: :kuss: :kuss: :kuss:
Bild
Start 16.11.2017 102,5kg
06.12.17 97,5kg
08.01.18 92,5kg
10.02.18 87,5kg
23.03.18 82,5kg
30.04.18. U80
17.06.18. 77,5kg
75,0kg
72,5kg
U70
68kg
Danielswife2010
Foren-Profi
 
Beiträge: 155
Registriert: Freitag 1. Dezember 2017, 18:01

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 3. Juli 2018, 09:54

Guten morgen :sunny:
Ich hab meinen Ticker wieder um 600g nach unten verstellt :laola: :partyhaha: :partyhaha: :rofl: So könnte es von mir aus ständig weiter gehen.
So ich hatte eben noch ein wichtiges Telefonat, sonst wäre ich jetzt schon längst im Garten und würde nochmal Salat gekauft haben und nachpflanzen :mjam:
Werde jetzt erst mal Gießen. Seit dem ich es morgens mache haben wir viel weniger Schnecken die alles abfuttern. Das Pflanzen besorge und Pflanzen mache ich dann morgen früher. Jetzt hatte ich 2 Salatgurken und eine davon ist kaputt gegangen , deshalb hab ich letzte Woche nochmal eine neue grosse hingesetzt . :sad: befürchte die macht das gleiche , lässt alle Blätter hängen. Na mal gucken was sie heute macht sonst mach ich sie morgen raus. Griechgurken haben wir auch nur die sind wohl mehr zum einwecken, schmecken auch so super mit ab ner gewissen größte sind sie bitter.
Genießt alle so weit es geht den schönen Tag ich werd heute wieder an den See machen. Fitty weiß ich noch nicht . :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2327
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Pet er » Dienstag 3. Juli 2018, 13:41

Liebe Bine, :kuss:
Deine Ticker sieht gut aus. :thumright: Etwas Disziplin lohnt sich immer. Natürlich wenn Du noch Schmerzen hast ist es kein Spaß. aber wenn Du etwas weniger schleppen musst ist auch nicht falsch. Wo ich richtig abgenommen habe, die Unterschied jeden Tag gemerkt. Auch jetzt noch, wo fast die hälfte schon wieder drauf habe fühle ich mich noch wohl. Ich verzichte momentan nur auf Weizen und Brot. Ich habe aber die letzte Zeit viel Kakao getrunken. Sehr viel Zucker drin, und wahrscheinlich deshalb habe ich wieder etwas zugenommen.

Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2989
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 3. Juli 2018, 15:42

    Ne im Moment hab ich Gott sei dank mal keine schmerzen Peter. Aber da bin ich auch echt froh drüber. Ja das mit der Disziplin stimmt und es funktioniert wunderbar , wenn der Kopf mit macht. Das war bei mir echt gut, das ich dieses mal auf Eiweißbrot und Eiweißkuchen nicht verzichtet habe. Diese kleinen Stellschrauben dir ich da gezogen hab , haben wunder gewirkt und das ist gut so. :sunny:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2327
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 5. Juli 2018, 11:58

    Hallo @all :zuwink:
    Mein Gewicht liegt seit gestern 200g über dem Ticker, damit kann ich leben. Ich habe dafür am Montag eine schöne Feststellung gemacht und heute auch. Ich hatte mit in Amerika 2 schöne BH s gekauft, die ich leider bis jetzt nicht tragen konnte; da sie am Umfang doch etwas stramm saßen. Am Montag hatten sie gepasst und das einzige warum ich keinen davon angezogen hab war, weil sie durch ihre Verarbeitung an meiner Schulter gedrückt haben. Das ging es auch nicht mit regulieren weg. Und heute sah ich im Spiegel, das meine BH s die ich eben gerne anziehe gar keine Wurst mehr am Rücken abzeichnen, sondern ganz glatt sitzen :partyhaha:

    Da sieht man es wieder, Fett ist voluminöser und leichter als Muskel oder Wasser :partyhaha:

    Ich hoffe damit konnte ich einigen ein bisschen Hoffnung machen, das es nicht heißt , wenn sich nicht viel an der Waage tut ,sich gar nichts tut., Es tut sich trotzdem viel am Körper . Auch da wo wir uns nicht immer ansehen bildet sich das Fett zurück und das finde ich für mich genauso wichtig . :laola:
    Heute werden wieder 2 Sporteinheiten anstehen. Fitty mach ich zur zeit nur einmal wöchentlich. Das möchte ich auch wieder ändern , aber dafür geh ich täglich schwimmen. So ich wünsche euch eine gute schmelze und freu mich auch wenn ihr bei den schönen Wetter hier bei mir im Kämmerchen eure Spuren hinterlasst. :sunny:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2327
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Steffi » Donnerstag 5. Juli 2018, 23:37

    Hi süßebine....war heute nicht ganz tapfer....beim Essen :Oooooch: Aber ich kann wie Du bestätigen,das manche Sachen besser passen,ohne das die Waage das anzeigt!!Ich mache walken...schwimmen &Gymnastik :zuwink:
    Steffi
    Einsteiger
     
    Beiträge: 39
    Registriert: Dienstag 5. Juni 2018, 20:27

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Sandrinchen » Freitag 6. Juli 2018, 08:10

    Hallo Bine,

    lass mal kurz Grüße da. :flower:
    Du scheinst ja echt eine Sportskanone zu sein. :laola:
    Aktuell mache ich leider keinen Sport, aber wenn die ersten Kilos wieder pruzeln, dann gehts auch bei mir los. :thumright:
    Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

    Bild

    Ziel: 60,4 kg bis zum 1. Geburtstag (20.11.) Von Marvin
    21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
    Neustart Phase2: 6.7.2018: 83,6 kg
    1. Monat (bis 6.8.2018) - 8,6 kg
    2. Monat: -2,6 kg
    3. Monat: -1,8 kg
    Benutzeravatar
    Sandrinchen
    Top-Star
     
    Beiträge: 613
    Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
    Wohnort: Eibelstadt

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Freitag 6. Juli 2018, 10:26

    Guten morgen, heute mal ein plus von 200g, aber dafür nen
    Muskelkater. Schön an den Schwachstellen, wie meinem Rücken ,so wie es sich gehört.
    @Steffi, ja siehst du genau das habe ich gemeint und das fühlt sich auch gut an.
    Ich musste mich auch wieder bisschen zusammen reisen. Habe letzte Woche ja immer mal ein paar Nüsse abends genacht, da ich noch Hunger hatte , aber kein Eiweiß trinken wollte :hide: So hat sich daa Nüsse essen wohl in eine Gewohnheit umwandeln wollen und ich hab es erst vorgestern geschnackelt. Ubd mir gleich wieder abgewöhnt. Gestern ging es dann auch ohne.
    Heute und morgen sind wir zum grillen eingeladen. Also muss ich schauen was ich essen kann . Aber das bekomme ich auch hin. :rofl:
    @Sandrinchen, ja ich liebe Sport, aber benötige ihn auch für meinen Rücken und manchmal muss ich mich auch überwinden.... aber da macht mir auch wirklich Spaß zu sehen jnd zu spüren wenn was besser geht oder mir gut geht. :sunny:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2327
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Sandrinchen » Samstag 7. Juli 2018, 08:41

    Hallo süßebine,

    zum Grillen kann ich dir folgende Rezepte empfehlen, musst du mal im Forum gucken:
    [G] P2 - GEGRILLTE HÄHNCHENTALER
    [RL] P2 - gefüllte Tomaten - super zum Grillen
    [RL] P2 - gegrillte Hähnchenspieße auf Schmortomaten

    die will ich auch mal ausprobieren. Leider gibt es nicht mehr Grillrezepte. Echt schade. Wir grillen im Sommer fast täglich, so dass mir mehr Rezepte sehr recht wären.
    Werde heute wohl die Hähnchentaler ausprobieren für heute und morgen. :sunny:

    Sport ist so oder so wichtig, süßebine. Mein Sport besteht zur Zeit aus Wohnung dauernd aufräumen wegen dem kleinen. spaziergänge übernimmt zur Zeit mein Freund, da er in Elternzeit ist. in 2 Wochen bin ich wieder täglich unterwegs. Habe mir ein Ziel gesetzt, täglich 10.000 Schritte zu laufen. Aktuell kriege ich das nicht hin, aber das macht mir nichts.

    Schön, dass du wieder die Kurve bekommen hast. :thumright: Nüsse sind richtig gemein, auch wenn sie gesund sind. Haben leider zu viel Fett.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag. :sunny:
    Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

    Bild

    Ziel: 60,4 kg bis zum 1. Geburtstag (20.11.) Von Marvin
    21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
    Neustart Phase2: 6.7.2018: 83,6 kg
    1. Monat (bis 6.8.2018) - 8,6 kg
    2. Monat: -2,6 kg
    3. Monat: -1,8 kg
    Benutzeravatar
    Sandrinchen
    Top-Star
     
    Beiträge: 613
    Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
    Wohnort: Eibelstadt

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Samstag 7. Juli 2018, 14:54

    Ja, die Lunte mit den Nüssen die hab ich welch Glück ,schnell gerochen :rofl:

    Letztes jahr wollte ich mir auch so einen Schrittzähler kaufen, da ich permanent nur zu Fuß unterwegs war. Ich hab nen echten Schuh verschleis gehabt. :rofl:

    Ja ich bin noch auf der Suche nach Dak konformen Einleggurken für den Winter. Ich hab so viele das ich selbst noch genug hab obwohl ich schon ständig welche verschenke. Hab gestern meiner Schwägerin bestimmt 20 Gurken geschenkt .Und heute gibt's wieder welche zu ernten.
    So mal gucken das wir es heute nochmal kurz an den See schaffen. Ich lauf hier schon warm :rofl:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2327
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    VorherigeNächste

    Zurück zu hcg * Erfahrungen

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 22 Gäste

    cron